Zum Inhalt springen

Alienware Graphics Amplifier AGA Kompatibilität


PR92
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Alienware Gemeinde, 

bin neu in diesem Forum, entschuldigt also bitte etwaige Fehler 🙈

Hab mir vor einem Jahr ein Alienware Area51M Laptop mit dem i9-9900K und einer Nvidia RTX2060OC zugelegt. Da die gpu das schwächste Glied in der Kette ist, habe ich mir vor ein paar Tagen einen gebrauchten AGA gekauft, neu gibt es ihn ja scheinbar aktuell nicht. 
 

Die GPU reicht mir zwar aktuell noch aus, aber ich wollte mir die Möglichkeit offen lassen, das ganze mit einer Desktop graka Updaten zu können. 
 

Da der Area51M R1 ja schon den passenden Anschluss für die AGA hat, habe ich auch nicht mehr weiter recherchiert bevor ich mir das Teil zugelegt hab. 
 

AGA ist nun da, und das Problem ebenso. Kann die Software nicht installieren, da ich die Meldung erhalte, dass diese nicht mit meinem System kompatibel wäre. Nur zur Info nebenbei, eine GPU habe ich aktuell noch nicht drin, da ich erst die Funktion testen wollte, bevor ich viel Geld für eine neue GPU ausgebe. 
 

Hat jemand von euch vielleicht eine Hilfestellung für mich bzw Erfahrungswerte oder der gleichen? 
 

Vielen Dank schon mal im Voraus. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal eine 2080 ti im aga und es hat grundsätzlich funktioniert im Area51m. Das Notebook hat die gpu automatisch erkannt. Nur hatte ich abunzu verbindungsprobleme wenn ich etwas umgestellt hatte. 

 

Bei den neuen Grafikkarten der nvidia 3000 Reihe und AMD 6000 funktioniert der aga nicht 100%. Mit der nvidia 2000 Reihe Düfte es aber keine Probleme geben.

 

Die 2080ti im aga hat dann nur mit externem Bildschirm funktioniert.

Bearbeitet von Nuestra
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb PR92:

Kann die Software nicht installieren, da ich die Meldung erhalte, dass diese nicht mit meinem System kompatibel wäre.

Welche Software willst du konkret installieren? 

Wenn du das Alienware Command Center installierst hast, hast du bereits alles an Board was du benötigst. Die separat erhältliche Softwarekomponente ist nur für ältere Geräte (bis Alienware 13 R3 | Alienware 15 R3 |Alienware 17 R4) gedacht, die nicht das neue Command Center unterstützen. 

Der AGA erlangt seine vollständige Funktionalität erst wenn eine GPU verbaut ist. Dann kann man z.B. auch erst die AlienFX Beleuchtung aktivieren und ändern. Als USB Hub ist er aber direkt verwendbar. 

Ich habe zudem die Erfahrung gesammelt, dass das Alienware Command Center den AGA erst so richtig erkennt, wenn man ihn im laufenden Betrieb anschließt. Dank Hot-Plug Funktion ist das auch kein Problem. Und solange man die Verbindung nicht unterbricht, kann er beim nächsten Systemstart aber angeschlossen bleiben.  

 

vor 2 Stunden schrieb Nuestra:

Die 2080ti im aga hat dann nur mit externem Bildschirm funktioniert.

Meine RTX2070 im AGA kann sowohl mit externen als auch bei ausschließlicher Verwendung des Notebook Displays angesprochen werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Hilfe, ihr habt mein Wochenende gerettet. Denn ansonsten wäre aus dem aga ein etwas teures dekostück geworden. 
 

Ich bin leider nicht wirklich der Computer Spezialist und bei alienware sind die Beschreibungen oft etwas mangelhaft. Da wird wohl ein gewisses Maß an Grundkenntnissen vorausgesetzt. 
 

Die zusatzsoftware für den aga stand in der mitgelieferten Beschreibung, deshalb wollte ich diese installieren. Wenn er allerdings erst mit verbauter gpu vom Area51M erkannt und von der Beleuchtung umgestellt werden kann,  sind damit die Probleme vom Tisch und ich kann mir eine gpu kaufen. War nur etwas verwundert, weil mein Laptop den aga nicht mal erkannt hat. 
 

Meine Tendenz ging ja eigentlich in Richtung der neuen RTX3060, aber wenn diese nicht wirklich funktioniert, sollte ich wohl doch besser die 2080 oder die 2080ti kaufen. 
 

Habt ihr das originale Netzteil in der aga belassen, oder habt ihr ein stärkeres darin verbaut? Hätte da ein be quiet und Auge gefasst, falls ein Umbau notwendig sein sollte. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb PR92:

Vielen Dank für eure Hilfe, ihr habt mein Wochenende gerettet. Denn ansonsten wäre aus dem aga ein etwas teures dekostück geworden. 
 

Ich bin leider nicht wirklich der Computer Spezialist und bei alienware sind die Beschreibungen oft etwas mangelhaft. Da wird wohl ein gewisses Maß an Grundkenntnissen vorausgesetzt. 
 

Die zusatzsoftware für den aga stand in der mitgelieferten Beschreibung, deshalb wollte ich diese installieren. Wenn er allerdings erst mit verbauter gpu vom Area51M erkannt und von der Beleuchtung umgestellt werden kann,  sind damit die Probleme vom Tisch und ich kann mir eine gpu kaufen. War nur etwas verwundert, weil mein Laptop den aga nicht mal erkannt hat. 
 

Meine Tendenz ging ja eigentlich in Richtung der neuen RTX3060, aber wenn diese nicht wirklich funktioniert, sollte ich wohl doch besser die 2080 oder die 2080ti kaufen. 
 

Habt ihr das originale Netzteil in der aga belassen, oder habt ihr ein stärkeres darin verbaut? Hätte da ein be quiet und Auge gefasst, falls ein Umbau notwendig sein sollte. 

Ich habe nur den lauten Lüfter gewechselt. Das Netzteil hat um die genügend Watt. Ja bei der gpu würde ich erstmal recherchieren welche geht. Bis zur 2080ti gehen die nvidia Karten sicher bei 3000 und AMD 6000 haben es auch schon ein paar geschafft diese zum laufen zu bringen. Siehe hier im forum oder bei notebooksreview nachzulesen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.