Zum Inhalt springen

Aurora R15 Wartezimmer Aurora R15 13900KF RTX 4090


BetterCallSaol51
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Wir sind hier nicht zum ärgern wir erzählen hier nur von unseren Erfahrungen hier im Forum und all den Usern die sich danach über das schreckliche System aurora geärgert haben. Nachfolgend ein kleines Beispiel für einen günstigeren PC der voraussichtlich keine Probleme macht.

 

Hier ein Beispiel für einen pc der wohl mehr wie 400 watt leise gekühlt bekommt.

Leider nichtmehr verfügbar zu dem Preis.

https://www.mydealz.de/share-deal-from-app/2083106

Und die 4090 gibt es jetzt schon ab 2000 also nochmal 500 Euro günstiger 

Wir sind hier alle alienware Enthusiasten und ich fand das 17r4r5 und das area51m Notebook gut. Alle anderen thin Notebooks haben aktuell viel zu hochtönigen Lüfter. 

 

Viele Käufer denken bei alienware an die Vergangenheit und meinen Sie kaufen das beste vom besten. Leider haben viele User sich beklagt wie billig sämtliche Komponenten außer die cpu im Aurora sind. Das geben wir hier nur weiter.

 

Alienware ist seit Frank azor nichtmehr Chef ist dellienware :)

 

Aber Ja hoffen wir mal das r15 und das neue 18 Zoll Notebook wird besser. 

 

Für 5000 Euro solltest du auch nur das beste vom besten bekommen.

Bearbeitet von Nuestra
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauche den r15 nicht hören. Ich habe 2 x R13 hier stehen… 😀 Ich weiss das das ein „warte“ Threat ist, Danke. Ich bin halt der Meinung das andere das aber evtl. Interessiert. Ich habe mich vor 1 Jahr tierisch auf dieses System gefreut und evtl. erspare ich dem ein oder anderen ja diese Odysee. Die Wahrheit tut halt manchmal weh….. 

@Nuestra du sprichst mir aus der Seele. Ich habe wirklich genau so gedacht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi, 

wieder mal Danke an euch, dass ihr euch so viel Mühe gegeben habt zu antworten!!! Ich wollte keine Diskussion vom Zaun brechen. Bitte entschuldigt! 

Habe zumindest ein erstes und denke recht ehrliches Review gefunden (https://www.tomshardware.com/reviews/alienware-aurora-r15 - ist aber auf Englisch) 

Demnach ist er nicht super leise und nicht ultra  kühl, aber auch nicht das Gegenteil. Leistung aber dafür absolut Spitze. 
Vielleicht kurz warum ich Alienware kaufe: 

- Bisher hatte ich zwei Laptops und zwei Desktops von Alienware. Alle waren unfassbar zuverlässig und sind ultra langlebig >> Meine subjektive Erfahrung! Fast alle sind sogar noch im Einsatz bei der Familie und Freunden

- Ich hatte nur zweimal Probleme (an der Wakü und mal war die Grafikkarte hinüber) - beide male war der support nervig, aber er hat meine Probleme voll gelöst ohne Kosten o.Ä.

- Ich habe mir Angebote von anderen eingeholt, unter anderem bei Mifcom. Die waren super nett und kompetent, aber grob die gleichen Komponenten würden nach Rabatt (bei Aw und Mifcom) insgesamt fast 400€ mehr kosten!!!! 
- Das Gesamtpaket finde ich nach wie vor sehr attraktiv, OC Software für alle Komponenten an Board (für noobs), Super cooles RGB Design und Steuerung, keine Einrichtung nötig und !! Mega cool aussehendes Design! 
- Last but not least: ich habe null Bock auf Custom Build. Ja, man kann das recht „schnell“ lernen, aber man muss dennoch viel Zeit investieren. Die habe ich nicht bzw. Will sie nicht aufwenden. Beispiel: der I9 13900 supportet eigentlich nur Ram mit 5600MT/s - was bedeutet hier der Unterschied zu Mhz, kann ich trotzdem höheren Takt wählen und wenn ja, was bedeutet das. XMP Profile einstellen oder selbst dran rumspielen? Echtes Dual channel beim Ram. Dann die Chipsätze beim Ram die super viel ausmachen können. Latenz VS Mhz. DDR 4 vs DDR 5 - ich denke ihr versteh worauf ich hinaus will) und das betrifft nur den Ram. Ich müsste ja aber von Kabelqualität anfangen und bei Look and Feel aufhören… 

