Zum Inhalt springen

Alienware M15 R3 läuft ohne Stromkabel nur ca. 2 Stunden...


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe gesucht aber dazu nichts gefunden. Wobei mir ich mir das fast nicht vorstellen kann das nur ich das Problem habe... Also ich liebe das neue Notebook. Es ist der Hammer. Aber es kann doch nicht sein, dass wenn es auf dem Akku läuft und ich nur in Word was arbeite oder was bei YouTube schaue oder nur den Internetbrowser nutze, dass nach knapp 2 Stunden Akku Ende ist. Ich kann mir kaum vorstellen, dass nur ich das Problem habe. Ich habe extra den Energiesparmodus verwendet und die Helligkeit runtergeregelt. Das ändert aber fast gar nichts.

Habt ihr das gleiche Problem? Habt ihr Ideen wie ich auf eine längere Akkulaufzeit komme, wenn ich echt nur simple Sachen am Laptop mache wie oben beschrieben. Da wäre ich euch echt dankbar. Wenn der nicht nach 2 Stunden leer wäre, wäre es fast der perfekte Laptop 🙂 Danke schon mal für eure Hilfe und Unterstützung.

Bearbeitet von Anonymos2323
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Gerät nicht, aber ich denke mal viel mehr wirst du nicht rausholen können. Laut Notebookcheck kommen die maximal auf 2 Stunden und 47 Minuten mit Internet surfen. Wenn du kein Optimus im R3 hast, dann musst du leider mit einer sehr kurzen Akkulaufzeit leben. 

Viel zu optimieren bleibt da leider auch nicht, du könntest mal schauen was an den Komponenten wieviel verbraucht und die Leistung dann einschränken. Aber ob das viel bringt, kann ich dir nicht sagen. Bei meinem m17 R4 habe ich es aufgeben, weil alles kaum Auswirkungen hatte. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Idee von @TwoFaces85 ist den Energiesparmodus zu ändern und die max. Cpu Leistung auf 50% oder weniger zu fixieren. Unter erweiteren Einstellungen geht das.

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte Ichsucht versucht, nur leider werden die Werte nicht dauerhaft übernommen da das Control Center diese überschreibt oder so 

hab heute mit Dell telefoniert, die meinten dass sie deswegen auch Probleme haben vorallem beim OLED Modell, ich soll Retour schicken und bei Bedarf eins ohne OLED bestellen :( 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich  hatte kein Oled beim R4 , trotz undervolt und CPU im Idle auf max 2GHZ nur 2 Stunden Akku.  Das Problem ist die GPU die massig Energie zieht. Wenn man die noch undervoltet kömnnte man auf mehr Akku Leistung kommen. Also das IPS Display wird den Akku Verbrauch nicht drastisch verbessern. Oled 60 HZ mein IPS hatte 144 HZ . Der Akku war übrigens auch ein Grund des Verkaufs des R4, mit dem Legion 5 Pro habe ich gute 6 stunden akku .

Bearbeitet von hysterix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb JetLaw:

Ich habe das Gerät nicht, aber ich denke mal viel mehr wirst du nicht rausholen können. Laut Notebookcheck kommen die maximal auf 2 Stunden und 47 Minuten mit Internet surfen. Wenn du kein Optimus im R3 hast, dann musst du leider mit einer sehr kurzen Akkulaufzeit leben. 

Viel zu optimieren bleibt da leider auch nicht, du könntest mal schauen was an den Komponenten wieviel verbraucht und die Leistung dann einschränken. Aber ob das viel bringt, kann ich dir nicht sagen. Bei meinem m17 R4 habe ich es aufgeben, weil alles kaum Auswirkungen hatte. 

Hi Jetlaw. Was ist ein OPTIMUS? Und wie finde ich raus ob meine Notebook das hat? Ich habe teilweise Berichte gehört, wo es geschafft wurde das ein M15 R3 4 bis 6 Stunden läuft. Deswegen war ich etwas irritiert. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Optimus ist die automatische Grafikumschaltungstechnik von Nvidia. Da wird dann zwischen der dedizierten Grafik (nvidia) und der in der CPU integrierten Grafik umgeschaltet. Das hilft natürlich beim Stromsparen. Das kann man ganz einfach sehen, wenn du ein Display mit G-Sync hast, dann hast du kein Optimus oder wenn du die Taste "FN" und "F7" drückst und nichts passiert hast du auch kein Optimus.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi JetLaw :-). Das war ja mal simpel nachzuprüfen mit dem FN und F7 drücken. ;-). Danke dafür. Leider ist da nix passiert. Habe dann scheinbar kein Optimus. Habe die 144 Hz Version mit der 2060 Grafikkarte. Aber dann ist wohl nix mit OPTIMUS. Habe auf alles geachtet beim Notebookkauf mit 144 Hz, 300 Hz Oled die verschiedenen Grafikkarten usw. Da wäre also auch OPTIMUS wichtig gewesen. 

