Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
the.guardian

All Powerful M17X R3 M17xr3 und nvidia 880m

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe meinem M17xr3 eine Nvidia 880m gegönnt, nachdem ich in diesem Thread gelesen habe:

All Powerful M17X R3 Graka aufwerten und Windows neuinstallieren

Bestellt bei upgrademonkey, Karte kam aus China, Probleme mit dem Zoll gab es nicht, Karte war nach 4 Tagen da. Die Wäremeleitpaste aus Dresden hat 6 Tage gebraucht.

Nun, Installation hat funktioniert, habe mich an Anleitungen und an Youtube Videos und natürlich an die hier aus dem Forum gehalten die es vor machen.

Mein erstes Problem war, daß ich nach dem installieren der Karte noch nicht mal mehr ins Bios gekommen bin. Also alte Karte wieder rein, BIOS Einstellungen mit der alten Karte vorgenommen (deaktivieren der internen Grafik, umstellen auf PEG und deaktivieren der Soundkarte) und dann hat das System auch mit der neuen Karte gebootet (allerdings kann ich die alte Karte jetzt nicht verkaufen. Sonst komme ich nach einem Bios reset nicht mehr ins System).

Bei der BIOS Einstellung habe ich mich an folgenden Thread gehalten von Angus, vielen Dank noch mal dafür.

All Powerful M17X R3 M17XR3 - GTX 780M Upgrade

Bios ist unlocked A12. Ich habe ein 240Watt Netzteil.

Treiber habe ich gemoddet, danke noch mal für die Anleitung an luzipha:

http://www.aw-community.com/forum/showthread.php?t=5430

Mein erster Test war natürlich 3DMark 2011. Vorher: 2286 Punkte

Mit neuer Karte: 7400Punkte. Luftsprung. Also habe ich dem System einen Langzeittest unterzogen. 30min Kombustor. Nach 23min ist das System abgeschmiert. Dachte mir, na ja, ist auch keine reale Umgebung für einen Test, zockste mal los.

Gespielt habe ich Elder Scrolls Online alles auf max, min fps 35, max ca 80. Nach ca. 30min ist das System abgeschmiert. Also auch hier durch gefallen.

Max Temp CPU: 71grad

Max Temp GPU: 74grad

Danach habe ich die Grafikkarte noch mal 100MHz runter getaktet und erneut getestet. Gleiches Problem, nur daß die Grafikkarte nur 72grad warm wurde.

Eigentlich finde ich, daß die Temperaturen ok sind.

Hat jemand eine Idee? HWinfo - log hänge ich an.

Vielen Dank,

tg

880m-absturtz.zip

bearbeitet von the.guardian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schmiert denn dein Lappi ab.

Geht er einfach aus?

oder BlueScreen und startet neu?

Oder startet einfach neu?

gruss

Ach ja......was für ein Netzteil hast du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bekomme einen schwarzen Bildschirm, der Sound läuft noch ein paar sekunden weiter, geht dann aber auch aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da du die 560m vorher scheinbar drin hattest tippe ich auf dein zu schwaches Netzteil. ist sicher das 180w oder? Die 880m hat aber allein schon 100W TDP. deswegen ist bei der normalerweise auch ein 240w Netzteil dabei ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und der Rest vom Laptop bleibt an??? ( FX-Beleuchtung ,Lüfter)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, alles bleibt an. Manchmal wird der Bildschirm auch rot.

noch mal zum Netzteil: würde sich das genau so äußern, wenn das Netzteil zu schwach ist? das sich die Kiste mitten drin einfach aufhängt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab grad gelesen du hast ja ein 240Watt Netzteil (upps voll überlesen oben...gg)

Das könnte echt sein das die Karte einen zu hohen Stromverbrauch für dein Notebook hat.(ich forsche grad im Netz)

Zu heiss wird se ja nich haste gesagt........Wie hoch dreht denn der Lüfter der GPU

Eigentlich ist ja der AKKU noch da der das dann n bisschen auffangen müsste.....

Daher bin ich mir nicht ganz sicher.Ich kenn das nur vom Desktop wenn das Netzteil am leistungsende ist dann schmiert der PC komplett ab und geht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teste mal wie warm dein Netzteil wird........wenn du n Leistungsmesser hast für die Steckdose schalte den mal zwischen.....

Am Anfang läuft er ja hast gesagt..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind aber keine guten Nachrichten.

