Jump to content
Sammy217

Alienware 17 R4 Alienware 17 R4 Hitzeprobleme

Recommended Posts

:) Ich weiss..... kenne das damals von meinem Bestellmarathon schon :P

Hab nochmal die Bios Default Settings geladen und alles auf den Stockzustand gesetzt

Dann nochmal 20 min GTA 5 gezockt, 98 Grad in der Spitze, yeahhhhr ..... Keine Chance :mellow:

Edited by The_Mistral

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi hi, wollte Euch kurz ein Update geben:

Gestern hat sich jemand von Dell bei mir tel.  gemeldet. Service war gut, der Mann war nett, da kann man nicht meckern.
Er hat sich ca. ne Stunde Zeit genommen. Hat meinen PC über remote control begutachtet. Hat ein Benchmark laufen lassen, hat sich meine Stresstests angeschaut.
Leider sind alle Temp. die nicht über 100 Grad liegen noch in der Norm. Selbst ein throttling der CPU ist in den Spitzen kein Reklamation Grund.....
Er hat mir dann ein Bios Update verpasst, was aber nicht wirklich was bringt. Meine Temp. sind leider immer noch im guten 90 Gradbereich mal mehr mal weniger,
sowohl beim stresstesten aber auch Zocken.

Naja, muss ich dann jetzt erst mal mit leben.

Ein Tipp an alle die, die ähnliches Problem haben: Seht zu, dass Ihr beim vorführen Temps über 100 Grad habt und nicht 98 so wie ich ^^

 

Ps. .....Vielleicht eher im Sommer anrufen wenn die Umgeben schön warm ist, dann klappt's auch mit dem Techniker. :P

 

Cheers

 

 

 

Edited by The_Mistral

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich ob die von Dell verwendete Wärmeleitpaste spontan an Wärmeleitfähigkeit verloren hat?

Und hat das BIOS Update denn zumindest eine meßbare Verbesserung gebracht?

Ich würde Dir ein Repast empfehlen, ggf. kannst Du den Support ja sogar noch dazu bewegen? Ein Defekt an der CPU kannst Du vermutlich ausschließen oder hattest Du schon abstürze, die nicht auf ein Undervolting zurückzuführen waren?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Kühler muss definitv runter um zu schauen was mit der Paste und den Pads passiert ist.....

 

Wenn man technisch kein Grobmotoriker ist kriegt man das ohne Probleme hin.

Auch die WLAN Antennen-kabel , obwohl die recht filigran sind, bekommt man heile ab.

 

Bei mir hat es was gebracht.....

KRyonaut +Minus 8 pads

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gamer_since_1989 ich würd jetzt nicht sagen das es groß was gebracht hat. Was mir allerdings aufgefallen ist, in XTU werden andere Dinge eingestellt wenn du den CPU performenc mode eingestellt hast. 

@Norbert Bortels ich werde Ihn erstmal nicht aufmachen, wenn es jetzt im Sommer keine Probleme gibt. Ich möchte da nichts zerstören. Lass den Guten wenigstend 1 Jahr alt werden bevor ich ihn zerstöre:)

Habe nach dem Bios update aber kein Powerlimited exceeded mehr bekommen. 

Was mir aber aufgefallen ist das nur der Core 2 diese hohen Temps bekommt. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich zocke neuerdings den neuen Teil von mass effect. Seit dem geht die Temperatur auf 98 grad und das Spiel hängt sich auf. Habe schon die Einstellungen des Spiels runter gedreht trotzdem passiert es irgendwann. Hab auch schon mit dell geschrieben haben mir ein Bios update verpasst was auch nicht worklich was bringt hält jetzt halt ne halbe stunde länger durch. Auch das hinten 2 cm höher machen bringt es nicht. Habe auch noch alles stock. Mal schauen was der Sommer bringt. Da kauft man sich ein high end Produkt und muss auf mittlere quali zocken. Sehr traurig

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Chatterm17 HI....Hast du denn einen Repast gemacht bzw. machst du OC???

