Zum Inhalt springen

Alienware 18" Gaming Notebook mit RTX4000?


pitha1337
 Teilen

Empfohlene Beiträge

vor 19 Stunden schrieb Nuestra:

Das soll die 4090 mobile mal nachmachen:)

Wird sie nicht können und ist völlig OK.  Es weiß doch mittlerweile das die 4090m eher im Bereich 4070ti/ 4080 wildern wird.👍

Bearbeitet von captn.ko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das 18er ist schon n schickes Teil, die Displays scheinen sehr gut zu sein👍😀ABER es ist kein AW😎Die Preise werden, wie bei Razer in diesem Segment ja üblich, sicher wieder gesalzen sein😵

Bearbeitet von Svencore
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem was ich in dieser Genration mit Razer habe ist,  dass es nicht mehr das "MacBook like Ultra Portable" ist was den Preis gerechtfertigen könnte. So macht der "unique selling point" gar keinen Sinn mehr. Das Ding wird vermutlich noch wärmer als die alte Genration werden mit dem Alu Gehäuse

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb pitha1337:

dem Alu Gehäuse

Ach , hab ich das übersehen, kein Alu mehr bei den neuen... No-Go dann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Doch der hat noch Alu, aber das gesamte Metallgehäuse dient ja auch quasi als Heatsink. Wie dem auch sei, es bleibt für mich nur Asus, Msi und Alienware. Wenn die Dell Gutscheine greifen, dann wird Alienware deutlich interessanter für mich. Das Display wird keineswegs schlecht sein und der Rest passt für mich grundsätzlich auch. Der 01.02 wird es hoffentlich zeigen wo alle Notebooks preislich liegen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aw wird für mich wie immer das rundeste Gesamtpaket bilden. An sich sind die Geräte von MSI und vor allem Asus sehr interessant. Aber das Design und die Service Wüste lassen bei mir rote Lichter angehen. 

Preise werden sehr interessant. Bei Alienware vermute ich beim M18 mit maximaler Speicher Konfiguration und Vos 6900-7500€. Und je nachdem welche Zwangsupgrades mit 13980HX und 4090 kommen mindestens 4700€.

Der X17R2 liegt vollausgestattet mit vos ja schon fast bei 6500.

 

Mal sehen ob Dell am 1.2. mit von der Partie ist oder ob sie es wieder verpennen.

Bearbeitet von captn.ko
  • Like 1
  • Traurig 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Svencore:

Was willst du damit sagen? Bzw warum zitierst du mich? 😅 Klar ist Ada mit dlss3 deutlich schneller als Ampere... Die können ja auch kein dlss3... 

Das wird aber erst zum Tragen kommen bzw ein gültiges Argument werden wenn große Teile der Spiele DLSS3 auch unterstützen. 👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ging nur um die Leistungsbewertung, aber war nicht ganz korrekt, der Vergleich bzw. Link😏

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Achso alles klar. Naja dlss3 muss ich mir ansehen. Bisher habe ich nie dlss genutzt weil man es immer gesehen hat das es schlechter aussah als nativ. Das lag zum Teil sicher auch an der 1080p Auflösung. Bei warzone 2 hat es selbst auf Qualität das Bild matschig und unruhig gemacht.

Mal sehen wie sich dlss3 auf dem QHD im m18 schlagen wird. Wichtig wird wie stark die 4090 ohne dlss ist. Das hängt maßgeblich von der Kühlung ab. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DLSS spielt ja erst seine Stärke bei höheren Auflösungen auf. Ich finde das Feature absolut geil und nutze es eigentlich immer, wenn verfügbar. 
 

DLSS 3 kann ein Gamechanger werden, da der Performancegewinn unfassbar ist. Ich denke aber das die AI hier noch etwas dazu lernen muss. Erste Spiele haben aber schon gezeigt was möglich ist, jedoch noch nicht perfekt. Für mich ist die 4000Serie mit DLSS dennoch besonders attraktiv im Notebook. 
 