Ein 240W Netzteil sollte eigentlich nicht zu schwach sein. Mein M18xR2 mit single GTX680m hat auch nur ein 240W Netzteil.

Es haben doch nur die AW M18x & AW18 mit SLI die 330W Netzteile. Oder irre ich mich da?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich müsste das 240W Netzteil ausreichen.

Aber vielleicht schwächelt seins so langsam. ISt ja auch nicht mehr das jüngste........^^

Zur Zeit würde ich sagen das System ist überlastet und geht deswegen einfach aus........wärs n Hardware-Fehler würde er vermutlich schneller aus gehen.geschweige gar nicht erst starten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also; ich hatte ein Wessgerät dazwischen. Der Laptop zieht zu peak Zeiten maximal 188Watt.

Son Mist. Ich hatte mich total auf die Produktbezeichnung verlassen. Hat einer eine Produktbezeichnung von einem Netzteil das ich kaufen muß?

Auch ist mir gerade die PHC Temperatur in meinem Log aufgefallen (ist im ersten Post angehängt). Die ist am Ende auf 95 grad.

Ist das die Southbridge? ich meine im Web mal gelesen zu haben, daß das kein Problem sein könnte. Könnt Ihr das bestätigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

188 Watt is ja mist.....Also brauchst du min. ein 240 Watt Netzteil....Schau mal bei ebay.....und achte auf die Spannung aber das weisst du bestimmt (du hast n Messgerät dran gehabt,das kann nicht jeder ^^)

mit den 95 Grad auf Southbridge weiss ich nicht genau.....aber 95 Grad irgendwo kann nicht gut sein.......

fehlt irgendwo wärmeleitpaste oder Pad..............???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das hier habe ich zum Thema PCH und i7 gefunden.

Angeblich kann PCH bis zu 111grad. Wie viel habt Ihr denn? HWinfo zeigt das gut an.

Highest safe temperature limits for the i7 & PCH [solved] - Gigabyte - Motherboards

- - - Aktualisiert - - -

mist, so einen tollen Link haben wir im Forum? hätte ich eigentlich selbst finden müssen... ich habe das obere der 240watt Netzteile. Warum kommen dann da nur 188 raus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil deine Kiste in dem Moment halt nicht mehr zieht. Wenn es mehr braucht geht es schon auf die Leistung. 95Grad bei PCH ist meiner Meinung nach bedenklich. bei mir geht die nie über 65 Grad. Kann gut sein daß es an dem liegt das deine Kiste immer abschmiert.

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtige mit dem Netzteil....Dein lappi zieht nur das aus dem Netzteil was er braucht.

Meine PCH Temo. is grad bei 55 und war max. auf 57 Grad...

Also die 95 grad sind viel zu hoch.......würd ich sagen.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast 100pro irgendwo Wärmeleitpads vergessen. Also nochmal aufschrauben und nachschauen.

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

post-3931-14366125961833_thumb.jpg

beim rechten Foto die kleinen Chips oben und gaz rechts.da müssen auch Pads rauf.....

bearbeitet von Norbert Bortels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erst mal vielen Dank für das Foto und den Hinweis.

Kiste auf, Pads nach Foto drauf gelegt, allerdings ist die HeatPipe zu klein. Die rechten Chips werden war nicht mehr abgedeckt und ich denke die hinteren Chips liegen so tief, daß die Chips und auch Pads gar keinen Kontakt zur HeatPipe haben. Noch mal ein paar Fotos.

Ich habe auch noch mal einen schnellen Test gefahren. Nach 15min Elder Scrolls Online war PCH auf 86grad.

post-601-14366125969138_thumb.jpg

post-601-14366125974249_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

post-3931-14366125979112_thumb.jpg

schau mal.....ich habe n R4

und da is das headsink n bisserl breiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin auf einen sehr interessanten Link gestoßen:

M17x r4 PCH Temps

was ich verstehe ist, daß scheinbar die PCH Kühlung ab Werk weggelassen wird - manchmal - manchmal nicht.

Was ich ändern muß um an den Chip zu kommen ist mir nicht ganz klar. Liegt der unter der Tastatur?? Da bin ich gar nicht dran gewesen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Thema teilnehmen

Du kannst jetzt posten und dich später registrieren. Wenn du bereits registriert bist, melde dich jetzt an, um mit deinem Konto zu posten.
Hinweis: Dein Beitrag erfordert die Freischaltung des Moderators, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.