Zum Inhalt springen

Blue

Members
  • Gesamte Inhalte

    731
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    75

Blue hat zuletzt am 1. Januar gewonnen

Blue hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

324 Excellent

Profile Information

  • Gender
    Weiblich

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 17 R4
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Social Gaming Platforms

  • Battle.net
    Blueberry#22402
  • Uplay
    Blueonfire

Letzte Besucher des Profils

2.492 Profilaufrufe
  1. Falls noch nicht bekannt, schaut, was wir in den nächsten Konfigurationen erwarten können. Link zur Meldung bei Golem.de: https://www.golem.de/news/nvidia-grafikkarte-alienware-verbaut-eigens-angepasste-geforce-rtx-3080-2010-151410.html
  2. Nur meine persönliche Meinung: Die wenigen Brocken an Informationen hier reichen doch eigentlich nicht aus, um die Supportqualität zu kritisieren. Man weiß einfach nicht genug darüber, was genau kommuniziert wurde. Ich finde es im übrigen sehr schade, wenn ein User ein Problem vorstellt (allerdings ohne Detailinformationen) und es dann nur noch heißt "Ich hab es dann selbst noch hinbekommen" , ohne dass die eigentliche Lösung gleich direkt hier ins Forum gestellt wird. Dabei gibt es so viele gute Beispiele von Mitgliedern, die ihre Lösungen für Problemstellungen unaufgefordert
  3. Hey @SpecialAgentFoxMulder Wenn Du tatsächlich in die "Problembehandlung" gelangen kannst, dann versuch doch die Bootdateien zu reparieren , indem Du unter "Erweiterte Optionen" die Funktion "Starthilfe" auswählst (anstatt den Umweg über Eingabeaufforderung und sfc scannow zu gehen.
  4. Schau mal in den zweiten Beitrag in dem unten verlinkten Thread. Vielleicht hilft's. https://www.aw-community.com/forum/topic/6718-alienware-m17x-r3-ssd-upgrade/
  5. Hey @MichaelB Du hast in der Kompatibilitätsliste ja eigentlich schon gesehen, dass der Area51m nicht aufgeführt ist, eigentlich gar kein Alienware. Abgesehen davon wird selbst bei den leistungsfähigeren DELL-Varianten, den XPS, der Dock WD19 /130W nur für die kleinen13"er empfohlen. Ab 15" sind danach mindestens die WD19 /180W nötig; so wie ich es sehe, wären sogar die besseren Varianten (TB, DC) empfehlenswert. Vielleicht wäre es ja sinnvoll, und nach Rücksprache mit Dell möglich, Dein Modell auszutauschen, um dann weiter zu testen.
  6. @camellion Hoffentlich nicht vergessen bei der Einrichtung von Windows Hello unter Anmeldeoptionen eine PIN einzurichten?Ohne die läuft "Hello" ja nicht.
  7. Schon mal bei den Dell-Spezialisten Parts-People reingeschaut? https://www.parts-people.com/index.php?action=category&id=151&subid=363
  8. Windows priorisiert in Default-Einstellungen immer die schnellere Anbindung soweit ich weiß. Wie oben u.a. schon gesagt würde ich auch einmal Wlan oder Ethernet "solo" ausprobieren, indem ich jeweils eine davon deaktiviere. Mit Routerfunktionen kenn ich imich nicht so gut aus, um ausschließen zu können, dass es dort zB zu Konflikten mit IP-Adressen gekommen sein könnte. Noch ein weiterer, allerdings kein schöner Gedanke im Zusammenhang mit den Verbindungsproblemen, die nur an diesem einen Gerät auftauchen: Ist denn auszuschließen, dass sich Ende letzten Jahres möglicherweise ein Virus einge
  9. Könnte eventuell ein Admin die letzten ca. zwei Dutzend Beiträge betreffend MX17 R4 in einen dafür passenden Thread verschieben? (Diesen Beitrag/Hinweis dann gern löschen^^) Vielen Dank! @Rene
  10. Ich kann eigentlich nur sagen wie ich weiter vorgehen würde. Sollten manche Denkansätze aus Expertensicht gar nichts taugen, dann bitte ich um Nachsicht, vielleicht kann man am Ende wenigstens sagen, man hat alles versucht^^ Zu allererst stellt sich die Frage, da ja Probleme offensichtlich erst seit Ende des Jahres begonnen haben ( so korrekt?) was sich zu genau diesem Zeitpunkt eigentlich geändert hat, also wo mögliche Ursachen sein könnten für die Verbindungsabbrüche; hierzu einige Ideen: PC Software: Windows-Update, Treiberupdates, Neuinstallation/Update Drittanbietersoftware
  11. Hey @chrischank, an Deiner Stelle würde ich (unabhängig davon, was für Treiber Du aktuell für Deine Netzwerkkarte installiert hast) im Gerätemanager mit Rechtsklick auf die Netzwerkkarte das Gerät selbst deinstallieren. Bei anschließendem Neustart sollte Windows die Hardware erkennen und die passenden Treiber automatisch installieren. Falls diese Vorgehensweise keinerlei Änderungen bringen sollte, können wir weiter sehen.
  12. Nachstehend die Werte meines AW17R4 aus dem August 2017 nur zum Vergleich, ohne dass ich sagen kann, ob meine Werte nun typisch sind: Das Notebook ist meistens mitsamt Akku am Netz angeschlossen, da Desktopersatz. Llt HWiNFO beträgt das Wear Level 2.4%, restliche Kapazität damit noch bei 96.581Wh. Der Akku entlädt sich nur von Zeit zu Zeit nur in geringfügigem Maß, um ca. 5%, so wie es vom System auch gewollt ist und lädt sich wieder auf. Ich wüsste nicht, warum ich ihn aus dem Notebook entfernen sollte. Wir hatten in einem anderen Thread schon einmal über Umstände gesprochen, unte
  13. "oder HDD" streichen. Darunter findet msn nur die über die SATA-Schnittstelle angebundenen Speicherplatten, egal ob im m.2 oder 2,5" Format.
  14. Ja, zusammenfassend kann man sagen, dass bei den Modellen 17R5/15R4 in der non-GSync-Variante keine automatische Umschaltung zwischen den eingebauten Grafikkarten via Optimus funktioniert, auch kein manueller Switch mit der Funktionstaste Fn+F7, und zwar weder zwischen den Karten direkt noch zwischen Energieplänen. Dies soll bei der vorherigen Generation möglich gewesen sein. Mein 17R4 hat auch Optimus. Zusätzlich ist die Tastenkombination Fn+F7 belegt für einen manuellen Switch zwischen Energieplänen; diese brauch ich allerdings eigentlich nie. Nachtrag: Für die, die e
  15. @umagaur Bewundernswerte finger(?)fertige Katze, lol. Aber ehrlich, wenn Du die Maus benutzt, könntest Du doch bevor Du diese anschließt (also bevor Die die Katze womöglich in die Quere kommt und nicht erst dann), manuell einfach Fn+F11 nutzen oder nicht? Mal abgesehen davon, hab ich tatsächlich Hinweise gefunden wie bei Windows7 eine solche automatische Abschaltung automatisch möglich wurde, obwohl die Option von der Software nicht angeboten wurde. Allerdings führte der Weg über einen Eintrag in die Registry! Ob das bei Windows10 überhaupt auch so funktioniert, kann ich gar nicht b
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.