Zum Inhalt springen

GTX 1070/1080 angekündigt


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Am 7.5.2016 um 21:08 schrieb docjay2000:

Jetzt die für mich wichtige Frage: Weiß jemand ob die beiden Karten in den aktuellen Grafikverstärker passen und damit auch funktionieren werden?

In den offiziellen Alienware FAQ´s zum AGA wird die 1080 nun ganz öffentlich als "supported" gelistet. Damit sollten dann zumindest auch alle kleineren Schwestermodelle dieser Generation kompatibel sein.

 

Zitat

What desktop GPUs are supported by the Alienware Graphics Amplifier?

The table below contains the list of cards known to be supported with the Alienware Graphics Amplifier (as of January 7, 2016). Any new single graphics card that does not exceed a 375W power requirement, and does not exceed 10.5 inches in length, while occupying no more than two slots will also be supported. Older graphics cards that do not appear on this list, are not supported. There are some GPUs that may work in the Graphics Amplifier but are unable to fit (too tall, too wide, or having an additional component) such as the R9 Fury, R9 Fury X, R9 295x2 and any GPU using Hybrid Cooling (like EVGA's GTX 980 or GTX 970 Hybrid Cooling GPUs).

Nvidia

AMD

GTX 1080

R9 Nano

GTX TITAN X

R9 390x 

GTX 980 ti

R9 390 

GTX 980

R9 380x

GTX 970

R9 380 

GTX 960

R9 370x 

GTX TITAN Black

R9 370 (OEM)  

GTX TITAN

R7 370

GTX 780 ti

R9 290x

GTX 780

R9 290

GTX 770

R9 285

GTX 760 ti (OEM) 

R9 280x

GTX 760 192-bit (OEM)

R9 280

GTX 750 ti

R9 270x

GTX 750

R9 270

GTX 690

HD 8990 (OEM)

GTX 680 

HD 8970 (OEM)

GTX 670

HD 8950 (OEM)

GTX 660 ti

HD 8870 (OEM)

GTX 660 1.5 GB / 3 GB (OEM)

HD 8770 (OEM)

GTX 660 (Non-OEM)

HD 7990

GTX 650 ti BOOST

HD 7970

GTX 650 ti

HD 7950

GTX 650

HD 7870

 

HD 7850

 

HD 6990

 

HD 5970

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zukünftig wird von Nvidia nur noch ein 2er SLI mit Spieleprofilen versorgt. 3er und 4er Kombos nur noch bei ein paar Benchmarks. Schade..

http://m.heise.de/newsticker/meldung/Nvidia-veraergert-High-End-Gamer-Benchmarks-funktionieren-Spiele-nicht-3235230.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Omg, mit der Namensgebung

   Nvidia GTX Titan X (alt)

   Nvidia Titan X  (neu) 

lässt sich bestimmt super^^ googeln ;-) 

Frage mich, wann kommt denn wohl dann die HBM2 und wo ist die 16GB Version geblieben? Kommt nicht doch noch was auf der Gamescon Ende August?

 

PS:

@Admin's: Wie wär's, die ganzen Gerüchte und Fakten rundum "Pascal-Karten 2016" im News-Bereich im Forum unter ein Dach zu packen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den richtigen Vollausbau wird es anscheinend nur bei der Quadro geben..HBM2 in der GTX so wie es aussieht erst bei Volta. Bin gespannt auf die 1080 TI. Aber die wird bestimmt 1.000€ kosten.. Eine Titan X würde sich bei mir nur lohnen, wenn sie ohne OC minimum 23.000 Punkte im Firestrike schafft, wird aber glaub ich nicht der Fall sein. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber schick ist die ! 

Denke aber das bei dem Preiswucher mir auch eine 1070 für 500 € reichen würde, aber warten wir mal ab ob und was eine ti bringt. 

Bearbeitet von Ja3n
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir jetzt auch eine GTX 1070 (Founders Edition) geholt und in meinen X51 R3 reingequetscht... Musst den Lüfter vorne entfernen sonst passt sie nicht ^^ 

Nur jetzt hängen noch die Stromkabel an der Seite raus, da muss ich mir noch was einfallen lassen :)

Aber Perfomance ist Hammer... Battlefront in 2160p (Downscaling) / Ultra Settings und ich hab trotzdem noch 50-60FPS :D

ARK in 1400p auf Epic ca 40fps

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was soll ich den groß drüber schreiben? Benchmarks und alles über die GTX1070 erfährt man am besten über Testberichte.

