Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich möchte mich bei meinem Alienware 17 von der GTX 860M verabschieden und was stärkeres einbauen. Dafür brauche ich ja die 3-Heat-Pipe Kühlung und ein 240 Watt Netzteil.

Auf der Suche im Internet nach einem neuen Netzteil, stieß ich ausschließlich auf Produkte die exakt so aussehen wie mein 240 Watt Netzteil vom Alienware M17x R4.

Deshalb die hoffentlich nicht blöde Frage: Sind diese beiden Netzteile für die Notebooks identisch/ kompatibel?

Wär ja geil wenn ich mir das Geld sparen könnte :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb JissyFissl:

Sind diese beiden Netzteile für die Notebooks identisch/ kompatibel?

Kurz gesagt, ja.

Glaub', seit dem M17x(R1) Bj. 2008 hat sich das Netzteildesign/typ für AW-Laptop's nicht mehr geändert.

Wichtig zum Vergleich ist eig. nur dass die auf dem NT angegebene Volt/Amperezahl und der Steckertyp identisch sind.

Hier kann man auch eine (nicht vollständige) Kompatibilitätsliste einsehen.

bearbeitet von dude08/15
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte hier letztes Jahr ne ähnliche Anfrage gestartet. Im Laufe der letzten Monate hatte ich Zugriff auf sämtliche Netzteile (180-330 Watt) von M17x R3/R4, AW 17, M18x R1/R2 und hab diese alle mal untereinander ausprobiert. Passen alle mit jedem der von mir aufgeführten Geräte, haben auch alle den gleichen Steckertyp.

Gruß

bearbeitet von M18x-Oldie
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja Klasse dass das funktioniert. Ich wollte es jetzt nicht einfach blind versuchen. 

Aber jetzt trau ich mich und kann das umbauen anfangen. Bin mal gespannt ob sich die GTX 980M lohnt ;)

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, des wird schon gutgehn. Ne 980m ist scho fein, hab des demnächst evtl. auch vor bei meinem Zweitgerät.

Würd mir noch den GPU-Lüfter vom M17x R4 (THPDJ) holen und einbaun, der scheffelt um einiges mehr durch als der Standard des AW17 R1.

bearbeitet von M18x-Oldie
  • Like 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt? Danke für den Tip. Wusste gar nicht dass die beiden Auslegungen untereinander kompatibel sind.... Trifft sich super den fürs M17x R4 finde ich im inet sogar günstiger :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, die passen v. M17x R3 über R4 und AW17 untereinander, auch alles schon ausprobiert :D die des R4 sind die "stärksten", die des AW17 leider "knapp dimensioniert" (GPU 4,.. und CPU 2,.. CFM) :(

Mit kleinen Modifikationen passt für die CPU auch der Lüfter des M14x R2 (XN0G5) der hat 10,.. CFM, kommt demnächst irgendwann mal bei meinem "Bastler" rein, gibts derzeit leider nur in Übersee.

bearbeitet von M18x-Oldie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×