Wenn ihr DELL schreibt müsst ihr am besten auch gleich Bilder mit Temperaturen schicken (Screenshots HW-Info zB.)  

sonst führt das zu nichts und die machen ihr Standard kram

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein ich habe weder ein repaste noch hab ich ihn übertaktet. Ich habe denen ein bild geschickt von hwinfo aber da war der maximal Wert halt 98 bei dieser Temperatur steigt das spiel aus. Oder der Laptop, was ja blöd wäre denn so kann man denn ja garnicht über 100 grad kommen um zu reklamieren. Wenn das Spiel aus ist wird er ja nicht mehr heißer wird, weil das Spiel halt aus ist. Vll muss ich denn ein Streßtest machen mit nen Programm. Doch als ich den Laptop neu hatte hab ich das gemacht und da war alles ok genauso wie alle anderen Spiele über 3-4 Stunden zu zocken. 

Edited by Chatterm17

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Chatterm17 genau wie bei mir. Beim Kauf war alles super, war froh über diese tollen Stock Temps. Jetzt 5 Monate später wie ausgewchselt der Laptop, nur noch hohe Temps. Ich fahre mein System grade auf Multi 35x mit -0,14V da mit gehts immo....

Edited by The_Mistral

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein. Na mal gucken was man da machen kann. Will auch keinen Fremden über remote controll an den Laptop lassen. Weiß was die alles sehen oder speichern können irgendwie ist mir das nix. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey liebe AW Besitzer und Hitzegeplagten. 
Ich habe eine Frage zu meinem 17 R4 UHD Notebook. Ich habe teilweise einen kurzen Peak von 92°C aber nur auf dem Core 0, alle anderen bleiben unter der 90° Grenze. 
Vorgestern habe ich beim Dell Support angerufen, der hat dann einen Test mit meinem Gerät gemacht, war natürlich alles in Ordnung. Er meinte wenn nur ein Core in die Höhe geht dann handelt es sich um den Turbo Boost der anspringt wenn eine Anwendung nur einen Core sehr beansprucht. Auf meine Frage ob das mit über 90° nicht sehr Grenzwertig ist meinte er nur dass es alles im Normalen Bereich ist und das der CPU aushält. 

Wie gesagt sind das nur Temp Spitzen, im Idle habe ich um die 50° auf allen Kernen, und beim Spielen z.B. Pubg bin ich knapp unter 90°. Zeitweise, wie gestern wieder bei Tumb Raider, erreiche ich kurzzeitig die 92°.

Ich habe ihn gefragt ob es möglich ist die Wärmeleitpaste von einem Techniker tauschen zu lassen, da meinte er nur das es nicht mehr notwendig ist da die Geräte jetzt besser verarbeitet werden.

Aber ist das wirklich normal dass das Gerät bzw. ein Kern kurzzeitig auf über 90° ansteigt. Die Average Temp ist für gewöhnlich beim Spielen um die 75 - 80°

Soll ich den Support nerven damit die die WLP tauschen, oder meint ihr das mit dem Turbo Boost ist korrekt und die Temp Spitzen sind normal? Sei noch zu erwähnen dass ich diese hohen Temperaturen nur mit angeschlossenem Netzteil erreiche, ohne ist alles super.

Danke und LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Spitzen nur kommen, bevor die Lüfter richtig aufdrehen ist doch alles in Ordnung. Dir sollte klar sein, dass wenn die CPU Temps schnell ansteigen die Lüfter natürlich nicht sofort angehen und es dann schon vorkommen kann das die CPU Temperatur hoch geht, weil eben noch nicht ausreichend gekühlt wird. 

Die werden die nicht tauschen wenn deine CPU nicht throttelt, weil Intel angibt das alles bis 100C° normal ist. Wenn du im Durchschnitt beim spielen 75-80C°, dann sehe ich auch nicht wo dein Problem ist? Selbst wenn du dauerhaft 92C° hast würden die nichts machen, weil er eben noch innerhalb der Spezifikationen läuft. Nur wenn die CPU throttelt, und damit meine ich nicht den Turbo Takt sondern den Grundtakt, dann hättest du auch eine rechtliche Handhabe um etwas zu fordern. Garantiert ist bei Intel nur der Grundtakt und das wäre beim 7700HQ 2,8 und beim 7820HK 2,9Ghz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ich kenne mich Hardwaretechnisch jetzt nicht so top aus, deswegen wollt ich von euch Spezialisten wissen ob das eh ein normales verhalten ist, denn 92°C würde ich jetzt schon als sehr heiß bezeichnen. Zu welchem Zeitpunkt diese Spitzen auftreten weiß ich nicht, ich kann nur im HWinfo auslesen dass es irgendwann in meiner 2std. spielphase passiert ist. 

