Jump to content

Empfohlene Beiträge

Nabend Leute

Wie bereits im Repaste Thread erwähnt geht es mir darum ob ihr den i7 7700Hq fürs Gaming ausreichend befindet. Wäre schön wenn sich explizit auch Besitzer dieser CPU melden könnten.

Ich habe mein Alienware am BlackFriday/Cybermonday erworben mit satten 20% Rabatt. 

Habe ihn also für einen ziemlich guten Kurs erhalten und könnte ihn im Zweifelsfall auch gut weiterverkaufen. 

Wie schlägt sich der i7 7700Hq für euch beim Gaming? Es ist für mich schon krass dass eine Cpu mit 3,4ghz auf allen Kernen mit Hyperthreading nicht performant genug fürs Zocken sein soll. 

Habe selbst auch keine Probleme, bis auf Assassin's Creed Origins (was wegen dem DRM auch ziemlich Schrott programmiert wurde) alle Spiele mit 60fps in Ultra 1440p zu spielen.

Wie seht ihr das?

Über Erfahrungsberichte eurerseits würde ich mich sehr freuen 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo K54,

ich denke, dass es sich um einen „nice to have“ Prozessor handelt, was das Gaming angeht. Du solltest eher die Grafikkarte angeben, da diese beim Gaming einen viel höheren Einfluss hat. Der Prozessor ist hier eher zweitrangig. Der 7700 sollte hier in fast allen Lebenslagen ausreichen sein.

 

Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren ;)

 

MfG

Reesa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo hast du denn 20% bekommen? Soweit ich das mitbekommen habe, gabs nur 15%.

Die CPU macht schon einen Unterschied, wie @captn.ko mal schrieb sind dann bei BF1 statt 90 fps mit 7700HQ(oder 6700HQ?) 120 fps (6820HK) möglich. Allerdings hat @Reesa recht, im Normalfall wird es eher so sein das die GPU den Flaschenhals darstellt. 

Mich würde eher interessieren, wer sagt das die CPU nicht genug Power zum zocken haben sein soll? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf meine Konfiguration gab es kurzzeitig 20%. War aber auch maximal 1 Tag gültig.

Meine Specs sind folgende:

Qhd Display mit Tobii

I7 7700Hq + Gtx 1070

16gb 2667mhz Ram

512gb Ssd + 1 Tb Hdd

99kwh Batterie

Habt ihr Assassin's Creed Origins? Wie sind eure Fps bei dem Spiel?

Speziell das Spiel ist ja extrem CPU hungrig

 

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lag das da nicht am Kopierschutz?

Auf jeden Fall ist es mit dem 7700HQ wohl schwierig, da wäre dann der HK besser.

bearbeitet von JetLaw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll den am HQ "schwierig" sein und welcher Kopierschutz, klar beim HK kannst Du höher takten, aber die HQ Versionen in unseren Aliens werden wohl kaum der Flaschenhals sein. Wenn diese Rechner in ein paar Jahren nicht mehr die Spiele in der Top Auflösung und in Top Details spielen können, dann wird es mit Sicherheit die Grafikkarte sein. Die HK Version der CPU's macht aus meiner Sicht nur Sinn, wenn man um jedes FPS kämpfen will. Oder Mein Plan war, in vllt. zwei Jahren über einen Grafikverstärker eine performantere Grafikkarte zu betreiben und dann in 2-3 Jahren soll die CPU nicht der Flaschenhals werden. Vermutlich ist es dann aber eher die Schnittstelle zum Grafikverstärker.

Ahh schon wieder so viel getippt, was soll den am HQ "schwierig" sein und welcher Kopierschutz? Da stehe ich wohl auf dem Schlauch.

Edit: Danke für die Info, der Kopierschutz dieses Spieles, dachte die CPU wurde spezielle Kopierschutzalgorithmen unterstützen... da stand ich wohl wirklich auf dem Schlauch.

bearbeitet von Gamer_since_1989

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Gamer_since_1989 Der Meinung bin ich eigentlich auch.

Das Spiel AC Origins ist wegen dem Kopierschutz Denuvo unverhältnismäßig Cpu Lastig.

Das Spiel mal beiseite genommen, müsste die CPU für alle Anwendungen bzw Games locker reichen.

Kennt jemand Spiele wo sich der HK Prozessor signifikant besser verhält?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Gamer_since_1989 Du sollltest vielleicht erstmal meinen Beitrag im richtigen Kontext sehen! Dazu dann natürlich vielleicht mal auf den Link klicken, den ich verlinkt habe. Du solltest vielleicht auch mal Beiträge lesen vor denen Aussagen stehen. Natürlich ist das Spiel AC Origins mit dem 7700HQ schwierig und natürlich ist der 7820HK besser, gerade wenn man den auf 4,2 Ghz oder höher betreibt. Zumindest wenn man FPS im Bereich von 60 haben will. Steht alles in dem von mir verlinkten Beitrag.

Ich habe 2 Beiträge weiter oben auch geschrieben das wohl eher die Grafikkarte limitieren würde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@K54:

vor 9 Stunden schrieb K54:

Das Spiel AC Origins ist wegen dem Kopierschutz Denuvo unverhältnismäßig Cpu Lastig.

