Zum Inhalt springen

Extremes Spulenfiepen bei zwei verschiedenen Grafikkarten


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe gerade das Problem, dass meine Grafikkarte extremes Spulenfiepen produziert.

- Kürzlich eine MSI 3080 Suprim X und nun eine RTX 3090 FE.

Beide hatten extremes Spulenfiepen, also weit mehr als "üblich" bei der 30er Serie. Lohnt es sich ein anderes Netzteil auszuprobieren, ich denke nicht das zwei neue Grafikkarten durch Zufall extremes Spulenfiepen haben. So stark hatte ich es bisher noch nie.

Mein Netzteil ist: GIGABYTE GP-AP850GM Netzteil 850 Watt

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage, hast du deine GPUs eigentlich nachträglich auf Wasser umgebaut?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nicht, dass ein anderes Netzteil bei deinem Problem Abhilfe schaffen wird. Das Spulenfiepen entsteht ja auch nicht im 12V Teil. Die Geräuschbildung findet ja in den Spulen der GPU Spannungsversorgung statt. Stark vereinfacht gesagt werden dort durch schnelles Ein- und Ausschalten auf 12V ~1,1V gemacht. Spulen sind induktive Bauteile - sie induzieren also ein Magnetfeld, wenn sie bestromt werden. Das Magnetfeld wiederum sorgt für mechanische Kräfte, die die Spule zum Schwingen anregen. Meist liegt die Ursache dafür im Bauteil selber und lässt sich so nicht umgehen. In manchen Fällen kann es wohl helfen die Spule neu aufzulöten. Falls ein minimaler Luftspalt zwischen Platine und Spule für die entsprechende Resonanz gesorgt hat. Zumindest hat das bei so manchem Schaltregler schon funktioniert. Die funktionieren ja nach einem gleichen/ähnlichem Prinzip.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich wundert nur das auf einmal zwei Karten hintereinander so extremes Spulenfiepen/Surren haben. Der einzige Unterschied ist, dass ich das Case gewechselt habe... 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hardware-Helden hatten dazu mal einen netten Beitrag zusammengefasst und einige Maßnahmen getestet. -Link-

Im Luxx-Forum liest man doch schon recht häufig was über Spulenfiepen, gerade wenn die Karten nachträglich auf Wakü umgebaut werden. Das liegt manchmal daran, dass die Induktoren mit Pads und Kühler "gut gehalten" werden, was dem hörbaren Schwingen entgegenwirkt. Nachträglich montiere Wakü-Blöcke können auf dem VRM ein schwächeren Anpressdruck ausüben, wodurch die Spule mehr Freiraum zum Schwingen hat und man sie besser hört. Wenn du deine Karte nicht umgebaut hast, kann man mit Undervolting das Spulenfiepen minimieren/ abdämpfen. Auch ein FPS-cap könnte sich positiv bemerkbar machen. Ansonsten gibt es gar nicht mehr so viele Alternativen. Es gibt noch so eine spezielle Masse/ Kleber, ähnlich wie Acryl oder Silikon. Das Zeug wird häufig in Netzteilen usw. benutzt und dort Spulenfiepen abzudämpfen bzw. zu minimieren. Durch diesen besseren "Halt" kann die Spule sich weniger bewegen und man hört von ihr weniger. Hier mal gutes -Video- dazu.

Im CB-Forum sprechen manche von Plastik 70 Isolier- und Schutzlack, aber ich meine eher -das Zeug hier- . Zu sehen ab Minute 9:30. Ich kenn es jedoch mehr in grau oder weiß und matt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Tipps. Habe gestern noch einmal etwas mit der 3090 FE rumprobiert. Hier erste Erkenntnisse:

-Undervolting bringt eine marginale Verbesserung

-Power Limit reduzieren bringt eine marginale Verbesserung (bei 50% ist es dann fast weg)

-Power Limit erhöhen verstärkt das Surren noch mehr

-FPS Limit bringt nicht wirklich was

-Wechsel der verschiedenen PCI-E Netzteilstecker hat nichts gebracht

 

Werde zur Sicherheit mal ein anderes Netzteil ausprobieren, einfach nur um ganz sicher zu sein. Ich muss aber auch dazu sagen, dass durch den Wechsel des Cases das System extrem ruhig ist und ggf. vorher die Lüfter das Surren etwas übertönt haben. Schwer zu sagen im Nachhinein.

Ich berichte ob ein anderes Netzteil irgendwas bringt :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.