Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Freunde,
Ich habe seit ca. einem viertel Jahr das Problem, dass mein Alienware X51 R2 beim Zocken einfriert, sprich ich diesen nur noch durch den manuellen Powerknopf rebooten kann. Nach allen fehlgeschlagenen Versuchen der Internettipps, habe ich wohl selbst diagnstiziert, dass das wohl an meineer Grafikkarte liegen muss. Meine Frage ist, kann man auch einen neue Grafikarte z.B. eine Grafikkarte  NVIDIA GeForce GTX960 4 GB DDR5 128 einbauen ? i7 :core geforce GTX 760 Ti :4 GB ram

bearbeitet von Rene
Thema verschoben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey @Christian

du kannst in deinen Alienware X51 R2 einige Grafikkarten einbauen, allerdings muessen diese in etwa die Abmessungen der nVidia Referenzkarten haben und duerfen nicht zu viel Strom verbrauchen. Welches Netzteil hast du denn?

EDIT: Alienware gibt folfgendes fuer die Grafikkarten an

  • Höhe: 12,029 cm
  • Länge: 24,13 cm
  • Breite: Dual-Steckplatz
  • Maximale Grafikkartenstromversorgung:
    - 175 Watt (330 W-Netzadapter)
    - 150 Watt (240 W-Netzadapter)
  • Zwei 6-polige Anschlüsse
bearbeitet von einsteinchen
Ergaenzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achte auch auf die Bauart der Karte, sie sollte einen Radiallüfter besitzen um die Wärme optimal abzuführen.

Ich betreibe im X51 R3 eine GTX 1060 FE, die passt problemlos in den X51 und ist mit 6GB VRAM noch relativ zukunftssicher bei FHD Auflösung.

bearbeitet von dude08/15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.9.2018 um 14:09 schrieb einsteinchen:

Hey @Christian

du kannst in deinen Alienware X51 R2 einige Grafikkarten einbauen, allerdings muessen diese in etwa die Abmessungen der nVidia Referenzkarten haben und duerfen nicht zu viel Strom verbrauchen. Welches Netzteil hast du denn?

EDIT: Alienware gibt folfgendes fuer die Grafikkarten an

  • Höhe: 12,029 cm
  • Länge: 24,13 cm
  • Breite: Dual-Steckplatz
  • Maximale Grafikkartenstromversorgung:
    - 175 Watt (330 W-Netzadapter)
    - 150 Watt (240 W-Netzadapter)
  • Zwei 6-polige Anschlüsse

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe leider keine Ahnung, wo man das Netzteil ablesen kann, deshalb kann ich nur sagen, dass das das standard Netzteil von Alienware ist. Mein Fruend hat eine gforce GTX 970 mit Doppellüfter für mich bereit. kann man die einbauen ??

Daten:

MSI V320-034R GF GTX 960 Graphics Card NVIDIA (PCI-e 4096, GDDR5, PCIe 3.0 x16 1 GPU)

bearbeitet von Christian
tippfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der X51 hat ja n externes Netzteil, schau da mal auf der Unterseite nach.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Christian die genannte Grafikkarte verbracht etwa 120 Watt, damit sollte also auch das kleine NT reicht. Aber schaue sicherheitshalber nach. Lass sie von deinem Freund abmessen, dann kannst du ja schauen ob sie passt. Ein Radiallüfter, also einer der die warme Luft hinten raus schiebt, wäre besser, wie @M18x-Oldie schon geschrieben hat. Es wurden aber auch schon Karten mit anderen Kühler verbaut, nur da können wir nicht sage welche genau passt und welche nicht zu warm wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Diese MSI GTX 960  ( LxHxB: 267x139x40mm) würde von der Höhe nicht passen und wegen der Länge  wäre eine Anpassung/Wechsel vom 60x60x20mm Gehäuselüfter  auf 10mm notwendig.

Laut dieser Erfahrung würde ich vom Axiallüfter abraten:

Am ‎09‎.‎03‎.‎2018 um 20:28 schrieb Sheldon Cooper:

Du musst beim X51 Grafikkarten nehmen bei denen ein Radiallüfter verbaut ist wie bei der originalen, sonst funktioniert das Kühlsystem nicht (Hab ich selber schon probiert)

 

bearbeitet von dude08/15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok vielen dank für die Nachricht und schade dass das nicht klappt. Aber habt ihr vielleicht dann eine empfehlung was ich tun kann, bzw. welche Grafikkarte passt die preiswert ist und von der Leistung nur besser wäre ?
 

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, aber grad läufts nicht so bei mir, sprich 100-175 euro wäre noch drin

 

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bins nochmal, es kann jetzt auch ein wenig teurer sein so um die 200 euro bis 250. Sie sollte dann halt nicht gebraucht sein

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es gibt  noch die Möglichkeit die große HDD Festplatte auszubauen und diese durch eine kleine HDD oder SSD zu ersetzen und diese dann über dem DVD - Laufwerk zu Montieren. So ist es Möglich auch Grafikkarten mit Axiallüfter zu verbauen allerdings sollten die dann trotzdem nicht allzuviel Abwärme Produzieren.

Und als Grafikkarte würde ich definitiv zu GTX 1060 Founders Edition raten. Kostet 280 Euro direkt bei Nvidia und die kannste ohne rücksicht auf Netzteil oder irgendwas anderes einbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.