Sind nicht die Zeiten von Kopierschutz-Mechanismen bei Games bis auf wenige Ausnahmen längst vorbei? Ein Großteil aller Spiele wird doch über die großen Anbieter Steam, Origin und Ubisoft vertrieben, die dann die gekauften Spiele per Key über die Client-Software an ein Kunden-Account binden und online aktivieren und startbar machen. Da müsste sich doch eigentlich jeder Kopierschutz-Mechanismus erübrigen. Natürlich gibt es hier und da noch alte Wühltisch-Spiele, die nicht über Steam & Co. gekauft wurden, wo man auf dem Datenträger(CD/DVD) einen Kopierschutz integriert hat, aber das ist ja inzwischen absolut Old School, oder sehe ich das falsch?

Gruß

Jörg

bearbeitet von Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht per se würde ich sagen. Bei AC Origins ist halt die Problematik der Kopierschutz Denuvo hier steht mehr dazu

https://www.notebookcheck.com/Assassin-s-Creed-Origins-Notebook-und-Desktop-Benchmarks.261338.0.html

Wieso sollten Spiele bei Steam und co keinen Kopierschutz haben?

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@K54:

Ich habe mir mal bei Wikipedia angeschaut, was Denuvo ist. Wenn dieser "Schutz" natürlich permanent ver-und entschlüsseln muss, ist es ja einleuchtend, dass dadurch die CPU-Last ansteigt. Ich frage mich dennoch, wozu dieser ganze Mist!!

vor 2 Stunden schrieb K54:

Wieso sollten Spiele bei Steam und co keinen Kopierschutz haben?

Weil ja, zumindest aus meiner Sicht, ein reines Kopieren der Spieldateien auf einen anderen PC nichts bringt. Um das Spiel nutzen zu können auf einem anderen System, müsste der Nutzer dieses anderen Systems ja rein theoretisch den gleichen Steam/Origin/UPlay-Account nutzen, an den das Spiel per Key gebunden, aktiviert und freigeschaltet ist, es sei denn, er hat selber einen Key erworben bzw. gekauft.  Das würde im Klartext ja bedeuten, dass man z.B. einem Freund oder Bekannten, dem man das Spiel geben möchte, auch seinen Steam/Origin/UPlay-Account zur Verfügung stellen müsste. Und ich glaube ganz ehrlich gesagt nicht, dass man dies tut. Dies wäre dann tatsächlich, zumindest aus meiner Sicht, die einzige Möglichkeit, ein Spiel zu "kopieren".

Gruß

Jörg

bearbeitet von Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat hier noch jemand die i7 7700Hq + Gtx 1070 Kombi und kann berichten wie die Gaming Performance bei Spielen ist? Also Auflösung/Fps ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das kannst du so pauschal nicht sagen. Der 7700hq ist in Spielen nur langsamer als der 7820Hk wenn du im CPU Limit spielst. in 90% der Fälle wirst du aber im GPU limit sein. der 7820Hk KANN aber deutlich schneller sein. Zum Beispiel bei BF1 wo der 7700HQ in den 50er FPS Bereich droppt und der 7820HK (wenn übertaktet) eben nur in den 70er Bereich fällt. Wenn du aber mit 60Hz Spielst sollte das kein Problem sein. Beim QHD Display sollte eh meist die GPU Limitieren.

Kurz um: wenn du nicht weist was ein CPU Limit ist wirds dir auch nicht auffallen wenn du mal kurz drin bist ;) nutze also deinen günstig geschossenen Alien und schau doch einfach ob die Leistung dir reicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen vielen Dank für eure Antworten Leute. 😃

Das ihr auch der Meinung seit, dass der 7700Hq im Regelfall locker ausreicht bestärkt dann nochmals meinen Plan den Alienware in der Konfiguration ein paar Jahre ( bei solch einem hochpreisigen Produkt selbstverständlich? ) zu benutzen.

bearbeitet von K54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fakt ist: ein Spiel kann beim 7700 in einen Bereich fallen wo es nicht mehr ganz so Smooth ist wo der 7820 noch Luft hat... ABER 

Was auf dem 7700 unspielbar ist, läuft auch auf dem 7820 beschissen. OC hin oder her. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das ist so nicht ganz richtig... Es hängt sehr stark von der Art Spiele ab die du spielst... Vor allem ältere Spiele nutzen weniger Kerne da man damals davon ausging dass neuere Prozessoren mehr Taktrate bringen anstatt mehr Kerne (*hust* 18 Kerner i9 *hust*)

Es kann also vor allem bei solchen Games passieren dass du CPU limited bist obwohl deine GPU noch power hätte ... Ins besondere seien hier SWToR, Planetside 2 und Crysis 1 zu nennen..

Solltest du aber lediglich die ganz neuen Games zocken und eher Singleplayer (Anzahl der Spieler ist sehr ausschlaggebend hier auch) oder kleinere Multiplayer reicht der 7700...

Ansonsten ist der 7820 definitiv keine Fehlinvestition wennn du achtsam mit OC umgehst... 4+ GHz zahlen sich halt schon manchmal aus... Aber man darf es nicht 7bertreiben...

Ähnlich ists übrigens auch bei der GPU, wobei auch deine bevorzugten Spiele und dein Display ausschlaggebend sind.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann lies noch mal meinen post ;) was anderes sag ich auch nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss einfach nochmals nachfragen weil es mir die ganze Zeit durch den Kopf geht. Wäre es Technisch machbar die CPU zu wechseln? Es müsste doch "nur" das Mainboard mit der Cpu gewechselt werden oder? Sprich Lüftereinheiten sind ja die selben?

Ich kann mir denken dass es net geht, aber hey fragen schadet ja trotzdem nichtlol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die GPU sitzt auch drauf ;) wird also seeeeehr teuer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann prost Mahlzeit. lol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×