Zum Inhalt springen

RTX3000er Reihe


Empfohlene Beiträge

wahrscheinlich müssen se die Zeit voll kriegen :)

schön was sie alles gesponsert gekriegt hat.......gg

wenigstens ham se n bisschen was fürs auge diesmal ;)

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel unwichtiger Kram und wie toll alles außerhalb der Geräte ist. Team Liquid, Alienware Arena usw. Hast nichts verpasst. Über die Lappys wurde vielleicht 2-3 Minuten geredet.

ffe.thumb.jpg.f47ca2b51918ef6b462bce15e2aaec76.jpg

ffs.thumb.jpg.59cc240ee7c42ef26b8acd3cee8143af.jpg

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über die Hardware wurde eigentlich kaum gesprochen. Die Kühlung wurde wieder mal verbessert, so wie immer halt und die Infos, die ich den zwei Bildern gepostet habe. Richtige Daten oder Fakten gab's leider nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn man bei so einem Gehäuse bleibt, sind die Möglichkeiten auch stark limitiert. 165w PL bei der GPU im m17, wenn es denn stimmt, ist ja schön und gut, aber wie soll das in der Praxis aussehen? 165w auf der GPU + 30-50w auf der CPU? Wie will man mit so einer limitierten Kühlkonstruktion 200w+ wegkühlen und dann noch mit der Plundervolt-Sperre und traditioneller WLP?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja....was soll man sagen.....das ist wie bei apple....Innovationen gibt es nicht mehr.
 

Aber die Preise sind trotzdem attacke Marsch.

Der Area51m ist ja noch offen. 

Amd wird da nicht reinkommen aber dann wohl die neuen Intel CPU´s. Und der Preis, das kann man sich denken.

Dann bald doch lieber zu MSI,Asus oder XMG greifen und das Forum umbenennen in AW-Community Classic :) 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am besten wäre einfach, wenn niemand mehr die Geräte kaufen würde, bis die mal checken, dass das, was die momentan abliefern, einfach ihren Preis nicht wert ist.

Der Area 51m ist die letzte Hoffnung. Mal gucken wie hoch das Powerlimit der GPU sein wird. Videocardz hat mittlerweile 28 verschiedene RTX 3000er Notebook GPUs gelistet.... was ein Durcheinander und das sind jetzt nur die Karten, die bis 150w gehen. -Link-

  • Like 1
  • Danke 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann auch übertreiben.... Solche Preise gab's nicht mal beim Area 51m und das sind "nur" die Preise ohne Premium-Service usw.

 

1786154581_Preisem15.thumb.jpg.e7b6b42c91dbde9ece903c3036afa589.jpg

272522780_Preisem17.thumb.jpg.2b8489ecfa4a2d4b392fcb1ea0bcd03a.jpg

 

Ich will nicht wissen was dann das Area 51m R3 mit Max-Ausstattung kosten soll.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja und mit viel schnellerer amd cpu kosten die dann sicher über 5k :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sk0b0ldDu hast schon gesehen, dass im m17 4,5 TB PCI-e SSD Speicher verbaut werden? Das Dell sich Speichererweiterung gut bezahlen lässt, ist ja nichts neues. Für 4 (2×2) TB von einer EVO plus zahlst du sicher auch knapp 600 Euro auf dem freien Markt. Dann noch den Dell Aufpreis fürs, naja sagen wir einfach mal "einbauen", dann kommt man eben auf 1000 Euro mehr lol

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Nuestra:

und mit viel schnellerer amd cpu kosten die dann sicher über 5k

die werden nicht so schnell kommen. AMD schafft's weder die Konsolen, noch die GPU-Sparte zu bedienen.

- WCCFtech

- zdnet

 

und Bob: (No Ryzen mobile CPUs)

@JetLaw natürlich habe ich das gesehen, trotzdem rechtfertigt das den Preis nicht mMn und das auch noch ohne irgendeinen Extra-Service.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, deiner Meinung nach und genauso denken wohl die meisten. Trotzdem sind die Preise keine Überraschung, denn die gab es schon vorher. Der einzige Unterschied ist, dass es jetzt eben direkt ausgewählt werden kann. Dell orientiert sich da wohl an Apple, da kosten 4 TB aber nochmal 150 Euro mehr Aufpreis, also ingesamt 1150.

Wer das dann kauft ist eben selber Schuld, gerade bei Dell. Jeder von uns kauft sich den geringsten Speicher und rüsten dann selber nach, weil das nicht nur grünstiger ist, sondern man dann auch weiß welche Qualität man bekommt.

Hier mal das "alte" m17 mit 4TB, ist sogar teurer als das Neue^^. Das einzige was ich komisch finde ist, dass im Area-51m die 4 TB günstiger zu haben (590-665€) sind, liegt dann wohl doch am Einbau lol

2126873836_Screenshot(98).thumb.png.00df8ef3b1a894a5d74d7e3dacb50a4d.png

Bearbeitet von JetLaw
Ergänzung
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NEW Alienware m17 R4 (2021) | Tech Talk - YouTube

 

Also optisch ist das Gerät ja doch n Hingucker. Da kann man echt nix sagen.Das mit dem Display ist echt schade.....

Ich bin auf die Tests gespannt wie warm/laut das alles im Betrieb ist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.notebookcheck.net/Leaked-NVIDIA-GeForce-RTX-3080-Ti-benchmarks-show-the-GA102-card-on-par-with-the-GeForce-RTX-3090.517585.0.html

 

Sehr schnell:) fast schon zu schnell im Vergleich zur 3090. Bin mal auf die Preise gespannt. Die 3090 kostet jetzt ja schon 1550 UVP

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.