Jump to content
Willkill

Alienware Graphics Amplifier für Grafikboost bei Laptops

Empfohlene Beiträge

Verlust ist natürlich relativ.Die Leistung eines Prozessors wird ja neuerdings als Verlustleistung angegeben.Das ist für mich sinnfreie Wärme.Den Vergleich mit den Sportwagen fand ich auch nur teilweise zutreffend:Mit meinem Smart Rotzer bin ich in der Eiffel sogar nem Porsche Speedster überlegen,pure Leistung ist nicht alles.Meine Box ist grad angekommen,moin kommt eine leise Palit GTX 970 dafür.Nur aufs 13"er mit i7 muss ich noch ne Woche warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leise ist relativ, sobald das spulenfiepen anfängt hört die Ruhe auf. Aber vielleicht hast du mehr Glück wie ich. Geht deine Box auch so schwer auf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yepp,als würde man irgendwo eine Haltenase abbrechen,aber es geht,wenn man an den Seiten etwas auseinander zieht.Der vor Kopf verbaute Lüfter soll Lärm machen,wahrscheinlich geht's aber auch ganz ohne.Die Palit ist Jetstream gekühlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, so ist das bei mir auch, drücke auch bisschen auseinander. Meine das Spulenfiepen, nicht die Lüfter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Fiepen sollte bei der Palit lt Test nicht hörbar sein,bzw. sollte man die Frames/sec etwas herunterschrauben (begrenzen).Aber meine 2Kern CPU wird schon nicht sooo schnell rennen.Von der Palit gibts auch ein 30€billigeres Modell,die soll lauter sein wg der Lüfter.Bin ja so gespannt aufs neue Alien.Die Grafikbox find ich schonmal nicht schlecht,auch wenns da kleinere Startprobleme geben soll.Den DDU (grafikuninstallerproggi)hab ich schon neben neuem Treiber aufn USB Stick gepackt...

- - - Aktualisiert - - -

Bin sehr froh über dieses Forum,habs mit der englischen Arena verglichen,da liest man ja 30x denselben Quatsch bevor man zu einer Lösung kommt.Aber okay,das sind die Beta-Tester für uns:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo,mein i7 5500 13" ist angekommen.Und die Palit GTX 970 fürn Amplifier auch.AAber die Karte passt nicht ins Gehäuse.Durch die nach oben hin konische Form der Box wird die Karte ca 3-4mm verbogen.Entweder schick ich die Palit zurück oder ich passe das Gehäuse an.Eher wohl letzteres,Dremel ich mir was:20: Mein Grafikboxtest wird erst später stattfinden,hab einfach zu wenig Zeit im Augenblick.Aber Farcry 4 hab ich schon 6 Std ausprobiert und bin total begeistert was das Display(QHD) u Tastatur angeht.400cd hell,aber leider spiegelnd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yepp,als würde man irgendwo eine Haltenase abbrechen,aber es geht,wenn man an den Seiten etwas auseinander zieht.Der vor Kopf verbaute Lüfter soll Lärm machen,wahrscheinlich geht's aber auch ganz ohne.Die Palit ist Jetstream gekühlt.

Ok bei euch geht sie auch so schwer auf, dachte schon ich hätte wieder was kaputtes erwischt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muss irgendwas in der Produktion schief gelaufen sein, wenn man sich nämlich Videos anschaut gehen dort die Dinger ganz easy auf, ich muss drücken und ziehen wie ein Ochse. Wenn ich da öfters ran müsste, hätte ich es austauschen lassen, aber so ist es noch vertretbar.

bearbeitet von joe84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wird die auch nur einmal geöffnet und die GK eingebaut und das war´s. Deshalb werd ich sie auch nicht tauschen wenn der Rest funktioniert.

EDIT: Hab den Grund gefunden warum es so schwer geht. Ca in der Mitte vom Deckel sind auf jeder Seite jeweils eine Plastiknase die sich in in den Boden einhaken, wenn man die Seiten ein wenig auseinander zieht geht es ganz leicht auf. Vielleicht entfern ich die Haken oder das Plastikteil am Boden, dann gehts wirklich sehr leicht auf.

bearbeitet von Malaak78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem hier im Vorfeld soviel spekuliert wurde,habe den Amplifier mit meinem 13" i7 und der GTX970 seit 2 1/2 Monaten ausgiebig getestet und bin wirklich begeistert von dem Gespann!!Farcry4 läuft mit 2560x1440 einwandfrei,alle CoD's ebenfalls,und für unterwegs reicht die Performance ebenfalls,alles geht auch mit onboard-Grafik.Von mir gibts 5Sterne und ne Kaufempfehlung dafür.Einzig den im Ampi verbauten vor-Kopf-Lüfter musste ich aufgrund von Lärm tauschen.Daheim zocke ich nun auf einem 27" QHD Monitor,welch ein Genuss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es schon eine Lösung/Umbau ob man den Amplifier auch an älteren/anderen Geräten ohne Entsprechende Schnittstelle verwenden kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezweifel ganz stark das dass wie im Video funktioniert... PCIe an HDMI Port anschließen??? Das schreit ja schon nach Fake!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das YT Video ist sicher vom 1.APRIL:cry: Bin trotzdem mit dem Alien zufrieden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nette Spielerei, wäre für mich aber nicht praktikabel. Da kann man dann jedes Mal den Laptop auseinanderbauen wenn man zuhause mal mit externer Grafikkarte zocken möchte.