Ich kann nur sagen, Sie ist schnell, leise und Sie hat den DPC-Latenz Bug... Dieser liegt bei mir bei ca 1500µs, der Wert ist zwar erhöht aber Videos/Musik und Spiele laufen flüssig, auch der HotFix Treiber von Nvidia brachte bei mir keine Besserung. Optimal ist wohl wenn dieser Wert unter 500µs liegt.

Weiß zufällig jemand wo man abgewinkelte 8pin PCIe Adapter bekommt? Hat sich geklärt, hab es so hinbekommen :)

Bearbeitet von MeteorHeaD
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@MeteorHeaD du hast ja geschrieben, dass die Grafikkarte kaum in das Gehäuse vom X51 R3 passt. Was du uns posten könntest wären Bilder davon, ich kenne das Gehäuse nämlich nicht und kann mir nicht vorstellen, was knapp genau bedeutet. Und vielleicht eine genauerer Auflistung von den Schwierigkeiten, damit andere wissen worauf man achten muss. Wie @Ja3n schreibt wäre das in einem extra Thread gut aufgehoben :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bie es etwa einzelne Erfahrungsberichte dazu gibt, wären die Beiträge betreffend Nvidia GTX 1070/1080 und Desktop doch im Thread unten erstmal besser aufgehoben als hier.

 

Bearbeitet von Blue
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb einsteinchen:

@MeteorHeaD du hast ja geschrieben, dass die Grafikkarte kaum in das Gehäuse vom X51 R3 passt. Was du uns posten könntest wären Bilder davon, ich kenne das Gehäuse nämlich nicht und kann mir nicht vorstellen, was knapp genau bedeutet. Und vielleicht eine genauerer Auflistung von den Schwierigkeiten, damit andere wissen worauf man achten muss. Wie @Ja3n schreibt wäre das in einem extra Thread gut aufgehoben :)

Also gut.. ich werden dann mal einen Erfahrungsbericht mit Bildern machen, aber eins vor weg.... Wäre die GTX1070 0,5cm länger gewesen, hätte sie vermutlich nicht mehr ins X51 R3 reingepasst, das mein ich mit knapp und eng ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre ein feiner Zug von dir.

Klar gibt es Tests hier und da, aber ein persönlicher Erfahrungsbericht von einem Mitglied hier vllt. mal zum vergleich zu den Tests mit Bildern und so wäre mal was. 

Zumal dort Fragen zu dem Thema gut aufgehoben sind. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Mich würde interessieren ob es von den 10*0 Nvidia Karten jetzt noch andere Versionen angeboten werden. Mehr VRam zum Beispiel. Oder ob das jetzt der Stand der dinge für eine weile bleibt.

Denn mein AGA würde eine Neu Grafikkarte wohl ganz gut zu Gesicht stehen. 1080 ist mir zu teuer und die 1070 scheitn der beste Kompromiss zu sein und auch deutlich schneller als die GTX980m im AW15R2.

Was meint Ihr ?

 

Bearbeitet von Viathyn
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Viathyn:

Mich würde interessieren ob es von den 10*0 Nvidia Karten jetzt noch andere Versionen angeboten werden. Mehr VRam zum Beispiel.

Halte ich für sehr unwahrscheinlich, wenn jemand mehr VRAM haben möchte muss zur TitanX greifen. Bei der 10X0 Serie wird sich da aber nichts mehr ändern.
Wenn möglich würde ich zur 1080 greifen (ist langzeittechnisch, vorausgesetzt du bist nicht der Typ der immer das Neuste braucht, wirtschaftlicher). Mit der 1080 solltest du eine gute Weile klar kommen. Ggf. kannst du ja eine gebrauchte auf eBay schießen...

Gruß Steffen

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute schon, dass noch eine Ti kommt, würde genau zwischen die 1080 und Titan x passen. Aber das ist natürlich nur Spekulation. Zeitnah kommt nichts mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.