Jump to content

Empfohlene Beiträge

 Hallo Community,

ich habe mir vor kurzem 2x Gtx 1080 Graka zugelegt und wollte sie gestern voller Freude in meinen Aurora R4 einbauen.

Laut angaben des Stromverbrauchs müsste das Netzteil das Standard im AuroraR4 verbaut ist absolut ausreichen. Eine Graka nimmt 180W auf währe also zusammen 360W und das Netzteil hat 875W.

So nun mein Problem:
Beide Grakas eingebaut, verkabelt, Sli Bridge angebracht PC gestartet, kein Bild.
Windows startet aber im Hintergrund ganz normal (Startmusik kann ich hören).

So also dachte ich eine der Grafikkarten ist defekt, beide einzeln Getestet funktionieren Problemlos.

Meine Frage ist nun an was kann das Liegen.
Meine Vermutung ist das dass Netzteil trotz der Angabe von 875W von Dell doch zu schwach ist.

Wenn es so ist welches könnte man hier als alternative verwenden damit ich auch die Ganze verkabelung beibehalten kann?

Danke im Voraus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Netzteil kann es normalerweise nicht liegen. Habe im Area 51 850W. An welcher GPU hast du deinen Monitor dran?

bearbeitet von 5teph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe es an allen Display Port Ausgängen bei beiden versucht. Auch alle HDMI Ausgänge jedoch erfolglos....
Liegt es villeicht doch am Motherboard???
Jedoch wäre das Komisch ich hatte ja vorher 2x SLI GTX 680 drinnen.....

Oder liegt es vielleicht daran das ich zuerst mit einer Karte die Driver installieren soll und erst dann die 2te verbauen?
Würde mir aber sehr komisch vorkommen....:huh:

bearbeitet von Plotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richte erstmal eine Karte ein und dann häng die 2. dazu. Den Treiber aber per Clean install (z.B. mit DDU vorher Reste entfernen) aufspielen. SLI muss man dann nachträglich dann in der Nvidia Systemsteuerung aktivieren. Das Netzteil kann man von der Leistung her normalerweise ausschließen. Dann würde das Mainboard noch über bleiben. Dell bringt ja gerne extra ein Bios raus für eine neue CPU/GPU Genration, aber daran sollte es normalerweise auch nicht liegen.

bearbeitet von 5teph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok hab gestern eine Eingerichtet jedoch leider nicht per Clean Install.... :34:
Werde dies aber heute noch versuchen und dann die 2te mit einbinden.

Danke schon mal im Voraus, ich meld mich dann ob es funktioniert hat ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@5teph 

Habe gerade alles so gemacht wie empfohlen.

DDU benutzt im Abgesicherten Modus. Alles sauber entfernt, mit nur einer Graka alles Installiert.
Zweite rein PC gestartet, wieder das selbe Problem.
Kein Bild jedoch Windows startet Problemlos..... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe mal bitte deine PC Komponenten auf, auch von wem die 1080er sind (Modell, Hersteller). Evtl. auch ein Bild vom Netzteil inkl. Anschlüsse machen.

bearbeitet von 5teph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @5teph,

 

anbei meine Originale PC Konfiguration bei Bestellung:

Intel Core i7-3970X Processor Six Core Extreme (15MB Cache) (3.5GHz) 1 SR
Memory : 32768MB (4x8GB) 1600MHz DDR3 Quad Channel 1 SR
Media Card Reader : Alienware 19-in-1 Media card reader
Hard Drive : 256GB 6Gb/s Solid State Drive
Additional Hard Drive : 2TB SATA 6Gb/s (7200RPM) 32MB Cache
Additional Hard Drive : 4TB SATA 6Gb/s (7200RPM) 32MB Cache
Asetek Liquid Cooler
Optical Drive : 8X Blu-Ray RW (Blu-Ray, DVD, CD read & write) & 24x DVD +/- RW 
Graphics : Dual 2GB GDDR5 NVIDIA GTX 680 SLI
Sound : Integrated HDA 7.1 Dolby Digital capability
Operating System : German Genuine Windows 7 SP1 Ultimate (64 BIT)

 

Jetzt wollte ich nur die 2 Grafikkarten (2x GTX 1080) ersetzen.
Diese sind beide Founders Edition, also keine Speziellen wie Zotac, MSI usw. die einen Höheren Stromverbrauch haben könnten.
Anbei findest du auch ein paar Fotos vom Netzteil die Ich im Internet gefunden habe. Solltest du Fotos von meinem im PC oder meiner Verkabelung benötigen kann ich sie heute Abend machen!

