Jump to content
Sammy217

Alienware 17 R4 zum 2. mal das Motherboard getauscht

Recommended Posts

Hallo zusammen

Ich glaube jetzt im Mai werden es 2 Jahre das ich diese Laptop gekauft habe. Seit dem hatte ich 4 oder 5 mal den VOS gebraucht. Gleich im  ersten Jahr die Wlankarte, den Akku und in diesem Jahr zweimal das Motherboard. Motherboard die 1.  das Gerät wurde heiß 99° diese wurden durch den Techniker per "Stesstest" herbei geführt. Habe ihmgesagt er solle das bitte beenden, weil es bereits komisch riecht. Er sagte das muß das Gerät abkönnen. Es wurden das Motherboard und die Heatsink getauscht, die Hitzeentwicklung war wieder in Ordnung aber dann gabe es mit dem AlienFX Probleme die Lichter seitlich, aussen und die Tastatur gingen bei bestimmten Farben nicht oder zeigten die falschen Farben an. Lt. DELL Techniker soll es am Motherboard liegen. Wurde heute wieder getauscht. Aber das Problem besteht noch weiter. Frage mich wie lange das noch so weiter gehen soll. Könnte ich einen anderen Laptop verlangen??

Gruß Gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 5 Minuten schrieb Sammy217:

Könnte ich einen anderen Laptop verlangen??

kannst du, bestehe auf Austausch (natürlich nur wenn dein Gerät noch VoS hat)

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie gesagt: anrufen, Historie schildern, unzufriedenheit ausdrücken und nach Alternative (Austausch) fragen. Eigentlich muss 3 mal das selbe defekt sein (zb 3x Mainboard) und beim 4. mal wird getauscht. Bei mir war es bisher immer egal was kaputt war. Nach 3 mal VoS gabs n neues Notebook.

Kannst nur anrufen und dein Glück versuchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde dir aber auf jeden Fall empfehlen, immer nett und freundlich bleiben. Wenn man etwas zu sehr fordert, kann sich das auch ins Gegenteil verkehren. Bei dem Mitarbteitern ist mir aufgefallen, das die sehr unterschiedlich reagieren. Solltest du beim Telefonsupport keinen Erfolg haben, könntest du dich auch über Facebook oder Twitter an Alienware wenden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Wollte mal ein Update geben.

Ich werde einen neuen AW bekommen. Mein alter Alienware 17 R4 wird nicht mehr gebaut, deshalb soll es einen neuen AW Area51m bekommen. Die Ausstattung ist meinen alten angeglichen -Intel Core i7-8700 der 8. Generation (6-Core, 12 MB Cache, bis zu 4,6 GHz mit Turbo Boost),  -16GB (2x8GB) DDR4 bei 2400MHz, 

So wie es beschrieben ist, hat das Teil wohl 2 Netzteile 180W Netzadapter und 240W Netzadapter, weiß allerdings nicht wozu das gut ist.

Freue mich auf das Teil

Gruß Gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Und wie ist es abgelaufen, hast du direkt eins angeboten bekommen? Freut mich zu hören das du ein Neues bekommst und viel Spass mit dem Gerät ;)

Ich habe meine Entscheidung für den Area 51m als Austauschgerät nicht bereut :D

Falls es in deine finanziellen Rahmen passt, hättest du auch nach Upgrades fragen können. Bei mir war Dell sehr kulant was die Kosten angeht.

Edited by JetLaw

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo JetLaw

Ok das habe ich nicht gewusst habe nur nach einer Verlängerung des Support gefragt.

Dies geht wohl erst wenn der Laptop geliefert ist.

mal gespannt wenn das Teil da ist.

Du hast einen Area 51m, wie sieht es da mit der Hitzeentwicklung und der Performance aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessanter Thread.

