Zum Inhalt springen

Wartezimmer m15 R5 Ryzen Edition


HazeAlien89
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Mit der Lieferung kannst du in 7 bis 10 Tagen rechnen pitha hat doch geschrieben.  Manchmal dauert es 7 Tage mal 10 Tage.  Bei mir waren es 9 Tage.  

Bearbeitet von hysterix
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt. 
aber irgendwann hat man sich auch genug „vor“ gefreut. 😉

nochmal off topic: 

ich habe gehört das dass repasting bei den Geräten etwas komplizierter ist. Könnt ihr das bestätigen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja soweit ich informiert bin ist das Mainboard auch "falsch" herum eingebaut. Dadurch ist der Repaste etwas komplizierter. Mit viel Geduld und etwas handwerklichem Geschickt aber machbar

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

cool das du dein gerät bald erhälst. Magst du mal berichten wie der Alien so ist...

 

Ich wäre auch interessiert an dem Gerät, aber bin da etwas skeptisch

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Hi, ich bin jetzt auch drauf & dran, mir einen m15 R5 zu bestellen. (14%, immerhin...)

Hab mal geguckt, ob hier Erfahrungsberichte von jemandem stehen, hab aber noch nix gefunden.....

Hab ich was übersehen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 45 Minuten schrieb GaeckO:

Hab ich was übersehen?

Ehrlich gesagt, habe ich kurzzeitig überlegt, ob ich mir das Ryzen Modell zulege, aber die negative Kritik zu dem Gerät ist nicht gerade wenig. Da war die Geschichte mit der abgespeckten RTX 3070, wo CUDA-Kerne abgeschaltet waren. Mit'm BIOS-Update wurde das später "behoben", aber die Leistung ordnet sich dennoch unterhalb vieler anderen 3070-Notebooks ein. (Quelle: Jarrod Tech) Eigentlich war das in der Vergangenheit eine Sache, wo man sich auf AW normalerweise verlassen konnte...

 

gpu.thumb.jpg.5ddfa42cd2b837f3ffa7ac267a9b92e1.jpg

 

Trotz größerem Gehäuse sind die Temps dennoch nicht besser geworden, der beiliegende RAM (immerhin austauschbar) ist für die Tonne (Flaschenhals für CPU) und die Qualität insgesamt soll wohl schlechter sein als beim m15 R4/ R6. Zumindest laut aktuellen Review von Jarrod. (VIDEO) Zum X15 kann ich nichts sagen (außer dass der RAM wieder festgelötet ist). Wenn man dann noch den Preis berücksichtigt, ist es für mich jedenfalls keine Option mehr. Wenn überhaupt, finde ich das m15 R6 mit 32Gb und QHD Panel noch am attraktivsten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bester Satz: "Added the CPU TCC offset option in BIOS Setup Menu to improve system performance." 😂

 

vor 6 Minuten schrieb pitha1337:

Soweit ich informiert bin wurde hier auch der MUX Switch verfügbar gemacht.

Wenn ich Jarrod richtig verstanden habe, hängt das aber wohl davon ab, welches Display man hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb Sk0b0ld:

Trotz größerem Gehäuse sind die Temps dennoch nicht besser geworden, der beiliegende RAM (immerhin austauschbar) ist für die Tonne (Flaschenhals für CPU) und die Qualität insgesamt soll wohl schlechter sein als beim m15 R4/ R6.

Das sind für mich die Hauptgründe, warum ich das Gerät nicht kaufen würde. Optisch gefällt es mir gut, man kann wieder vieles selbst tauschen und AMD CPUs finde ich aktuell sehr interessant weil es mal nicht Intel ist.

Meinen Rant habe ich hier hin verschoben, weil es hier im Thread off-topic war,

 

Bearbeitet von einsteinchen
Verschoben wegen Off-Topic
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Wochen später...

Hallo liebe Leute,

ich habe das m15 r5 Ryzen Model am 14. Juli bestellt.

Ich finde es allerdings unfassbar, dass ich 3 Monate auf ein Notebook waren soll...

Gibt es da keine Entschädigung Seitens Dell, oder bleibt mir nur die Stornierung übrig?

 

Liebe Grüße.

Unbenannt.PNG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von allein wird da nichts kommen, du kannst anrufen und mal anfragen. Ich meine dann bekommt man schon 10% wieder, aber versichern kann ich es dir nicht. Ich würde da einfach mal anrufen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meistens ist der angegebene Liefertermin auch viel zu lang angegeben. Zumindest wenn keine Teile fehlen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Minuten schrieb JetLaw:

Von allein wird da nichts kommen, du kannst anrufen und mal anfragen. Ich meine dann bekommt man schon 10% wieder, aber versichern kann ich es dir nicht. Ich würde da einfach mal anrufen ;)

Wenn das so ist, dann rufe ich doch gleich mal dort an ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich habe heute bei Dell Kundendienst angerufen.

Dort hat man mir gesagt, dass man erst nachdem man das Gerät erhalten hat, nochmals nachfragen soll, was man da machen kann aufgrund der langen Wartezeit.

Meistens kommt man da auf ein positives Ergebnis. (laut Kundendienst) ;)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.