daher einfach lieber Pre-build. !!!!Bisher!!!!!! Hat mich Alienware da nie enttäuscht…. 
 

Sorry für den langen Text und danke für eure Beiträge!! 
 

vg

Elebogenbill

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Nuestra Einen 17 r4 hab ich hier auch noch. War garnicht so schlecht mit Flüssigmetall 🙂 aber auch ohne ganz okay. Hatte ich mehr Spaß mit als mit dem R13. @Elebogenbill2 alles gut, dafür ist das Forum doch hier da. Meine Frau hat auch Spaß mit dem Gerät. Aber es hat wirklich nix, nada, 0 mit Wertigkeit und Qualität zutuen. Wenn ich noch nichtmal einen Lüfter tauschen darf ist das einfach arm. Sorry. Stelle halt eine etwas andere Erwartung an  so ein System 🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Elebogenbill2:

Hat mich Alienware da nie enttäuscht…. 

Naja, das kannst du vielleicht nur ehrlich behaupten, wenn du beide Seiten kennst. Sprich Alienware's Pre-build und beispielsweise Mifcom's Custom-build.

Mir selbst würden da locker 10-15 Gründen einfallen, warum ich niemals ein AW Desktop-System kaufen würde. Angefangen von dem Preis, über jede einzelne Komponente, bis hin zur Software und BIOS/ BIOS-Funktionalitäten. Guck dir einfach die letzten Reviews von Gamers Nexus zu den Kisten an. 

 

vor einer Stunde schrieb Elebogenbill2:

Ich habe mir Angebote von anderen eingeholt, unter anderem bei Mifcom. Die waren super nett und kompetent, aber grob die gleichen Komponenten würden nach Rabatt (bei Aw und Mifcom) insgesamt fast 400€ mehr kosten!!!! 

Müsste man im Einzelnen aufdröseln, um das fair zu bewerten. Allein das Mainboard kannst du schon gar nicht vergleichen, weil ATX Standard vs. Dell Süppchen, selbiges auch beim Netzteil usw. Von Upgradebarkeit braucht man bei nem AW erst gar nicht anzufangen.

"Upgrade" auf eine 4090:

grafik.png.27bb818da2e655eb100b65af2d57deda.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi @Sk0b0ld

mhhhh denke bei der Alienware not Alienware Entscheidung kann man nur sagen „agree to disagree“ 🙂 

Damit will ich nicht sagen, dass du gänzlich unrecht hast und ich kann einige deiner Argumente nachvollziehen, dennoch bringt mich das nicht davon ab, den neuen R15 mit Freude auszuprobieren. 
Bisher habe ich meine AW‘s immer mindestens ca. drei Jahre gehabt und konnte während der Zeit entspannt alle Spiele einfach installieren und auf Maximum stellen (Cyberpunk gerade vlt. nicht in 4K mit allem auf max, aber dafür gibts ja dann den neuen 🙂 ) 

Dabei ist der PC nie überhitzt hat mich hängen gelassen oder war laggy. Ich konnte einfach zocken (und leider auch Arbeiten xD…).

