Jump to content
Sign in to follow this  
struselix

"Chrome wurde nicht richtig beendet..."

Recommended Posts

Hallo zusammen.

Kennt ihr dieses Problem? Man schließt Chrome einfach durch ein Klicken auf das X (oder auch über "Beenden"), startet es neu (auch nach einem kompletten Neustart) und es kommt immer diese Meldung.

post-4-14366126025057_thumb.png

Was muss ich tun, damit diese Meldung nicht mehr erscheint, weil ich ja sehr wohl Chrome richtig beende?

Im Netz habe ich schon nach Lösungen gesucht und z.B. in den Einstellungen auch das Häkchen bei "Dienste nach dem Schließen von Chrome weiterhin ausführen" entfernt - ohne Erfolg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lösung: der ordner "user data" ist teilweise schreibgeschützt.

%USERPROFILE%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Google\Chrome\

rechte maustaste eigenschaften. das häckchen bei schreibgeschützt entfernen, übernehmen, alle unterordner. ok. den browser neu starten. fehler müsste behoben sein.

Quelle: https://productforums.google.com/forum/?hl=de#!msg/chrome-de/RLBjg9dQ0to/99Igf_iCDpoJ

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daran kann man sehen, dass es sehr oft nur Kleinigkeiten sind, die eine Software daran hindern, vernünftig zu laufen. Nachlässig programmiert bzw. nicht ausgiebig genug auf Fehler überprüft. Aber das ist ja heutzutage nicht mehr wirtschaftlich, kostet ja Geld, oje oje !

Gruß

Jörg

Edited by Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss nicht an der Software liegen, eigene Eingriffe ins Betriebssystem können auch die Ursache sein

bin mir aber nicht sicher

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Wege von Windows sind oft unergründlichlollol

MFG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Micha,

"Die Wege von Windows sind oft unergründlich"

Das mag zwar sein, aber als professioneller Software-Entwickler bzw. professionelles Entwicklerteam muss ich mit diversen Eigenarten eines Betriebssystems, wofür ich meine Software freigebe bzw. entwickle, vertraut sein, und sei es nur der banale, standardmäßig gesetzte Schreibschutz eines bestimmten Ordners. Das sind keine Hobbyprogrammierer die da am Werk sind. Denke mal schon dass Google sich Profis ins Haus holt.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.