Jump to content

CasaDeliziosa

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    69
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

CasaDeliziosa hat zuletzt am 13. November 2012 gewonnen

CasaDeliziosa hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

8 Neutral

Über CasaDeliziosa

  • Geburtstag 05.05.1978

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    All Powerful M18X R2
    Alienware 17 R5
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo, nur mal so als Frage, warum installierst du nicht Win 10? Soweit ich weiß, ist Windows 7 und UEFI ne ziemliche Frickelei. Win 10 ab 1709 ist eigentlich ziemlich stabil und Treiber werden auch alle gefunden, man kann für spezielle Geräte auch die von Win 7/ 8.1 nehmen. Hat bei meinem M18xR2 sehr gut funktioniert, läuft immer noch wie Schmidts Katze^^. Denn UEFI ist eigentlich erst für Win 10 gemacht worden, MS hat dort Win 7 sogut wie garnicht betrachtet. Ein Grund warum einige Firmen aufgrund dieser Probleme Win 7 nur im Legacy-Mode installieren (SecurBoot disable-Legacy Mode enable, FastBoot off). Gruß Casa
  2. Hallo @Bender R. Rodriguez, mit dem Modell bist Du Dir zu 100% sicher? ALLPowerFul M17 X R3 oder eventuell M17 R3. Schau hier unter dem nachfolgenden Link mal nach, eventuell ist dort ein Treiber für die Killer-Karte zu finden. https://www.aw-community.com/forum/treiberreihenfolgen/ Gruß Casa
  3. Hallo, @raskasar Danke hat alles so geklappt, wie Du es hier gepostet hast. Wenn das noch jemand bestätigt, könnte @struselix das als Reihenfolge für das Forum übernehmen (Wenn gewünscht). Sorry für meine verspätete Antwort. @n4nix Okay, probiere ich direkt beim nächsten September Update, bei der gleich darauf folgenden Neuinstallation mal aus. Ist ja nicht mehr lange hin, dann melde ich mich hierzu noch einmal. Für alle die mein Vorgehen ein wenig verwundert, kurz erklärt. Ich halte von Windows 10 sehr wenig. Wenn Linux für Gamer besser supportet werden würde, wäre der Drops schon für mich gelutscht. Um dem ganzen Problemen nach diesen halbjährigen Updatewahnsinn aus dem Weg zu gehen, habe ich für mich entschlossen, vor dem Upgrade immer die M2 SSD Systemplatte auszutauschen, danach installiere ich das OS in aktueller Build-Version neu. Minimiert Fehler und man kann gleich sehen ob das Backup richtig funktioniert. also kurz. 1. M2 SSD tauschen. 2. OS neu. 3. Treiber alle einspielen. 4. Backup zurückspielen. 5. Fertig. Gruß & einen schönen Abend für Euch. Casa
  4. Hallo Raskasar, erst einmal Besten Dank für deinen ausführlichen Post. Ich werde das am Wochenende austesten und mich dann hier zurückmelden. Erst einmal bin ich schon beruhigt, das ich alles was Du aufgeführt hast, auch heruntergeladen hatte. Eine Frage hätte ich aber noch an Dich, wie ist das mit dem Treiber für die NVIDIA 1080? Muss ich unbedingt den DELL Treiber verwenden, oder kann ich auch den aktuellen von der NVIDIA Site verwenden? Der DELL ist vom März 2018, der von der NVIDIA Site von Juni 2018. Bei meinem M18xR2 gab es mit dem von NVIDIA nie Probleme, wie verhält sich das bei der neusten Generation? Verschenkt man irgendwie Leistung, oder beruft sich der Support bei Problemen mit der Grafikkarte auf den originalen DELL Treiber? Besten Dank für deine Rückantwort. Gruß Casa Deliziosa
  5. Guten Abend AW-Community, ich bin seit kurzem Besitzer eines Alienware 17 R5 und würde das Gerät gerne mit Windows 10 neu aufsetzen. Die Medien von Win 10 habe ich fertig vorbereitet und die Treiber für meinen Service Tag alle aktuell heruntergeladen. Ich habe im Forum gesucht und in den Unterkategorien gestöbert, aber leider keine Treiberreihenfolge für das AW 17 R5 gefunden. Meine Frage: Kann mir jemand aus seiner Erfahrung heraus (ggf. Besitzer eines AW 17 R5), die Treiberreihenfolge/installation hier in diesem Thread posten? Oder ggf. einen Link einfügen, falls der Content doch schon vorhanden war/ist, nur ich zu blind war diesen zu finden. Ggf. ist auch keine Reihenfolge mehr nötig, dann hat sich meine Frage erledigt. Im Voraus besten Dank für Eure Unterstützung. Grüße und euch einen schönen Abend. Casa Deliziosa
  6. Guten Abend, dann wird es wohl kein AW mehr werden, was ich mir eigentlich nächstes Jahr kaufen wollte. Naja was solls, mit dem Support und dem Service haben Sie ja angefangen, AW zu ruinieren, jetzt versuchen Sie es mit den Geräten. Einfach lächerlich. Toller Beitrag Siggi! Gruß Casa
  7. Guten Abend zusammen, Golem hat auch schon einen Test gebracht, wobei das XPS auch mit erwähnt wurde. XPS 15 und Alienware 15: Dell erweitert zwei 15,6-Zoll-Notebooks mit 4K-Displays - Golem.de Sehr interessanter Thread hier! PS: Ein verklebtes Notebook von DELL würde ich mir glaube ich auch nicht kaufen, besonders bei dem Preis zur Konkurrenz bei anderen Anbietern. Gruß Casa