Mein Bruder hat wenig Kohle und braucht dringend einen „neuen“ PC. Also bekommt er meinen alten (mit ner 2080ti) und wird super happy sein. 
Und ich kaufe mir eben wieder einmal einen Alienware und hoffe, dass es wie bisher auch läuft. 
Warum diese ultra spannende Geschichte xD? 
> Das meinte ich mit nie enttäuscht. Gekauft, gezockt, und einfach sehr zufrieden gewesen. Und dabei sahen die AW‘s auch noch immer mega nice aus….(und im Gegensatz zum Eigenbau, wurde mir die Graka und die wakü einfach getauscht als es Teilebedingt Probleme gab. Aber das war nicht dein Argument, gibt ja auch bei anderen nicht AW prebuilds  guten Support. (Oder im Fall von Dell am Ende funktionierenden aber nicht guten Support xD)


Sollte das nicht so sein beim R15, weil er throttled, zu heiß wird und ich nicht entspannt spielen kann, dann erfüllt er nicht meine Anforderungen an Pre build und ich probiere was neues aus. Bis dahin macht aber für mich ein 400€ teurerer Mifcom PC keinen Sinn (mein Schwager hat aber einen von denen und ist auch extrem happy mit der Qualität und dem Support - er rät mir daher auch ständig von Alienware ab…)

Naja, ich berichte mal ob es Probleme gibt oder ich wieder „happy“ bin. 

VG

 

Bearbeitet von Elebogenbill2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Elebogenbill2 Du wirst alles auf Volldampf spielen können. Aber throttlen wird er. Was man im Endeffekt davon merkt ist halt eine andere Sache. Aber ohne ein undervolt hatte mein R13 locker 100C ingame und das mit einem Düsenjet feeling.

Egal ob Kyrotech Kühlung oder Streetfighter, wir haben das hier in einem anderen Threat alles rauf und runter getestet.

Da braucht man kein Experte für sein, dass ein etwas größerer Radiator, dass Ruder legendär rumreist... Ich traue denen sogar zu, das sie vergessen den Zwischensteg oben im Deckel zu entfernen…

Dazu kommt noch das Dell sich das Alles mit ultra hoher Drehzahl der Lüfter erkauft.

Du wirst es halt selber dann sehen. Ich habe mich genau so gefreut wie du. Vielleicht geschehen ja noch Zeichen und Wunder.

Oder du erwischt einfach eine CPU die sparsam ist und hast dadurch etwas bessere Temps. Ihr werdet es uns schon berichten

BAFBA2B9-7BDB-4687-9AB1-32FF641D7E57.jpeg

Bearbeitet von The_Mistral
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

https://www.tomshardware.com/reviews/alienware-aurora-r15

 

Verstehe auch nicht warum nur ein kleiner 240 Radiator drin ist. In einem 5000 Euro pc sollte mindestens eine 280 oder 360 wakü. Die kleine gpu hat auch einen viel kleineren Kühler wie zum beispiel meine 4090 suprim.

Bearbeitet von Nuestra
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Nuestra weil nicht mehr reinpasst. Das Gehäuse ist einfach nicht dafür gemacht. Das ist einfach eine Notlösung Bzw. Ein Kompromiss, wie auch immer man es beschreiben will. 😅

Ich hatte bis vor 2 Wochen auch nochmal vor oben eine WAKÜ einzubauen. Aber ich habs zum Glück nicht gemacht. Es ist einfach nix kompatibel mit der Kiste. Keine Chance

Edit: Du bekommst halt auch keine Teile bei Dell nachgekauft. Das machen die nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb The_Mistral:

@Nuestra weil nicht mehr reinpasst. Das Gehäuse ist einfach nicht dafür gemacht. Das ist einfach eine Notlösung Bzw. Ein Kompromiss, wie auch immer man es beschreiben will. 😅

Ja das war auch der Grund warum ich mir kein aurora geholt habe. Ich denke dell hat auch nicht damit gerechnet das dir rtx 3000 und jetzt die rtx 4000 so lang und groß werden.

 

Das power Limit der 4090 würde mich auch interessieren. Bei meinem Stresstest in resident evil village in meinem Gehäuse mit auch schlechtem airflow lian li o11 schaffe ich es die gpu mit 500 Watt auf ca 75 Grad und cpu (5800x3d) auf 70 Grad zu kühlen. Auch etwas wärmer aber ich habe da gehäuse auch waagrecht und nicht senkrecht.

