Jump to content

camellion

Members
  • Content Count

    160
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by camellion

  1. Die 2 Jahre Nitzung bezieht sich auf die Gewährleistungsfrist. Ist diese erloschen, kann die CPU noch so mangelbehaftet sein, der Verkäufer haftet danach nicht mehr dafür, ergo ist das Risiko verfallen. Wenn du i. Einschlägigen Foren CPUs von Privat kaufst ist das vermutlich unter ausschluss der Gewährleistung. Wenn Intel die RMA verweigert, weil du die CPU nicht im Einzelhandel erworben hast hättest du Pech. Garantie ist freiwillig und meist so beschränkt, dass du im Zweife nachweisem musst, dass es ein garantiefall ist. Bei der Gewährleistung ist es hingegen etwas einfacher. Bei reklamation binnen 6 Monatem musst du nur den Mangel rügen. Es genügt ein z. b. eine Fehlerbeschreibung. Dann liegt es beim Verkäufer nachzuweisen, dass die CPU durch eigenverschulden einen defekt bekommen hat. Nach 6 Monaten muss der Käufer nachweisen, dass der Mangel bei Übergabe vorhanden war. Viele Unternehmen sind da Kulant und untersuchen die Ware auch auf Verdacht und verweigern danach, wenn Zweifel bestehen. Du Merkst als als Verkäufer musst du 6 Monate einkalkulieren, in denen der Käufer einfach alles einschickt. CPUs bei 12 V betrieben, mit Trockeneis übergossen, Nutellabrot damit beschmiert. Erstmal hat der Verkäufer die Arbeit Beweissicherung zu betreiben, das ist meist so aufwendig, das bei keinen offensichtlichen Eigenverschulden, einfach ersetzt wird. Das nitzen viele menschen aus. Diese Rücklaufquote muss im Preis einkalkuliert werden. Ist sie unbestimmt, weil es keine Erfahrungswerte gibt. Du sagst ja selber die müssen getestet werden um die Leistungswerte zu ermitteln.
  2. Ich denke wir verstehen schon das gleiche. Im vergleich zum Morortuning ist ein CPU undervokting gewiss leichtere Kost. Aber wenn der Roman 10 CPU himmelt um das Maximum des Chips zu bestimmen und dann die CPUs vorselektiert, aber eben Gewährleistung darauf gibt, dann stellt er eben jeden aufwand in den Preis um. Kurzum. Ich schätze du kannst wie vorgeschlagen selbst die CPUs test und mal schauen mot wie wenig Kernspannung der Rechentakt noch gehalten werden kann. Wenn du diese dann 2 Jahre im betrieb nutzt ohne Probleme, Glück gehabt, wenn sie dir dann nach 6 monaten abschmiert und nicht erst mach 2 Jahren, wirst du den Bleistift spitzen und deine Rechnung korrigieren müssen. Also eine Pretestet CPU mit Gewährleistung wirdt du erst nach 2 Jahren Testzyklus erhalten oder entsprechend teuer, weil entsprechende aufwendige Dauerbelastungstest durchgeführt werden müssten um die Rückläuferquote zu kalkulieren.
  3. Die müssen schließlich gewährleistung darauf geben. Deshalb wird man gewerblich auch immer nur das Mindestmaß des Übertaktbaren erhalten. Immerhin wird jeder getestet, Intel macht das nur Stichprobenartig bei den schlechtesten Dies vom Rand und deren Mindest Wert der stabil läuft ist dann die Spec aller Chips. Mit Ausnahme der Selectet Editions. Wenn du zun Autotuner gehst wirdt du für ein Tuning das ans Limt geht auch stets soviel zahlen, dass dur quasi 2 oder 3 Motoren kaufen und testen könntest. Fehlt nur noch das Know how und das will der Tuner dann noch oben drauf bezahlt haben.
  4. Die crucial sind meist baugleich zu den stock hynix riegeln. Könnte also als Kit von der MIN Ausstattung 8 GB (2x4) auf 16 GB (4x4) interessant sein. Wer mehr will, muss den alten RAM dann doch tauschen.
  5. Ist en bissle übertrieben. Aber wers mag. Ich glaube nen raid mit 2 TB NVMes bringt in der Praxis kaum einen vorteil. Aber interessant wäre es alle mal zu sehen was bei der Bestückung mit 2080ti im aga im vergleich möglich ist. Dabei gehöre ich zu den Leuten, die wenn die SSD voll ist mit Games;) , einfach ne noch größere kaufen.
  6. Ja es sind 2 m.2 eigentlich 3. der 3. ist kirz und für die wlan karte. Auf den bildern sieht man sie einer unterhalb des akkus und einer daneben.
