Zum Inhalt springen

Alienware m15 r3/r4 Oled lohnenswert?


Empfohlene Beiträge

Hallo, ich wollte mal fragen, ob jemand von euch Erfahrungen mit dem m15 r4 4K Oled hat?

Bin am überlegen einen zu kaufen. Genützt wird er hauptsächlich zum spielen, also singleplayer.

komme ich da auf hohe Einstellungen bei aktuellen Spielen (cyberpunk) annähernd an die 60 fps? Wie sind die temps wie laut die Lüfter? Und wie sieht es denn mit burn-in aus?

Würde mich über eure antworten und Hilfen freuen.

Liebe Grüße 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Angus änderte den Titel in Alienware m15 r3/r4 Oled lohnenswert?

Hallo ich hatte mal das 15r2 mit 2080 gpu. Der Oled Bildschirm ist ein Traum. Tolle Farben und sehr hell wie wir oled kennen. Aber hat nur 60 Hz. Für shooter fast schon zu wenig.

 

Burn in gibt es glaub seit Pixel Refresh kaum noch. Bei meinem Oled TV hab ich keine Probleme.

 

Bei Cyberpunk mit der 3070 oder 3080 kommt du auf jedenfall auf die 60 fps aber dann kannst du in 4k nicht alle regler nach oben schieben. Dlss bringt hier viel Leistung. Sieht aber trotzdem noch super aus.

 

Die Lüfter waren beim r2 relativ hoch frequent aber vielleicht haben Sie auch das gefixt. Temps waren hoch beim r2.

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt drauf an. Wenn du eher Singleplayer Spiele spielst dann passt es. MP Spiele sind 60hz nicht so doll.

Also wenn du viel damit zocken willst würde ich es nicht nehmen. Aber ja Oled ist Geil.

Deswegen finde ich es gut das die neuen geräte HDMI 2.1 haben. Kann ich an meinen 65 zoll 120hz OLED TV anschließen😁

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für eure Antwort.

@BrAvE wieso sollte ich es eher nicht nehmen, wenn ich viel damit zocken will? Meinst du ein fhd wäre besser? Wie gesagt, shooter zocke ich eher weniger..

Würde sich trotzdem ein FHD Display eher anbieten, zum zocken?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein nächstes Notebook wird definitiv ein OLED Panel haben. Die Farben, die Schärfe sind einfach fantastisch und das wird jeder bestätigen können, der schon mal so ein Panel gehabt hatte. So wie hier behauptet wurde, kann man die native 4K Auflösung auch gut auf 1440p runter skalieren. Damit sollten >60fps auch mit hohen Settings garantiert sein. Als Alternative bei dem OLED Panel kann man immer ein gescheiten Gaming-Monitor mit einer hohen Hz-Aktualisierungsrate anschließen. Natürlich, nur sofern das als Lösung infrage kommt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hysterix da sagst du was... Damit würde ich direkt zum 17"er greifen. Seit ich das OLED einmal bei einem Repaste-Gerät gesehen habe, bin ich ganz begeistert von dem Display.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie geil auch Oled ist, würde ich es mir nicht kaufen zumindest nicht bei einem Gaming Notebook. Alle reden immer von Leistung und FPS und dann soll es ein 60hz Display werden^^

Auch in Normalen Alltag finde ich 60hz schon grenzwertig. Das geht schon los nur wenn man Surft. Geht auf Amazon stellt mal 60hz ein und scrollt runter. Das selbe macht Ihr dann man mit 120hz oder höher. Alles wirkt vieeeel Flüssiger.

Sobald es ein OLED 120hz Display gibt (denke mal in 1-2 jahren) wird es das.

Deswegen Freue ich mich das es zumindest HDMI 2.1 hat so kann man es am OLED TV mit 120hz betreiben.

Bearbeitet von BrAvE
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BrAvE also ich habe schonmal mein Notebook an meinem 65 zoll uhd angeschlossen und gezockt, also für mich ist das nix ,außer jump an Run ok ,aber battlefield oder so ne danke.  Bin eh ein Controller Feind, ich brauch Tastatur und Maus 😅

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BrAvEMit HDMI 2.0 kannst du 120 Hz auch betreiben, bis 1440p / QHD. Nur 2160p / UHD benötigt HDMI 2.1 (oder halt DP 1.4).

