Jump to content
Vortaz

Neue Notebook Modelle Alienware 13 R2, 15 R2, 17 R3

Empfohlene Beiträge

Habe gerade auf der amerikanischen Alienware Seite gehen, das es 3 neue Notebookmodelle gibt. Alienware 13 R2, 15 R2, 17 R3. Mögliche Konfigurationen:

- RAM 2133 MHz (außer das Alienware 13 R2, 1600 MHz)

- SSD PCIe

- Display: Alienware 13 R2 QHD (3200 x 1800 ), Alienware 15 R2 FHD (1920 x 1080), Alienware 17 R3 UHD (3840 x 2160)

- Betriebssystem Windows 8.1 Pro, Windows 10 Home, Windows 10 Pro (Windows 7 vermutlich entgültig nicht mehr, so wie es bis jetzt aussieht)

Was davon jetzt auf der deutschen Seite konfigurierbar sein wird ist abzuwarten. Genau deswegen gibt es jetzt auch den Abverkauf der "alten" Notebookmodelle mit 10% Rabatt. Das heißt ich gehe davon aus, das in den nächsten Tagen auch die Konfiguration der neuen Modelle auf der deutschen Alienwareseite möglich sein wird.

Hört sich für mich alles im Bezug auf die technischen Veränderungen sehr gut an außer halt Windows 10. Das jetzt anzubieten, weiß ich nicht ob das schon eine gute Idee ist, gerade weil es so neu ist. Windows 8.1 wäre für mich auch keine Alternative, dann doch lieber Windows 10.

Wer hätte das gedacht, doch neue Modelle nach so kurzer Zeit, echt Wahnsinn. Über den Grund lässt sich nur spekulieren.

Was sagt ihr zu den ganzen Veränderungen?

bearbeitet von Rambo24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist wahrscheinlich alles so wie es da steht eh nicht das, was man am Ende bestellen kann.

Beim 18er sind die Desktop-CPUs auch wieder rausgenommen worden.

Bis die wahren neuen Spezifikationen da stehen, dauert es wohl wieder ein paar Tage und wer jetzt bestellt, kriegt ne Stornierung.

Ich schätze, dass zumindest die Prozessoren noch auf Broadwell oder Skylake geändert werden.

bearbeitet von Hamsterbacke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann gut sein Hamsterbacke, dass mit den Stornierungen war bisher normal bei neuen Modellen. Nur in diesem Fall könnte es besser laufen, weil die Modelle nicht von Grund auf neu sind, sondern nur technisch optimiert.

bearbeitet von Rambo24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War doch mein Reden, Modellwechsel. Hätte mich auch gewundert wenn nicht.

Hoffentlich haben sie aus den jetzigen Modellen ihre Lehre gezogen.

bearbeitet von mg.roth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte ich ja an Stelle von Dell ja auf die neuen CPUs gewartet.

Mich hauen die Neuerungen jetzt nicht so vom Hocker. Ein 3D 120Hz Bildschirm oder sowas wäre mal wieder nett gewesen.

 

bearbeitet von struselix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal die auf Lager liegenden alten CPU's abverkaufen. Dann gibts zum Weihnachtsgeschäft die neuen für das zahlungswillige Volk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt struselix, die neuen CPU's wären noch ein I-Tüpfelchen oben drauf. Aber die aktuellen reichen auch locker.

mg.roth so wird es vermutlich sein mit den neuen CPU's.

bearbeitet von Rambo24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde mir die "alten" nicht mehr antun wenn ein Neukauf zur Debatte stehen würde.

bearbeitet von mg.roth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim 13er kann man jetzt einen größeren Akku auswählen.

Ne besser CPU wäre nett... :D

@Rambo: nene...alles gut. Man kann ja auch nicht alles erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde mir die "alten" nicht mehr antun wenn ein Neukauf zur Debatte stehen würde.

Also ein Neukauf nur dann, wenn die neuen CPU's draußen sind, so würdest du es sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beste Neuerung für mich: man kann nette Tshirts und Mützen bestellen.

Haben sich wohl unser Design abgeguckt... ;)

 

 

 

aw.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau. Bin gerade dabei, mich für einen Nachfolger meines M15x zu entscheiden. Bisher wird es immer noch ein Modell von Schenker werden. Aber ich habe keinen Zeitdruck. Mein M15x läuft noch richtig gut.

