Zum Inhalt springen

Alienware Area 51m Wartezimmer


pitha1337
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hilft mir bloß nicht, bin gerade in Holland. Und das Teil fährt zu mir nach Hause. ?

Update: Gerade geliefert

12 Tage von Bestellung bis Lieferung. 

Jetzt muss ich mich bloß noch bis nächste Woche gedulden . 

Bearbeitet von stingray51
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bin bei 3350 aber mit 3 Jahren Service und Unfallschutz. Mit Kleinkind geh ich da lieber auf Nummer sicher XD

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jup deswegen nur 3 Jahre, sonst wären es 4 geworden ^^

 

kommt ja noch der Preis für Ram und 9900K drauf. Daher lieg ich am Ende jenseits der 4k -.-

 

Bearbeitet von captn.ko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch immer den Service dazu nehmen. Ich hatte bei meiner Bestellung 4 Jahre genommen und bin sehr zufrieden damit. Hatte das 17 R3 mit 980m bestellt und letztes Jahr wurde mir ein Austauschgerät angeboten, dadurch bekam ich die 1070. Jetzt wurde mir wieder eins Angeboten und ich bekomme die neue Serie. Also hatte ich in den knapp über 3 Jahren fast jedes Jahr ein neues Notebook und ich musste die Geräte nie fordern, diese wurden mir immer aktiv von den Supportmitarbeitern angeboten. Deshalb werde ich den Support auch auf jeden Fall verlängern, ob 1 oder 2 Jahre kommt darauf an, wieviel ich für das Austauschgerät zahlen muss^^

Bearbeitet von JetLaw
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb foxxionair:

Huhu an Alle. Ich warte auch ungeduldig auf den Versand und habe mal nachgefragt. Bestellt hatte ich am 18.02 - bestätigt am 20.02 und Versand bis jetzt noch nichts. Morgen soll wohl eine Tour aus China losdüsen (Dauer 7-10 Tage).

na da werden wir wohl im selben Flieger sitzen XD 

vor 2 Minuten schrieb JetLaw:

Ich würde auch immer den Service dazu nehmen. Ich hatte bei meiner Bestellung 4 Jahre genommen und bin sehr zufrieden damit. Hatte das 17 R3 mit 980m bestellt und letztes Jahr wurde mir ein Austauschgerät angeboten, dadurch bekam ich die 1070. Jetzt wurde mir wieder eins Angeboten und ich bekomme die neue Serie. Also hatte ich in den knapp über 3 Jahren fast jedes Jahr ein neues Notebook und ich musste die Geräte nie fordern, diese wurden mir immer aktiv von den Supportmitarbeitern angeboten. Deshalb werde ich den Support auch auf jeden Fall verlängern, ob 1 oder 2 Jahre kommt darauf an, wieviel ich für das Austauschgerät zahlen muss^^

Auch mein Grund den Vos solange zu nehmen. Wenn mit dem Ding was ist bekommst anstandslos einen neuen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja deswegen kostet der Service auch soviel nehme ich an, die kalkulieren das alles hinein aber trotzdem super natürlich. @JetLaw Finde ich super von Dell aber war das Gerät wirklich so im Eimer das man gleich ein neues Gerät braucht? Was war denn hin?

Bearbeitet von r4iden82
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn der VoS Techniker 3 mal da war und das Gerät noch einmal Probleme macht, gibts ein neues. Das ist bei Dell so, bzw bei mir die letzten 10 Jahre immer so gewesen. Offiziell nur wenn 3 mal der selbe Defekt war aber ich hatte auch schon verschiedene Defekte und bekam ein neues. Das kommt dann sicher auf den Servicemitarbeiter an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb captn.ko:

wenn der VoS Techniker 3 mal da war und das Gerät noch einmal Probleme macht, gibts ein neues. Das ist bei Dell so, bzw bei mir die letzten 10 Jahre immer so gewesen. Offiziell nur wenn 3 mal der selbe Defekt war aber ich hatte auch schon verschiedene Defekte und bekam ein neues. Das kommt dann sicher auf den Servicemitarbeiter an.

Aso nagut aber ich kann mir nicht vorstellen das ich 3x einen Defekt habe aber kann natürlich vorkommen. Meinen ersten mit dem Displaytausch hätte ich schon gehabt ?

Bearbeitet von r4iden82
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Vor Ort Service ist einfach teuer, da ist es nach einer gewissen Anzahl an Reparaturen "billiger" einfach ein neues Gerät zu verschicken. So wurde mir das vom Support Mitarbeiter erklärt. Dazu muss man auch sagen, dass der Support auch "Kleinigkeiten" reparieren lässt, die von anderen Herstellern kaum repariert werden. Ich hatte bspw. mal bei den Kühlrippen vom seitlichen Auslass ein paar verbogene Rippen. Das hatte sicher keinen Einfluss auf die Kühlung, aber trotzdem wurde nach dem Senden von Fotos direkt ein VOS Einsatz gestartet. Ich bin wie gesagt mit dem Service von Dell sehr zufrieden.