Der Amp für alte Laptops wäre natürlich der Hammer, aber so ein Eigentor schießt sich Dell natürlich nicht, die wollen ja ihre Klapprecher auch verkaufen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einzig den im Ampi verbauten vor-Kopf-Lüfter musste ich aufgrund von Lärm tauschen.

@Mike: Das klingt sehr interessant. Da "Lärm" für viele hier im Forum ein wichtiger Faktor ist: Sag doch mal konkret mit welchem genauen Modell Du den Lüfter getauscht hast, wie groß der Unterschied ist, und ob es beim Umbau irgendwelche besonderheiten zu Beachten gab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nette Spielerei, wäre für mich aber nicht praktikabel. Da kann man dann jedes Mal den Laptop auseinanderbauen wenn man zuhause mal mit externer Grafikkarte zocken möchte.

Der Amp für alte Laptops wäre natürlich der Hammer, aber so ein Eigentor schießt sich Dell natürlich nicht, die wollen ja ihre Klapprecher auch verkaufen ;)

Alte Kaufmannsregel....was ewig hält bringt kein geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Malaak! Wie befürchtet gibt es wieder Dell-Besonderheiten, die von Norm-Bauteilen abweichen! Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem mein 4k Bildschirm nicht an meinem AW15 läuft habe ich mir den Amp jetzt bestellt.

Die 4600 wie auch meine 980m werden deaktiviert, oder?

Falls nicht könnte ich ja Physics über die 980m laufen lassen und mit der Gpu im Amp spielen?

Gibt's irgendwas neues zu berichten? Erfahrungswerte? Ich möchte nicht noch mal so auf die Sch.... fallen wie mit meinem AW15.

Muss mal schauen welche Grafikkarten 2x Displayport haben. Dp 1.2 geht bis 4k dann ist Essig.

bearbeitet von Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 980M wird deaktiviert durch die AGA. Die 4600 würde weiterlaufen wenn du den Bildschirm von Laptop weiter verwendest... Die 4600 wäre dann für den Laptop Monitor zuständig und deine GPU in der AGA für den externen Monitor.

Erfahrungswerte: Bis jetzt konnte ich mit der AGA und der EVGA GTX980 noch keine Probleme feststellen. Ich habe den Asus PG278Q (2560x1440 @144Hz) angeschlossen und bis jetzt läuft alles.

Meine EVGA GTX980 SC ACX 2.0 hat 1x DVI, 1x HDMI und 3x Displayport

bearbeitet von Malaak78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort. Leider sind die Foren voll von 980 GTX Nutzern mit 4K Monitoren die Probleme haben.

Wird alles von Nvidia wegignoriert. Ich hab mal die PCGH angeschrieben ob man darüber mal einen Test machen könnte.

Bekam nicht mal ne Antwort. Entweder es klappt oder alles geht zurück. Ich habe hier noch 2x 290x rumfliegen, die den

Monitor sonst befeuern. Wenn das klappt sehe ich weiter.

Ist das eingebaute Netzteil ein Standard-Netzteil? Kann man das austauschen?

Ich würde den ganzen Kram am liebsten zur Wakü umbauen. Aber dafür muss alles erstmal laufen...

Ansonsten ist mein Ziel eher 980ti. Eine 980GTX reicht nicht für 4k.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn eine GTX980 für 4K nicht reicht, dann wird eine GTX980 TI auch nicht reichen. Wenn du 4k mit Full Details spielen willst, dann verkauf alles wieder und geh dir nen Desktop holen mit SLI. Wenn du Abstriche in den Grafik-Details machen kannst, also z.B. nur auf Mittel/hoch statt auf Ultra, dann reicht auch ne GTX980 für 4K.

Das Netzteil ist eigentlich ein normales ATX Netzteil (halt nur mit 2x 8Pin PCIe und einem ATX Stecker), ABER... die Befestigung ist wieder anders und der Stromanschluss sitzt anders, deshalb einfach austauschen wird etwas aufwendig.

Du willst die AGA bzw die Graka da drin mit Wasserkühlen? Dafür ist da drin kein Platz oder du lässt immer den Deckel offen bzw entfernst ihn oder bohrst Löcher rein. Zudem mit dem vorhandenen Netzteil hast du gar keinen Stromanschluss für eine Wakü.

Ganz ehrlich... Ich glaub für dich wäre ein Desktop PC besser geeignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Thema teilnehmen

Du kannst jetzt posten und dich später registrieren. Wenn du bereits registriert bist, melde dich jetzt an, um mit deinem Konto zu posten.
Hinweis: Dein Beitrag erfordert die Freischaltung des Moderators, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.