Zum Inhalt springen

Aurora R11 Lüfter zu laut


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 66
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Es sagen aber schon viele, dass die Dinger laut sind und wie @VanHinten1 es bereits gesagt hat, hört sich das Teil wie ein Staubsauger an.   Das ist so nicht richtig. Viele Shops bieten au

Der Kühler soll wohl optional Auswählbar sein. Hier ist mal so ein Bild von einem Review:

Die OEM-Dinger überraschen mich immer wieder. Naja, letztendlich muss jeder selbst wissen, was man in der Preisklasse akzeptieren will. Normalerweise holt man sich ja sowas, um eben nicht zu basteln,

Veröffentlichte Bilder

Ich würde die Aurora zurückschicken und direkt bei Dell bestellen. Dann hast du eine Flüssigkeitskühlung und wahrscheinlich auch Vorteile wegen der Garantie / VOS usw. Ich würde immer direkt bei Dell bestellen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die müssten schon nen ordentlichen Rabatt raushauen damit ich das Ding behalte. Selbst wenn ich selbst eine AIO verbauen würde, dann fehlen ja noch die VRM Kühler. Dafür ist es auch einfach zu teuer mit 2499€. Problem bei der Ganzen Sache sind ja die Verfügbarkeiten... ich habe keinen Bock mind. 1 Monat zu warten, dafür bin ich einfach nicht der Typ :D

Da merke ich immer wieder wie Konsumorientiert ich geworden bin :D... alles muss sofort verfügbar sein...

Im Idealfall haben sie mir einfach das falsche Modell geschickt...ich befürchte jedoch, dass alle Modelle die sie haben diese CPU Kühlung haben.

Bearbeitet von pitha1337
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So geht es mir auch, wenn ich was habe will muss es auch innerhalb von 3 Tagen bei mir sein 😅 das Warten aufs r4 war eine Ausnahme aber es hat genervt das Warten 😅

Bearbeitet von hysterix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb pitha1337:

Da merke ich immer wieder wie Konsumorientiert ich geworden bin :D... alles muss sofort verfügbar sein...

Ich würde sagen, du bist Konsumorientiert, weil du immer das neueste Produkt haben musst. Wenn man so ließt was du alles kaufst und dann wieder verkaufst, könnte man denken du hast einen kleinen PC Laden lol

Das es sofort verfügbar sein muss, würde ich eher unter keine Geduld verorten. Da bin ich aber ganz bei dir. Eine Bestellung bei Dell ist wegen der Wartezeit das schlimmste überhaupt, wir sind schon zu sehr an Amazon und die Lieferung am nächsten Tag gewöhnt :D

Bearbeitet von JetLaw
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir gerade nochmal den Karton angeschaut. Dort ist CPU Wasserkühlung abgebildet. Sehr merkwürdig das Ganze.

 

59594ACF-AC70-4340-A69D-ACAB31E3CA5A.jpeg

Okay auf der Alienware Webseite kann man sich mit dem Service-Tag seine Konfiguration anzeigen lassen. Hier ist der CPU Lüfter hinterlegt.

Alienware_Auflistung.thumb.PNG.dcb4b9da5a8960bd7ddb39aaeb33e364.PNG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Dell selber sind ja nur die ryzen Edition bestellbar die alle wasserkühlung haben . Evtl sind die mit Intel ohne wasserkühlung? Aber  das Symbol auf der Verpackung  würde mich auch stutzig machen. 

Bearbeitet von hysterix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss auch mal auf meinen Karton schauen. Cyberport hat meine beiden schriftlichen Anfragen dreist ignoriert. Mehrere Wochen darf es schließlich nicht dauern um zu antworten. Es kam nur die automatische Empfangs eMail, dann nichts mehr. Hat immer noch keiner die original Teilenummern für mich? ( AW Wasserkühler und VRM Heat Plates )

Hätte ich direkt bei Dell bestellt, hätte ich für meinen i9 mit der 3080 im Januar 3000  bezahlen müssen. Deshalb habe ich bei Cyberport für 2599 bestellt.

 

Gruß

 

Uwe 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am besten wendest du dich direkt an den Dell Support mit deiner Anfrage, da du auch nur dort die Teile bekommen würdest.

Ich würde dann an deiner Stelle eine Corsair H60 nehmen und die VRM Heatsinks bei Alienware bestellen. Wobei ich irgendwo gelesen habe das die über 100€ dafür haben wollen...absolute Frechheit.

@Sk0b0ld Kennt sich aber auch mit Custom Heatsinks aus, vielleicht hat er ja noch eine Idee.

Habe leider auch gelesen das die VRMs irgendeinen Kontakt zum Mainboard herstellen (ist ein Bauteil für beide VRMs Bauelemente) und dadurch das BIOS meckert, wenn du sie nicht verbaust aber eine AIO installiertst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auf Seite 2 eigentlich alles gesagt und auch verschiedene Lösungsansätze vorgeschlagen, auch zur VRM-Problematik.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.