Mein R4 läuft noch, den benutze ich ja noch. Ich hatte mit dem R4 häufiger Probleme mit dem Gehäuse insgesamt. Da gab es Spalten zwischen Handballenauflage und dem Gehäuse da drunter gab. Das wurde schon 1 mal gemacht, aber trotzdem ist es wieder der Fall. Dann knarz Geräusche wenn man auf die Handballenauflage drückt. Da wurde recht viel getauscht, aber wirklich was gebracht hat das nicht. Ich denke das wird wohl ein Serienproblem sein, der Supportmitarbeiter klang zumindest so.

@captn.ko Also das mit dem 3 maligen Reparieren habe ich auch schon gehört, aber wie du schon sagtest für den selben Fehler. Nach 3 mailiger Reparatur von unterschiedlichen Sachen habe ich noch nie ein neues Angeboten bekommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@r4iden82

ohhhh wir reden über Dell :D  die machen das Unvorstellbare möglich. Meist ist es so das ein Techniker wegen irgendwas kommt und nachher was anderes nicht mehr geht. Ganz schlimm ist es bei Mainboard Tausch. Da Dell hier nur refurbished Teile verwendet kann sich natürlich ein anderer Fehler wieder einschleichen. Dann hat man die 3 Einsätze schneller als man gucken kann.

@JetLaw

Naja da muss man dann auch den Leuten mal ,,gut,, zureden und das zum Vorgesetzten eskalieren lassen. Dann wird vieles Möglich. Das sind dann aber immer ,,Ausnahmen,, XD 

Beispiel 1: AW18 hatte das Problem mit den Throttlenden GTX880ms... Da musste ich Zb. nur einmal anrufen. Die wollten dafür nichtmal den Vos kommen lassen... Der hat mir direkt ein Austausch vorgeschlagen nachdem der meine GPUz logs gesehen hatte.

Beispiel 1: Aw17r1: 1 mal Mobo Tausch, 1x Netzteilanschluss, 1x GPU -> GPU war defekt out of the Box -> Austausch angefragt und genehmigt bekommen.

Sicherlich muss man dann auch mal auf die Möglichkeit eines Austausches hinweisen und durchblicken lassen das man auch zuzahlen würde ;) Bisher konnte man mit den Jungs immer gut reden.

Bearbeitet von captn.ko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja so gut ist immer relativ. Paar Schattenseiten gibt es:

- du hast fast immer gebrochen deutsch sprechende Service Leute am Telefon

- du musst dir viel Zeit nehmen, die wollen gern mal irgendwelchen Sinnlosen scheiß testen

- für Vos Einsätze muss man meist Urlaub nehmen

- Hab ich viel zeit für Telefonate erwähnt?

- die Techniker sind zu 50% klasse und zu 50% Crap. Da muss man auch Glück haben das in deinem Wohngebiet ein guter eingesetzt ist, sonst geht mehr kaputt als repariert wird.

ABER wenn ein Notebook Probleme macht hast du mit gutem Techniker ein funktionierendes Gerät und mit schlechtem Techniker bzw fehlerhaften refurb Teilen in 2 Monaten ein neues Notebook. Was nun besser ist muss jeder für sich wissen ^^ für mich hat sich der Vos immer gelohnt bisher

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab 256gb PCIe SSD von Dell mit Win10 drauf und eine 1TB m.2 sowie 1TB Sata SSD bau ich selbst ein. Dazu hab ich noch einen 9900k gekauft den ich mit dem von Dell austausche.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Minuten schrieb captn.ko:

hab 256gb PCIe SSD von Dell mit Win10 drauf und eine 1TB m.2 sowie 1TB Sata SSD bau ich selbst ein. Dazu hab ich noch einen 9900k gekauft den ich mit dem von Dell austausche.

Hast den 9900k selbst gekauft, ist es wirklich soviel günstiger? Ich kaufe es gleich über Dell, welche CPU hast du von Dell drinnen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hab den i9 9900K drin von Dell weil:

1. Wenn ich den mit i9 kaufe bekomme ich im Falle eines Austausches (zb Nachfolgemodell ) auch wieder die größte CPU rein.

2. War zu dem Zeitpunkt nicht klar ob der i9 ne bessere heatsink bekommt.

3. Stört es mich das mein Notebook den i7 Aufkleber drauf hätte :P

 

Der i9 von Dell wandert in den Schrank. Der i9 9900k den ich besorgt habe, ist bei 5.2ghz preteseted und geköpft. Das will ich dem Serien i9 nicht antun, eben wegen der Garantie.

 

Bearbeitet von captn.ko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@captn.ko Wenn es Serienprobleme gibt wird sicherlich auch schneller getauscht. Ich denke das mit dem Gehäuse ist bei den R4 ein Problem, deswegen wurde mir eins Angeboten. Er meinte sie können es zwar reparieren, wird aber wahrscheinlich wieder passieren. Allerdings ist zuviel Stress machen auch nicht gut, weil dann hätte ich nicht jetzt ein Neues bekommen sondern schon letztes Jahr und dann hätte ich keins von den tollen Neuen, sondern von dem schlechten R5.

Bei deinem R1 ist der Austausch doch erst letztes Jahr oder so gewesen, oder nicht? Da sind die wahrscheinlich froh wenn sie den nicht mehr reparieren müssen ? So alt wie der da schon war.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.