Jump to content

captn.ko

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.228
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    97

Alle erstellten Inhalte von captn.ko

  1. So ihr Verrückten Endlich hat Dell wieder ein DTR Notebook im Sortiment und begibt sich wieder in Gefilde wo Alienware hingehört. Bestellbar ist es auch, also wird langsam die Owner Lounge nötig. Postet eure Erfahrungen und labert los lasst euch grüßen
  2. Schon viel besser. Mit der package Power kann man besser einschätzen ob die temps gut oder schlecht sind. 5ghz, 60w und 65 Grad ist echt gut dafür das er flach auf dem Tisch steht. Ändern sich die Temperaturen großartig wenn du ihn hinten anstellst? Welche Spannung liegt bei 5ghz an? Wenn über 1.3 kannst noch undervolten ^^
  3. Hi Community sowie stille Mitleser in diesem Guide möchte ich euch zeigen wie man den Aw17 R4 sowie den AW15 R3 zerlegt und einen ordentlichen Repaste durchführt. In einem zweiten Guide wie ihr im Anschluss das Optimum aus eurem System herausholt. Wer kein Intresse an einem Repaste hat und nur seine Temperaturen etwas senken will kann gleich in dem folgenden Guide einsteigen: ##### Mein Repaste Guide soll keine Eigenkreation werden. Ich stütze mich da in weiten Teilen auf den englischen Guide von iunlock aus dem NBR Forum. Die Bilder werden momentan Verlinkt und später durch eigene Ersetzt. An dieser Stelle ein großes Danke an iunlock für seine Mühe und harte Arbeit! Ich verlinke hier seine Bilder und ergänze den Guide mit meinen persönlichen Erfahrungen. Original "Guide by - ::iunlock:: with Team LiquidHz" http://forum.notebookreview.com/threads/alienware-17r4-15r3-disassembly-repaste-guide-results.797373/ ##### #Vorarbeiten# Zuerst solltet ihr euch fragen ob ihr mit Liquid Metal (LM) oder normaler Wärmeleitpaste (WLP) arbeiten wollt. Der Vorteil von LM liegt auf der Hand. Die Wärmeleitfähigkeit ist einfach genial. Der Nachteil ist aber ebenso gravierend. LM ist nämlich elektrisch leitend. Wenn daher etwas daneben läuft und einen Kurzschluss verursacht produziert ihr einen teuren Briefbeschwerer. Wenn ihr aber dem Guide ordentlich und gewissenhaft folgt ist das Risiko durchaus tragbar. Ich habe aktuell seit 8 Monaten ein AW17R1 mit LM im Einsatz und bisher keine Probleme feststellen können. Zu Besorgen sind also: 1.1 Liquid Metal: Ich empfehle Thermal Grizzly Conductonaut. Coolaboratory Liquid Ultra geht auch. Die Temperaturen bei Conductonaut sind 2-4 Grad besser bei mir. https://www.caseking.de/thermal-grizzly-conductonaut-fluessigmetall-waermeleitpaste-1-gramm-zuwa-153.html ODER 1.2 Normale WLP. Da geht aktuell nichts über die Thermal Grizzly Kryonaut. https://www.caseking.de/thermal-grizzly-kryonaut-waermeleitpaste-5-55-gramm-1-5-ml-zuwa-126.html 2. Glasreiniger 3. Zewa Küchenrolle 4. Die Passenden Wärmeleitpads. 1x Thermal Grizzly Minus Pad 8 - 120 × 20 × 1,0 mm, 2 Stück https://www.caseking.de/thermal-grizzly-minus-pad-8-120-20-1-0-mm-2-stueck-zuwa-142.html 1x Thermal Grizzly Minus Pad 8 - 120 × 20 × 0,5 mm, 2 Stück https://www.caseking.de/thermal-grizzly-minus-pad-8-120-20-0-5-mm-2-stueck-zuwa-140.html 5. Passendes Werkzeug. Die meisten Fehler und Beschädigungen passieren durch falsches oder improvisiertes Werkzeug. Spart nicht am falschen Ende ich hab mir das besorgt: https://www.amazon.de/dp/B01ICZI51A/ref=sr_ph?ie=UTF8&qid=1482949630&sr=1&keywords=laptop+werkzeug da ist alles drin was ihr braucht 6. 