Zum Inhalt springen

Blue

Members
  • Gesamte Inhalte

    745
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    76

Blue hat zuletzt am 2. Juni gewonnen

Blue hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

330 Excellent

Profile Information

  • Gender
    Weiblich

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 17 R4
    Alienware m17 R3
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Social Gaming Platforms

  • Battle.net
    Blueberry#22402
  • Uplay
    Blueonfire

Letzte Besucher des Profils

2.565 Profilaufrufe
  1. @Snooze1988 Zur Optik des Akkus mögen sich andere User äußern, die zumindest einen Vergleich ziehen können oder erfahrener sind. Kann daher auch nicht ausschließen, dass Dein Akku nicht mehr zu gebrauchen ist. Aber schau Dir doch den Link unten an. Auf alle Fälle finden sich auf der Dell Support Webseite einige Hinweise, die mit Deinem Fehlerbild zusammenhängen könnten. https://www.dell.com/support/kbdoc/en-us/000178942/alienware-laptop-battery-issues#toc2 Ich hatte in einer ähnlichen Situation einmalerst einen Tausch des Akkus, dann auch AC/DC Kabel und I/O Platine.
  2. Das wär doch der richtige Ansatz gewesen. Was ist damit? Betreibst Du Keyboard am Alien und/oder dem Eigenbau PC?
  3. Typ A ist wie im Link oben, Kontakte auf gleicher Seite, Typ B wie im Link unten, wenn unterschiedliche Seiten. Musst halt prüfen wie es im Original ist. Hatte irgendwo gelesen, dass die Kabeln bei M17 TypA und bei M15 TypB sind. https://musi24.de/FFC-Flachbandkabel-B-16-Pin-05-Pitch-10cm-Flat-Ribbon-Cable-Flex-AVM20624-20624
  4. O,5 pitch, 16pin passen, Angaben wie 80C 60V VW-1 auch. Aber meiner Meinung nach ist das Kabel mit 20cm viel zu lang ggü dem Original (ca 10cm?) Abgesehen davon, sind die Pins auf umgekehrten Seiten, also Typ B, und M17 soll Typ A sein. Ich persönlich würde ein Kabel wie das im Link unten ausprobieren, allerdings auch AVM20624 statt AVM20798 wie das Original, wüsste allerdings keinen Grund, warum es nicht funktionieren sollte, wenn die PINAnzahl, Abstand etc auf beiden Seiten auch wirklich übereinstimmen. Lass uns wissen wie es ausgeht. https://musi24.de/FFC-Flachbandkab
  5. Blue

    Battlefield

    Für all die Battlefield-Fans unter Euch, 9.Juni ist der Tag, welcher! 🙂 https://www.gamestar.de/artikel/battlefield-6-reveal-datum-trailer,3370270.html
  6. #Display-Optionen und G-Sync Nach allem, was ich gelesen hab, gibt es sowohl beim X15 als auch beim X17 zwei FullHD Optionen mit 165Hz oder 360Hz. Beim X15 zusätzlich eine QHD mit 240Hz und beim X17 eine UHD mit 120 Hz. Nur die 240Hz und 360Hz Optionen haben aktuell G-Sync. Aber, da die vollen Konfigurationsmöglichkeiten (momentan ohnehin nur auf dell. com und nicht .de) erst am 15.6. bekannt gegeben werden sollen, können wir locker abwarten, was da noch kommt.
  7. @Jörg Hätte in diesem Fall trotzdem BIOS aktualisiert, weil ePSA Test genau dort integriert ist und nicht schlüssig war. @Shakki Alles gut. Danke für Feedback. Freuen uns für Dich.
  8. Ich glaube, der integrierte ePSA-Test ist zwar nicht gleich für alle Gerätetypen, aber dass die Kamera nicht einmal dort angetestet werden kann, schon merkwürdig. Da wäre es schön, wenn ein anderer @Area51m Besitzer nachschauen könnte, ob die Kamera tatsächlich in Diagnostics einzeln ausgewählt werden kann. Wenn nicht, ist dieser Test für Dich auch nutzlos. Ansonsten, ich nutze SupportAssist v. Dell aus Prinzip nicht, aber für den Fall, dass Du es installiert hast, dort ist auch eine Option zur Prüfung einzelner Geräte; ähnlich wie ePSA, nur nicht Preboot-Check. Eigentlich dürfte Kamera dann
  9. @Shakki Ich konnte auf diesem Weg mal Lautsprecher als defekt identifizieren bzw deren Anschluss. Vorgehensweise, so weit ich weiß, wie folgt : Beim Computerstart F12, dann Auswahl Diagnostics im Menü Pfeil unten links für Diagnostics Dann Pfeil unten rechts für Auflistung der Geräte Dann (!) ESC und "Yes" , um Test zu stoppen Nun auf linker Seite Auswahl nur des speziellen Gerätes "Run Tests"
  10. @Shakki Hast Du den erweiterten Test gemacht, wo Du als Gerät speziell die Kamera auswählen konntest, und es gab kein negatives Ergebnis?
  11. Da im Bild oben unbenannte Geräte auftauchen, würd ich an Deiner Stelle eigentlich möglichst ohne zusätzliche Peripherie neu starten. Hab grad im übrigen grad kein Zugang zu irgendeinem Alien, weil noch unterwegs. Mag nicht etwa schon Windows Neuinstallation empfehlen, aber um Zeit zu nutzen, könntest Du vorweg Einiges nochmal durchchecken bzgl Treiber für Deinen Servicetag von der Dell Seite. Ich würde insbesondere alle (!) Chipsets von Intel nochmal installieren und auch die TobiiEye Treiber und App sowie AW OSD. Nachtrag: Es gibt wohl im BIOS ePSA Test die Möglichkeit auch di
  12. Bitte PC Neustart und zeig Screenshot vom Gerätemanager
  13. @Shakki Schau auch mal, ob Du die Kamera nicht im Gerätemanager unter Ansicht ausgeblendete Geräte findest. Wenn ja, kannst Du sie dort deinstallieren und PC neu starten. Den Treiber für die Integrierte Webcam sollte Windows dann automatisch wieder installieren. PS: Ich gehe mal davon aus, dass im Gehäuse weder das Kabel getrennt/gelockert wurde, noch die Kamera in den Windows-Einstellungen oder etwa im BIOS deaktiviert ist.
  14. Hey @Sharpi_91 Emofehle Dir zuallererst den Diagnostic - Test ePSA durchzuführen, genauer gesagt dort den speziellen "Speakertest" auszuwählen. Wenn das Ergebnis negativ ist, ist es ein Hardware-Problem und der Support wird sich darum kümmern müssen wg Reparatur bzw Dir einen Gerätetausch anbieten. Wenn Ergebnis positiv, dann könnte es vielleicht noch helfen, anstelle der USB-Headset Verbindung einmal einen Kopfhörer mit Cinch-Anschluss auszutesten. Es ist tatsächlich schon vorgekommen, dass erst dadurch "Leben" ins System eingehaucht wurde^^ Lass uns bitte wissen wie auch immer es
  15. Falls noch nicht bekannt, schaut, was wir in den nächsten Konfigurationen erwarten können. Link zur Meldung bei Golem.de: https://www.golem.de/news/nvidia-grafikkarte-alienware-verbaut-eigens-angepasste-geforce-rtx-3080-2010-151410.html
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.