Zum Inhalt springen

RTX3000er Reihe


Empfohlene Beiträge

Ich bin schon gespannrt, was die RTX3000er Reihe in Notebooks reißen wird. Laut Notebookcheck soll die RTX3000 Mobile wo so schnell wie eine RTX3070 Desktop sein.

Wie schnell wird dann wohl die RTX3070 Mobile sein? RTX3060 Desktop ?  Ich würde wohl wenn zu einer RTX3070 tendieren aber mal sehen wie die im Vergleich zu einer RTX2080 Super abschneidet.

https://www.notebookcheck.com/Ampere-fuer-Laptops-Ein-Leak-zeigt-die-Nvidia-GeForce-RTX-3080-mit-16-GB-GDDR6-und-6-144-CUDA-Kernen.508335.0.html

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was auch klasse wird sind die aktullen amd cpus mit der 3070 und 3080 gpu Serie:) 

 

Die amd 6000 gpu Serie finde ich fürs Notebook fast interessanter da sie viel weniger Strom ziehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Hi Leute,

Da heute ja die neuen RTX Karten für Notebooks vorgestellt werden sollen wollte ich mal fragen, wer von euch plant sich diese anzuschaffen bzw. auch A51M Owner ? Der Leistungssprung bei den Desktop Karten war ja ganz ordentlich, die Notebooks sollen allerdings deutlich beschnitten werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb K54:

Hi Leute,

Da heute ja die neuen RTX Karten für Notebooks vorgestellt werden sollen wollte ich mal fragen, wer von euch plant sich diese anzuschaffen bzw. auch A51M Owner ? Der Leistungssprung bei den Desktop Karten war ja ganz ordentlich, die Notebooks sollen allerdings deutlich beschnitten werden.

Also ich bin entäuscht von den neuen mobilen GPUS . Die RTX3070 ist gerade mal 3% schneller wie die RTX2080 Super. Wenn sich überhaupt was lohnt, denn wäre es wohl die RTX3080 MAX-P aber da wird man weit über 2000 Euro für zahlen dürfen wenn nicht gar 3000 Euro . Ich hatte ja geplant mir ein Notebook mit RTX3070 zu holen, aber das lohnt sich ja kein Stück im Verhltniss gegenüber meiner jetzigen RTX2080 Super. Ich warte bist die Notebooks draußen sind und werde wenn überhaupt denn zu einem gebrauchten mit RTX3080 Max P greifen. Aktuell würde ich für mein Alienware M17 R3 noch 2100 Euro bekommen, aber  wenn ich dann im Mai noch 1500 bekomme und etwas Geld rauf lege für ein gebrauchtes mit RTX3080 Max P , denn wäre das noch ok für die Mehrleistung die ja auch nicht so dolle ist.

 

https://www.notebookcheck.com/Erste-Nvidia-GeForce-RTX-3000-Ampere-Mobile-Benchmarks-Bis-zu-18-schneller-als-Turing-aber-nicht-auf-dem-Niveau-der-Desktop-GPUs.514799.0.html

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Auf der US-Seite sind m15 R4 und m17 R4 mittlerweile online (Shop US). Wie zu erwarten setzt AW weiterhin auf Intel. Zusammen mit der Plundervolt-Sperre wird das sicherlich ein Spaß. Auch beim Preis für RTX 3080 lässt sich Dell nicht lumpen.

128468341_m15R4.thumb.jpg.7c6f2f1b7f288d74eebae39a66391ffb.jpg

1329496282_m17R4.thumb.jpg.b91e267afa64aeec35ee3a29e88f238f.jpg

 

Mal gucken wie die europäischen Preise demnächst aussehen. So sahen jedenfalls die Ausstattung und die €uro-Preise im Januar 2021 für m15 R3 und m17 R3 aus:

1445334074_Preisem15R3(Jan2021).thumb.jpg.afedef6257316d509d7c051c51081d4a.jpg

1117018761_Preisem15R3b(Jan2021).thumb.jpg.b1df1e8bfde57aa171b863e93faa9a99.jpg

637323261_Preisem17R3(Jan2021).thumb.jpg.c49c28ae43472877abe1e8b04519573d.jpg

285807379_Preisem17R3b(Jan2021).thumb.jpg.0f95fd39fabbe3e018eed55c8a376d3f.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt sich kaum was verändert. Der 8-Kerner 10870H ist dazu gekommen, RAM (festgelötet) läuft jetzt etwas schneller auf 2.933 MHz und halt die RTX Grafikkarten. Display-Auswahl ist relativ (langweilig) gleich geblieben. Kein QHD, kein AMD.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, im Bezug auf ein zukünftiges A51M R3 stimmt das nicht gerade glücklich. Wieso sollten sie auf AMD Desktop Prozessoren setzen, wenn noch nicht einmal die Mobilen Versionen genutzt werden...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nach den ganzen Fehlinformationen, hier wohl die richtigen Daten. Oh man, was ein hin und her. Die RTX 3080 im $4.000 Notebook mit 80w TGP fand ich schon sehr amüsant 😂

 

 

sdfsad.jpg

 

Quelle: NBRF

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mmm...ob man heute vllt. doch den Livestream gucken sollte....evtl. gibt es ja noch einen Überraschung....

Wenn das aber alles so hindeutet das Dell mit der Marke Alienware nur noch die E-Sportler bedienen möchte ( massig FPS auf Full-HD), dann sind die meiner Meinung nach Falsch, siehe ASUS,MSI,XMG u.s.w.

 

Dann wird Dell Kunden verlieren

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Machen wir uns nichts vor... das einzige echte Alienware Produkt im Portfolio, ist nur noch Franz Azor's Alienware Area 51m. Die flachen Geräte haben eigentlich keine Alleinstellungsmerkmale, die typisch für die Marke sind. Zum Teil bietet die Konkurrenz bessere/ mehr Optionen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das area 51m ist toll :)

Das 15r2 hat ich mal mit oled da. Super Display aber leider nur mit 60hz.

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Review ist fast schon eine Zeitverschwendung. Keine Daten, keine Temps, keine Nachteile. Nur wie toll das Gerät und Raytracing ist. Wenn ich das Ding geschenkt bekomme bzw. fast, würde ich auch so ein Review veröffentlichen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sk0b0ld:

nach den ganzen Fehlinformationen, hier wohl die richtigen Daten. Oh man, was ein hin und her. Die RTX 3080 im $4.000 Notebook mit 80w TGP fand ich schon sehr amüsant 😂

 

 

sdfsad.jpg

 

Quelle: NBRF

165W bei einer 3080 wären schon krass im m17 R4. Das würde die Performance massiv nach oben treiben bei GPU intensiven Spielen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das wäre schon ne Ansage, vorgesetzt AW schraubt das PL nicht nachträglich wieder nach unten. Das Problem ist eher 1080p wieder. Wirst halt tendenziell mehr im CPU Limit sitzen und nicht die volle Leistung der GPU ausschöpfen können. Im NBRF gab's ein Test von einem ASUS mit SOTTR und einer RTX 3080 (130w). 66% GPU Bound ist nicht wirklich wünschenswert. Ich habe unter selben Einstellung immer 100% GPU. NBRF-Link

sdfsad.thumb.jpg.d4e16f8eddd35c8c9380717183514600.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja 165 Watt hören sich gut an. Leider werden dann die Lüfter bestimmt noch lauter. War ja beim r3 das einzige thin and Light Notebook mit maxp 

 

Wäre toll wenn das area 51m r3 mehr wie 200 Watt hätte. 

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst froh sein, wenn sie 180w dauerhaft halten können. Die CPUs werden von der Hitzeentwicklung noch mal anziehen. Ryzen 5000 lässt sich dank Chiplet-Design nicht besonders gut kühlen und Intel ohne Undervolt ist ein Hitzkopf durch und durch. Zumal man mit den neuen GPUs auch mehr Last auf die CPU erzeugt, zumindest bei 1080p.

Wir wünschen uns alle die grenzenlose Leistung und nur das neuste vom neusten. Notebooks sind nur mal stark eingeschränkt, was Kühlung und TDP betrifft und die beschnitten GPU-Chips dämpfen den Performance-Zuwachs leider etwas ab.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohhhh man, soll das jetzt ein IKEA Aufbau-Kurs sein? So viel belangloser Sch*** wieder. Danke noch mal für den Link

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.