7 kleine Teelichtgläser (mehr dazu im nächsten Schritt ) #Repaste# Ihr wundert euch über die Techlichtgläser? Natürlich braucht ihr die nicht unbedingt, aber mir waren sie eine große Hilfe. Darin habe ich die Schrauben aus jedem Montageschritt samt einem kleinen Zettel aufbewahrt. Damit wusste ich immer welche Schraube wo hin kommt. Dazu hatte ich die Gläser von einem Schritt immer in das Glas vom Schritt davor gestapelt und man konnte beim Zusammenbau einfach von oben die Gläser abarbeiten. Habt ihr ein eigenes System? Nur zu ich wollte euch nur mal meins aufzeigen. Jetzt muss das Gerät geöffnet werden und das Mainboard freigelegt werden. Vorweg: Achtet unbedingt darauf euch zu erden. Also entweder eine passende Unterlage mit Handgelenk Kontakt oder wenigtens mal ne Heizung anzufassen. Schritt 1 Ihr entfernt die 6 Schrauben links und rechts. Die obere Mittlere muss nur gelockert werden, da sie auf der Rückseite gekontert ist. Schritt 2 ALS ERSTES DIE BATTERIE ABKLEMMEN. BLAUER PFEIL Nun die Schauben vom Montagerahmen alle entfernen. Dazu die Stecker vom Mainboard lösen und die Festplatten sowie M.2 SSDs ausbauen. Vergesst nicht die 2 Schrauben auf der Rückseite von der Lüfterabdeckung. Jetzt die WLAN Karte ausbauen. seid bitte besonders vorsichtig bei den Kontakten der Antennen. Die können leicht brechen. Schritt 3 Das Lüftergitter entfernen. Ich musste da an der rechten Seite ganz schön ziehen um das abzubekommen. Es wird nur durch die Nasen und 2 Schrauben gehalten, die ihr bereits entfernt habt. Schritt 4 Die 2 Schrauben von den LED Leisten Lösen. Schritt 5 die letzten 3 Schrauben lösen Schritt 6 jetzt könnt ihr den Rahmen mit so einem Plastiktool lösen. Das ist in dem Set enthalten was ich euch verlinkt habe Damit geht das wirklich einfach. Schritt 7 Die markierten Schrauben lösen. Die Schrauben von den Kühlern bleiben noch drauf. Löst auch alle Stecker vom Board. Hier sind im englischen Guide nicht alle markiert. Einer ist noch unter dem rechten Lüfter, sowie die Stecker am unteren Rand (wenn sie noch nicht gelöst sind) Schritt 8 die restlichen Stecker lösen. Die befinden sich an der Oberkante. ich hab ne Weile suchen müssen weil in dem englischen Guide nicht steht wo die sein sollen ^^ Jetzt solltet ihr das Mainboard rausnehmen können um die Lüfterstecker auf der Rückseite abziehen zu können. Schritt 9 Jetzt entfernt ihr die alten Pads und bringt die neuen wie im Bild an. Achtet auch darauf das ihr ALLE Pads entfernt die eventuell noch auf dem Mainboard kleben geblieben sind! GTX 1070 GTX 1080 Schritt 10 Falls ihr LM nehmt, beklebt jetzt das Board wie im Bild mit ISO Tape um die Kontakte vor dem LM zu schützen falls ein Tropfen rausgedrückt wird. Streicht jetzt eure Paste der Wahl drauf. Bei normaler WLP jeweils eine kleine Erbse in die Mitte und dann den Kühler montieren. Die Paste wird dadurch Blasenfrei verteilt. Macht das NICHT mit LM. LM muss verstrichen werden das es am Ende aussieht wie im Bild Streicht nun etwas LM auf dem Kühler selbst bis es schön Glänzend aussieht und etwas spiegelt. Das kann eine