Bearbeitet von Nuestra
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt es sich um einen Pre-Build und die Käufergruppe ist ja klar. Jemand der einfach das Gerät starten und zocken will ohne irgendetwas selbst konfigurieren zu müssen.

Alle Alienware Desktops sind dafür sehr gut geeignet und im Fehlerfall kommt halt der Techniker nach Hause und tauscht etwas aus. Das die Temperaturen zu hoch sind oder die Lüfter zu laut fällt hier weniger ins Gewicht, auch wenn in Zeiten des Internets, Reviews und YouTube die Leute immer versierter werden was Technik angeht.

Ich denke es macht wenig Sinn einen Pre-Build mit einem custom made Desktop zu vergleichen, die Käufergruppen sind unterschiedlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nicht falsch verstehen, ich finde die Desktops von Alienware auch unter aller sau. In meinen Augen sollte man einen großen Bogen darum machen.

Worauf ich hinweisen wollte sind die Käuferkategorien. Ein ganz normaler Anwender wird mit den Gerät problemlos zocken können. Mir ist zumindest nichts gegenteiliges bekannt. Ob die voll Performance abgerufen wird für die verbauten Komponenten und ob das System leise und kühl ist, dass steht auf einem anderen blatt.

Bearbeitet von pitha1337
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@pitha1337 Nein alles gut. Ich habe es doch auch so geschrieben in meinen Posts. 🙂✌️

Edit: Ich verstehe auch die Aufgewühltheit mancher Neulinge hier auf dem Board 😉 Aber Sie überlesen anscheinend, das sie sich hier in einem unabhängigem Alienware Forum befinden. 

Bearbeitet von The_Mistral
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

So ich lass die Katze mal aus dem Sack :D

Obwohl mich eigentlich der R10 eines besseren belehren hätte sollen, habe ich gestern spontan einen Aurora R15 bestellt... *wegduck*. Zum einen versüßt es mir die Wartezeit auf die neuen Notebooks und zu einem minimalen Prozentsatz ist der gar nicht so schlecht... 

Wirklich verlässliche Reviews gibt es nicht und die wenigen Berichte/Videos die es gibt zeigen eher ein gutes Bild. Alle Nachteile des Systems sind mir zu 100% bewusst ;) Dennoch will ich einem Alienware Desktop eine aller letzte Chance geben... das kann ich leider nur wenn ich ihn mir selber anschaue.

Vielleicht helfe ich dem ein oder anderen ja dabei sich zu entscheiden oder einen riesen Bogen darum zu machen. 

Habe die volle Lotte bestellt (ohne SSD und RAM Upgrade). Dazu gibt es zum Testen Corsair Dominator 6200MHz 32GB DDR5 (soll wohl funktionieren).

Habe noch 3Jahre Premium VOS dazu genommen.

Kostet: 4180€ mit allen Gutscheinen und Sales Angebot -6% Shoop Cashback <-- unter 4000€ wird am Ende unterm Strich stehen

Falls er wieder so eine Katastrophe ist, dann geht er halt zurück :) Werde aber vorher alles ausführlich testen, also wer Interesse hat gerne hier äußern :)

Zustellung wohl noch diese Woche.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich. 4000 Euro mit 4090 und 13900KF ist kein schlechter Preis. Selber gebaut bist da wahrscheinlich keine 500€ günstiger aber hast keinen VOS dabei. Ich hab auch überlegt ob ich's riskieren bei dem Preis. 

Bearbeitet von captn.ko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So sehe ich es auch, ich bin vorsichtig optimistisch. Der Preis von 5200€ (ohne 3 Jahre VOS) Liste hat mich absolute abgeschreckt aber 4180€ -6% vom Nettopreis macht das Ganze dann schon attraktiver 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb pitha1337:

 Werde aber vorher alles ausführlich testen, also wer Interesse hat gerne hier äußern :)

Ja, finde ich super, bin auf jeden Fall auf deinen persönlichen Eindruck gespannt.

Gruß

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.