Jump to content
Jörg

Windows 10 Bild des Anmeldebildschirmes ändern

Recommended Posts

Hallo zusammen,

weiß jemand, wie man, nach Möglichkeit ohne Zusatz- bzw. Fremdsoftware, bei Windows 10 das Hintergrundbild des Anmeldebildschirmes ändern kann? Um Verwechslungen auszuschliessen : Ich meine NICHT!!! den Sperrbildschirm, sondern den Anmeldebildschirm, also dort, wo man sein Kennwort zur Anmeldung eingibt. Dort ist ja standardmäßig dieses Bld mit dem blauen Fenster. Ich hatte da mal in den Windows-Einstellungen geschaut und wurde auch fündig. Unter "Personalisierung" -> "Sperrbildschirm" gibt es einen Schalter. Über diesem Schalter steht : "Windows Hintergrundbild auf Anmeldebildschirm anzeigen". Dieser Schalter steht standardmäßig auf "Ein". Nachdem ich ihn testweise auf "Aus" gesetzt hatte und ich mich anschliessend abmeldete, wurde statt des Bildes ein Hintergrund mit blauer Farbe angezeigt. Soweit alles ok und verständlich. Nachdem ich den Schalter wieder auf "Ein" gesetzt, und das Hintergrundbild meines Desktops testweise geändert hatte, meldete ich mich wieder ab. Leider ist das Hintergrundbild des Anmeldebildschirmes aber danach immer noch das gleiche. Nun kann es natürlich sein, dass ich da grundsätzlich etwas falsch verstehe, evtl. ist mit Windows-Hintergrundbild ja gar nicht der Wallpaper meines Desktops gemeint, sondern etwas anderes. Wie auch immer es sein mag, würde ich gerne das Standard Windows 10-Bild des Anmeldebildschirmes alienware-typisch anpassen. Weiß da vielleicht jemand Rat?

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Möglichkeit ist bisher leider nicht vorgesehen. Man kann zwar den Screen davor ändern, aber sobald es zum anmelden geht, kommt wieder das Windows Bild. Da wird man ohne zusätzliche Software (sofern vorhanden im www) nicht herumkommen. Hatte mich damit auch schon befasst vor ein paar Monaten, bisher habe ich aber noch keine vernünftige Lösung gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jörg,

ich habe mich vor ein paar Monaten ebenfalls mit diesem Thema befasst und bin selbst nach einigen Tagen suchen und herumprobieren auf keine möglichkeit gestossen, den Anmeldebildschirm ohne Drittanbieter-Software zu verändern. Ich meine mich erinnern zu können, dass ich letztendlich auf die Information "Microsoft wolle diese möglichkeit der Anmeldebildschirm personalisierung ledeglich großen Firmen wie zb. Dell vorbehalten".

Da ich, wie du scheinbar auch, kein Freund solcher Drittanbieter-Software für solch "belanglose" angelegenheiten bin, habe ich mich dann damit abgefunden den Anmeldebildschirm nicht ändern zu können.

Solltest du dennoch interesse daran haben, schaue mal nach dem Tweak "Win 10 Login Background Changer".

Die Software soll wohl zuverlässig funktionieren und keine Problem bereiten, allerdings habe ich das nie selbst ausprobiert.

Tut mir leid, dich also enttäuschen zu müssen was dieses Thema anbelangt.

Trotzdem, Liebe Grüße, Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für eure Nachrichten, freut mich sehr. Ja, ich weiß dass diverse Software existiert, um das ändern zu können. Aber wie du schon richtig erkannt hast Sebastian, bin ich von solchen Programmen kein Freund, so etwas mache ich nach Möglichkeit entweder über die windowseigenen Bordmittel, oder manuell per Hand. Bei Windows 8/8.1  war es schon ein absoluter Krampf, das Bild das Sperrbildschirmes zu ändern. Man muss erstmal die Technik begreifen, die Microsoft dafür angewand hat. Man muss die Ordner ausfindig machen, wo die tatsächlich verwendeten Bilddateien liegen, die letztendlich zum Anzeigen der Bilder verwendet werden. Zu allem Übel sind diese Bilder dann so abgesichert, dass man sie nicht einfach umbenennen, austauschen oder löschen kann. Man muss dann erstmal sehr umständlich den Besitzer der Bilder auf sich selbst überschreiben um volle Zugriffsrechte zu erhalten. Ich könnte mir vorstellen, dass dies bei dem Ameldibildschirm-Bild ähnlich, wenn nicht sogar identisch sein wird. Warum Microsoft das ganz offensichtlich absichtlich so macht, ist mir ein Rätsel :( .

