Zum Inhalt springen

4medic

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    38
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

4medic hat zuletzt am 23. Mai gewonnen

4medic hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    NRW
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    XMG U705
  • Eigenbau PC
    InWin 928-Aorus Xtreme-3700x-32 Gb Ballistix Elite DDR4 4000-XFX Merc 6900XT Black-FS2735-DPP 1000W

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware Area-51m R2
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Letzte Besucher des Profils

297 Profilaufrufe

4medic's Achievements

Entdecker

Entdecker (4/14)

  • Einen Monat später
  • Kollaborateur
  • Woche 1 geschafft
  • Zugehörig Selten
  • Erste eigene Unterhaltung

Recent Badges

6

Reputation in der Community

  1. Kann noch jemand mit einem R2 das mal nachprüfen? Ich weiß nicht ob das ebenfalls erst seit dem letzten AWCC Update erst so ist. Gruß
  2. Hallo, offensichtlich gibt es hier keine Informationen über die „neuen“ 330W Netzteile, die Verfügbarkeit bei Dell ist sicher nur eine Frage der Zeit. Zwei neue Bugs haben sich eingestellt: Seit einem der letzten BIOS Updates läuft bei meinem Kingston XMP nur noch Profil2, also 2966 MHz mit schärferen Timings. Beim hinterlegten Profil1 mit 3200 MHz bleibts im Ergebnis nun bei 2966 MHz mit Standarttimings. Gibts dafür einen Workaround bzw. kennt noch jemand dies Phänomen? Wenn ich im Controlcenter bei den Lüftereinstellungen auf „kühlen“ stelle taktet meine 2080S auf 300Mhz im Furmark. Bei allen anderen Lüfterprofilen, auch bei „still“ taktet die Karte auf 2000 MHz (Afterburner, Curve 1000mV) wie zu erwarten bis zum erreichen eines Temperaturlimits. Ebenfalls wird bei 300Mhz natürlich kein Limit V-Power-Temp erreicht. Mir ist unklar warum die Lüftersteuerung derart in die GK eingreifen wollte, zumal die niedrigere Einstellung (still) dies offenbar nicht tut und die GK sich wie zu erwarten entlang ihrer Limits selbst einregelt. Kann noch jemand mit einem R2 das mal nachprüfen? Ich weiß nicht ob das ebenfalls erst seit dem letzten AWCC Update erst so ist. Gruß
  3. Hallo, na wenn ich schon mit einem 330W wechselnde Performanceprobleme habe, s.o. dann wird’s mit einem 240‘er schon mal sicher nicht gehen. Ich würde also lieber den Weg über zwei modernere 330W Netzteile gehen. Also noch einmal: Ich finde übrigens das Slim NT 330W auf keiner Dell Seite US/UK/DE. Wo gibt es das, bzw. ist das vom Erstausrüster? Dell kauft die ja sicher auch in PRC. Gibt es Informationen dazu in diesem Forum? Gruß
  4. Hallo, nach Installation des neuen BIOS, Command Center und GK Treiber, finden jetzt seltsame Dinge, die ich am ehesten an Energiesparplänen verorten würde, statt. W10 steht allerdings auf Höchstleistung, wie auch die Energieeinstellung im AWCC. Die Abschaltung von Speedstep im BIOS brachte keine Änderung, Throttlestop ist aus. HT ist aus. Steuerung der 2080S über Curveeditor im Afterburner. Ich hätte zu gerne ein 2. NT hier um zu schauen ob es irgendwie daran liegt, obwohl ich die 145W GPU noch heute morgen ausgelesen habe und hier (Division 2) mit >80 fps unterwegs war. Allerdings gab es auch heute Probleme das jüngste AWCC Update Paket zu installieren, da hierfür offensichtlich zwingend das zweite Netzteil erforderlich ist. Die Basic Installation der AWCC ist hingegen möglich, ich hatte noch zwei Versionen hier, dachte zunächst an einen Installationsfehler.
