Jump to content
dude08/15

Alienware X51 R3 X51 R3 Upgrade auf RTX 2070

Recommended Posts

Danke für deine spitzen Doku über diese Projekt.

Freut mich total, dass es auch funktioniert.

Meine kommt leider erst Anfang November bei mir an, dann mach ich dir alles nach.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

kleines Update:

 

Nachdem die verbaute RTX 2070 ein halbes Jahr einwandfrei lief fiel sie leider, wie aus dem Nichts, aus (wie von der RTX 2080 und höher bekannt mit plötzlichen Artefakten und Freezes).

Die erhaltene gleichwertige Austauschkarte zeigte dann mit vielen DX12 Anwendungen, wie z.B. 3dMark-Time Spy, Battlefield V und The Shadow of the Tomb Raider,  immer wieder ein Überlastungsbedingtes Resetten des Systems.

Ein herabsetzen des Powerlimits der Karte brachte nur teilweise eine Lösung dieses Problems, selbst auf 72%, mit 130W GPU Verbrauch, kam es noch vereinzelt zu Blackscreens.

Ich habe sie dann gegen die Nachfolgekarte Asus Turbo 2060 Super Evo 8G getauscht, welche auch eine TDP von 175W hat aber nur über einen 8-poligen, anstatt 8+6-poligen, Stromstecker versorgt wird. Von den Maßen her ist diese identisch und passt auch, wie oben beschrieben, in den X51 hinein.

Mit diesem Modell läuft nun alles wieder reibungslos.

Ein Benchmark-Testlauf mit max. Powerlimit bei, laut GPU-Z, ca. 210W GPU Leistungsaufnahme lief auch erfolgreich durch.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Information bei mir läuft die RTX 2070 im X51 R2 noch ohne Probleme sogar leicht übertaktet.

LG

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 20.10.2019 um 22:50 schrieb dude08/15:

kleines Update:

 

Nachdem die verbaute RTX 2070 ein halbes Jahr einwandfrei lief fiel sie leider, wie aus dem Nichts, aus (wie von der RTX 2080 und höher bekannt mit plötzlichen Artefakten und Freezes).

Die erhaltene gleichwertige Austauschkarte zeigte dann mit vielen DX12 Anwendungen, wie z.B. 3dMark-Time Spy, Battlefield V und The Shadow of the Tomb Raider,  immer wieder ein Überlastungsbedingtes Resetten des Systems.

Ein herabsetzen des Powerlimits der Karte brachte nur teilweise eine Lösung dieses Problems, selbst auf 72%, mit 130W GPU Verbrauch, kam es noch vereinzelt zu Blackscreens.

Ich habe sie dann gegen die Nachfolgekarte Asus Turbo 2060 Super Evo 8G getauscht, welche auch eine TDP von 175W hat aber nur über einen 8-poligen, anstatt 8+6-poligen, Stromstecker versorgt wird. Von den Maßen her ist diese identisch und passt auch, wie oben beschrieben, in den X51 hinein.

Mit diesem Modell läuft nun alles wieder reibungslos.

Ein Benchmark-Testlauf mit max. Powerlimit bei, laut GPU-Z, ca. 210W GPU Leistungsaufnahme lief auch erfolgreich durch.

Danke für diesen Bericht, habe auch meinen R3 nun anhand dieser Anleitung auf eine Asus Turbo RTX 2060S upgegradet. Wie hast du das mit der Stromzufuhr gelöst? Mit einem 6pin zu 8pin Adapter stehen max 150W zur Verfügung, habe schon Adapterkabel gefunden im Netz für Dual 6 pin zu 8 pin, scheint es aber nur in Übersee fertig zu geben mit hohen Lieferkosten... oder hast du dafür selbst etwas gebaut? Gabs mit der Konfiguration noch irgendwelche Probleme seither oder läuft die noch immer so gut? ;) mfg ma

Edited by Mawurscht79

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb Mawurscht79:

Mit einem 6pin zu 8pin Adapter stehen max 150W zur Verfügung,

75 Watt kommen über den PCIe Anschluss und weitere ca. 100 Watt (wird vom MB begrenzt) von den beiden 6Pin Steckern.

Da diese beiden Stecker aber elektrisch parallel geschaltet sind spielt es keine Rolle ob du nun einen 6Pin zu 8Pin oder einen 2x6Pin zu 8Pin Adapter verwendest.

Es kommt in jedem Fall die volle Leistung von ca. 175 Watt an den Karte an.

vor einer Stunde schrieb Mawurscht79:

oder läuft die noch immer so gut?

läuft noch alles TipTop mit der 2060S:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb dude08/15:

75 Watt kommen über den PCIe Anschluss und weitere ca. 100 Watt (wird vom MB begrenzt) von den beiden 6Pin Steckern.

Da diese beiden Stecker aber elektrisch parallel geschaltet sind spielt es keine Rolle ob du nun einen 6Pin zu 8Pin oder einen 2x6Pin zu 8Pin Adapter verwendest.

Es kommt in jedem Fall die volle Leistung von ca. 175 Watt an den Karte an.

läuft noch alles TipTop mit der 2060S:)

hmm, also bei mir schaltet sich das Netzteil komplett aus, sobald die Karte mehr Leistung ziehen will.. zb. beim Start eines GAmes oder eines Benchmarks - ist aber schon das 330W Teil. Die Kontroll LED vom Netzteil ist dann auch aus, und ich muss es komplett vom Strom nehmen bevor ich ihn wieder einschalten kann. Kann es sein, dass ich dann über das BIOS noch etwas umstellen muss? Hab mal gelesen, dass über die 6 pin Stecker eben nur max. 75W drüber laufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Bios gibt's da nix zum Umstellen, hab da eig. gar keine Probleme mit dem 6Pin zu 8Pin Adapter.

Läuft alles wie es soll, aber evtl. bringt bei dir so ein 2x6Pin zu 8Pin Adapter oder dieser  ja etwas.

Du kannst ja mal mit GPU-Z schauen wieviel Watt die Graka so zieht, ob du über ca. 180W kommst.

Evtl. hat Asus oder Nvidia etwas an den neueren Revisionen der Karte geändert und sie ziehen nun mehr Strom oder dein Netzteil hat einen Defekt und liefert Zuwenig Saft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb dude08/15:

Im Bios gibt's da nix zum Umstellen, hab da eig. gar keine Probleme mit dem 6Pin zu 8Pin Adapter.

Läuft alles wie es soll, aber evtl. bringt bei dir so ein 2x6Pin zu 8Pin Adapter oder dieser  ja etwas.

Du kannst ja mal mit GPU-Z schauen wieviel Watt die Graka so zieht, ob du über ca. 180W kommst.

Evtl. hat Asus oder Nvidia etwas an den neueren Revisionen der Karte geändert und sie ziehen nun mehr Strom oder dein Netzteil hat einen Defekt und liefert Zuwenig Saft.

Danke! ;) Ja die Adapter habe ich schon gefunden... wenn, dann wird es womöglich ohnehin so einer - sofern es wirklich dran liegt ;).  Das mit dem Austesten werde ich heute mal versuchen, war gestern schon spät und zu müde für :D Besten Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.