Aber du meinst auch dass wenn die Average Temperatur um die 80 liegt und die Spitzen nur kurz und bei einem Kern auftreten, ist es ein normales Verhalten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange ich bei meinem 6820HK normal, OC1 oder OC2 nutze ist auch alles save, ab OC3 und OC4 da auch weil Dell der Meinung ist die CPU brauch mehr Spannung wird es sehr warm im System.

Denke das irgenwas mit der CPU Spannung nicht passen könnte oder die Wärmeleitpaste verschlissen ist und mal neu gehört (hat mir auch schon einige Probleme gelöst).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe deine Antwort jetzt nicht so ganz :) OC mache ich nicht. Der Laptop ist 3 Wochen alt, ich denke nicht dass die Wärmeleitpaste verschlissen ist, eher schlecht aufgetragen. Aber ich traue mir ein Repaste nicht zu.

 

Edited by Rene
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb JetLaw:

Wenn die Spitzen nur kommen, bevor die Lüfter richtig aufdrehen ist doch alles in Ordnung. Dir sollte klar sein, dass wenn die CPU Temps schnell ansteigen die Lüfter natürlich nicht sofort angehen und es dann schon vorkommen kann das die CPU Temperatur hoch geht, weil eben noch nicht ausreichend gekühlt wird. 

Die werden die nicht tauschen wenn deine CPU nicht throttelt, weil Intel angibt das alles bis 100C° normal ist. Wenn du im Durchschnitt beim spielen 75-80C°, dann sehe ich auch nicht wo dein Problem ist? Selbst wenn du dauerhaft 92C° hast würden die nichts machen, weil er eben noch innerhalb der Spezifikationen läuft. Nur wenn die CPU throttelt, und damit meine ich nicht den Turbo Takt sondern den Grundtakt, dann hättest du auch eine rechtliche Handhabe um etwas zu fordern. Garantiert ist bei Intel nur der Grundtakt und das wäre beim 7700HQ 2,8 und beim 7820HK 2,9Ghz.

Wie recht du doch hast  :P:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Repaste brauchst du auch gar nicht, das der Durchschnitt beim spielen 75-80C° zeigt ganz klar das du kein Hitzeproblem hast. Kannst ja während du spielst mal zwischendurch gucken oder du startest Prime95 und Furmark, Kombuster oder so etwas und guckst wann es passiert. Ich würde aber schätzen es liegt daran das die Lüfter einfach nicht schnell genug starten.

Von Dell wirst du nur wieder dieselbe Wärmeleitpaste bekommen die du jetzt schon hast. Wenn der Techniker kommt, ist die Wärmeleitpaste und die Pads schon auf dem neuen Kühlsystem, also wird das einfach nur vom Techniker getauscht. Bei mir war es so das der Techniker nicht meine Wärmeleitpaste nehmen wollte, weil die bei der Heatsink ja schon drauf war. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar und danke für die Infos. Ich habe mir das eh schon gedacht das die Lüfter nicht schnell genug starten. Ist es sinnvoll das im Bios umzustellen oder sollte man die Lüfter so eingestellt lassen wie sie sind?

D.h. ein Hitzeproblem würde man erkennen wenn der Durchschnitt an der 100er Grenze kratzt und nicht nur einmal kurz sehr ansteigt.

Edited by jimpanse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bevor es auf 100C° geht throttelt die CPU. Ich hatte bei meinem das 5 Schrauben gefehlt haben und deshalb auf 2 Kernen sehr hohe Temperaturen hatte und auf 2 niedrigere. Da gingen die Temperaturen dann auf 98 und 96C° und kurz darauf hat die CPU dann gethrottelt. Das sind dann Hitze Probleme.

Wenn die Durchschnittstemperatur über 90C° ist, dann wäre das zwar auch schon ein Hitze Problem aber keines um das sich Dell kümmern wird. Da Intel angibt das alles bis 100C° in Ordnung ist, wird Dell da nichts machen. Da würde dir dann nur der Repaste von dir selber bleiben. Trotzdem sollte man es aber immer beim Support probieren, kann ja sein das sie es trotzdem machen auch wenn du kein Recht darauf hast. Dell ist ja öfter auch sehr Kundenorientiert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok danke dir, dann bin ich jetzt mal beruhigt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.