Zum Inhalt springen

Forza Motorsport 6 Apex Beta


Jörg
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich möchte hier mal einen Thread eröffnen für das seit gestern im Windows Store kostenlos herunterladbare oben genannte Spiel Forza Motorsport 6 Apex Beta, exklusiv nur für Windows 10. Das Spiel läuft auf meinem AW18 selbst mit "Ultra"-Voreinstellung wirklich sehr flüssig, obwohl dies erstmal von mir nur ein subjektiver Eindruck ist, da Fraps aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen dieses Spiel leider nicht erfasst und ich somit auch die tatsächlichen fps nicht angezeigt bekomme. Zunächst hatte ich jedoch den für dieses Spiel optimierten und topaktuellen NVidia-Grafiktreiber(365.10) installiert. Dieser Treiber stellt leider kein SLI-Spieleprofil für das Spiel bereit. Die Standard-Einstellung für dieses Spiel sind die von NVidia empfohlenen, globalen Settings. Wenn man nun dem Tool HWMonitor, was ich im Hintergrund mitlaufen ließ, Glauben schenken kann, wird bei Verwendung dieser Standard-Einstellungen von dem Spiel lediglich eine meiner beiden Grakas(GTX 880M) zur Berechnung genutzt, da nur eine Karte deutlich wärmer wird. Die andere Karte bleibt normal warm wie im Office-Betrieb. Erst bei Verwendung der "Alternativen Bild-Renderings 1+2) wird auch, wenn man von den Temperaturen ausgeht, die 2.Karte vom Spiel mit einbezogen bzw. zur Berechnung genutzt. Daraus ergibt sich bei meinem System ein ganz leichter Performance-Schub, jedoch leider nur bei Rennen, die am Tag stattfinden. Bei Nachtfahrten führt das Alternative Bild-Rendering 1+2, insbesondere die Variante 2, vor allem in der Aussenansicht(nicht im Cockpit), zu drastischen Performance-Einbrüchen UND leider auch zu Grafik-Fehlern :(. Dieser Umstand macht das alternative Rendering für das Spiel leider nicht wirklich brauchbar, man ist also, zumindest im Moment noch, gezwungen, das Spiel treibertechnisch mit den von NVidia empfohlenen Standard-Einstellungen zu spielen, was für SLI-Systeme nicht optimal ist. Evtl. rührt auch daher die relativ hohe CPU-Last, die ich bei meinem System bemerken konnte(90 Grad CPU Temp, hohe Lüfteraktivität). Man muss nun abwarten, was Microsoft in der Zukunft noch fixen und verbessern wird, schliesslich ist ja alles noch im Beta-Stadium.

Als Fazit kann ich nur sagen : Wirklich sehr schönes Spiel, auch ohne DirectX 12 und 4K wirklich sehr ansehnlich !! Die verwendeten Texturen sehen toll und sehr echt aus, allerdings wird das wahrscheinlich nur den höheren Spiel-Einstellungen vorbehalten sein. Das verwendete System sollte also schon ein wenig Power haben. Die Darstellung von Regen, Tropfen auf dem Lack und Windschutzscheibe, Nässe-Spiegelungen, Pfützenbildung(beim durchfahren wird Aquaplaning simuliert !!), und Gichtbildung hinter den Autos sind meiner Meinung nach sehr schön gemacht. Mit DX12 und 4K wird das sicher noch besser ausschauen könnte ich mir vorstellen.

Es wäre schön, wenn vielleicht noch weitere hier ihre Erfahrungen mit dem Spiel kund tun :).

Gruß

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin gerade eben fertig geworden mit der Installation. Ich bin wirklich geflasht! :) Auf so ein Spiel habe ich Jahre gewartet. Ich komme zwar von Gran Turismo, aber was Forza in der Beta geschafft hat- Wahnsinn! Ich kann da jedem den Xbox One Controller wärmstens empfehlen. Man bekommt über die Trigger Feedback durch passende Vibrationen als ob man wirklich am Steuer sitzt. Die Präzision ist auch klasse. Finde es sogar im ersten Eindruck besser als Project Cars und Assetto Corsa.

Ich taste mich gerade ran bei den Grafikoptionen. Aktuell bin ich auf dem Notebook bei hoch und FHD, mal schauen was 4K sagt. Das wird wahrscheinlich eng. SLI auf dem Desktop funktioniert nicht, wie schon im Nvidia Treiber Thread vermutet. Aber das ist ja noch ne Beta.

Edit: Grafikeinstellung Hoch und FHD sieht auf dem Notebook am besten aus, bzw ist der beste Kompromiss. UHD ist noch einmal eine klasse besser- allerdings ohne Amplifier mit 980 Ti nicht realisierbar. Auf dem Desktop bei mir auch nicht aufgrund vom fehlenden SLI (evtl dann auch nicht wegen dem Vram). 21:9 wird leider auch noch nicht unterstutzt.

