Jump to content
Blue

Alienware auf der E3, Vorstellung neuer Produkte

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

Vom 14.6. bis 18.6. 2016 findet wohl in Los Angeles die jährliche "Electronic Entertainment Expo" (E3) statt. Zufällig hab ich gelesen, dass Alienware ankündigt, im Vorfeld dazu ein neues Produkt zu veröffentlichen. Wisst ihr oder habt Ihr eine Idee, was das sein könnte? Oder klingt das nur so spannend?

Unten 1) ein Bild vom Plakat der Messe mit Game-Highlights und 2) die Ankündigung von Alienware.

Zu 1)

13403289_1071678706240848_11183996164927

 

Zu 2)

Zitat aus Facebook: "Tune in all E3 week at www.twitch.tv/alienware kicking off with our new product reveal on Monday 6/13, 12PM PDT".

 
13417020_10153742043361973_9051923551280
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tippe mal auf die Revision vom Area51 mit Pascal Karten...leider... Neue Notebooks wären mir lieber :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der X51 mit ner GTX 1070 wäre auch nicht übel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte mir auch in die Richtung VR neue Projekte vorstellen.

bearbeitet von Ja3n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein VR Ready Gerät fehlt dem AW Lineup auf jeden fall noch (Ausser Area51). Für diese Zertifizierung muss eine GTX 980 oder höher im Rechner stecken. Und das erfüllt leider ausser dem großen Desktop kein Alienware.

Ja der kleine X51 mit 1070 wäre echt was feines fürs Wohnzimmer :). Vielleicht bekommt es Dell ja aber auch dieses Jahr hin ihr Notebook Lineup pünktlich zu aktualisieren. Die Konkurrenz hat teilweise bereits die Hosen runter gelassen im High End Bereich. Wie immer ist von Dell noch Totenstille... mal sehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht bekommt es Dell ja aber auch dieses Jahr hin ihr Notebook Lineup pünktlich zu aktualisieren

Sehr sehr unwahrscheinlich

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

befürchte ich leider auch :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soll die neue Aurora-Serie werden. War gestern auf Computerbase in den News mit offizirllem Bild von Alienware. Allerdings ist die News wieder weg

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre mal Nais !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neue Laptops wären ganz nice. Bin fast gezwungen die nächsten 1-2 Wochen zu bestellen.. Mehr Zeit habe ich nicht.. Glaube aber nicht wirklich, dass dabei was rumkommt :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau :)!

Startschuss für den Livestream ist heute um

21.00 Uhr

nach unserer Zeit hier in Deutschland.

Ich kann twitch.tv nicht über Firefox schauen, benutze also ausnahmsweise mal MS Edge.

bearbeitet von Blue
"es" gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich ja mal gespannt was da auf uns zu kommt

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1)It's the NEW Aurora mit Dual 1080 (2x300W GK's)
New Design,
Alles, wirklich alles (ohne Schrauben!) upgradeable, auch Grafikkarten
diverse OC-Möglichkeiten, 4.2 GHz a/allen 4 Kernen, RAM a/2400MHz
Frank Azor sagt sinngemäß " eine Maschine für ein ganzes Jahrzehnt",
"scaleable" entspr. steigenden Anforderungen (auch wg besserer VR-Headsets zB)
Ab morgen in den USA bestellbar

2)Upgraded Alienware Alpha*
*eingebaut AMD R9 470XM  oder Desktop 960*, Skylake Prozessor,
nun auch mit AGA Support
alles upgradeable außer Mainboard
SSD und/oder HDD, m.2/SATA
ab morgen für 599 USD

3)Area 51 erhält neuesten Broadwell E Prozessor mit 10 Kernen

4)AW13 mit OLED ab morgen erhältlich für 1299 USD

Das war's im wesentlichen mit neuen Technologien.. Product Manager, Community Moderator und Frank Azor gehen jetzt, 21.43 Uhr, zur "Launch-PArty"  :)

*)Edit: Korrektur-> 960 statt 980

bearbeitet von Blue
Laufende Anpassung^^
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht meins, mir fehlt da was...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das neue aurora gehäuse geht gar nicht.....nicht alien typisch wie es mal war

 

der alpha....mmm interessant für leute die sich nix dickes hinstellen wollen

 

 

http://alienware.com/

bearbeitet von Norbert Bortels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Aurora gefällt mir.

Würde ich auch kaufen, wenn der Toaster mal schlapp macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir hat er auch gefallen, vor allem sieht er im Video, also in 3D besser aus, als die Abbildung auf der Alienware-Webseite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das neue Aurora konzept eigentlich ganz cool. Mit dem Steck-System ohne schrauben und so schlecht sieht der gar net aus.

Der Reiht sich eigentlich sehr gut zwischen dem X51 und dem Area 51 ein. Bin mal auf den Preis gespannt.

Was man in dem Video auch sieht, ist das wohl der AGA mit der 1080 kompatibel ist. War zwar irgendwie zu erwarten, aber denke das Stand noch in der Luft.

bearbeitet von Ja3n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht doch total billig aus, ein bisschen mehr Mühe hätte man sich schon geben können, schade!

