Jump to content

CMMAP

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    28
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

CMMAP hat zuletzt am 19. August gewonnen

CMMAP hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

2 Neutral

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 13 R3
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ist jetzt ein weites Gedankenspiel, aber: Kannst du garantieren, dass das IsoTape zu 100% an jeder Stelle klebt und kein mikroskopisches Luftlöchlein vorhanden ist? Ich bin da gerne übervorsichtig.
  2. Nötig nicht zwingend. Wäre allerdings noch einmal eine nicht unerhebliche Sicherheitsvorkehrung vor dem LM. Nagellack kannst du bei Bedarf ja wieder entfernen.
  3. Scotch Super Elektro-Isolierband sollte die Wahl sein. Du kannst auch noch Nagellack nehmen, um die Kontakte um den Chip zu schützen.
  4. Um hier auch noch einmal eine andere fachkundigere Meinung von jemanden mit einzubringen, der in 99% der Fälle mehr Wissen über die Thematik verfügt als wir Forenmitglieder: Kurze Erläuterung zum Temp-Limit der Hersteller
  5. Für die A17 R4 Leute habe ich hier noch einmal etwas interessantes entdeckt. Die Frage ist, inwiefern das etwas bringt? https://www.ebay.de/itm/CPU-Vacuum-copper-for-DELL-ALIENWARE-17-R4-ALW17C-R4-Cooler-Fan-With-Heatsink/253323164302?hash=item3afb3cba8e:g:K8cAAOSwWLBaO2Ng
  6. So wie ich das bisher beim Dell Support verstanden habe, bezieht sich die Gewährleistung auf die ausgetauschten Teile und unabhängig von dem Premium Support.
  7. So nach langer Zeit habe ich es jetzt auch mal mit der Heatsink Mod in meinem kleinen A13 R3 probiert. leider bleibt zu sagen, dass dafür einfach viel zu wenig Platz ist. ich musste die Kühlkörper von 5mm auf 2,3-2,5mm herunter feilen. Somit blieben kaum noch die Kühlrippen übrig und ich hatte eigentlich nur ein Aluplättchen. Das hat natürlich nichts gebracht. Ich werde jetzt versuchen mal andere Lüfter einzubauen. Mal sehen, ob ich dort welche hineinbekomme.
  8. Interessante Beobachtung bezüglich des neuen Bios. Wäre wirklich sehr frech. Noch ein andere technsiche Frage: Hat jmd von euch mal seine Lüfter aus dem 17 R5 ausgemessen und könnte die mir hier oder per PN zu kommen lassen?
  9. Das ergibt natürlich Sinn. Aber was ist denn mit der angesprochenen radialen vs axialen Ausrichtung? Spielt die keine Rolle?
  10. Das ist natürlich auch interessant, dass bei deinem M11x es mit solch einem Lüfter geklappt hat. Dann werde ich wohl um das aufschrauben und ausmessen nicht herum kommen. Stellt sich mir jetzt die Frage, wie hast du den Noctua Lüfter angeschlossen bekommen? Oder auch einfach die Rotorblätter auf die Motorik von deinem Mx11 gesetzt (stelle mir das eher schwieriger vor)? EDIT: Kommt dann nicht sogar noch hinzu, dass Notebook Lüfter radial Laufräder haben und Desktop Kühler oder bspw Noctua axial arbeiten?
  11. Weiß jemand zufällig oder hat dies bereits probiert, ob andere Lüfter in das A13 R3 passen und auch erkannt werden? Oder ob zumindest die Rotorblätter passen? Ich denke da bspw an folgende: https://www.ebay.de/itm/ALIENWARE-M17X-R2-LUFTER-CPU-FAN-I-/172942289823 https://www.ebay.com/itm/CPU-Fan-Dell-Alienware-M18x-R2-Cooling-Fan-DFS602205M30T-FBCS-DC28000BHF0-0J77H4/262880362296?hash=item3d34e3ff38%3Ag%3AO8EAAOSwUn9Z5dJh&_nkw=alienware+fans&rt=nc
  12. Ich meinte diesen hier: Nein, alles gut. In deinem ursprünglichen Link steht das drin, ich musste bloß meine Augen mal richtig öffnen: "...Color: black+purple Materials: aluminum Size: 71*21*3mm Package Included 1 x Heat Dissipation Aluminum..."
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.