Weile dauern. Schritt 11 Montiert jetzt wieder den Kühler und baut alles in der umgekehrten Reihenfolge zusammen. Da die Kühlerkonstruktion bei der CPU nicht symmetrisch ist empfiehlt es sich den einzelnen Arm ein wenig nach oben zu biegen um den Anpressdruck gleichmäßiger zu gestalten. ACHTUNG: Achtet bitte unbedingt darauf das ALLE Schrauben in die richtigen Löcher geschraubt werden. ich habe beim Mainboard eine falsch gehabt und am Ende eine Schraube vom Deckel nicht rein bekommen und musste ALLES wieder auseinander bauen. Wenn alles gut gegangen ist Könnt ihr euch auf solche Ergebnisse freuen: Anno 2205 53 Grad GPU mit OC und 55Grad CPU @ 4200mhz OCCT 3H 4.2GHZ So jetzt viel Spaß mit dem Guide wenn ihr Fragen habt stellt sie einfach hier im Thread. Ich würde mich freuen wenn ihr eure Ergebnisse hier postet bitte vergesst den HWinfo Screen dabei nicht. Gruß captn1ko
  4. Blende im OSD mal bitte cpu package Power und Auslastung ein sonst ist der Takt nichtssagend. Wenn möglich noch den Verbrauch der 2080 einblenden. Hast du das Notebook hinten angehoben?
  5. da gibt's schon massiv Unterschiede beides mal ein aw17r4 mit 1080p Panel. Mit Bleed chei mei panel und ohne Bleed nach dem Vos Einsatz das LG
  6. 37-45 kann nicht sein wenn Heaven läuft ^^ aber das schauen wir uns heute nachmittag mal in ruhe an wenn du zeit hast.
  7. wird aber erst heute Nachmittag. Sitze in ner Schulung ^^ Hab da zwar viel Zeit fürs Forum aber keine chance TV zu starten Da treffen wir uns im TS und ich kann dir das alles über TV einstellen. was du machen könntest wäre die fenster so zu schieben das man bei Heaven die GPU Temp oben rechts in der Ecke sieht. Das wäre schon geil
  8. hab ich doch oben schon gepostet ^^ du kannst in den optionen (oder wars direkt in der Übersich?) dann bei jeder Kategorie auf - Klicken um die auszublenden. Glaub es war direkt in dem Übersichtsfenster. Bei den Überschriften von unintressanten Kategorien auf - klicken Wenn du willst kann ich dir den Kram auch mal fix über Teamviewer heute Nachmittag einstellen. Aber danke schon mal für deine viele Mühe
  9. viel besser. Kannst du noch einen zweiten shot machen wo der Bereich für die Grafikkarte mit dabei ist? Man kann das in den optionen auch anpassen das alles wichtige auf einem Screen ist. 80-90 Grad bei der Last auf der Kühlung und die CPU kann noch 4,6ghz halten ist schon mal Klasse! Wenn du das Notebook hinten 1-2cm anhebst sollten die temps nochmal deutlich besser werden
  10. und könnte einer von den glücklichen Besitzern mal die Netzteile fotografieren?
  11. und genau deswegen wäre es wirklich gut mit HWinfo alles relevante anzuzeigen, bzw zu posten so pauschal Aussagen bringen den Leuten die mitlesen relativ wenig. Wenn zb 4.7ghz bei 119w angelegen haben wäre das gut. Waren es 4.7ghz bei 40w wäre es enttäuschend. 10 Grad Unterschied bei 4.9ghz? Entscheidend ist bei den Temperaturen zu aller erst der Verbrauch. Wenn es euch möglich ist könnt ihr den HWinfo ja mal so einstellen wie auf dem Bild. Für die CPU: Spannungen, Takte, Temperaturen und Package Power (verbrauch). Für die GPU ebenso. Und vor tests das Ding immer resetten damit die min, max und durchschnitts Werte auch von dem Test sind. Ich hoffe ihr seid soweit zufrieden?
