Zum Inhalt springen

Accessoires ALIENWARE 34" QD-OLED-AW3423DW Erfahrungen und Bestellstatus


pitha1337
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Trotz des hohen Preises bin ich nun auch auf den LG OLED 42" Zug aufgesprungen. Hab ihn gerade hier stehen und bin begeistert (war ich aber schon immer von LG und deren OLEDs).

Die Größe ist schon ein deutlicher unterschied zum 48", wo ich das Ganze ja schon einmal probiert habe. Morgen kommt das Ding noch an die Wand und dann ist der Sitzabstand optimal. Bin noch am gucken mit den Einstellungen, kann aber nichts negatives bisher feststellen. Den Alienware habe ich storniert, glaube ich nicht daran, dass er Ende Mai geliefert worden wäre.

Teuer Spaß, aber geiles Erlebnis ist mein Fazit ^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alter wie kommt ihr damit klar xD das ist doch kein Monitor mehr? Haha. Da muss man ja minimum 1-2 meter weg davon sitzen. 
 

Warum schließt Ihr es nicht direkt an euren Tv an?^^

Bearbeitet von BrAvE
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@pitha1337

Ist denke ich eine gute Wahl! ;)
Meinen kann ich wie gesagt spätestens Donnerstag abholen. Wenn er mir zusagt (wovon ich ausgehe) hole ich einen zweiten. Hab dann insgesamt vier (2x 42, 1x65, 1x77 😆).

@BrAvE

Ich glaube man kann sich wegen Größe und Abstand schnell irren. Beispiel: Ein (mittlerweile gängiger) 32 Zoll Monitor auf einem durchschnittlichen Schreibtisch (80cm Tiefe) steht ca. 65cm von der vorderen Tischkante entfernt (Bild fängt ja nicht an hinterer Tischkante an, sondern je nach Fuß ca. 15cm weiter vorne).

Auf die 65cm kommen nochmal ca. 20 cm bis zum Auge, also bei einem 80er-Schreibtisch insgesamt ca. 85cm Abstand von Auge zu Display.

Das ergibt ein Verhältnis von 1,05 (Abstand geteilt durch Diagonale). Bei wie gesagt 32 Zoll.

Wenn man jetzt einen Schreibtisch von 100cm Tiefe hat, also insgesamt 20cm mehr, ist das gleiche Verhältnis (also 1,05) logischerweise nicht mehr bei 32 Zoll erreicht, sondern erst bei 39,4 Zoll! Das sind schon fast 42 Zoll...

Und wenn man einen Schreibtisch von 60-80cm Tiefe hat, und es einem zu groß ist, kann man mittels Nvidia Systemsteuerung das Bild verkleinern (gleichmäße schwarze Ränder rundherum). Ja, in dem Fall (kleiner Schreibtisch) wären natürlich weniger als 42 Zoll schön, gibt es aber eben auch einfach nicht. 

Bearbeitet von Silentfan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt mal 2-3 Stunden auf dem Ding gezockt und die Qualität ist einfach überragend. Selbst FPS Shooter machen darauf richtig Spaß. Spiele sehr viel Hunt: Showdown und mit dem 48" hatte ich echt Probleme alles zu sehen (zu großer Screen). Nun ist es ideal mit meinem Sitzabstand :)

+ Tolle Reaktionszeiten

+ Tiefes Schwarz

+ Gute Größe

+ G-Sync mit 120hz

+ Verarbeitung

+ Herausragende Bildqualität

+ Deutlich angenehmer als 48"

- Preis

P.s. bei MM/Saturn gibt es eine LG Gaming Soundbar gratis dazu. War nicht vorrätig, aber bekomme ich dann sobald es da ist. Muss man nicht haben, aber kann man vielleicht für 200€ oder so verkaufen.

Unterm Strich habe ich noch nichts negatives entdecken können, außer den Preis. Und ich merke wieder, dass 16:9 angenehmer für mich ist.

 

 

Update: Man kann im Game Mode sogar auf 21:9 oder 32:9 stellen, falls man das möchte. Cooles Feature

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alienware AW3423DW im Test: Quantum-Dot-OLED-Gamer - Hardwareluxx

 

Gab diesen Testbericht gefunden. Da steht auch was drin das die SAmsung-panels noch irgendwelche Pixelfehler haben könnten aber aber wohl nicht jeder sehen muss......na mal gucken 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Musst du, wenn du Spiele ohne HDR Unterstützung in Spiele mit HDR umwandeln möchtest („Auto-HDR“ aktivieren).