 

 

Bild1.JPG

Bild2.JPG

Bild3.JPG

bearbeitet von Plotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm..Theoretisch könnte man noch das Bios resetten bzw. updaten (würde ich als letzten Weg machen mit dem Update). Was mir noch einfällt. Hast du eine HB SLI Bridge? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

Es wird wahrscheinlich am Netzteil liegen.

Das kann zwar mehr als genug Watt leisten, kommt aber nicht mit den schnellen Lastwechseln und Spannungsspitzen der beiden neuen Karten klar.

Hier ist noch eine Anleitung von Dell, welche PCIE-Kabel für Grafikkarten mit ein bzw. zwei PCIE-Steckern genutzt werden sollen.

http://www.dell.com/support/article/de/de/debsdt1/sln128872/alienware-aurora-alx-r1-r2-r3-r4-may-crash-or-experience-blue-screen-errors-due-to-graphics-card-power-cable?lang=en

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne mich mit SLI nicht aus, deshalb frage ich jetzt mal doof nach: kann es sein, dass die Grafikkarten kein Bild ausgeben wenn sie zu wenig Strom bekommen? Das ist ja die Theorie hier, die Grafikkarten kommen mit dem Netzteil nicht zurecht. Normalerweise müsste der Alien dann doch piepen und einen LCD oder GPU Fehler werfen.

Das Netzteil bei einem Aurora R4 zu tauschen ist auf jeden Fall aufwendig :D 

bearbeitet von einsteinchen
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalerweise müsste trotzdem ein Bild kommen, da SLI in der default Einstellung deaktiviert ist. Zumindest war es so bei jedem SLI Gerät das ich bisher hatte. Die Verkabelung, die Hamsterbacke angesprochen hat, könnte der Fehler sein. Die GTX 680 müsste 2x6 Pin haben und die 1080 FE hat 1x8 Pin. Halte das Netzteil immer noch für unwahrscheinlich, da es auch SLI zertifiziert ist/sein sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also Bios Update habe ich gemacht (Jedoch ist das von 2014).
Sli Bridge verwende ich folgende:

https://www.amazon.de/gp/product/B00576ESX2/ref=od_aui_detailpages00?ie=UTF8&psc=1

Bezüglich verkabelung 6 pin auf 8 pin wurde der beiligenden adapter von der Graka verwendet also 2x 6 Pin auf 1x 8.

5ab37b2b5a551_PinKabel.JPG.40913364abab93a2f00ae114ab605ee3.JPG

Kann dies wirklich das Problem sein?
Jedoch wenn es so ist warum funktioniert es dann mit einer Problemlos?
Momentan läuft der PC Problemlos mit einer und die andere ist leider immer noch nicht verbaut... :-(

Weis jetzt echt nicht mehr weiter....
Kann es nicht auch das Motherboard sein?

bearbeitet von Plotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin. 

 

Im Idle muss das mit SLI so funktionieren wie du das verkabelst.

Wenn du sagst du hörst den Windows-Start Sound, dann ist Windows auch ganz normal hochgefahren.

Dazu musst du dann nur den richtigen VideoAusgang nehmen. Die Grafikkarte die im 1. PCI Slot steckt musst du nehmen und dann ist es eigentlich egal ob HDMI oder DVI oder Display Port.

 

Unter Last , beim zocken zum Beispiel wirst du mit deinem Adapter dann Probleme kriegen da du mit nem Adapter versuchst mehr Power rausziehen als möglich ist und dann schaltet das Netzteil ab.