  7. So. Meiner ist nun auch in NL gelandet. Vielleicht wirds morgen was. Zum Vergleich habe 5.2. bestellt. 14.2. wurde es aus China versendet. Die Lieferung erfolgr vsl. 22.02..
  8. Ja. Bestimmt weil es ja dann das 3. Mal reklamiert werden muss, aber dann eben mit Rücktrittserklärung.
  9. Das BGB sagt zur Gewährleistung, nach 2 erfolglosen Nachbesserungsversuchen, besteht das Recht auf Rücktritt. Aber es muss der selbe Fehler sein und Gewährleistung besteht, wenn die Ware mangelhaft bei Übergabe übergeben wurde. Das können versteckte Mängel wie herstellungsfehler oder Konstruktionsfehler sein. Nach 6 Monaten ist der Käufer in der Beweispflicht. Davor wird pauschal angenommen, dass der Defekt bei Übergabe vorhanden war.
  10. Nein. 3 bis 4 kommt hin. Das sind die Besteller vor dem 30.01. ich habe am 5.02. bestellt ubd warte noch. Vereendet ist es, aber noch nicht in der eu.
  11. Wenn die Tastatur auch das us layout aufgedruckt hat, ist es halb so schlimm. Wenn man nen deutsches qwertz Layout hat und das Programm nur das Us Layout unterstütz sucht man sich men wolf, deswegen glaube och schreckt das viele ab.
  12. Der 9900k hat ht und kann 16 threads verarbeiten. Der 9700 hat kein ht. Das macht sich beim multitasking dirchaus bemerkbar. Der aufpreis von 150 € ist denke ich ok.
  13. Ideal wäre isopropanol oder ähnliches. Wenn du welches hast reinige sicherheitshalber die wiederstände um den die.
  14. Oh, hatte er ja nocht geschrieben, dass er LM nutzt. Dann würde es nen kurzen geben, wenn die LM an die Wiederstände kommt. Mit etwas Glück kann er das noch fixen durch säubern. Manche WLP hat auch einen hohen silber bzw. metallgehalt und wäre auch leitend, dass würde dann auch zu Kurzschlüssen führen.
  15. Schau mal ob du zuviel Paste am Die hast. Daneben sind kleine Bauteile, wenn die mit WLP in Berührung kommen, werden sie zu warm und der Lapi schaltet ab, aus Schutz vor Überhitzung. Schaue , dass gerade genug Paste auf dem Die ist, dass nix anderes außer dem Metallkopf damit in Berührung kommt. Mit nem Wattestäbchen kannst du Überreste vorsichtig abwischen.
  16. Ist das das Kabel für die cam? Auf deinen bildern ist ein stecker neben dem lüfter zu sehen an dem Cam steht.
  17. Ich muss sagen, die Ergebnisse in Time Spy hauen mich nicht gerade vom Hocker. In WQHD schafte die 2080 FE im AGA 11300 Punkte. Zu den 10300 im vergleich sind das zwar nur ca. 10 % aber auch bei FHD.
  18. Und ohne GPU Last. Mal schauen, wohin das klettert wenn die GK mit heizt.
  19. Vermute ich auch. Als man alle zwischenschritte noch verfolgen konnte. Wurde es auf Versendet gesetz. Am gleichen oder nächsten Werktag zum Startpletzentrum transportiert. Lag 2 bos 3 Tage bei der Zollabfertigung. Flog dann binnen 2 bis 3 Tagen auch mal über Dubai nach Rotterdam und kam dann per Flieger über FF Main oder Berlin bei mir am nächsten Tag an. War dann in der Regel ca. 7 Tage unterwegs.
  20. Vermutlich wegen des China „Zollembargo“. Ist natürlich etwas übertrieben, aber Präsident Trumpel findet China schlecht und erhebt nun Extrazölle um die Binnemwirtschaft zu nerven, äh stärken. Die sucht nun nach steuerschlupflöchern, damit nicht alles Elektrogedöns, das in China für die Amerikaner produziert wird unbezahlbar wird. Die US Preise werden nähmlich Netto sein und müssen dann noch versteuert werden im entsprechenden Bundesstaat.
  21. Das habe ich auch bekommen ohne Studentenkonditionen. Der Ubfallschutz im 1. Jahr könnte noch interessant sein.
  22. Wer ne weiße bekommt, würde mich interessieren, wie die US International Tastatur angeordnet ist, große oder kleine Entertaste. Lautstärke und Temps interessieren mich am meisten. Ich habe mich auch schon gefragt, ob die Netzteile an einen Bestimmten anschlusss müssen, oder ob die Stromversorgung auch mit 2 300 Watt netzteilen erfolgen kann. Das Macht natürlich nir sinn, wenn die Powerlimits erreicht werden und das PM überhaupt entsprechend viel Watt an die Komponenten verteilen kann.
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.