Eine ähnliche "Leidensgeschichte" habe ich auch mit dem 17R4: Kauf Ende 2016 (6820HK, GTX1080), Displaytausch wg. Linien, dann extreme Hitzeentwicklung und vermutlich dadurch Freezes/Abstürze, Pixelfehler, Austausch des Displays und der Kühleinheit. Temps waren danach super, aber das neue Display ist grottig schlecht. Die Lichter machen nun auch Probleme (falsche Farben, Farben ändern sich).

Konsequenz: Ich werde in den nächsten Tagen ein Angebot für ein Austauschgerät bekommen. Der alte 17R4 geht zurück.

Bin nun mal gespannt, was mir angeboten wird.

Theoretisch wäre ich an einem Upgrade interessant und würde ggf. auch was draufzahlen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

da der 17R4 nicht mehr gebaut wird, könnte es gut sein dass man dir auch ein AW Area 51m anbietet.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sammy217 Ich habe den 9900k und die 2080, die Kombination ist natürlich nicht leicht zu kühlen. In Spielen wie Far Cry 5 oder Metro Exodus hält die CPU aber bis zu 4.9 Ghz und die 2080 bleibt im niedrigen 80er Bereich.

 

@Pferd5612 Ich weiß ja nicht wie es beim 6820HK ist, aber wenn du Glück hast bekommst du den 9900k so. Sind ja beides übertaktbare CPU's, ansonsten aber auf jeden Fall den 9700k und der Aufpreis zum 9900k sind nur 85 € oder so. Ich hatte als Angebot 8700, 2070, 8GB Ram, 256 GB SSD und 1 TB HDD. Für 760€ habe ich dann den 9900k, 2080, 32GB Ram, 1TB SSD und die 1 TB HDD bekommen. Du kannst wählen entweder den m17 oder den Area 51m

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, ich bin mal gespannt.

Ich schaue mir das Angebot an. Eine RTX2080 sollte es schon sein.

@JetLawDas klingt sehr fair seitens Dell

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Pferd5612:

Eine RTX2080 sollte es schon sein.

weil?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Er eine 1080 verbaut hatte? ;)

@Pferd5612 Davon würde ich einfach ausgehen, mit der 1080 solltest du auch eine 2080 bekommen. Ich hätte mit einer 1070 eine 2070 bekommen.

Das war mehr als Fair, der normale Upgradepreis für 9900k, 2080 und dem 144Hz (das habe ich ganz vergessen, angeboten war ein 60 Hz ohne G-Sync) Display wäre 798€ gewesen.

Edited by JetLaw

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Gleich schnell oder wenn nicht verfügbar schneller wird getauscht. Die 1070 ist schneller als die 2060 und langsamer als die 2070. Du hast also profitiert. 

Die 1080 ist ziemlich genau so schnell wie die 2070... daher meine Frage warum es ,,schon eine rtx2080 sein sollte,, 

Ist ja nicht so als würde er nicht schon ein nagelneues Notebook bekommen  ;)

Über die Erwarungshaltung einiger kann man sich schon wundern... 

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dem würde ich wiedersprechen, wieso sollte ich für eine 1080 eine 2070 bekommen ? Er zahlte damals für die Top End Konfiguration also müsste das Austauschgerät heute wieder eine Top End Ausstattung bekommen. Dell geht bestimmt nicht davon aus, dass eine 2070 langt weil sie auf dem Level einer 1080 ist, es wird einfach die selbe Konfiguration genommen, in seinem Falle wegen dem Alter ein Upgrade.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@captn.ko 

Ich spekuliere ja nicht, dass ich "gratis" den 9900k mit RTX2080 bekomme. Halte ich für unwahrscheinlich. Grundsätzlich wäre ich dann aber bereit, gegen einen Aufpreis  eine bessere Konfig zu nehmen.

Ich gebe Dir recht: Vermutlich wäre eher ein System mit der RTX2070 angemessen.

Schauen wir mal, was angeboten wird - ist ja alles nur Spekulation jetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb K54:

Er zahlte damals für die Top End Konfiguration also müsste das Austauschgerät heute wieder eine Top End Ausstattung bekommen

Warum? Das Gerät ist 2 Jahre alt... er bekommt ein nagelneues Gerät mit aktuellster Technik und schnellerer CPU und Kühlung...