Bearbeitet von 5teph
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@5teph:

vor 11 Minuten schrieb 5teph:

SLI auf dem Desktop funktioniert nicht, wie schon im Nvidia Treiber Thread vermutet. Aber das ist ja noch ne Beta.

Ja stimmt, leider gibt es kein SLI-Profil, wobei es aber auch durchaus sein könnte, dass Microsoft das Game sowieso nicht für SLI ausgelegt hat. Ich könnte mir vorstellen dass man ja nicht das ganze Spiel bzw. die Spielschleife(Game-Engine) komplett neu programmiert. Man wird sicher den XBox-Quellcode vergangener und aktueller Forza-Titel nur geringfügig anpassen. Und da es ja auf den Konsolen kein SLI gibt, wäre es zumindest denkbar, dass auch in Zukunft keine brauchbare SLI-Unterstützung zu erwarten ist. Hoffentlich irre ich mich.. Naja, freut mich jedenfalls dass es dir auch gefällt :) Grand Tourismo ist natürlich eine Hausnummer, fast schon Referenz. Aber ich finde wie du auch dass Forza sich nicht dahinter verstecken muss. Die Grafikeinstellungen sind im Gegensatz zu "normalen" PC-Spielen etwas anders gestaltet. Man kann alles dynamisch und automatisch regeln lassen, aber auf Wunsch auch viele "Schrauben" selber drehen :)

Gruß

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war schon nah dran als eingefleischter PS Spieler mir extra nur wegen Forza eine Xbox zu kaufen. Gran Turismo habe ich früher non stop gespielt, aber irgendwann wurde es richtig langweilig. Aktuelle Autos sucht man dort vergeblich, es kommen zu 99% japanische Fabrikate. Als "BMW - Freak" ein no go. lol Da hat man bei Forza seit Jahren die deutlich qualitativere Fahrzeugauswahl (generell). 

Die Grafikeinstellung fand ich etwas komisch am Anfang, ich dachte schon mein Spiel mag nicht über 720p gehen. Das man da nicht die Auflösung von den Texturen frei Einstellen kann ist merkwürdig, aber unterm Strich egal wenn man weiß wie es letztendlich geht. Default beim ersten Rennen im Ford GT war <720p und niedrig. Das sah dann bescheiden aus. SLI wird bestimmt (hoffentlich) nachkommen, da müsste jetzt Nvidia am Zug sein ein geeignetes Profil zu erstellen. Wäre ein großer Performance Gewinn. 

Ich habe mir mal die Temperaturen angeschaut. Die CPU bleibt bei 80-85 Grad (3,9 GHz) und die GPU bei 67 Grad trotz OC. Dafür spiele ich jetzt auf Ultra mit der 980M und habe keine Ruckler mehr, die ansonsten hin und wieder vorgekommen sind ohne OC. 

Bearbeitet von 5teph
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich der Temperaturen meinst du aber jetzt deinen Desktop oder? Da sind die Kühl-Verhältnisse generell ja etwas besser als auf dem Notebook. Das AW18 wird schon recht warm wenn richtig hardware-fordernde Games laufen, da belüge ich mich nicht selber. Passen tut mir das nicht, da sowas immer auf die Lebensdauer geht. Auch da sollte man sich nichts vormachen. Darum gehe ich bei manchen Spielen hin und reduziere die Max-CPU Power in den Energie-Einstellungen schonmal auf 75-80% herunter. In den Spielen macht sich das teilweise nur geringfügig bemerkbar bei den fps. Für Profi-Spieler kommt sowas natürlich nicht in Frage, aber zu denen zähle ich mich auch nicht. Allerdings sind die Ladezeiten etwas länger, aber damit kann ich leben. Dafür hat man aber bei den CPU-Temps ein paar Grad weniger. Die Hardware wird es mir danken hoffe ich.

Gruß

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sind meine Notebook Temperaturen.

Der Desktop kommt Wasserkühlung sei dank nicht über 55 Grad bei 4,0 GHz auf allen 6 Kernen. Die GPU erreicht dort 80 Grad und rennt ins Temperaturlimit (Stock), bei OC ist bei 84 Grad Schluss. Da muss ich schon sagen, dass die Kühlung im AW 17R3 gut durchdacht ist. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aha ok, wobei deine 67 Grad GPU Temp im Notebook wahrscheinlich nicht nur der guten Kühlung zuzuschreiben ist, sondern auch deiner 980er, die du verbaut hast :). Die soll ja generell kühler sein als meine Karte(n) im AW18. Die GTX 880M ist leider ein kleiner Hitzkopf, hat aber auch Power, muss man dann fairerweise dazu sagen :).

