Jump to content

Mike59

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    76
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Mike59

  • Geburtstag 06.11.1959

Persönliche Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    46242 Bottrop
  • Beruf
    Rentner
  • Interessen
    Kopterflug,Modellbau, PC-Spiele
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    Dell 34" curved monitor

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 13 R1
    All Powerful M14X R2
    Alienware 17 R3
    Alienware 13 R3
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  • Zubehör
    Alienware Graphics Amplifier

Kontaktmöglichkeiten

  • Website URL
    patschmich@web.de

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Mike59

    4k Monitor Curved

    Man hat übrigens im Spiel ein sehr viel größeres Sichtfeld,ein unschätzbarer Vorteil!!Habs selbst neulich,als ein Freund mit 4:3 Monitor vorbeikam erlebt.Außerdem ist auch die Weitsicht durch mehr Pixel viel genauer.
  2. Mike59

    4k Monitor Curved

    Kommt sicher auf die Spiele an.Viele der neueren unterstützen diese 21:10 Darstellung,sowie Farcry oder Call of Duty.Diese werden randlos/Vollbild dargestellt.Spiele aber manchmal alte Klassiker,dort wird entweder leicht in die Breite gezerrt,oder man spielt mit Rand rechts u links.
  3. Mike59

    4k Monitor Curved

    Habe selbst 2 Curved 34" ,einen Dell Ultrasharp mit 3440 x 1440 Bildpunkten,hervorragender Verarbeitung,sehr stabilem Fuß,höhenverstellbar und neigbar.Hab ihn bei Amazon Marketplace um 750€ gekauft,absolut zu empfehlen.Der zweite ist ein etwas günstigerer von LG,ebenfalls 3440 x1440,auch höhen u neigungsverstellbar,aber nicht ganz so standfest.Bei mir störts weniger,weil meine Tastatur unterhalb der Monitorebene steht.Die Wölbung ist etwas stärker als beim Dell.Richtig schwarz können beide nicht darstellen,das Bild ist aber sowas von Knackig scharf,es ist eine Freude darauf Farcry 4 und 5 zu spielen in 4k.Der LG war um 620€ im Marketplace erhältlich. Beide haben nur einen sehr schmalen Rand,aber die Qualität der Oberfläche vom Dell ist etwas besser.
  4. Bei mir lags an den 2 Stromsteckern oben.Meine Karte wurde ja auch erkannt,aber Windows hat Fehlermeldung 43 rausgehauen und den Treiber deaktiviert.Einer dieser Stecker hatte nicht richtig fest eingerastet oder die Kupferhülse hat sich verschoben.Jedenfalls der letzte Ort,wo ich gesucht hätte...
  5. Hab selbst 3 AW-Boxen ans Laufen bekommen.Grafiktreiber nur mit dem Programm DDU (DisplayDriverUninstaller) entfernen.Neueste Version von Dell für die Box installieren.Unbedingt nochmal alle Kontakte der 1080 in der Box ab und neu verbinden (hier verbarg sich mein bisher hatnäckigster Fehler).Notebook ohne Box starten und den Inteltreiber für Grafik,dann den Nvidiatreiber fürs NB laden.NBrunterfahren,mit Box verbinden und beim Neustart wird dann die externe Karte erkannt und der Treiber dafür installiert.Danach würd ich erst das Nvidia Expirience Programm aufspielen,das die Treiber dann immer aktualisiert.
  6. Hatte früher meine HP-Patronen immer selbst nachgefüllt mit Spritze(Sauerei).Mittlerweile setze ich bei meinem Epson aber auf günstige Ersatztinten im 5er Pack bei Amazon.Dort kosten 5mal 4Farben u 5große Schwarz weniger als eine einzige originale.Und keine Farbfinger mehr.
  7. Genau das meinte ich.Manchmal liegt es an der integrierten Grafik (Inteltreiber),wenn etwas schief läuft.Dann hilft nur mit dem DDU-Tool alle Grafiktreiber zu deinstallieren,und dann mit angeschlossenem AGA neu zu starten.Habe mittlerweile das Tool Geforce Experience installiert und seitdem keine Probleme mehr,die allerneuesten Treiber zu bekommen.Trennen der Geräte immer ausgeschaltet,beim ersten Neustart zieht sich dann das Notebook den Treiber der Integrierten Grafikkarte selbständig.Dann sollten alle 3 Grafiktreiber problemlos funktionieren.Beim Fehlercode 43 (den hatten viele) nochmals alle Steckverbindungen der Karte vom AGA überprüfen.
  8. Also ich kann den AGA empfehen,bei mir laufen 3 Geräte davon,ein 13"R1 mit GTX 970,ein 17"R3 mit GTX 980ti und ein 13"R3 mit GTX 1080ti.Jeweils an 34" Monitoren.So ausgestattet liegen die Spieleergebnisse nie weit auseinander,es ist ziemlich ausgeglichen.Man sollte sich nur merken, daß es kein plug&play gibt,und auch mit dem Hilfsprogramm DDU sollte man vertraut sein.Daheim funzt der AGA als Dockingstation für Monitor,Maus,Tastatur u Boxen,und für unterwegs tut es mein 13"R3 allein.Hinzu kommt,daß mit AGA die thermische Belastung sehr gering ist u man so gut wie nie die Lüfter hört.Trägt sicher zu längerer Haltbarkeit bei.
  9. Es lag am Stecker selbst,der war nicht weit genug in den Kunststoff gedrückt.Hatte soetwas eigentlich ausgeschlossen,nachdem ich auch mehrmals an allen Steckkontakten gewackelt und gedrückt hatte.Und plötzlich rennt die Kiste!(Hab ja 3 AGAs)
  10. Lieber spät als nie! Hab endlich die 1080ti von MSI ans Rennen gebracht.Es lag an einem der Stromstecker im AGA.Ist mir fast peinlich,daß ich dort erst zuletzt gesucht habe...Problem gelöst!
  11. Es hat zwar etwas gedauert,aber habe die MSI 1080ti endlich ans Laufen gebracht.Traue mich gar nicht zu sagen,daß es an einem der Stromstecker im AGA gelegen hat.Fehler behoben ,Karte rennt,Micha ist glücklich.
  12. Ja,ich.Daheim hängt das 13"r3 am AGA und einem 34"Dell curved Monitor.Und damit zocken wir regelmäßig LAN-Parties.Dabei bleibt der Deckel zu,einen Wärmestau gibt es nicht.Allerdings habe ich das Laptop hinten etwas hochgestellt zur besseren Luftzirkulation.Lüfter ist nicht zu hören,es wird ja auch nur die CPU beansprucht.
  13. Ist dein Problem mit dem AGA noch aktuell?

