Jump to content

Sammy217

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 17 R4
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Recent Profile Visitors

354 profile views
  1. Hallo captn.ko Ja hat es ich glaube noch bis 2020
  2. Hallo zusammen Ich glaube jetzt im Mai werden es 2 Jahre das ich diese Laptop gekauft habe. Seit dem hatte ich 4 oder 5 mal den VOS gebraucht. Gleich im ersten Jahr die Wlankarte, den Akku und in diesem Jahr zweimal das Motherboard. Motherboard die 1. das Gerät wurde heiß 99° diese wurden durch den Techniker per "Stesstest" herbei geführt. Habe ihmgesagt er solle das bitte beenden, weil es bereits komisch riecht. Er sagte das muß das Gerät abkönnen. Es wurden das Motherboard und die Heatsink getauscht, die Hitzeentwicklung war wieder in Ordnung aber dann gabe es mit dem AlienFX Probleme die Lichter seitlich, aussen und die Tastatur gingen bei bestimmten Farben nicht oder zeigten die falschen Farben an. Lt. DELL Techniker soll es am Motherboard liegen. Wurde heute wieder getauscht. Aber das Problem besteht noch weiter. Frage mich wie lange das noch so weiter gehen soll. Könnte ich einen anderen Laptop verlangen?? Gruß Gerhard
  3. Hallo zusammen Der VOS war gerade da gewesen. Habe ihm geschildert das mein AW keine Internetverbindung aufbauen konnte u.s.w. und das ich wie dude08/15 geschrieben hatte den USB Anschluß in der Fritzbox auf USB 2.0 Green Mode gesetzt hatte, das darauf hin wieder die Internetverbindung aufgebaut werden konnte. Er hat dann ein paar Tests gemacht und nach Absprache mit dem DELL Support die Karte nicht ausgetauscht. Ich solle es mal testen. Nochmal einen herzlichen Dank an dude08/15 und natürlich an euch alle für eurere superschnelle Hilfe. Gruß Sammy
  4. Hallo zusammen Habe wie dude08/15 geschrieben hat den USB Port in der Fritzbox auf USB 2 Greenmode gestellt und es läuft. Habe ein paar mal den Laptop hoch und runtergefahren und es ging. Was vorher nicht so einfach ging. Immer wieder muste das Netzwerk zurückgesetzt werden. Werde dem VOS morgen b.z.w heute das alles nochmal schildern mal sehen was wird. Was für eine Intelkarte eingebaut werden soll hat man mir nicht gesagt. Natürlich habe ich die aktuelle Firmware auf der Fritzbox. Die Treiber hat der der DELL Techniker per Fernzugriff selbst installiert. Gut die Kabel habe ich nicht geprüft, habe das Gerät ist erst seit Mai, ist also noch neu.
  5. Hallo dude08/15 OK ein Anschluß war auf USB3. werde mal testen ob das hilft. Was mache ich jetzt soll ich den VOS erstmal abbestellen. Habe noch keinen Termin bekommen. Gruß Sammy
  6. Hallo zusammen Habe seit ca. 1 Monat Schwierigkeiten den Alien 17 R4 mit dem Internet zu verbinden. Mein Router ist eine Fritzbox 7490. DELL Suport sagt die Wlan karte "Killer Wireless n/a/ac 1435 Network Adater", die in meinem Gerät verbaut ist würde nicht mit der Fritzbox kompatibel sein. Es gäbe wohl häufig Probleme damit. Es stellt sich so dar: Wenn ich das Gerät anschalte seh ich rechts unten auf der Taskleiste das Wlan Symbol dort sagt er ist alles OK ich bin mit dem Internet verbunden. Mache ich z.B. den Browser auf bekomme ich die Meldung nicht verbunden. Dann muss ich das Netzwerk zurücksetzen, das mache ich ca.3-4 mal dann ist die Internetverbindung da, solange bis er wieder neu startet. DELL will jetzt den Vorortservice schicken und die " Killer Wireless " gegen eine Intelkarte tauschen. Der DELL Techniker am Tel. sagte diese Probleme gibt es mit der Fritzbox und dem Speedport. Ach ja und wenn ich das Gerät über das Handy als HotSpot verbinde geht es. Wisst ihr was darüber?
  7. Hallo einsteinchen Den ersten mit Cartreader habe ich mir auch gekauft. Ich bin nicht so ganz bewandert mit der EDV aber warum ein HUB mit Lan, es ist doch eine LAN Buchse vorhanden. Gruß Sammy
  8. Hallo dude08/15 Danke für deine schnelle Antwort und einen schönen Tag, wenn auch verregnet euch allen. Gruß Sammy