Funktioniert je nach Spiel sehr gut oder eben nicht gut.

Für Spiele, die von Haus aus eine HDR Unterstützung anbieten, musst du es in der Regel nicht aktivieren, für manche aber auch schon. Alles noch nicht ganz optimal. 

Es gibt aktuell unter Windows noch kein Kalibrierungstool, soll aber noch kommen.

Hier ein aktueller Artikel zum Thema:

https://stadt-bremerhaven.de/hdr-gaming-unter-windows-11-anleitung-zum-ungluecklichsein/amp/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Link, der war tatsächlich recht hilfreich, da ich exakt die gleichen Erfahrungen gemacht habe z.B. unterstützt Hunt: Sowdown kein HDR, sodass es mit HDR aktiv im Windows sehr merkwürdig aussieht. Muss man also vor dem Start manuell deaktivieren. Diablo 2 Resurrected hingegen erkennt HDR erst wenn ich es im Windows aktiviere. Andere Spiele machen das automatisch, wie z.B. Elden Ring. Es ist also noch softwareseitig Optimierungs Potential.

Ansonsten kann ich meinen Ersteindruck nur bestätigen, der 42" OLED macht einfach Spaß. Selten ein so perfektes Bild gesehen. Mehr geht glaube ich aktuell auch nicht im Consumer Bereich. Ich stelle auch Fest, dass 4K einfach angenehmer als 3440X1440P sind. Das Bild ist hier wirklich "gestochen" scharf und nicht nur "schärfer" als FullHD :D

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab meinen 42C2 vorhin bei Media Markt abgeholt. Hätte ich schon gestern machen können, die Abhol-Mail kam aber nicht an...

Werde ihn aber erst morgen aufbauen (können). Falls ihr nichts mehr diesbezüglich von mir hört, bin ich (wie auch schon von meinem 77C1 & 65C1) wie pitha1337 begeistert. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 43 Minuten schrieb Silentfan:

Hab meinen 42C2 vorhin bei Media Markt abgeholt. Hätte ich schon gestern machen können, die Abhol-Mail kam aber nicht an...

Werde ihn aber erst morgen aufbauen (können). Falls ihr nichts mehr diesbezüglich von mir hört, bin ich (wie auch schon von meinem 77C1 & 65C1) wie pitha1337 begeistert. ;)

Bitte auch um Rückinfo zu den älteren Modellen ob die Helligkeit wirklich viel krasser ist :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die C2 sollen etwas heller sein, ja, so wie die G1 vom Vorjahr quasi. Aber egal, am Ende alles hell genug. Für ein sehr helles Wohnzimmer beispielsweise (und entsprechende Nutzung tagsüber) gibt es aber natürlich hellere Displays.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, der 42er steht auf dem Schreibtisch (100cm Tiefe):

Bildqualität usw. natürlich genial.

Das Bild ist nicht unbedingt zu groß, aber die Oberkante ist für meinen Geschmack etwas zu weit oben. Das Bild beginnt allgemein 4cm über der Tischplante. 4cm sind nicht wenig, wenn die oben weniger wären. Man bräuchte also andere Füße oder so, oder nen Arm (Wandhalterung geht in meinem Fall nicht).

Oder alternativ das Bild einfach 10% kleiner skalieren. 

Oder überall 21:9 nutzen, was geiler wäre. Windows und viele Spiele unterstützen das, aber eben nicht alle.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, Stand Jetzt gehe ich davon aus, dass ich den 42er wieder zurückgebe, was mich wegen der Bildqualität natürlich sehr traurig stimmt... :(

Aber das Bild ist mir einfach zu weit oben (Nacken lässt grüßen). Da ändern auch 4cm (Wandhalterung / anderer Fuß) nichts dran.

21:9 hingegen - sogar unten möglich (also nicht nur mittig) ist eigentlich ideal, wird aber nicht bei allen Games supportet, klar.

Ich muss wohl leider auf 32-34" OLED Panels warten, es wurden ja welche angekündigt (nicht von LG), auch wenn es bisher nur sehr wenige Infos gibt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.