 

Verdammt, jetzt wo ich weiß das es OPTIMUS gibt, will ich es unbedingt haben 😉😉 🙂😉 

 

Danke euch allen. Ihr seid echt super hier.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Anonymos2323:

Also ich denke die 2 Stunden Akkulaufzeit sollten dich nicht stören, es scheint ja auch weitgehend normal zu sein bei deinem Gerät. Und über ein evtl. fehlendes Optimus solltest du auch nicht verärgert sein, weil :

@JetLaw:

So weit ich mich zurückerinnern kann war es zu Zeiten, als noch 120Hz-Displays die Speerspitze bildeten bei Notebooks so, dass bei 120Hz grundsätzlich KEINE Optimus-Funktionalität vorhanden war, da man das Display ohne Umweg intern direkt an die Graka anschloss. Ich glaube selbst Schnuffel war auch gar nicht sooo begeistert von Optimus, da diese Geräte auch etwas weniger Grafikleistung hatten als die Nicht-Optimus-Geräte. Ausserdem gab es doch immer wieder Probleme, weil Optimus nicht immer richtig funktionierte bzw. die Umschaltung nicht immer einwandfrei vollzogen wurde. Es gab doch damals einige hier, die wegen diesen Problemen so die Schnauze voll von Optimus hatten, dass sie es im Bios deaktivierten. Von daher ...

@Anonymos2323:

...komme ich nochmal auf dich zurück : Sei froh, dass du anscheinend kein Optimus hast !!! Wenn du viel unterwegs bist und auf eine lange Akkulaufzeit angewiesen bist, solltest du dir extra für diesen Zweck vielleicht ein dafür geeigneteres Gerät anschaffen. Ein Gaming-Notebook ist dafür evtl. nicht so das richtige.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

@Jörg Ich hatte ja das 17 R4 mit Optimus und muss sagen ich hatte da keine Probleme. Man muss ja auch bedenken, dass es bei Alienware immer die Auswahl gibt, entweder Optimus Betrieb oder dGPU only. Obwohl es kein Zeichen auf der F7 Taste gibt, ist es auch bei den aktuellen Modellen mit UHD Bildschirm und Optimus möglich zu wechseln. Im dGPU only Mode hat man auch die volle Leistung. Hier im Forum hatte einer mal gesgat er hätte weniger Leistung im Benchmark, weil er ja eine höhere Auflösung hat, als wir mit FHD. Sein Problem war einfach, dass er im Optimus Modus war und deswegen war seine Leistung etwas geringer als normal war. Da die F7 Taste nicht bedruckt ist, weiß man das natürlich nicht. Du hast aber recht, wenn G-Sync verbaut ist, dann gibt es kein Optimus und kein Switchen.

Allerdings finde ich das schon schade, bei XMG ist es möglich dass man zwischen beiden Modi wechseln kann und so den Vorteil von beiden Welten hat. Also größere Akkulaufzeit wegen Optimus und trotzdem ein schnelles G-Sync Panel. Meine Erfahrung mit Optimus war durchweg positiv, bei mir wurde immer gut gewechselt ohne dass ich etwas machen musste. Nur bei sehr alten Spielen, wurde immer die CPU-Grafik verwendet. Da musste ich dann händisch im Treiber einstellen, dass die Nvidia GPU genommen wird. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich wenn das Gerät sowieso viel am Netzteil hing ich auch viel im dGPU only Mode war. Einfach auch um die manchmal nervige nachschauenerrei, ob nun die Intel oder Nvidia Grafik verwendet wird zu umgehen.

Allerdings habe ich Optimus schon länger nicht mehr verwendet, das entscheidet ja jetzt Windows und da bin ich mir gar nicht mal so sicher, ob das wirklich besser ist, wenn ich bedenke was das immer mal falsch läuft lol

@Anonymos2323 Gräm dich nicht kein Optimus zu haben, ich schließe mich Jörg an und sage mal wenn du wirklich viel Akkulaufzeit brauchst, kauf danach ein Notebook. Bei Gaming-Notebooks hat man ja meist kürzere Laufzeiten. 

Bearbeitet von JetLaw
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@JetLaw:

Da ich selber bis heute nie ein Optimus-Gerät besessen habe, kann ich nur von den Infos zehren, die man vom Hörensagen erhält. Leider hat man von Schnuffel nie mehr etwas gehört, ich persönlich gehe davon aus, dass er aufgrund seiner Krebserkrankung nicht mehr unter uns weilt und bereits auf die andere Seite gewechselt hat, also dorthin, wo wir alle irgendwann hingehen werden. Naja, vielleicht schaut er von dort auf uns herab und schüttelt nur mit dem Kopf wenn er sieht, wie sich alles geändert hat und was heute so abgeht.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.