Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
SpecialAgentFoxMulder

Alienware 17 R5 Was sagt ihr zu dem Angebot?

Empfohlene Beiträge

ich denke, das kann man machen.

im idealfall selbstabholen, und noch etwas verhandeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast vergessen das die 32 GB  auch 400 Euro gekostet haben, den musst du noch draufrechnen 😃

 

Der Kühler und Rucksack,LM  kostet auch Geld.

 

Der Preis ist fair.

bearbeitet von Unleashed090689

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kennt jemand von euch diese Konfiguration, ist diese soweit Zukunftssicher und Benchmarkwerte usw ? :)

Kann man hier noch was selber an GPU und CPU ausbauen usw. oder war auch hier alles Festgelötet?

Hatte gedacht sowas gibts noch als SLI zu kaufen, aber nichts gefunden, dass wäre dann ja noch besser gewesen.

Screenshot_20180909-130329_eBay Kleinanzeigen.jpg

bearbeitet von SpecialAgentFoxMulder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist die maximale Ausstattung die man gerade bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einem 15 Format sind Kühlprobleme vorprogrammiert, stell dich darauf ein ihn zu untertakten oder mit liquid metal zu repasten. Mit 17 hat man wesentlich bessere Karten bei aktuellen 6 Kernern.

bearbeitet von LetoDaleko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei LM wäre ich vorsichtig. Es bringt zwar Vorteile bei der Kühlung, aber nach Nachteile durch Wartung. Je nachdem welche LM Past verwendet wurde kann es sein das die recht schnell trocken wird. Die Kühlleistung beeinflusst das nicht, aber sollte man den Kühler dann mal abnehmen müssen wird die Reinigung der CPU/GPU und des Kühlers sehr aufwendig.

Auch ist interessant wie der Verkäufer den die Hardware vor Kontakt mit der LM Paste geschützt hat. Wurde nichts verwendet, Isolierband oder sogar Nagellack?

PS: Ich selbst habe noch keine Schlechte Erfahrung mit LM gemacht, würde es nur wieder manchen wenn es unbedingt notwendig ist. Siehe hier klick.

bearbeitet von einsteinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei diesem Gerät wurde 
Thermal Grizzly TG-C-001-R Conductonaut benutzt, die Hardware wurde durch Tesa Isolierband geschützt.

 

Den Umbau habe ich durchgeführt und zwar Richtig und Sorgfälltig, im Repaste Threat kann man die gute Ergebnisse nachlesen 😃

bearbeitet von Unleashed090689

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JAp sind die richtigen Chips, man unterscheidet aber noch in MAX-Q Design (die sind leicht schwächer) und den normalen.

DIe 17-er Reihe hat meines Wissens nur die normalen, die 15-er die MAX-Q

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Alienware 17 R1 war der letzte 17er wo Grafikkarte und Prozessor gesteckt waren.

Bei Allem was danach kam war diese Hardware auf dem Mainboard verlötet.

Bis dann, RENÉ!

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du machst die WLP ja nicht unter den CPU oder GPU sondern obendrauf 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gpu und Cpu sind auf das MB gelötet.

Die Heatsink, Lüfter,.. kann man noch abschrauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.