Zum Inhalt springen

Windows 7 Boot im UEFI Mode mit USB-Stick


Empfohlene Beiträge

Hallo :)
Ich würde gerne auf meinem Alienware M17x R4 Windows neu aufsetzen, und dabei das BIOS auf UEFI umstellen.
Im moment läuft er im Legacy Mode.


Ich habe ein Usb-Stick mit dem "Windows 7 USB/DVD Download Tool" und der Windows 7.iso zu einem "bootable device" umgeschrieben.
Anschließend habe ich im BIOS Setup (F12) "Boot List Option" auf UEFI gestellt, und "Load Legacy Option Rom" auf Disabled.

Daraufhin ist der Laptop allerdings mit einem schwarzem Bildschirm hochgefahren, in dem ein kleiner Text stand.
"Start Pxe over ipv4 press esc to exit" Nach kurzer Zeit wurde dann gesagt "No bootable device found, press any key to reboot"
 

Als ich dann wieder den Boot Manager gestartet habe stand dort 
"Boot Mode is set to: UEFI; Secure boot: OFF
UEFI boot: onboard lan ipv4"
Die einzige Option war, auf "onboard lan ipv4" mit Enter zu drücken, was mich wieder zu dem schwarzen Bildschirm zurückbrachte.

Hat jemand eine Idee wie ich meinem Laptop klar mache, dass er mit dem USB stick booten soll?
Danke im vorraus!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Fehler bringt er dir da er keine Speicher findet von dem er starten kann.

Hier in dem Bericht wird sehr gut beschrieben wie du Windows 7 in UEFI installieren kannst. Ist nicht ganz leicht https://www.com-magazin.de/praxis/windows-7/windows-7-uefi-pc-installieren-7531.html

 

MFG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

nur mal so als Frage, warum installierst du nicht Win 10?

Soweit ich weiß, ist Windows 7 und UEFI ne ziemliche Frickelei.

Win 10 ab 1709 ist eigentlich ziemlich stabil und Treiber werden auch alle gefunden, man kann für spezielle Geräte auch die von Win 7/ 8.1 nehmen.

Hat bei meinem M18xR2 sehr gut funktioniert, läuft immer noch wie Schmidts Katze^^.

Denn UEFI ist eigentlich erst für Win 10 gemacht worden, MS hat dort Win 7 sogut wie garnicht betrachtet. Ein Grund warum einige Firmen aufgrund dieser Probleme Win 7 nur im Legacy-Mode installieren (SecurBoot disable-Legacy Mode enable, FastBoot off). 

Gruß

Casa

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Priest:

Den Fehler bringt er dir da er keine Speicher findet von dem er starten kann.

Hier in dem Bericht wird sehr gut beschrieben wie du Windows 7 in UEFI installieren kannst. Ist nicht ganz leicht https://www.com-magazin.de/praxis/windows-7/windows-7-uefi-pc-installieren-7531.html

 

MFG

Danke für die Antwort, ich habe mir jetzt wie im Bericht dort beschrieben einen UEFI Boot fähigen Usb Stick vorbereitet, damit kam ich schonmal etwas weiter. Er wurde zwar im Bios erkannt, jedoch stecke ich nun im "Starting Windows" Bildschirm fest und es passiert nichts mehr... 

vor 3 Stunden schrieb CasaDeliziosa:

Hallo, 

nur mal so als Frage, warum installierst du nicht Win 10?

Soweit ich weiß, ist Windows 7 und UEFI ne ziemliche Frickelei.

Win 10 ab 1709 ist eigentlich ziemlich stabil und Treiber werden auch alle gefunden, man kann für spezielle Geräte auch die von Win 7/ 8.1 nehmen.

Hat bei meinem M18xR2 sehr gut funktioniert, läuft immer noch wie Schmidts Katze^^.

Denn UEFI ist eigentlich erst für Win 10 gemacht worden, MS hat dort Win 7 sogut wie garnicht betrachtet. Ein Grund warum einige Firmen aufgrund dieser Probleme Win 7 nur im Legacy-Mode installieren (SecurBoot disable-Legacy Mode enable, FastBoot off). 

Gruß

Casa

Hallo und danke für den Vorschlag :)

Ich meine gelesen zu haben, dass Windows 10 nicht mit dem Alienware m17x r4 kompatibel ist. Außerdem würde ich nur ungern Windows 10 extra kaufen. 

 

 

Bearbeitet von Can
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Windows 10 läuft super auf dem M17x R4 und kaufen brauchst du das auch nicht. Die Windows 10 Installation kannst du mit deinem Windows 7 Key machen (geht aktuell mit der 1803 noch) und wird dann auch aktiviert! Also lass das gefrickel und nimm gleich WIndows 10, da musst du dich in ca. 1,5 Jahren sowieso ran machen da der Win7 Support eingestellt wird!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Can: Win 7 und UEFI kannste knicken, schwierig zu Implementieren. Hatte mir darüber auch den Kopf zerbrochen, gleiche Symptome gehabt wie Du, am Ende das Handtuch geworfen weil ich keinen Nerv mehr hatte und hab Win 10 nehmen müssen.