    1. Mike59

      Mike59

      Yepp,die MSI GTX 1080TI bekomme immer Fehlermeldung,daß Windows die Karte aufgrund von Fehlern abschaltet.Fehlercode 43.Hab mittlerweile das neueste Bios drauf,mit DDU alles de-und wieder neu installiert und weiß nicht weiter. Zur Zeit betreib ich mein Alien mit einer älteren GTX 980,aber die Hoffnung stirbt zuletzt...

    2. Mike59

      Mike59

      Habe sie endlich ans Laufen gebracht.Fehler lag an einem der Stromstecker im AGA.Hurraaa!!

  14. Gerade weil auch ich den Preis fürs Topmodell für übertrieben halte (In den USA gibt es das satte 500€ günstiger!!),hab ich hier beim gebrauchten zugeschlagen.Bereue nichts!Hab direkt eine Evo 960 1tb eingebaut,die hier so rumlag,und die SSD-Performance hat sich deutlich verbessert unter Magician.Lesen bei 2900,Schreiben bei 1600mbit (die Toshiba hatte schlechtere Werte,lesen 1300,schreiben um 600).Eyetracking gar nicht erst installiert,so stört auch nix!Leider hatte ich nicht das neueste Bios (!.1.8)drauf,als ich es mit dem Grafikverstärker versuchte.Mit der vorhandenen GTX 980 lief er sofort,aber mit der später eintrudelnden MSI-GTX 1080ti bekam ich das System nicht ans Laufen (Karte wurde erkannt,Treiber auch installiert,aber von Windows mit Fehlercode 43 wieder deaktiviert.) Nun ist neuestes Bios installiert,aber mit DDU kam ich bisher auch noch nicht weiter. Ferner hab ich grad beim 13"R1 die komplette Lüftereinheit ersetzen müssen (dort waren Schaufeln abgebrochen),ich weiß genau,woher das Gewicht dieses kleinen Notebooks herrührt!Aber finde es trotzdem als sehr gut portabel.Nutze es vorwiegend zum Zocken und 4k Videos von Actioncams Rendern.Daheim am AGA und 34" curved Monitor.
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.