@hysterix Man nehme einen Couchmaster, schiebt den TV nach vorne und schon geht auchdas wunderbar mit Maus und Tastatur. ;)  Hab ich alles. Dennoch sitze ich oft direkt am Notebook im Couchmaster und im Hintergrund am TV läuft irgendnen Film oder Serie (natürlich keine harte Kost, dann wird es schwierig mit beidem gleichzeitig...^^)

Zum Thema: ich würde mir auch kein 60 Hz Display mehr holen, egal für was. Ja, gewisse Games kann man in 60 fps spielen, aber dann bitte trotzdem auf einem 120 Hz Panel. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Silentfan ich sitze lieber direkt vorm Notebook daher ist mir auch die Tastatur des Gerätes sehr wichtig und halt 17 zoll.  Hier hat das alienware eine fantastische Tastatur. Nebenbei läuft der TV, aber direkt auf dem TV spielen ist nicht mein Fall.  Letzendlich stand ich kurz davor mir ne ps5 zu kaufen aber neee....Controller ich komme damit nicht klar ,Maus und Tastatur sind meins😅

Bearbeitet von hysterix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt halt für jedes Display gute Gründe. Schade, dass es dieses gewisse Optimum von allen Displays zusammen nicht gibt. Ich habe seit dem AW17 R4 immer QHD 120Hz beim 17" Notebook gehabt und ich habe es geliebt. Eigentlich möchte weder die Hz-Zahl, noch die Auflösung missen, also muss man abwägen, was einem wichtiger ist. Ich bin in Flugsport tätig und da habe ich entsprechend viel mit Videos zu tun. Mit einem OLED Panel sehen die Videos noch mal ne ganze Ecke schicker aus und mir persönlich ist das wichtiger als die Limitierung auf 60Hz, zumal ich immer auf Extern wechseln könnte. Schade das es kein QHD Panel wie bei ASUS oder XMG zur Auswahl gibt. Irgendwie finde ich eine RTX 3080 auf FHD nur mittelmäßig geil.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde es nicht oft an den TV anschließen aber ab und zu mal kann man das machen. Ich zocke ja eh nur mitm pad hab ja alle konsolen zuhause^^ deswegen passt das bei mir so.

vor 7 Minuten schrieb Silentfan:

@BrAvEMit HDMI 2.0 kannst du 120 Hz auch betreiben, bis 1440p / QHD. Nur 2160p / UHD benötigt HDMI 2.1 (oder halt DP 1.4).

@hysterix Man nehme einen Couchmaster, schiebt den TV nach vorne und schon geht auchdas wunderbar mit Maus und Tastatur. ;)  Hab ich alles. Dennoch sitze ich oft direkt am Notebook im Couchmaster und im Hintergrund am TV läuft irgendnen Film oder Serie (natürlich keine harte Kost, dann wird es schwierig mit beidem gleichzeitig...^^)

Zum Thema: ich würde mir auch kein 60 Hz Display mehr holen, egal für was. Ja, gewisse Games kann man in 60 fps spielen, aber dann bitte trotzdem auf einem 120 Hz Panel. ;)

Ja das weiß ich. Ist aber Nice to Have mit HDMI 2.1.

Ja sehe ich genauso. Würde auch niemals mehr unter 120hz was nehmen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele auch auf der couch mit dem area 51m. Hab nebenbei auch meistens den oled laufen. Abunzu Spiel ich mit der Frau spiele wie Red Dead oder aktuell valhalla auf dem TV und Controller.. Mit dem kostenlosen Programm moonlight Stream ich vom Desktop  auf das Notebook und dann mit Controller und hdmi kabel an den TV. Da ich ca. 3,5m Abstand zum TV habe passt auch qhd oder full HD.  

 

Cyberpunk habe ich direkt auf dem Oled TV gespielt mit einem Kabel direkt an den desktop verbunden aber ein 10m hdmi kabel und ein 10m usb kabel für den Controller ist auf Dauer nichts :)

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja egal ,jetzt wird sich erstmals aufs r4 gefreut das muss nun erstmal lange halten. Ich gehe aber stark davon aus, dass nvidia noch die super Karten bringen wird . Bei der letzten Generation haben die aber auch nicht die Butter von der Stulle gerissen. 2023 kommt den die rtx4000er Reihe, denn wird wieder gewechselt 😅

Bearbeitet von hysterix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, es gäbe ja noch nen 4K Laptop mit 120hz, aber ich weiß nicht ob sich das Razer für den Preis tatsächlich lohnt. Glaube auch das es nur mit 100 Watt (gpu) befeuert wird. Da finde ich das alienware m17/15 schon ansprechender...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.