Das Video von Jarrod fand ich extrem enttäuschend. Selten so einen schlechten „Vergleich“ gesehen. Ich will endlich die raw Performance der neuen Karte sehen und nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schon irgendwie krass, dass noch bei keinem deutschen Händler was durchgesickert ist was Preise der neuen Notebooks angeht (XMG hier mal ausgenommen). Nicht mal versehentlich ist etwas gelistet. Bin echt gespannt ob die Anfang Februar dann alle aus dem Boden sprießen…

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb pitha1337:

Schon irgendwie krass, dass noch bei keinem deutschen Händler was durchgesickert ist was Preise der neuen Notebooks angeht (XMG hier mal ausgenommen). Nicht mal versehentlich ist etwas gelistet. Bin echt gespannt ob die Anfang Februar dann alle aus dem Boden sprießen…

Bisschen mehr wie eine Woche sinds ja noch ^^. So ziemlich das erste was ich in der Früh mach is auch schauen ob es Neuigkeiten gibt 😅

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sein Geheimnis liegt darin daß er nie aufhört nach News zu schauen 😎

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Neuer Vergleich 4090 Laptop vs Desktop. Kann nicht sagen ab Fake oder nicht. Plausibel allemal

https://youtu.be/qQmw5Y-ptLc

Bearbeitet von captn.ko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Scheinbar mit einem Razer Blade 16 gemacht, steht in der Beschreibung. Würde auch die hohe Temperatur erklären, die bei anderen Laptops hier und da sicher besser ausfällt. 

Das Razer kann man übrigens nun bei Amazon für 4.999,99 Euro mit 13950HX, 4090, 32 GB Ram, 2 TB SSD vorbestellen. Das 18er kostet 5199,99 Euro und hat nur eine 1 TB SSD. Erscheinen am 1. Februar. Gerade über Geizhals gesehen. Sonst ist dort noch kein anderer Laptop gelistet. 

Bearbeitet von Silentfan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Silentfan:

Scheinbar mit einem Razer Blade 16 gemacht, steht in der Beschreibung. Würde auch die hohe Temperatur erklären, die bei anderen Laptops hier und da sicher besser ausfällt. 

Das Razer kann man übrigens nun bei Amazon für 4.999,99 Euro mit 13950HX, 4090, 32 GB Ram, 2 TB SSD vorbestellen. Das 18er kostet 5199,99 Euro und hat nur eine 1 TB SSD. Erscheinen am 1. Februar. Gerade über Geizhals gesehen. Sonst ist dort noch kein anderer Laptop gelistet. 

Hast nen Link? Finde das in der Suche nicht

Gefunden :)

Bearbeitet von pitha1337
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb captn.ko:

Neuer Vergleich 4090 Laptop vs Desktop. Kann nicht sagen ab Fake oder nicht. Plausibel allemal

https://youtu.be/qQmw5Y-ptLc

Sehr beeindruckend. Teilweise sogar ohne DLSS und das ist in einem Blade. Da performen die anderen sicherlich noch besser :)

Bearbeitet von pitha1337
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb pitha1337:

Da performen die anderen sicherlich noch besser

So viel würde ich nicht erwarten. Die 4090 hält die ganze Zeit über 160w und volle 2165mhz Boost. Und CPU limitiert ist der Test nicht. In dem X17 Video sind es auch 2165mhz.

Ich wäre schon zufrieden wenn der m18 das bei 90w CPU (in Summe halt 250w) auch könnte. 

 

Bearbeitet von captn.ko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

85°C wäre mir aber defnitiv zu "toasty" auf der GPU. Ist zwar unter dem Temp Limit, aber lass es mal Sommer werden, dann wird es schon eng :D

Interessant an den ersten Preislistungen in Deutschland ist jedoch, dass ich tatsächlich mit noch mehr gerechnet hätte. Soll nicht heißen, dass ich die Preisentwicklung gut finde... das macht aber Mut, dass das Scar 18 um die 4K kosten wird :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb captn.ko:

Ich wäre schon zufrieden wenn der m18 das bei 90w CPU (in Summe halt 250w) auch könnte. 

Kann ich mir (leider) nicht vorstellen. Das MSI Titan GT 77 soll (laut MSI selbst) 75 W @ CPU bei Dual-Load halten können, das wäre schon mehr, als ich in letzter Zeit bei allen anderen zig Laptops (vom Area 51m und XMG Ultra 17 abgesehen) gesehen habe. Ich denke, dass der m18 maximal diese 75 W halten können wird. Das wäre für Gaming mit den aktuellen CPUs aber schon sehr sehr gut bzw. ausreichend. 

vor einer Stunde schrieb pitha1337:

85°C wäre mir aber defnitiv zu "toasty" auf der GPU. Ist zwar unter dem Temp Limit, aber lass es mal Sommer werden, dann wird es schon eng :D

Ja, weil auch sicherlich die höchste Lüfterstufe verwendet wurde. Wenn es im Sommer (ohne Klima) dann 5 Grad mehr im Wohnzimmer sind, kann man (in dem Fall) schon nicht mehr die 2165 MHz halten. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.