Im Gegensatz zu den bei allen aktuellen AW - Modellen verlöteteten CPU's und GPU's kann man die T-Shirts wohl austauschen.

Das ist ja mal ein Kauf - Argument.

bearbeitet von mg.roth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mg.roth bin schon sehr heiß auf die neuen Modelle unabhängig von den Prozessoren, weil die neuen so stark auch nicht sein werden. Oder wird es dieses mal wie bei allen neuen Alienware Notebooks Kinderkrankheiten geben oder diesmal nicht, weil ja nur überarbeitet wurde, was denkst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gut! :D

Nicht, dass ein Techniker dir das Ding zuhause auf die Haut bügelt...!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind ja noch nicht mal alle Kinderkrankheiten der aktuellen Modelle behoben. Bin da eher skeptisch.

Das einzig wirkliche Alleinstellungsmerkmal eine Alienware - Notebooks in meinen Augen ist eigentlich nur noch die Möglichkeit, den Alienware Graphics Amplifier nachrüsten zu können.

Ich für meinen Teil werde noch mindestens bis Ende des Jahres warten und mich dann entscheiden.

bearbeitet von mg.roth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt. Ist ja auch etwas unpassend. Im Netz regen sich alle über die 240Watt Netzteil Geschichte und die verhunzten BIOS Versionen auf und statt dass die das erstmal hinbiegen, bringen die neue Modelle raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So schnell sind die Alten ( für mich grad 2 Monate neu) veraltet.

Is schon ein wenig traurig wie schnell lebig die heutige Technik ist bzw. gemacht wird.:34:

So eine Enttäuschung! Könnte echt ko.... dass ich nicht noch ein Weilchen gewartet hab!!

Und in zwei Monaten gibt es dann schon das nächste Update!?:19::19:

bearbeitet von Kr3ditor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann doch immer sagen: Ich warte noch 2-4Monate, dann kommt was neues...vielleicht der neue Prozessor

und in 2-4Monaten kannst du wieder sagen: Ich warte noch 2-4Monate, dann kommt was neues...vielleicht die neue GraKa

und in 2-4Monaten kannst du wieder sagen: Ich warte noch 2-4Monate, dann kommt was neues...vielleicht ein neues Display

usw usw...

Dass die Technik so schnell lebig ist, ist doch nix Neues...das war schon immer so im Computerbereich

bearbeitet von RoughRider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also im Vergleich zu meinem 17er (siehe Signatur) liege ich bei einem entsprechend ausgestatteten Teil (allerdings gibt's da jetzt statt dem 4980 nur den 4780er Prozessor - Schreibfehler?) bei 2.500 $.

Ich hab vor einem Monat für mein System 2.200,- € bezahlt. Daher: ok, es  gibt neue Systeme aber gut, dass ich noch vorher zugeschlagen hab. Das tröstet darüber hinweg, dass man eventuell ein nicht so modernes System hat (was in dem Fall auch nicht stimmt, weil die Dinger völlig gleich sind, bis auf den Prozessor)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht für mich eigentlich nur nach anderen Boards aus. Wer darauf geachtet hat, wird siehen, dass die SSD nun eine PCIE ist und der Bustakt höher ist. Die PRozessoren sind tatsächlich sogar langsamer beim AW17.

Und natürlich die UHQ Monitore für einen Hintern voll Geld.

 

Ich denke die Gehäuse und der Aufbau sind gleich. Siehe Explosionszeichnung unter Details.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte auf jedenfall bis etwas kommt was wenigstens etwas schneller ist als mein 18er. Und ich denke das wird mindestens bis nächstes Jahr dauern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was genau ist denn nun alles NEU?  Optisch sehe ich erstmal nix... Wäre wirklich nett wenn jemand eine Auflistung geben kann. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hätten wir also:

- USB Typ C mit Thunderbolt

- RAM mit 2133 Mhz

- PCIe SSDs

- 4K-Display fürs 17er

- Windows 10

- offizielle Lieferung mit 240W-Netzteil

und wahrscheinlich noch andere Prozessoren (Broadwell oder Skylake)

Gruß

 

bearbeitet von Hamsterbacke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Thema teilnehmen

Du kannst jetzt posten und dich später registrieren. Wenn du bereits registriert bist, melde dich jetzt an, um mit deinem Konto zu posten.
Hinweis: Dein Beitrag erfordert die Freischaltung des Moderators, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.