Jump to content
Sign in to follow this  
MaTzElUxE

All Powerful M17X R3 [Diskussion] Empfehlungen, Informationen zur Konfiguration

Recommended Posts

Anmerkung der Administration:

Dieser Thread dient der Diskussion folgender Schnuffel-Anleitung:

 

 


 

Mit ebbe im Geldbeutel hast du recht. Allein die 485GTX kostet in der Bucht 900€ *g*

Dann die 32GB Speicher *g*

 

Aber wer nen Ultra System will und Geld dafür hat, der soll zuschlagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gerade mal mit dem Dell Support gesprochen.

Leider gibt es für den Alienware M17XR3 keinen Blue Ray Brenner und auch keine kleinere SSD (128GB)

Schade eigentlich :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

SSD ist ja kein Problem selber eine Nachzurüsten. Kannst dir ja eine von Samsung oder Kingsotn kaufen.

Laufwerk hat Schnuffel gemeint ist halt etwas kompliziert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Enzyme

Siehst Du, dass hat Schnuffel einmal gemeint als er gesagt hat, dass die Dinger manchmal nicht so verkauft werden, wie sie sollten. Also Schnuffel hat ein M17xR3 mit Blueray BRENNER.

Probiere doch mal bei Dell als Business-Kunde. Und lass Dir dort eine Offerte machen. Vielleicht geht das. Oder ueber Alienware.com. Die USA hat immer mal wider Konfigurationen, welche es in Europa nicht gibt.

Da gibt es naemlich einen Trick um guenstig an gute Aliens zu kommen: Man kann die Dinger in den USA bestellen. Man braucht dazu nur eine Firma, die einem eine Mail- und Verrechnungsadresse zur Verfuegung stellt und das Teil nachher weiterrouted. Nachteil: dan ist das Keyboard natuerlich US und die Software in englisch! Aber dafuer ist das Spaarpotential RIESIG!!!!

Ein sehr guter Service fuer diese Aktionen ist:

oneUSAaddress.com- USA Shopping address, Package forwarding world wide. USA shopping, buy in the USA, shop in America, USA address, shopping USA, shop in the US., package forwarding, US. shopping address, buy american products, Amazon Australia, US.

Gruesse von Schnuffel

Share this post


Link to post
Share on other sites

So einfach ist das wohl leider nicht. Hab mal gelesen, dass man dann ggf von Dell zur Datenüberprüfung angerufen wird. Zu dem Zweck benötigt man dann eine US-TelNr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also rein das M17xR3 würde mir auf 1600€ kommen + versand zeugs eben.

Aber sind die bei Dell dumm? 1x 3d Schutterbrille extra kostet 99Dollar, 2x 3D Schutterbrille extra kostet 199Dollar. Wer kauft sich dann 2?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Ihr da das Laufwerk selber wechseln wollt passt bitte auf, was Ihr kauft:

- es muss ein Slot Load sein

- es muss hinten die original SATA steckerkombination haben

Das Gehaeuse ist fuer die Blue Ray-Laufwerke von LG / HL ausgelegt.

Original wird zum Beispile das CA30N als Blue Ray reader / Combo Burner verbaut.

Es wuerde also auch das CA30L (Light-Scribe) passen.

Und bei den Blu Ray Berner passen neben den Slot Load laufwerken von LG / HL NUR UND AUSSCHLIESSLICH die Pannasonic.

Der passende Typ bei Pannasonic ist das PAN-UJ-235A.

Da das Bildchen damit Ihr wisst, was Schnuffel mit dem Stecker meint!

post-520-14366119793_thumb.jpg

Wenn da tatsaechlich jemand von Euch daran wagen will, wird Shcnuffel wohl oder uebel mal eine Anleitung schreiben muessen... :cool:

Gruesse von Schnuffel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn das gehen würde wärs halt richtig gut. Die Tastatur kann man ja umstellen. Und wenn da y statt z steht und umgekehrt, ist ja eigentlich wurscht. Kann man ja eigentlich auch Softwaremäßig umstellen. Und ehrlich, wer schaut beim schreiben schon auf die Tastatur?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es mal nur das y - z währe.