  12. Ich hab noch den Rucksack vom Alienware18... Ich hoffe der passt noch
  13. wäre es möglich das du mal HWinfo installierst? Temps sehen für stock doch erst mal passabel aus. Sag mal steht das Notebook flach auf dem Tisch?
  14. die Fragen können hier ja auflaufen wann er sie beantwortet ist doch dann seine Entscheidung
  15. Er ist nun mal weltweit? Der erste private der es in den Händen hat. Dazu das erste DTR Notebook von Dell seit Generationen. Das hier jetzt viel Aufregung und Intresse seitens der AW Community rund um den Globus (nbr is watching too) herrscht ist nicht verwunderlich ^^ Dazu sind bisher keine echten Performance und Temperatur Werte bekannt. Prime95 (10 Threads) und Heaven wäre ein sehr guter Test um zu sehen was die Kühlung kann. Dazu eventuell auch vergleichen was mit den Temperaturen passiert wenn du das Notebook hinten etwas erhöhst.
  16. Kein Ding. Wird wohl die selbe Beschichtung sein wie Handballenauflage?
  17. Welches Material/ Beschichtung hat der Displaydeckel an der aussenseite? Alu oder gummiert? Und es täuscht vielleicht und liegt am Licht, aber die Weiß Töne der unterschiedlichen Bauteile scheinen leicht verschieden zu sein? Kann aber wie gesagt auch täuschen.
  18. Wir warten 🤩am besten du wechselst in die Lounge
  19. wer weiß wovon das kommt... Ich gönne es allen die ihren heute / morgen bekommen und so nen geilen Preis gezahlt haben Bin schon so gespannt auf die ersten Berichte / Fotos / Benchmarks
  20. ich wollte es nicht zu kompliziert und strikt machen um euch nicht zuviel Zeitaufwand da zuzumuten ^^ soll ja auch keine Stunden dauern aber wer will gern, interessiert sicher viele hier:: Bilder: - Gehäuse aus verschiedenen Winkeln bei Kunst und Sonnenlicht - Display bei maximaler Helligkeit aus verschiedenen Winkeln - Display bei maximaler Helligkeit in Dunklen Raum bei Schwarzem Bildschirm um Lightbleed zu sehen Am Besten alle Benches bei maximaler Lüfterdrehzahl machen ( kann man im AWCC einstellen) und die Raumtemperatur angeben wenn möglich. Benchmarks (Screenshots von Punkten wenn möglich): - Heaven Bench - Firestrike, Firestrike Extreme, Firestrike Ultra - Time Spy - Prime95- klick auf fft in place und 16 Threads - 15 minuten sollten reichen. - Battlefield 5, maximale details, 1080p - 30 mins Temperaturen / Einstellungen für Benchmarks: HW info mit CPU Takt, Spannung, Temperatur, Package Power - GPU Takt, SPannung, Package Power, Temperatur vor den Benchmarks HW Nullen mit klick auf die Uhr und direkt nach den Benches Screenshot machen. Bios: Was geht einzustellen? für die CPU und für den RAM? Powerlimits für die CPU? Wenn möglich Bilder AWCC: was geht für CPU, RAM und GPU einzustellen? ist wie gesagt nur was mir so auf die Schnelle einfällt. Wer es nicht so genau machen will ist auch ok. ^^
  21. Was meinst du damit? Für mich steht alles relevante drin ^^ was verstehst du nicht?
  22. - Bilder von allen Seiten unter Tageslicht - Einschätzung Lautstärke bzw HW Info Ansicht wo man die Drehzahl sieht - cinebench r15 mit hwinfo - Firestrike Bench mit HW Info - Prime95 temps und Takte. - Fotos vom Display aus verschiedenen Winkeln - lightbleed? ^^ noch mehr?
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.