Jump to content

Gresu

Members
  • Content Count

    55
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Gresu last won the day on December 11 2017

Gresu had the most liked content!

Community Reputation

6 Neutral

About Gresu

  • Birthday 11/17/1987

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    Greifswald
  • Beruf
    Lokführer

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 13 R3
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  • Zubehör
    Alienware Graphics Amplifier

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Der Chip sollte beim 15er auch verlötet sein. Das einzige was gesteckt ist der Stromanschluss für den Lüfter.
  2. Hi, Hatte vor kurzem das selbe Problem mit der Graka im Grafikverstärker, Treiber neu installieren brachte auch nichts. Hatte dann die Graka einmal rausgenommen und wieder eingesetzt, danach lief wieder alles. Gestaltet sich beim Notebook wohl eher schwieriger 😕 Schon mal versucht einen älteren Treiber zu nehmen?
  3. https://www.dell.com/support/home/de/de/dedhs1/drivers/driversdetails?driverid=5mtfy hier einmal der Link dazu
  4. Hi, hatte ich auch das Problem. Hatte mich an den Support gewandt, der hat mir geraten den alten OLED Treiber wieder zu installieren... seitdem funktioniert es wieder einwandfrei. Alienware-13-R3_Notebook-LCD_Driver_5MTFY_WN32_1.0.0_A00.exe Der funktioniert. Grüße
  5. Sparprogramm der Firma... hab ich generell kein Problem mit... wichtig ist das es sauber ist.
  6. Immer noch... Gerade eben im Hotel angekommen mit einem sehr kleinen Schreibtisch... 15'' wäre, denke ich, schon zu groß ... Und das Display ist gleichbleibend sehr gut...
  7. Schau mal hier... https://www.aw-community.com/forum/topic/8704-windows-starmenü-und-desktop-extrem-langsam/?page=2 2. Eintrag von NOMAAM Kurzgefasst: Nvidia Treiber runter... und den Nvidia Treiber von Dell nehmen. Ich hatte das hängen wieder als sich die Geforce Experience wieder installiert hat, den wieder deinstalliert und seitdem läuft's erstmal.
  8. Bei mir hat es geholfen den Dell Nvidia Treiber zu installieren. Jedoch hat sich nach dem 2. Neustart die Geforce Experience alleine nachinstalliert, dann hatte ich ich die Verzögerung wieder. Die Experience wieder deinstalliert und nu läuft's erst mal wieder.
  9. @NOMAAM Vielen Dank für den Super Tipp, den Nvidia Treiber von Dell zu installieren. Wäre nie auf die Idee gekommen das der Nvidia Treiber Schuld ist, da nach Deaktivierung der Intel HD alles bestens lief. Wollen mal hoffen das dass auch jetzt auch so bleibt.
  10. Teste doch mal bitte was passiert, wenn du die Intel HD via Gerätemanager deaktivierst.
  11. Ich denke weniger, uns bleibt wohl nur das aussitzen bis zum nächsten Update
  12. Wenn du einen IT-Laden in der Nähe geh mal da hin und frag nach. Die haben sowas meistens zu Hauf in irgendwelchen Sammelkisten.
  13. Ok... hab es raus genommen... jetzt schaltet er beim Rechtsklick nicht mehr auf die Nvidia, aber er verzögert trotzdem noch... naja denn werden wir wohl abwarten müssen bis MS oder Intel das Problem in den Griff bekommt.
  14. Ich kann dir grad nicht folgen... wie blendest du was aus? Würde ich auch gern mal testen
  15. Er schaltet bei mir beim Rechtsklick auf den Desktop die Nvidia zu. nur wenn ich Icons auf dem Desktop verschiebe schaltet er nicht um, aber es ruckelt trotzdem.
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.