Jump to content

n4nix

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    53
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

n4nix hat zuletzt am 13. März gewonnen

n4nix hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

7 Neutral

Über n4nix

  • Geburtstag 21. Februar

Persönliche Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    SH
  • Eigenbau PC
    Intel I7 4790K @5GHz
    Geforce GTX 980Ti
    32GB DDR3
    1TB SSD NVMe

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 15 R3
    Alienware 15 R4
  • Desktop
    Alienware X51 R1
  • Zubehör
    Alienware Graphics Amplifier

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo Jörg, das was du hier beschreibst ist die gewollte Funktionsweise von V-Sync mit Triple Buffering. Ist eigentlich keine Eigenart von PC2 sondern ist in jedem Spiel so welches V-Sync unterstütz. Bei normalen V-Sync werden max 2 Bilder gecached z.B. 60FPS: Hz1 Hz2 Hz3 Hz4 Hz4 Hz5 ...... Hz60 Bild1 Bild2 Bild1 Bild2 Bild1 Bild2 Können 60 FPS nicht gehalten werden erfolgt ein drop auf 30FPS 30FPS Hz1 Hz2 Hz3 Hz3 Hz4 Hz5 ..... Hz60 Bild1 Bild1 Bild2 Bild2 Bild1 Bild1 Bei Triple Buffering können 3 Bilder gecached werden 60FPS: Hz1 Hz2 Hz3 Hz4 Hz4 Hz5 ...... Hz60 Bild1 Bild2 Bild3 Bild1 Bild2 Bild3 Können 60 FPS nicht gehalten werden erfolgt ein drop auf 45FPS Hz1 Hz2 Hz3 Hz4 Hz5 Hz6 Hz7 Hz8 ..... Hz60 Bild1 Bild1 Bild2 Bild3 Bild1 Bild1 Bild2 Bild3 Bei G-Sync und Freesync richten sich die Hertzzahl nach den FPS ohne lästiges Tearing. Persönlicher Tipp: Wenn dein System zu 99% die 60FPS liefern kann würde ich mit MSI Afterburner oder welches Tool dir da am meisten zusagt ein Frame Cap von 60 setzen und V-Sync deaktivieren. Während du 60 FPS hast wird kein Tearing auftreten und sollte dein System die 60FPS mal doch nicht schaffen droppen die Frame nicht gleich so drastisch. Dafür kann in der kurzen Zeit jedoch durchaus Tearing vorkommen.
  2. Das Tauschgerät wurde mir von Dell aus angeboten. Habe ein neues zugeschickt bekommen und das alter wurde 1 Woche nach Erhalt von einem Lieferanten im Auftrag von Dell abgeholt. Nur Car Garantie ist in diesem Fall natürlich ärgerlich und Dell kann natürlich drauf bestehen das es eingeschickt wird. Die 500€ extra für VoS taten bei meinem jetzigen Notebook schon weh aber auf diese hin und her Geschicke beim Garantiefall habe ich keine Lust. Und bis jetzt hatte ich bei jedem Notebook (Hersteller unabhänig) irgendwann irgendetwas. Ich an deiner Stelle würde an die Vernunft von Dell appellieren. Schließlich hat ein von denen beauftragter Techniker dir gegenüber Drohungen ausgesprochen und die versucht einzuschüchtern. Je nach Support könntest du da mit Erfolg haben oder aber auch auf Unverständnis stoßen. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen
  3. Der Techniker ist ja mal die Höhe, alle Achtung. Solange die vor Ort Service auf dein Gerät hast würde ich ein Teufel tun und das zu Dell zu schicken. Sollen die doch einen anderen Techniker schicken. Leider muss ich immer wieder feststellen das die Qualität der Techniker sehr unterschiedlich ist. Sind halt auch nur externe Dienstleister. Das er mit dem Anwalt droht ist einfach nur lächerlich und spätestens hier würde ich ein ernstes Gespräch mit Dell führen. Schließlich versucht ein von Dell beauftragter externer Dienstleister dich einzuschüchtern und seine schlechte Arbeit zu vertuschen. Ich hatte mal ein Techniker da, der hat mit seinen Festivalarmbänder (bestimmt 10 stück am rechten Arm) mein Display Deckel recht stark verkratz. Hatte ihm mehrfach darauf hingewiesen doch bitte aufzupassen, hat aber nichts gebracht. Hab mich dann geweigert den Reperatursbeleg zu unterschreiben und hab mich bei Dell beschwert. Hatte ganz schnell ein neues Gerät erhalten.