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nach einigen erfolglosen Versuchen, das Originalbild auf dem Systemlaufwerk ausfindig zu machen, hab ich nun über Tante Google die für das Hintergrundbild verantwortliche Datei bzw. das Datenpaket und deren/dessen Speicherort ausfindig machen können :

C:\Windows\SystemResources\Windows.UI.Logon\

In diesem Pfad befindet sich eine Datei bzw. ein  Datenpaket mit dem Namen "Windows.UI.Logon.pri"

Vor Verwendung des kostenlosen Tools "Windows 10 Login Background Changer" wird von manchen Stellen im Netz gewarnt, nicht etwa, weil sich ein Virus oder Trojaner darin befindet, sondern weil die Herangehensweise bzw. Methode seitens des Tool-Entwicklers, das Bild auszutauschen, recht unzuverlässig und ungenau ist, und dies dann zu schwerwiegenden Fehlern führen kann, die im Extremfall das System zerschiessen und unbrauchbar machen. Wer sich trotzdem für dieses Tool entscheidet, sollte sich auf jeden Fall vorher eine Komplettsicherung seines Systems angelegt haben, z.B. mit Acronis oder anderer Imaging-Software.

Ich werde aber zunächst mal nach geeigneten Tools suchen, mit denen man diese Datei öffnen und entpacken kann. Dies soll angeblich möglich sein.

Gruß

Jörg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Suche gestaltet sich eher schwierig, leider :( . Kostenfreie Tools /Demos können das Paket nicht öffnen, habe aber nicht vor mir eine Vollversion zuzulegen um dann festzustellen, dass es evtl. damit dann auch nicht geht. Laut dem Netz soll wohl das Windows 10 SDK von Microsoft Tools beinhalten, die eine *.pri*-Datei öffnen und auch bearbeiten können. Gibt es hier jemanden, der sich mit den diversen, offiziellen Entwicklertools von Microsoft auskennt, also mit dem W10-SDK und evtl. dem Visual Studio?

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, also ich denke ich muss mich wohl fürs erste geschlagen geben. Der Aufwand ist zu hoch für das, was man letztendlich nur davon hat. Entweder man entscheidet sich für das Tool, oder aber man hofft darauf, dass Microsoft in kommenden Builds eine Möglichkeit zum ändern einfügt :( . Vielleicht erreicht hier ja jemand mehr wie ich, das wäre super.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Shy,

eben dieses Tool meine ich, aber trotzdem danke für den Tipp. Dieses kleine Programm soll halt bei manchen dieses Datenpaket beschädigt haben, so dass sie sich nicht mehr anmelden konnten an ihrem PC. Hast du denn vor dem Gebrauch irgend etwas an Vorbereitungen getroffen, wie z.B. Zugriffsrechte von den betreffenden Ordnerpfaden geändert und von der Datei selber?

Gruß

Jörg

Edited by Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Jörg

ich hab mein normales Backup.

Das von dir beschriebene Problem wurde laut Tracker behoben. 

Hab das Tool in den letzten 2 Monaten auf mehr als 20 PCs eingesetzt. Bisher hat es nie zu einem Fehler geführt. 

Gruß

Shy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha ok, danke dir für die Info :) . Ich denke mal dann wird dieses Tool im Moment die einzige Alternative darstellen. Man kann zwar laut Angaben aus dem Netz diese Datei " Windows.UI.Logon.pri " entpacken, aber bisher konnte ich keine wirklich funktionierende Software finden, die das bewerkstelligt.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke @Shy für dein 'ok', habe das Tool erst einmal auf einem Rechner auf Arbeit probiert (lol) und es funktioniert wunderbar, z.B. unter Win 10 Pro Build 10586.318.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@zombee:

Ja, kann ich mich anschliessen. Das Tool ist auf meinem AW18 zur Anwendung gekommen und konnte erfolgreich und vor allem ohne Probleme das Hintergrundbild des Anmeldebildschirmes ändern :) . Hätte es zwar gerne "per Hand" gemacht, ist aber definitiv zu aufwändig.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@zombee @Jörg

Da hab ich ja noch mal Glück gehabt :) Dachte schon, werd mit faulen Eiern beworfen, falls es bei jemand in die Hose geht :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Shy:

Nee, keine Angst, so schnell geht das nicht :) . Und selbst wenn es schief gegangen wäre, jeder muss für sich entscheiden ob er das Risiko eingeht oder nicht. Wenns dann in die Hose geht hat man halt Pech gehabt. Das Tool scheint aber einwandfrei zu funktionieren, anscheinend hat man wohl die Bugs entfernen können.

Gruß

Jörg

Edited by Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.