Jump to content

der allgäuer

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über der allgäuer

  • Geburtstag 09.03.1951

Persönliche Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Allgäu
  • Beruf
    In Rente
  • Interessen
    Garten, Pc und Notebooks
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    Selbstbau

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 17 R3
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  1. die alte kiste läuft rund, und ich möchte mich bei allen bedanken, die mit rat und tipps geholfen haben.
  2. danke, hat sich ausgemeckert. Grafikpunkte: 15734 Pysikpunkte: 5060 mir sagt das nix, denke aber, das passt so?
  3. hätte mir schon früher auffallen müssen, dass das netzteil nicht in ordnung ist. beim ausstecken geht sofort die LED aus. normalerweise leuchten die 10-15 sekunden nach. da beim 3dmarktest eine fehlermeldung bezüglich der grafik kommt hab ich mich auf die suche nach treibern gemacht, bin aber nicht fündig geworden, auch bei dell nicht. ist eine AMD Radeon 6900M. BS ist windows10 64 bit. danke
  4. ist das original dellnetztteil. das hier: https://www.amazon.com/Genuine-210W-Dell-DA210PE1-00-Adapter/dp/B00K26UQ1U ich denke, der fehler ist gefunden-das netzteil scheint am ende zu sein. ich habe ein Thirdpartynetzteil eines Dell Precision M6400 angeschlossen. sieht jetzt so aus: Single: 4721 Multiple: 18184 beim 3dmarktest kam das heraus: irritierend ist die fehlermeldung. der accu wird auch wieder geladen.
  5. im moment installiere ich gerade futuremark 3d mark. cinebench dann im laufe des tages. coretemp ist sowieso installiert. schau mer mal. Single: 1232 Multible: 4531 CPUtemp. max. 55 grad da scheint irgendetwas arg im argen zu liegen. warscheinlich lags deswegen im elektroschrott.
  6. die energieeinstellungen stehen auf ausbalanciert, der accu ist tot, aber drin.
  7. ob das eventuell an windows 10 liegt? gabs "damals" ja noch nicht.
  8. werd die beiden tests mal laufen lassen. spielen tu ich eh`nicht. ich schau mir gerne sowas in vollbild an: da liegen die cputemperaturen bei unter bis maximal 50 grad. ich denke das ist ok, da die lüfter auch nicht zu hören sind.
  9. http://www.userbenchmark.com/UserRun/8360583 mir ist schon bewusst, dass das teil etwa 7 jahre alt ist, aber soooooooooooooooo schlecht habe ich das nicht erwartet.
  10. eilig ist es nicht. danke fürs suchen. wie gesagt, 30-60 minuten genügen. soll nur als reserve dienen, falls mal der strom weg sein sollte. danke, hat sich erledigt, das originale netzteil ist fertig mit der welt, mag nicht mehr. mit einem anderen wurde der accu geladen, und hält eine stunde durch-passt.
  11. Suche Accu für M17X r3

    da der verbaute accu absolut am ende ist, bräucht ich einen anderen. das notebook wird nur stationär betrieben, so dass ein gebrauchter accu der 30-60 minten hält genügen würde, denn man weiß ja nie........ angebote mit preis incl. versand würden mich freuen. danke
  12. danke dir. werds mal mit ner feinen zahnbürste versuchen. in dem link gings ja meistens um die innerereien und die tastatur. den kater kämmt meine frau, ist aber sinnlos, da ein kurzhaarbiokater. hab ich schon erwähnt, wie ich zu dem AW gekommen bin? glaube nicht. da ich meistens früh aufstehe und zum bäcker gehe kam ich vor ostern an einer ansammlung e-schrott vorbei, da lag das AW incl. netzteil dabei, aber nicht lange. soetwas entsorgen zu wollen ist schon erheblich mehr als nur grenzwertig. PS: die schlieren sind natürlich längst beseitigt.
  13. kann sein, dass der allgäuer langsam nervt (oooooohja, wir allgäuer können das), aber zwei fragen habe ich noch: kann man die farbe des alienkopfes auf dem displaydeckel ändern, oder leuchtet der nur weiss? das r3 ist ja schon etwas älter, und bei meinem klebt die oberfläche wirklich nur ganz leicht rund ums touchpad, wie kann ich das idealerweise säubern? dass es etwas klebt stört mich nicht, da ich prinzipiell eine maus nutze. da hier aber ein manchesmal durchgeknallter kater sein "unwesen" treibt, gelangen katzenhaare auf dies oberfläche,und lassen sich nur mühsam entfernen. gibts da einen geheimtipp?
×