Zum Inhalt springen

Alienware m15 r3/r4 Oled lohnenswert?


Empfohlene Beiträge

Was mich wirklich ärgert ist dass alienware kein Laptop mit qhd  Display anbietet! Das war dieses Jahr eigentlich meine große Hoffnung! Ich meine andere Anbieter (xmg, Asus, Lenovo..) bieten es doch auch an! Für mich unverständlich warum alienware nicht auf den Zug aufspringt...!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch nicht, wird aber kommen ,die alten displays müssen erstmal verkauft werden 😅 aber trotzdem sind die aliens in Verbindung mit der 3080 16 GB  noch am günstigsten aktuell siehe msi ge76. Und man muss wissen was man möchte, 3080 165 Watt full hd oder 3080 130 Watt qhd .

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich noch etwas skeptisch macht bei OLED Displays sind hauptsächlich 3 Punkte:

  1. Ist Einbrennen noch ein Problem? Gerade am PC und in Spielen hat man doch oft die gleichen Elemente an der gleichen Stelle auf dem Bildschirm.
  2. Wenn man mal OLED hat, will man dann noch andere Displays sehen? (ähnlich wie PCs mit HDDs benutzen, wenn man mal eine SSD benutzt hatte)
  3. Der Preis.

Andererseits sehr die Dinger ja schon sehr geil aus... schwieriges Thema lol

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte damals das erste OLED Display im 13er Alienware und überhaupt keine Probleme mit einbrennen.

Im Moment besitze ich einen m15 r2 mit OLED Display, also Nein man möchte dann nichts anderes mehr sehen😅😉

Das Display ist was Farben, Kontrast, Schwarzwert, Schärfe angeht ein absoluter Traum und die 60 Hz stören mich persönlich nicht.

  • Like 1
  • Danke 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Toastbrot:

Meint ihr denn, die 3080 mit 8gb reichen heutzutage noch?

Die 3080 mit 10Gb hat heute schon Probleme teilweise. Zb. Das Crysis Remaster knackt in 4k mit RT die 10gb und verursacht Ruckler. Es gibt also heute schon Beispiele wo die 10gb zu knapp sind. Godfall setzt für 4k auch 12GB Vram vorraus.

Quelle PCGH

3080.thumb.JPG.0c84810daf2e80ad9fdd529bbf58f809.JPG

 

Hier sind auch ein paar Spiele dabei wo die MIN FPS der 3080 niedriger als die der 2080Ti sind, und mehr als 10gb Vram belegt werden. Zumindest liegt der Schluss nahe das die 3080 in diesen Fällen zu häufigeren Rucklern neigt.

 

Bearbeitet von captn.ko
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Xmg pro würde auch ein 4K Oled anbieten, mit 16gb allerdings mit nur 90W TDP. Bezweifle, dass die gpu mit 90W bei 4K und RT auf hohen Einstellungen gute Performance liefert...?

Schon schade dass man immer noch so viele Kompromisse, bei nicht wenig Geld, eingehen muss...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb captn.ko:

Die 3080 mit 10Gb hat heute schon Probleme teilweise. Zb. Das Crysis Remaster knackt in 4k mit RT die 10gb und verursacht Ruckler. Es gibt also heute schon Beispiele wo die 10gb zu knapp sind. Godfall setzt für 4k auch 12GB Vram vorraus.

Quelle PCGH

3080.thumb.JPG.0c84810daf2e80ad9fdd529bbf58f809.JPG

 

Hier sind auch ein paar Spiele dabei wo die MIN FPS der 3080 niedriger als die der 2080Ti sind, und mehr als 10gb Vram belegt werden. Zumindest liegt der Schluss nahe das die 3080 in diesen Fällen zu häufigeren Rucklern neigt.

 

@Sk0b0ld in Zukunft reichen 8gb oft nicht aus in 4k und vr bzw raytracing ...

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei man natürlich die 3080 vom Desktop, nicht mit den hier genannten Vergleich kann. Die 90er und 115 Watt 3080 sind eher im Bereich 3060 vom Desktop. Die 3080 mit den 150 Watt kommt ja auch gerade nur so an die 3070 FE heran. Wenn ich mich zwischen beiden entscheiden müsste, würde ich das Alienware nehmen. Die 115 Watt bringen bestimmt mehr als die 8GB Grafikspeicher die die andere Karte mehr hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt auf das Auge an :) ich hab Red dead 2 auf dem 15r2 gespielt mit oled und das war eine Augenweide:) Singleplayer gehen gut. Resident evtl2 remake war hammer auf dem oled. Der schwarzwert ist am besten :)

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So unterschiedlich sind die Vorlieben @Nuestra Mir ist mittlerweile sogar mein 100Hz Asus (UWQHD) zu langsam geworden. Sobald die neuen AW Monitore bestellbar sind, zieht der 27er 240Hz QHD und der 144Hz 38 Zöller bei mir ein. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit der 2080 im 15r2 waren es unter 60 fps bei Red dead 2. Da ich über 50% shooter spiele ist mir 60hz auf Dauer auch zu wenig. Hab jetzt auch auf dem Handy 120hz und das ist schon klasse. Wie auf Butter gleitet der Mauszeiger bei meinem uwqhd Monitor. Aber wie gesagt wer hauptsächlich rollenspiele spielt wird bei dem gehen wohl auch die 60hz am oled.

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es jetzt bestätigt mit der 3080 bzw mit 115w + 15w im boost?

Muss dann Ehrlich sagen, das dass M15 abgesehen vom OLED display in allen Punkten nur Nachteile hat.

Bearbeitet von BrAvE
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.