  9. Hallo zusammen Habe am 15.Mai meinen Alien R4 bekommen. Ein geiles Gerät. Wird auch nicht heiß. Beim WoW Dauerzocken zeigt HWinfo64 als max Wert 72° und im Durchschnitt 58°. Ist doch super. Eine kleine Frage hätte ich an euch. Die USB-Ports sind ja nun wirklich sehr wenig. Maus, Headset dann wird es eng. Wo kann ich dann noch einen Stick anschliessen oder mein Handy laden, Cardreader fehlt leider auch. Ich dachte dann an ein USB-Hub Typ C mit Cardreader. Oder gibt es etwas spzielles für den Alien, oder vielleicht andere Lösung? Gruß Sammy
  10. Na wenn er ihn kaputt macht gibt`s einen neuen. Hoffen tue ich auch mal sehen was wird. na dann bis später Gruß Sammy
  11. Hallo Norbert Bortels auch dir und natürlich allen anderen auch einen schönen 1.Mai OK dann ist also der Support kacke und es gibt nicht gut geschulte Techniker. Was natürlich Schade ist und spricht nicht für DELL. Aber, so habe ich es zumindest in diversen Foren und natürlich auch hier bei AW-Community gelesen, gibt es einen Suport und VOS. Die anderen kochen auch nur mit Wasser, in der Hoffnung das es nicht anbrennt. Überhitzung ist auch da ein Problem, wird aber von vielen einfach schön geredet. Auch eure Community ist sehr hilfreich, habe bisher auf meine, ich sag mal "Anfänger (Noob) Fragen" keine keine blöden Antworten bekommen. Erstmal Danke dafür. Mein Alien ist bestellt wird bestimmt noch irgentwann gebaut und vielleicht bis zum 15.Mai 2017 eintreffen. Gruß Sammy
  12. Hallo einsteinchen Hallo David Das denke ich auch, das DELL die bessere Wahl ist die haben eigentlich einen guten Namen. Ich verstehe nur nicht das DELL auf das Thema Hitzeentwicklung nur mit einem Bios Update reagiert, obwohl das Problem doch die Verarbeitung der Hardware ist. Wie auch immer deren Politik aussieht, mal sehen wie das wird. Wie David auch schreibt liegen bei ihm die Temperaturen zwischen 60° und 70° geht doch. Klar werde ich DELL auf den Sack gehen falls das Ding heißer wird. Ich werde es auch so wie du machen David, erstmal sehen wie alles läuft und dann danach handeln. DELL Support oder gar die Wärmeleitpaste erneueren. nochmal Danke an alle für eure freundliche Hilfestellung Gruß Sammy
  13. Hallo Rene Erst mal Danke für Deine Mühe und die superschnell Antwort. Das Gerät selbst zu repasten traue ich mir nicht zu, würde es von einer Firma machen lassen. Mit der Garantie, na ja ist auch ein Glücksspiel. Bei anderen Herstellern klebt ein Siegel über dem Deckel ist das kaputt, ist die Garantie auch weg. DELL ist das anders. Habe eigentlich bisher gute Erfahrungen mit DELL. Bisher hatte ich den Support auch selten gebraucht. 1 mal wegen einer Tastatur. Ich will bei dem Gerät nicht die Leistung erhöhen oder irgentwelche Experimente machen, es sollte dann aber auch funktionieren. Denke mir es ist am besten alles dem DELL Support klären zulassen. Habe ja 1 Jahr Garantie und DELL VOS, dann habe ich noch zusätzlich 3 Jahre VOS mitgekauft. Erstmal sehen wie heiß der Alien tatsächlich wird. Gruß Sammy
  14. Hallo Angus Also wäre es besser keinen Alien zu nehmen?? Das habe ich auch in anderen Foren gelesen, das wenn man die Wärmeleitpaste austauscht sollte die Hitzeentwicklung besser werden. Im Netz wird dann immer von " liquid metal " gesprochen, mit dem aber sehr vorsichtig handiert werden muss. Was nimmt man da, habe leider nicht viel Ahnung auf diesem Gebiet. Selbst machen könnte ich es nicht, mal sehn welche Angebote es im Internet gibt. Ich habe das Gerät noch nicht einmal und muss mich schon um so einen Mist kümmern. Habe bisher immer DELL Geräte gehabt, allerdings kein Gaming Laptop. Weißt du wie das dann mit der Garantie aussieht, wenn die Paste ausgetauscht wird??. Gruß Sammy
  15. Hallo David Habe noch ein bischen nach "Alienware Hitze Entwicklung" gesucht und herausgefunden das Dell darauf reagiert hat. Es soll wohl am Bios liegen. schau mal http://www.dell.com/support/article/us/en/19/SLN305033/alienware-15-r3---17-r4-overheat--performance-issues-or-throttling-during-high-cpu-stress?lang=EN wolltest doch mal Bilder hochladen. Gruß Sammy
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.