Du musst ebenfalls Abstriche beim ß, ä, ö, ü machen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man dann die Tastatur nicht austauschen? Was kostet denn ne Tastatur für das Alienware?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich habe auch schon dran gedacht,mir ein M17X R3 aus den USA zu bestellen.Ich weiß nur nicht ob ich noch warten sollte(wegen 485m gtx).

Also die Ersparniss ist schon enorm finde ich(auch wenn man die Steuern einbezieht).

Habe mich auch schon bissle umgesehen und auch diese Seite gefunden:

https://www.borderlinx.com/m/total-cost-calculator

Dort kann man das gleich mit Versand und den Steuern für DE berechnen.Habe aber keine Erfahrungen mit dem Service,aber auch nix negatives im Netz gefunden.Nur du hast halt keine US Telefon Nr,falls Dell das wirklich nach kontrolliert.

Also der einzigste Nachteil wäre das mit den US Tastatur Layout.Wobei kann man einfach tauschen.Sollte es ja bei Dell/Alienware zu kaufen geben.

@Schnuffel: Deine Infos sind wirklich sehr sehr informativ,besten Dank hierfür.Lese immer gespannt mit wenn du was schreibst :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja,auf hidevolution.com bin ich auch schon gestoßen ;)

Aber das gleiche kannst jetzt nicht sagen,weil bei hidevolution.com kauft der Inhaber der Firma dort praktisch in deinen Auftrag dann bei Dell USA dein gewünschtes Laptop und schickt es dir.

Wenn du jetzt aber den Service von z.B. borderlinx.com nimmst,hast ja nur eine USA Adresse die du dann bei Dell USA bei der Bestellung angibst.Hier würde das Problem sein,wenn Dell das kontrollieren will (Telefon Anruf).Ok,wenn es klappt,schickt Dell das dann zu deiner USA Adresse,also zu borderlinx.com und die dann zu dir.

Aber hidevolution.com wäre echt ne alternative,bei den Preisen dort.Musst halt nur schauen wegen den MwSt,die kommen noch drauf.

Pc bzw Computer Sachen kosten auch keinen Zoll.

MfG wiper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Borderlinx gehört zur Post. Also sollte das schon vertrauensvoll sein.

Bezgl. meines anderen Posts: ich habe leider den Link nicht mehr...aber da hatte jemand das genauso gemacht. Bei der Bestellung musste man aber wohl eine TelNr angeben (oder die wollten dann nachher eine haben), auf der man dann angerufen wurde, um die Adressdetails telefonisch zu prüfen. Und deswegen musste es eine US Tel.Nr. sein.

Aber es wäre natürlich hilfreich wenn einer von Euch das einfach ausprobieren würden ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das klappen würde, und man sich einfach ne Tastatur bei Dell bestellen könnte, dann könnten wir uns ja Reihenweise bis 500 und mehr euro sparen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich besitze ja zur Zeit noch meinen Dell XPS M1730.

Aber schaue auch schon,aber wie geagt warte ich wohl noch,ob ev. die gtx 485m im M17X R3 verfügbar wird.Was ich doch hoffe.

Ich habe bei meinen XPS auch die Tastatur getauscht (ist ein eng.Gerät),aber die deutsche Tastatur dann über Ebay gekauft.

Dell sollte das aber auch bestimmt für die Alienwares im Angebot haben.

Müßte man mal anrufen und sich erkundigen ;)

Hatte auch schon mal geschaut bei anderen Händlern von Dell Ersatzteilen,aber für das M17X R3 gabs da noch nix,hingegen R1 und R2 schon.

MfG wiper

Edited by wiper

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.