  4. Selbes Problem hatte ich mit meinem 15 R4. Treiber neu installieren und viel Herumprobieren hat bei mir nicht geholfen. Nach eine kompletten Neuinstallation von Windows hat dann alles auf anhieb funktioniert. Keine Ahnung was Dell da verbockt hat. Nach dem neuen Command Center Update läuft es übrigens deutlich besser [emoji1303] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. Also je nach Anwendungsszenario habe ich bei der Benutzung vom Amplifier mal um 20 Grad bessere Temperatur als im mobilen Einsatz.
  6. Ich muss gestehen ich hab die Samsung Magican Software das letzte mal für eine Samsung 830 Pro installiert. Hab irgendwie nie wirklich den mehrwert gesehen. Der Samsung NVMe Treiber hingegen ist sehr wichtig. Macht echt einen unterschied.
  7. Ich würde hier auch vermuten, dass das Mainboard ein weg hat.
  8. Der rechte USB Port ist eine EA Platine welches mit einen Flachbandkabel am Mainboard angeschlossen wird. Hat der Techniker auch schon mal bei mir vergessen
  9. Nicht wirklich besser als gute Wärmeleitpaste. Flüssigmetall würde da deutlich mehr bringen mit all seinen Vor- und Nachteilen. Aber nicht vergessen der i9 boostet auf 4.8 GHz für kurze Zeit, da finde ich kurz mal 99 Grad verständlich wenn die Lüfter nur bei 30% läuft. Den i9 auf 3.5 GHz begrenzen und ein Offset von -175mv und du wirst selten auch nur eine 8 vorne bei den Temperaturen haben. 3.5 GHz ist der Max Stock Takt vom 7820HK auf allen Kernen. Beim 8950HK gibt es dann den gleichen Takt mit 2 Kernen mehr bei besseren Temperaturen mit Standard Paste als beim 7820HK. Beim R3 waren 90 Grad+ bei 3.5 GHz nicht selten. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  10. Die 99 Grad lassen sich aber leicht erklären. Die Lüftersteuerung ist recht träge und braucht gerne mal einige Sekunden um auf eine Laständerung zu reagieren. Daher kommt es beim Start einer Anwendung und Spiel zu einem kurzen Temperatur Anstieg auf leider bis zu 99 Grad. Kurz danach sollten sich die Temperaturen aber in einen Bereich von 75-85 Grad einpendeln. Wobei ein einzelner Kern sich mal auf 90 aufschlägt und GPU&CPU volllädt. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  11. So sieht es bei mir nach knapp 1. Stunde PUBG aus. Die hohen Peak Temperaturen kommen davon das die Lüfter so träge anspringen. Der Multi ist händisch auf 41 festgelegt. Daheim am Schreibtisch steht mein Alien auch auf einen Notebookkühler und hängt an AGA. Dadurch Produziert die GPU im Notebook kaum abwärme und die CPU kann richtig loslegen. Dauerhaft 4.3 GHz bei Temperaturen von max 85 Grad
  12. Dem Techniker freundlich behandeln und ein Kaffee anbieten, dann benutzt er auch deine WLP . Die Hotline muss nein sagen aber hab mit de Technikern vor Ort diesbezüglich noch keine Probleme gehabt.
  13. Autsch das ist natürlich mehr als nur Ärgerlich . Ich drück die Daumen das Dell schnell ein neues Gerät zuschickt solltest du dich wieder für ein 15 R4 entscheiden.
  14. Ich versuche mal die Fragen knapp zu beantworten: - Die Temperatur der Kerne sind bei mir bis zu 10 Grad unterschiedlich. - Die CPU Drosselt teils auch mit Undervolting. Unter extremen Lastbedingungen von CPU und GPU pendelt sich die CPU bei mir so bei ca. 3700MHz ein auf allen Kernen. Dies ist aber nicht Temperatur bedingt sondern liegt am Powerlimit. Kann im Bios deaktiviert werden. - Bei der 1080 handelt es sich um die Max-Q variante und ist vermutlich nicht viel schneller als die 1070. - Die Verarbeitung ist ohne Mängel und einfach klasse. - Das Netzteil ist wie beim 15 R3 - die beiden großen M.2 Anschlüsse sind PCIe. Wie es sich mit dem 2242 Port verhält weiß ich nicht. - Lightbleeding habe ich bei meinem IPS Panel gar nicht
  15. Mit dem Dell Techniker habe ich schon gute und schlechte erfahrung gemacht. Einige kommen mit einem großem Werkzeugkoffer und haben alles dabei, der kommt mit einem kleinem Schraubendreherset und hat nicht mal eine ESD Matte dabei. Im allgemeinem würde ich Persönlich kein Notebook mehr ohne VoS kaufen wenn man wirklich auf das Gerät angewiesen ist.
×