Läuft gut, einzig die "großen" Updates sorgen manchmal für Streß und es wird empfohlen, dann nochmal neu zu installieren.

Bearbeitet von M18x-Oldie
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb M18x-Oldie:

@Can: Win 7 und UEFI kannste knicken, schwierig zu Implementieren. Hatte mir darüber auch den Kopf zerbrochen, gleiche Symptome gehabt wie Du, am Ende das Handtuch geworfen weil ich keinen Nerv mehr hatte und hab Win 10 nehmen müssen.

Läuft gut, einzig die "großen" Updates sorgen manchmal für Streß und es wird empfohlen, dann nochmal neu zu installieren.

Alles klar, vielen dank! Ich habe mich dann doch für Windows 10 entschieden und jetzt hat alles soweit gut geklappt ! :)
Das Bios läuft im UEFI mode und die Festplatten sind auf GPT gestellt.

Der standart NVIDIA Treiber scheint aber trotzdem nicht normal zu funktionieren, muss ich den wieder modden?
Und allgemein, wo finde ich die ganzen benötigten Treiber in der Windows 10 Version?
Soundblaster Recon3Di sagt mir z.B. , "Das derzeit ausgewählte Audiogerät ist deaktiviert, nicht vorhanden oder wird vom Gerät nicht unterstützt." Weshalb ich dort nicht in die Systemsteuerung komme.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nVidia Treiber mußt modden.

Gibt auch keine Treiber für Win 10 :D

Gib hier Deinen Service Tag ein und nimm die für 8.1, was nicht da ist nimmst Du von 8:

https://www.dell.com/support/home/de/de/debsdt1/product-support/product/alienware-m17x-r4/drivers

Bearbeitet von M18x-Oldie
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok wird gemacht, ich probier die mal aus...

Mit dem Nvidia treiber habe ich ein paar Probleme, ich habe versucht einen mit bereits geändeter .inf datei herunterzuladen bei http://downloads.eurocom.com/support/drivers/upgradeyourlaptop/Alienware/M17xR4/
Allerdings treten beim Entpacken immer wieder Fehler auf und beim starten vom Setup steht dann "unable to run Nvidia install because the configuration file is missing"
Vielleicht eine Idee was ich da machen kann? ?

unerwartetes datenende.png

nvidia install error.png

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm nen normalen direkt von denen, führ die Datei aus, wenn die Fehlermeldung kommt laß sie stehen und geh auf "C" und kopiere den Ordner auf den Desktop, dann klickst Du die Fehlermeldung weg.

Poste dann mal deine Hardware-ID und die nvdmi hier.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar,
Hardware ID ist

PCI\VEN_10DE&DEV_13D8&SUBSYS_05511028


Theoretisch wären die zwei Zeilen zum einfügen ja %NVIDIA_DEV.1618.0551.1028% = Section033, PCI\VEN_10DE&DEV_1618&SUBSYS_05511028 und NVIDIA_DEV.1618.0551.1028 = "NVIDIA GeForce GTX 970M"
...könnte aber auch falsch sein

Ich habe beim versuch selber zu modden alledings nicht die richtigen Zeilen gefunden :cry:

Ich hänge die nvdmi an, tausend Dank falls du mir da weiter helfen kannst!

nvdmi.inf

Bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Can:

Alles klar,
Hardware ID ist

PCI\VEN_10DE&DEV_13D8&SUBSYS_05511028


Theoretisch wären die zwei Zeilen zum einfügen ja %NVIDIA_DEV.1618.0551.1028% = Section033, PCI\VEN_10DE&DEV_1618&SUBSYS_05511028 und NVIDIA_DEV.1618.0551.1028 = "NVIDIA GeForce GTX 970M"
...könnte aber auch falsch sein

Ich habe beim versuch selber zu modden alledings nicht die richtigen Zeilen gefunden :cry:

...

 

Versuchs mal hiermit, sollte hoffentlich klappen.

Grad auch gesehn, Dein Mod-Versuch war auch eh falsch gewesen, hätte von der ID der Grafikkarte her auch nicht gepasst ;)

nvdmi.inf

Bearbeitet von M18x-Oldie
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab's gerade damit versucht, und bin sogar weiter gekommen als vorher, die Installation hat gestartet aber ist dann doch noch abgebrochen mittendrinn mit einer Fehlermeldung :s
Muss ich irgendetwas bei der Installation beachten?

Nvidia fehler.png

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein habe ich nicht :o, wie mache ich das genau? Bei Win7 wurde ich ja noch wärend der installation gefragt ob ich das tun möchte....

Edit: Hab grads grad gegooglet, ich probier's mal eben aus.

 

vor 35 Minuten schrieb Fufu:

Hast fü daran gedacht unsignierte Treiber zuzulassen?

Ich hab die Treibersignatur jetzt in der Starteinstellung deaktiviert und es hat geklappt! Das ich da nicht selber drauf gekommen bin ?

 

Tausend Dank an M18x-Oldie und Fufu! Ihr seid meine Helden XD❤️

Bearbeitet von Can
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.