 

Guck mal ob an dem Netzteil eine LED dran ist und schau mal  ob die Ausgeht. Wenn ja ist das Netzteil womöglich in Überlast gegangen.

 

Wäre von mir mal ne Idee da ich so ähnliche Erfahrungen auch mal hatte machen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Norbert hat mich auf die Idee gebracht:

Nachdem Windows startet laut Sound: Hast du mal versucht am Monitor deine Eingabequelle (neu) einzustellen? Hast du einen oder 2 Monitore? 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wäre auch noch eine Idee 5teph..... Gemeinsame Stärke muhahahahha 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

@Norbert Bortels ich habe ja wie bereits oben geschrieben alle Videoausgänge bei beiden Karten (HDMI, DVI) versucht, jedoch ohne erfolg.
Das Problem das du beschreibst hatte ich auch mal bei einem älteren PC im SLI, Grakas gingen unter Vollast und PC schaltete einfach ab.
Jedoch ist das hier laut meiner Erfahrung nicht der Fall.
Aber warum bekomme ich Probleme mit diesem Adapter? Müsste ich mir da einen anderen kaufen? 
Das mit der LED werde ich heute Abend auf jeden Fall Checken danke für den Tip.

@5teph Ich habe nur einen Monitor. Aber was meinst du mit der Monitor Eingabe quelle neu einstellen? Einfach alle Eingänge am Monitor durchschalten?
Dies habe ich nämlich am Anfang schon versucht....

bearbeitet von Plotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin....

Ich denke das dein Netzteil damit generell überfordert ist... du brauchst für jede  Karte ja 1x8Pin und 1x6Pin glaub ich.

 

Dein Netzteil wird da ja nich haben sonst würdest du ja die Adapter nicht brauchen.Ein anderes Adapterkabel wird nicht besser werden.

 

Ich könnte mir vorstellen was dein Problem ist:

Es wäre möglich das durch die Last die ja zusätzlich an dem PCI-Stecker ist, dann die Spannung kurzzeitig zusammenbricht und dadurch dein Netzteil streikt.

Man müsste das Messtechnisch beweisen aber du wirst das auch über die NETZTEIL-Led rausfinden.....hoff ich :) 

 

 

Ist natürlich ungewöhnlich das das gleich beim starten passiert.

 

Ich hatte das mal mit nem Area51-Alx Netzteil (1100Watt) wo der Rechner mit einer GTX780 SLI Konfiguration immer genau nach etwa 20 Minuten einfach ausgegangen ist.

Hatte auch alle möglichen Teile durchgetestet und nach 3 Tagen mal nach dieser LED geschaut, die dann ausgegangen ist wenn der PC plötzlich gestreikt hat.

Netzteil wechsel hat dann geholfen

bearbeitet von Norbert Bortels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Plotta,

lass mal den 2x6Pin->1x8Pin Adapter weg!

Beim R4 gibt es zwei unterschiedliche PCIe Graka Stromversogungsleitungen bezeichnet mit "P14"/"P15" und "P16"/"P17".

P15 und P17 sind jeweils ein 6Pin Stecker mit einem zusätzlichen 2Pin Stecker (siehe Bild).

Füge diese beiden Stecker jeweils zu einem 8Pin Stecker zusammen und  versorge dann damit jeweils die eine 1080 mit dem P15-8Pin und die andere 1080 mit dem P17-8Pin Stecker.

P16 & 17.jpg

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @dude08/15,

das ist mal wirklich etwas das Früchte tragen könnte, ich habe mich schon gefragt ob man das versuchen sollte bzw. wofür dieser separate 2pin Stecker ist..
Vielen Dank für den Tip, werde ich gleich heute noch ausprobieren.

@Norbert Bortels

leider ist bei dem Netzteil nirgends eine LED die ich finden konnte. Jedoch bleibt das Netzteil definitiv immer an, sprich der PC schaltet nicht ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Plotta:

... leider ist bei dem Netzteil nirgends eine LED die ich finden konnte ...

Die LED sollte hinten am Netzteil sein, neben dem Netzstecker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.