Bezüglich dem VRam : Der vervielfacht bzw. addiert sich bei SLI übrigens leider nicht :( .

Gruß

Jörg

Bearbeitet von Jörg
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das weiß ich mit dem Vram. Deshalb wird das höchstwahrscheinlich das Hindernis für 4K bei meinem Desktop sein falls es ein SLI Profil gibt. Ich muss mal die Auslastung mit HW Info loggen bei Gelegenheit. Das Szenario hatte ich schon ein paar Mal mittlerweile. Die 980M (8 GB) konnte einige Spiele besser darstellen als 3x 980 nur weil der Vram vollgelaufen ist. Damals als ich den Desktop gekauft habe vor rund einem Jahr war das das Maximum, Titan Z wäre Blödsinn gewesen. Aber mei, dann gibts halt volle Power erst in ein paar Jahren beim GPU Wechsel. Minimum 3 Jahre sollten die 980er noch locker aushalten im Desktop. :)

Dell macht da mit dem Vram echt irreführende Werbung. Bei mir stand auf der Homepage, Bestellung und Rechnung. 3x GTX 980 mit insgesamt 12 GB Vram (3x 4 GB), was ja totaler quatsch ist.

Bearbeitet von 5teph
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aber 8GB VRam ist doch nicht schlecht, den hat meine 880 laut den Systeminfos auch. Meines Wissens nach verschlechterst du dich diesbezüglich aber dann nicht bei SLI, es wird halt nur nicht mehr VRam als bei einer Karte, jedoch auch nicht weniger. Oder sehe ich das falsch?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Desktop habe ich 4 GB. Sobald ich da ins Limit laufe ist es dann egal. Es kommt zu Rucklern und FPS drops. Die Auslastung im Triple Verbund ist teilweise nur bei 30-40% / GPU..das ist nichts. Da sieht man dann die gewaltige Rechenpower. Aber ich bin in den 4 GB beschränkt. Mein Notebook hat da dann zwar eine Auslastung von 99% bei der GPU, kann aber dank den 8 GB Vram Spiele besser darstellen bis ihr die Puste ausgeht. Den Fall hatte ich jetzt in Batman Arkham Knight und Rise of the Tomb Raider z.B.

Auf dem Notebook auf Ultra spielbar, beim Desktop Mittel bis Hoch, wegen dem Vram. Verkehrte Welt.. :)

Aber zum Glück sind noch nicht alle Spiele "Vram-Monster". Das wird sich aber mit der Zeit sicherlich ändern.

Bearbeitet von 5teph
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ah ok, ja, jetzt verstehe ich das. Das ist natürlich schade dass die Karten in deinem Monster-Desktop "nur" 4 GB haben. Obwohl du dann bei SLI über gewaltige Rechenpower verfügst, kannst du diese je nach Spiel/Auflösung gar nicht nutzen, da der VRam limitiert. Das ist echt blöd :( .

Bearbeitet von Jörg
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bisher leider nicht. Das Spiel gibt es nur im Windows 10 Store. Aber es lohnt sich! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du hast schon ein "richtiges" Microsoft Konto erstellt? Ist es aktiv? Und Win 10 hast du auch auf deinem Rechner?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jop, alles richtig gemacht und Bestätigt, wenn ich es downloaden will, öffnet sich ein graues fenster und nach 1 minute steht dann da, bitte versuchen sie es später wieder, es ist ein fehler aufgetreten, vielleicht server überlastet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, es gibt ein paar Neuigkeiten von meiner Seite. (alles folgende bezieht sich auf mein Notebook)
Der Nvidia Treiber ist abgeschmiert, ich habe ihn daraufhin erneut installiert. Jetzt kann ich das Spiel sogar problemlos auf 4K und Ultra spielen am Notebook! FHD und Hoch/Ultra sieht geschmeidiger aus, wegen den 60 FPS, 4K und Ultra hat aber immer noch deutlich mehr als 30 FPS. Habe kein OC gemacht, d.h. da ist noch Luft nach oben. Der Vram Verbrauch ist allerdings wie vermutet hoch. Selbst bei FHD und Ultra komme ich laut Hw Info Log phasenweise auf >4 GB, bei UHD sogar >5 GB. Deshalb auch die Empfehlung für die 980 Ti wegen dem Vram..eine 980 würde es genauso machen, nur reichen 4 GB nicht.  

Sorgen macht mir allerdings die CPU, die kommt plötzlich ins throtteln (keine Leistungseinbrüche feststellbar)
Im Anhang befindet sich der Log von allem. Die erste Hälfte war FHD/Hoch, dann kam kurz UHD/Ultra und im letzten Viertel dann FHD/Ultra. Da sieht man dann schön, wie die Settings die GPU beeinflussen.