36d227b73560cae1c996cac6609a9aed.jpg

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja alienware baut ab. Das zeichnet sich leider schon lange ab. 

Früher war es geile Qualität, Leistung die wirklich nicht von dieser Welt war aber zu Mega ultra unverschämt hohen Preisen.

Heute hat die Qualität, die Material Wahl deutlich nachgelassen. Die Geräte sind mehr am Mainstream orientiert. Das fängt bei gelockten BIOS an geht über den fehlenden Aw18, fehlenden hdmi in und hört bei verlöteten Komponenten auf. Dafür ist der Preis niedriger als früher. Heute ist selbst ein Acer Notebook schneller wie ein aw17 mit 980m. Alienware ist die Gaming Sparte schlechthin aber der einzige High end notebook Hersteller der keine gtx 980 im Portfolio hat. Den Weg den Alienware geht sieht man leider deutlich an den vorgestellten Produkten. Ich muss SteffRoe da 100% Recht geben. Es sieht einfach billig aus. Wenn die Einzige Neuerung ein Zusammenbau ohne schrauben sein soll...naja. Von den Temperaturen im dem Gehäuse mit 2 gtx 1080 will ich gar nicht reden. Wenn Sie wenigstens schönes schwarz oder rot (oder konfigurierbare Farbe) eloxiertes Alu genommen hätten.... Aber hey...Ohne Schrauben!!11elf 

Alienware wird immer mehr zu dem was Asus mit RoG jetzt schon ist. Bzw die RoG Notebooks wachsen den Alienware mittlerweile über den Kopf. Sowas wie das X700 mit gtx980 um Wasserkühlung. Das hätte ich von Alienware erwartet! Asus traut sich wenigstens noch was. Auch wenn der Preis brutal ist aber das war er bei Alienware früher auch.

 

Sry für den langen Text. Musste mir mal Luft machen

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das klingt mir etwas zu nostalgisch a la " früher war alles besser"^^ und insgesamt viel zu negativ. 

Wie AW mit den Notebooks weiterverfährt, weiß man doch gar nicht. Hier ging es doch, mit Ausnahme des 13er, nicht speziell um Notebooks, sondern offensichtlich um Anpassung an VR-Anforderungen.

Wenn Alienware im Rahmen einer Gaming Messe neueste Technologie für den VR-Bereich, also zB 1080 GK, (egal ob Dualbetrieb im Miditower oder AGA in Kombi mit Alpha oder Notebooks) vorstellt, so "skalierbar" verbaut, dass man mit der weiteren Entwicklung mithalten kann, ist das doch erstmal ein Grund zur Freude oder nicht? Wer sonst bieter das grad an?. Designfrage ist eh Geschmackssache, ich persönlich sehe aber weder an den neuen Pridukten noch an den aktuellen Notebooks so was wie einen "Billigtouch"

Mit dem vorhandenen AGA und dessen Kompatibilität mit neuen Grakas kann sich AW doch ein wenig Zeit lassen mit der Revision der 2015er Notebookreihe. Ich möcht jedenfalls auch jetzt als Ersatz dafür kein Produkt von einem der anderen Hersteller haben, auch wenn dort vielleicht eine 980 GK werkelt.

 

 

bearbeitet von Blue
Formulierung ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist aber leider nun mal so das AW früher besser war. Viele Funktionen sind den Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen. Heute hast du nur noch ein Notebook und ein Netzteil schnöde im Karton. Und ja ich finde der sieht extrem billig aus der Desktop weiter oben. Wenn du das so siehst ist das ja ok :) ich habe da halt eine andere Meinung weil ich die älteren Alienware noch hatte/hab und dementsprechend einen Vergleich ziehen kann. 

Beispiel m17xr4 <~> Aw17r1 

Design ist Geschmackssache klar. Aber viele andere Sachen sind am r4 einfach besser.

Wenn alienware nicht so abgebaut hätte wären sie den Clevo Weg gegangen. Skylake Desktop CPUs und weiter MXM Grafikkarten. Dann könnte ein Alienware Notebook auch gern wieder 4000 bis 5000 Euro kosten (ich denke nur an den Preis vom m17xr2)  wenn man dafür ein absolutes Enthusiasten Gerät bekommt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja das Problem ist auch das wir in einer Wegwerf Generation leben und fast alles an Elektronik nicht mehr langlebig gebaut wird, da viele Menschen ja doch gern, zB. Alle 2 Jahre ein Handy mit Neuerungen haben wollen. Vielen geht es da ja gar net schnell genug. 

Zum anderen könnte ich mir vorstellen das die Hochpreisigen High End Geräte von Alienware wohl ein Grund gewesen sein könnten weshalb die fast dicht gemacht hätten. Deshalb mussten sie denke ich sich irgendwo neu orientieren und für mehr Leute ansprechend wirken mit Preis Senkungen was wohl auch für den gefühlten Qualitätsverlust sorgt. Das wäre zumindest meine Vermutung. Irgendwo sind denen denke ich die Hände gebunden seitdem Sie nicht mehr eigenständig sind.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.