  5. Hallo, GPU 140W. Gesamtsystem, also + Board/CPU/Speicher/Lüfter (nehme ich an) 235W. Gruß
  6. Hallo, mit nur einem (330W) Netzteil sinds 145W maximale Aufnahme der 2080S, bei 235W maximaler Gesamtaufnahme mit dem 330W Netzteil, laut HWiNFO. Was aus der Steckdose gezogen wird kann ich gerade nicht nachmessen. Verwendet habe ich Furmark 1.30 und linX. Gruß
  7. Hallo, ich finde übrigens das Slim NT 330W auf keiner Dell Seite US/UK/DE. Wo gibt es das, bzw. ist das vom Erstausrüster? Dell kauft die ja sicher auch in PRC. Gruß
  8. Hallo, ich habe nun die gesamte Netzteildiskussion zum R1 durch und bin froh daß AW zumindest 140 Watt Package Power für die GPU im R2 mit nur einem NT gestattet. Die Gesamtleistung dürfte wohl eher gegen 200W gehen, vielleicht komme ich heute Abend nocheinmal dazu das auszulesen, ich bin wie gesagt mit einem NT im Urlaub. Gruß
  9. Hallo, dann muß es einen Eintrag im GK- oder System BIOS bzgl. des Anschlusses beider Netzteile geben, denn ich war ansonsten in keinerlei Limit der GK und deutlich unterhalb der 330 Watt Gesamtaufnahme die der „Dicke“ liefern kann. Kann das noch jemand bestätigen? Gruß
  10. Hallo, Danke für die Berichtigung meiner Aussage! Wenn darauf jetzt noch eine sinnvolle Beantwortung meiner Frage folgen würde, wärs toll. Danke und Gruß
  11. Hallo, kann es sein, daß mit nur einem (300W) Netzteil die 2080 Super auf 140Watt beschränkt ist? Ich habe nur das 300er mit in den Urlaub genommen, da ich mit Undervolting von GK und CPU ohnehin damit auszukommen glaubte. Da ich von der unterdurchschnittlichen Performance überrascht war habe ich mal HWinfo wie Gpuz mitlaufen lassenden und war erstaunt das die GK nur 140 statt 250 Watt gezogen hat. Gruß
  12. Hallo, es gibt einige Veränderungen am R2. HT ist abgeschaltet, auf 10 Kernen läuft die CPU bei selbem Takt deutlich kühler und leise was zu erwarten war! In Games kaum 1-2% weniger an fps (GPU Limit). Werde nun mit Throttlestop weiter optimieren, ich hatte zuletzt zu wenig Zeit. SSD Kit für SSD Nr. 3+4 ist längst angekommen und wird am WE verbaut, sobald der 5800X3D, die beiden 980Pro 2 Tb und die 64 Gb Ballistix Max in den Desktop eingezogen ist, das ist vorrangig. Ich bin wegen eines Karhu Fehlers bei 8000% mit den 64 Gb Ballistix 3200 XMP CL16 auf 64Gb Kingston Fury 3200 XMP umgestiegen. Sind im Timing mit CL20 etwas langsamer, dafür 1,2V und rockstable. Gruß
  13. Der Controller ist auf der SSD selbst, möglicherweise braucht es dazu lediglich ein BIOS Update. Hilft jetzt leider auch wenig. Gruß
  14. Hallo, nach mehreren Anläufen, scheints stabil im Prime Blend bei 4,7 AC und -105,5 mV. Allerdings zieht die CPU in diesem Szenario Max 209,5W Package Power und die Ratio geht im Verlauf bis auf 42x herunter….und heiß wie nichts gutes. Der Blend läuft meines Wissens mit AVX. Was für ein Biest! Schluss für heute Gruß
  15. Hallo, danke für den 1. Eckpunkt, Taste mich mal dahin. Ist mir mit dem Speicher bewußt, allerdings läuft er ja @stock. Lasse ich später noch länger laufen, bin jetzt erstmal ungeduldig was die CPU nach „unten“ kann. Gruß
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.