 

Forza 6.CSV           (http://www.hwinfo.com/forum/Thread-LogViewer-for-HWINFO-is-available da gibt es den Log Viewer)

 

Was ich mich auch noch frage ist, wie man sich die Top-Autos freischalten soll ohne in App Kauf, wenn es nur 36 Medaillen gibt? Der Aventador benötigt aber 60 z.B. ...

Bearbeitet von 5teph
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich habe Neuigkeiten :) ,

nach etwas längerer Spielzeit habe ich festgestellt, dass bei Verwendung des Alternativ-Bildrenderings 1+2 auch Grafikfehler bei Tagfahrten auftauchen. Man sollte also im Moment noch die von NVidia empfohlenen,globalen Standard-Rendereinstellungen für Forza im Spieleprofil verwenden. Es wird dann bei SLI-Systemen die 2.Karte nicht genutzt, was sich aber bei meinem System von der Performance nicht extrem auswirkt. Dann hatte ich, wie weiter oben bereits erwähnt, die CPU auf max 80% limitiert. Dies macht sich selbstverständlich im Spiel bemerkbar, aber dennoch kann ich bei gleichen Grafik-Einstellungen das Spiel noch sehr gut spielen, auch wenn rein vom subjektiven Eindruck keine 6o fps mehr erreicht werden. Dafür wirkt sich diese Maßnahme äusserst positiv auf die CPU-Temperaturen aus !! Diese wurden um ca. 20-25 Grad gesenkt. Anstatt 90 Grad hatte ich nur noch 67 Grad.

Gruß

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe meine CPU mal gedrosselt, sie ist etwas kühler, bleibt aber dennoch phasenweise bei 90 Grad..OC habe ich auch deaktiviert. Da kann ich dann bei meinem Standard bleiben, nachdem die Maßnahme bei mir eher nichts bringt. Ich weiß, das ist eher suboptimal wegen der Hardware, aber dann gibts immer noch den VOS falls was passieren sollte. Evtl lasse ich die Wlp tauschen, vielleicht bringt das Besserung.

Wär aber generell echt klasse, wenn das Spiel als Vollversion kommen sollte, es macht mir immer mehr Spaß! :) Auch wenn ich noch nicht weiß wie ich die exoten freischalten soll ohne 1€/ Auto zu zahlen XD 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

WHAT? das ist wieder der Bezahlscheiß drin wie bei der XBONE?

Dann werde ich mir das Spiel bestimmt nicht kaufen...

Zumal mit den Win Store dann noch ein Programm dazukommt, worüber man Spiele kaufen kann. So langsam werden Konsolen (zumindest wie man Spiele kauft) doch interessanter als der PC.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ungeduldige Spieler können die Fahrzeuge früher freischalten. Generell kann man sich aber alles erspielen. Nur gibt es aktuell 36 Medaillen im Spiel (es sei denn ich habe etwas übersehen) und der Aventador oder LaFerrari benötigt >60. Die Autoauswahl ist in dieser Beta beschränkt, ein paar schöne sind aber dabei. Ein M5 noch wie auf der Xbox und ich wär mega happy. lol 

Es ist ja leider noch nicht mal sicher, ob es das Spiel jemals zu kaufen geben wird als Vollversion.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@5teph:

vor 4 Minuten schrieb 5teph:

Ein M5 noch wie auf der Xbox und ich wär mega happy. lol 

Viel lieber noch hätte ich dieses Fahrzeug real in meinem Besitz als nur im Spiel, selbstverständlich mit Vollausstattung und diversen BMW Individual-Details :) . Leider habe ich die dafür notwendige Kleinigkeit von ca. 150.000 Euro gerade nicht übrig :( .

Leider musste ich feststellen, dass das Spiel zunächst mal anscheinend nur unter dem Benutzerkonto verfügbar ist, unter dem man es auch im Store heruntergeladen und installiert hat. Auf meinem AW18 habe ich 2 Konten. Auf diesem 2.Konto wird das Spiel nicht aufgeführt :( . Ich hoffe, dass ich dies durch kurzes Umwandeln in ein Microsoft-Konto und anschliessendem Besuch im Store hinkriege. Hoffentlich checkt Windows 10 das dann.

Gruß

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werds auch testen.muss aber noch runterladen........18GB brauchen bei mir jetzt leider etwas länger :(

 

 

So ich habs getestet und soweit echt ganz nett.....schade das man das lenkrad noch nicht benutzen kann aber das soll ja noch kommen....ich hoffe das das bald passiert......

 

Bearbeitet von Norbert Bortels
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.