Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 10.11.2018 in allen Bereichen

  1. 4 points
    War per Teamviewer bei ihm drauf. Nach deaktivieren der Signaturprüfung (siehe unten) ließ sich der oben verlinkte Treiber auch Installieren. Hab ihm dann noch den neusten Nvidiatreiber gemoddet und der funzt nun auch.
  2. 2 points
    Entscheidung ist gefallen... M15 wurde bestellt !
  3. 2 points
    Guter Preis! Ist die GPU direkt mit Alienware kompatibel oder muss da noch ein passendes vBIOS geflasht werden? Ein passender Kuehler waere der hier, da steht auch die richtige Modelnummer dabei. Bei fast allen aktuellen Notebooks ist die CPU und GPU verloetet, auch bei den aktuellen Aliens. Dass man theoretisch Upgraden kann ist auch ein tolles Feature, gerade bei einem Defekt muss man auch nicht so viel tauschen, allerdings kann man nur CPUs der gleichen Generation verbauben, und das bringt meistens nicht viel. Persoenlich ist das deshlab fuer mich kein Kaufargument mehr fuer ein Notebook, heute mag ich lieber etwas kompaktes. Die CPU, die bei dir verbaut ist, ist nur etwas langsamer. "extreme" ist einfach nur eine Marketing-Bezeichnung. Theoretisch ist die 4940 auch deutlich schneller als die 4710, man bekommt sie im AW 17 R1 aber nicht ohne großem Aufwand gekuehlt, deshlab hat man in der Praxis nicht viel davon. In einem anderen Forum gibt es jemanden der den CPU Kuehler modifiziert hat (klick). Das ist ein wirklich tolles Projekt, aber ich denke da geht es auch mehr um den Spaß an der Freude.
  4. 2 points
    Hey @dicapa Grafikkarte: Wenn du eine GTX 860m verbaut hast, ist vermutlich nur ein Kühler mit 2 Kühlpipes verbaut. Für eine Schnellere Grafikkarte (780m, 880m oder 980m) brauchst du einen Kühler mit 3 Pipes. Ein 240 Watt Netzteil ist auch Pflicht, 330 Watt sind nicht notwendig. Wenn du eine Grafikkarte der GTX 9XXm Generation verbauen willst gibt es ein paar Einschränkungen, siehe dazu die Threads hier und hier. Dort wird am Anfang jeweils mit Windows 8 besprochen, unter Windows 10 geht es aber auch, nur teilweise leicht anders. CPU: Ich würde hier nicht zu einem Upgrade raten. Deine CPU ist schnell und sollte ohne Hitzeprobleme laufen. Die 4940MX ist nicht viel schneller als deine CPU (~10%, siehe hier) wird aber viel heißer und kann daher schnell throtteln. Welche genauen Typen passen weiß ich nicht. Insgesamt musst du wissen ob sich die Investition für dich lohnt. alleine Die Grafikkarte zu tauschen wird am meisten bringen in Sachen Spieleleistung. Da die Grafikkarten aber noch so teuer sind lohnt es sich meiner Meinung nach nicht, zumindest aus einer finanziellen Sicht. Zur Einsortierung: die 980m ist langsamer als eine GTX 1060 (siehe hier). Ein Notebook mit GTX 1060 und i7 7700 HQ CPU bekommt man für unter 1000€.
  5. 1 point
    Ich meine das vBIOS. Das ist das der GPU, nicht das vom Mainboard! Sollte laut Artikelbeschreibung passen. 5 Pipes brauchst du aber nicht, schau mal hier. Bei parts people gibt es viele Teile für Alienware Notebooks, aber der GPU Kühler ist gerade nicht auf Lager. Dann lohnt sich ein Upgrade der CPU überhaupt nicht.
  6. 1 point
    Hier ist mal ein How To zum 980m Upgrade im M17X R4. Die Pads von Phobya und Thermal Grizzly werden gern verwendet. Messe das am besten vorher mit einer Fühlerlehre aus, das ist von Graka zu Graka verschieden. Hier ein Beispiel:
  7. 1 point
    @Mordrag, der Typ von TuhlTeim hat den (fast) gleichen Lappy, das gleiche Problem. Er hat seinen jetzt lackiert. Hier das Video, wird alles step by step erklärt. Vielleicht's hilft dir.
  8. 1 point
    STOP: Zuerst CommandCenter dann erst OSD. Du hast die Broadcom Karte, nicht die Intel. Hol den Treiber dafür von deiner Dell Seite. MFG EDIT: Luzi war schneller
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
  • Newsletter

    block_newsletter_signup

    Anmelden
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.