  8. Hallo, verstehe DELL nicht mehr. Was hat eine Lite-On SSD in einem Gaming Notebook zu suchen? Für den fetten Aufpreis? Gewinnmaximierung oder was? Warum keine Intel oder Kingston? Fehlt nur noch das Sie No Name Ram verbauen um noch mehr Gewinne einzustreichen. Ich gebe allen den guten Rat, Gerät zurück, Geld zurück. Wie hat meine Mutter immer gesagt: "Andere Mütter haben auch schöne Notebooks^^". Wo soll das mal enden mit AW? ein sichtlich entäuschter Casa... PS@all: Danke für die umfassenden Info´s!
  9. Guten Abend Jörg, kannst Du bitte einmal genau den Pfad angeben wo ich das LPM finde, bzw. einstellen / prüfen kann? Oder kann das nur per Registrierungseditor bearbeitet werden? Habe zwar noch nicht entsprechende Fehler / Einschränkungen bei meinem Gerät feststellen können. Nichts destotrotz möchte ich schon wissen ob meine Original mit dem System bestellte SSD von Samsung mit den angegebenen Werten stabil läuft und ich bei einem eventuell auftretenden BSOD, entsprechende Schritte einleiten kann. Danke noch einmal für deinen Hinweis, bzw. schön, das Du dein Problem lösen konntest und anderen damit entsprechende Hilfestellung gegeben hast. Daumen hoch! PS: Damit dürften sich ja deine Fragestellung von damals, bezüglich deines damaligen Benchmarks deiner neuen SSD unter Windows 8 auch erklärt haben! Gruß Casa
  10. Moin Moin, gecrackt wurden Sie schon vor einem halben Jahr, haben aber erst jetzt den Mut es zuzugeben, das die Konten kompromittiert sein könnten. Nutzerkonten von Ubisofts Spiele-Plattform Uplay gehackt | heise Security oder hier: Ubisofts Download-Dienst uPlay gehackt | heise Security So ist das eben mit Online DRM, muss man eben auch absichern und nicht nur die Spielergemeinde mit dem SCH**** DRM gängeln. Eben nicht nur Geld scheffeln, bis die Aktionäre glücklich sind, sondern auch noch etwas für die Kunden tun, wenn man sie denn auf Dauer behalten möchte. Ubisoft legt bei Umsatz und Gewinn zu | heise online Das miese an dieser Aktion hier ist, das sie Publicity bekommen, durch jeden der darüber berichtet. Ob nun negativ oder positiv mag mal dahingestellt sein. Die E-Mails die verschickt werden sind so etwas von unpersönlich und in einem schlechten Deutsch, das einem sich die Haare sträuben und man denkt es ist Spam: Ubisoft-Mail: Kein Phishing « Unser täglich Spam Gruß Casa
  11. Guten Morgen Community, gestern Abend ist Windows 8.1 Preview erschienen. Einen relativ guten Überblick über die neuen Funktionen bekommt man bei Golem.de . Hinweis noch einmal zur Installation: "Beim Installieren der Vorabversion in einer anderen Sprache als der der bereits installierten Windows-Version bleiben nur die eigenen Dateien erhalten. Sowohl Apps als auch Programme gehen verloren. Bei der Installation der Vorabversion mit gleicher Sprache verschwinden lediglich nachträglich installierte Sprachpakete. Zum Verlust von Daten kommt es auch beim Wechsel von der Vorabversion auf die finale. Zumindest die installierten Apps und Anwendungen überstehen die Prozedur laut Microsoft nicht. Der Einsatz auf einem Produktivsystem ist also nicht zu empfehlen und grundsätzlich sollte man vor der Installation alle Daten sichern." Quelle Die ISO Dateien stehen zwar noch nicht zur Verfügung, können dann aber HIER heruntergeladen werden.
  12. Guten Morgen Manuel, das hört sich erst einmal gut an. Teste das bitte mit den Treiberupdates noch einmal gründlich aus, vergesse, wenn verfügbar das Bios Update nicht. Wenn das Problem danach noch auftauchen sollte, würde ich einen Hardwaredefekt am AW, oder an einem angeschlossenen Gerät vermuten. Gruß Casa
  13. Hallo, Shizo hat eigentlich schon alles wichtige dazu gepostet: [These actions might prevent an error like this from happening again: 1. Download and install updates and device drivers for your computer from Windows Update. 2. Scan your computer for computer viruses. 3. Check your hard disk for errors.] In dieser Reihenfolge würde ich auch den Computer versuchen zu aktualisieren! Schau doch mal diekt über deinen Servicetag von deinem AW auf der DELL Seite ob Du entsprechende aktuelle Treiber für dein System findest. Entsprechende Links für dein System findest Du über die Suchfunktion des Forums. Über Alienware Autopsy kannst Du dein System auch auf eventuelle Fehler prüfen. Software im Downloadbereich des Forums. Einen entsprechend aktualisierten Virenscanner setze ich jetzt einfach mal in den heutigen Zeiten voraus! Gruß Casa
  14. Hallo NineEleven, versuche es einmal mit DBAN: DBAN Download | Darik's Boot And Nuke Brennst Du auf eine CD oder auf einen passend formatierten Stick, bootest und wählst die Funktion "Autonuke", danach überschreibt er die SSD mit 1en danach mit 0en und wieder danach mit 1en. Anschließend hast Du eine "blanke" SSD! Gruß Casa
  15. Hallo Davader, lies Dir doch bitte einmal den bestehenden Thread durch: http://www.aw-community.com/forum/f10/probleme-usb-3-0-beim-m17x-r4-2811.html Gruß Casa
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.