Wie gesagt. Was einige erwarten ist schon stark.

vor 1 Minute schrieb Pferd5612:

@captn.ko 

Ich spekuliere ja nicht, dass ich "gratis" den 9900k mit RTX2080 bekomme. Halte ich für unwahrscheinlich. Grundsätzlich wäre ich dann aber bereit, gegen einen Aufpreis  eine bessere Konfig zu nehmen.

Ich gebe Dir recht: Vermutlich wäre eher ein System mit der RTX2070 angemessen.

Schauen wir mal, was angeboten wird - ist ja alles nur Spekulation jetzt.

Das klingt schon ganz anders  ;) der erste Post kam so: unter 2080 brauchen die mir nicht kommen, wer bin ich denn? ,, rüber

Nichts für ungut  :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@captn.koDas hast Du leider völlig falsch verstanden. Wenn keine RTX2080 angeboten wird, würde ich die gegen Aufpreis nehmen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich hatte das so aufgenommen, dass er auf jeden Fall eine 2080 haben möchte. Ob nun kostenlos oder als kostenpflichtiges Upgrade, davon war gar nicht die Rede ;)

Wenn ich schätzen müsste, würde ich sagen die bieten dir den 9700k und ne 2080 an. Beim Display würde ich keine Vermutung anstellen, da ich bisher immer nur das "einfache" Display hatte und dementsprechend kein Erfahrungswerte was man da so angeboten bekommt.

Ich sehe das so, erwarte das Wenigste, dann freut man sich umso mehr wenn es doch ne Klasse höher wird :D

Zitat

Über die Erwarungshaltung einiger kann man sich schon wundern... 

@captn.ko War das auf mich bezogen?

Edited by JetLaw

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag,

man hat mir nun folgende Konfiguration angeboten: 51M, 9900k, 2x8GB, 2x RAID0 (2x512gb), 1 TB HDD, IPS144 Tobi, Gsync, RTX2060

Habe nun um ein Angebot für ein Upgrade auf RTX2080 gebeten.

Mal sehen, was da kommt.

Würdet Ihr das RAID0 so lassen ? Was verbauen die denn aktuell für SSDs ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verbaut sind SK Hynix PC400. Ich habe den Raid0 aber aufgelöst, weil ich dadurch Probleme hatte. Ich finde die Temps aber recht hoch, dafür das dort kühler mit verbaut sind. Wenn man große Datenmengen überträgt, so ab 40 GB würde ich schätzen, kann man gut sehen wie die Leistungs abfällt. Kann natürlich sein, dass ich das exklusiv habe. Muss mir das mal anschauen, wenn ich es das nächste mal offen habe.

Da meldet sich dann eine andere Abteilung bei dir. Bei mir ging es recht schnell.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Deine Antwort.

Wie hoch waren denn die Temps ?

Bei dem 17R4 war das auch ein Problem. Durch die heiße Toshiba SSD hat sich die PCH mit aufgeheizt....

Ggf. nehme ich dann lieber eine einzelne 1 TB als Systemlaufwerk.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Naja PCH sollte ja nur bei Spielen wirklich warm werden, weil dann ja richtig Belastung von CPU/GPU ist. Überträgst du denn beim spielen häufig große Datenmengen? Beim R4 mit der 950 Pro habe ich gar keine Temperaturprobleme.

Komischerweise sind dort 2 Temperaturen.

1207718005_Screenshot(8).thumb.png.63b0dd51cc8fa7f1f31c5b0cd91df24a.png

Edited by JetLaw

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, beim zocken wird nichts großartig übertragen.

Mein 17R4 hatte aber anscheinend grundsätzlich eine Macke...zu viele Probleme auf einmal.

Die Temps sind schon heftig.

Ohne RAID0 läuft es besser ? Immer noch so warm ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.