Jump to content
Sign in to follow this  
Meuselwitzer85

Overclocking Clevo P775TM1-G

Recommended Posts

Posted (edited)

Moin!

 

Hier in dem Forum geht es ja viel um Undervolting/Overclocking der Gaming Laptops! Ich habe mich da schon durch unzählige Threads hier gelesen und selber mal dran gewagt

Ich habe mal ein paar Screens meiner Einstellungen gemacht und hier angehangen. Was geht besser? Sicher müssen die Temperaturen noch deutlich runter. Was könnt ihr da für Einstellungen empfehlen?

Der Benchmark hat nur den neusten nVidia Treiber nicht erkannt. Die Warnmeldung kann man also ignorieren.

 

 

Unbenannt.JPG

Unbenannta.JPG

Unbenanntb.JPG

Unbenanntc.JPG

Unbenanntd.JPG

Unbenannte.JPG

Edited by Meuselwitzer85
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 18 Minuten schrieb Meuselwitzer85:

Was geht besser? Sicher müssen die Temperaturen noch deutlich runter.

Vermutlich hast du da schon den wichtigsten Punkt gefunden ;) wir warm wird denn die GPU unter Last? Hast du die WLP schon getauscht?

Ansonsten ist das gutes Ergebnis! Die Area 51m Aliens schaffen etwa 11000 Punkte im Graphics Score, aber dort wurde auch die volle RTX 2080 verbaut. Was Clevo verbaut hat weiß ich nicht.

Edited by einsteinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also die WLP habe ich noch nicht getauscht. Weiß nicht, ob das schwer ist?Kann man das so einfach machen? Gibt doch sicher ein How-To hier im Forum! Was für eine WLP ist zu empfehlen?

Die GPU wird maximal 74°C warm laut dem Afterburner Tool! Der Laptop steht auf einem CoolingPad, womit ich aber nicht wirklich zufrieden bin.

Bin jetzt noch einmal im Offset auf -0,125V nach unten gegangen. Laptop zieht durch.

 

Edited by Rene
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Meuselwitzer85:

Weiß nicht, ob das schwer ist?

Nicht wirklich. (Kommt auf den Benutzer und Erfahrung an)

 

vor einer Stunde schrieb Meuselwitzer85:

Kann man das so einfach machen?

Ja natürlich. Viele tauschen ihre WLP, weil die Standard-WLP von Dell nicht gerade dafür bekannt ist einen hohen Wärmeleitwert zu haben. Dementsprechend sehen die Temps dann auch aus.

 

vor einer Stunde schrieb Meuselwitzer85:

Gibt doch sicher ein How-To hier im Forum!

Die gibt es. Einfach mal im How-To Bereich gucken oder über die Suche nach "Repaste" suchen. Jedoch wird dir das nicht allzu viel bringen, weil es ein Alienware-Forum ist und die Geräte halt Alienware-Notebooks sind. In den Repaste-Threads geht's auch eher darum wie man das Notebook Schritt für Schritt zerlegt, um an die Chips und alte WLP zu kommen. Der eigentlich Tausch der WLP ist dann eher nebensächlich. Zumindest wenn wir über WLP und nicht LM reden. Schau ansonsten mal auf Youtube. Da findet man eigentlich alles.

 

vor 1 Stunde schrieb Meuselwitzer85:

Was für eine WLP ist zu empfehlen?

- TG Kryonaut

- Noctua NT-H1 oder NT-H2

- Thermalright Chill Factor 3

- Arctic MX-4

Mein persönlicher Favorit ist Noctua. Kryonaut gehört sicher auch zu den besten, ist aber aus meiner Sicht zu teuer pro Gramm und nicht besser als NT-H2. Arctic MX-4 ist Preis-/ Leistungstechnisch die beste Wahl, hat aber nicht die beste Wärmeleitfähigkeit.

 

vor 1 Stunde schrieb Meuselwitzer85:

Der Laptop steht auf einem CoolingPad, womit ich aber nicht wirklich zufrieden bin.

Dann bau dir deinen eigenen Kühler. Was man dafür braucht steht hier: U3-Kühler. Ich habe meinen im täglichen Einsatz. Je nach Notebook kann das schon ne Menge ausmachen. Ausführliche Tests zu AW17 R4 und R5 habe ich bereits online gestellt. Da du aber nen Clevo hast, kannst du die Ergebnisse nicht als Maßstab nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um wirklich genaue Infos zu bekommen solltest du da eher ein Clevo Forum aufsuchen. Da es hier überwiegend um Alienware geht, wirst du hier auch keine Guides für Fremdmarken finden  ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb captn.ko:

Um wirklich genaue Infos zu bekommen solltest du da eher ein Clevo Forum aufsuchen. Da es hier überwiegend um Alienware geht, wirst du hier auch keine Guides für Fremdmarken finden  ;)

 

Ja klar. Ich habe aber bisher keine Clevo Foren gefunden. 😉 Die grundlegenden Dinge wie undervolting etc. lassen sich ja auch hier gut erklären! 🙂

vor 3 Stunden schrieb Sk0b0ld:

Nicht wirklich. (Kommt auf den Benutzer und Erfahrung an)

 

Ja natürlich. Viele tauschen ihre WLP, weil die Standard-WLP von Dell nicht gerade dafür bekannt ist einen hohen Wärmeleitwert zu haben. Dementsprechend sehen die Temps dann auch aus.

 

Die gibt es. Einfach mal im How-To Bereich gucken oder über die Suche nach "Repaste" suchen. Jedoch wird dir das nicht allzu viel bringen, weil es ein Alienware-Forum ist und die Geräte halt Alienware-Notebooks sind. In den Repaste-Threads geht's auch eher darum wie man das Notebook Schritt für Schritt zerlegt, um an die Chips und alte WLP zu kommen. Der eigentlich Tausch der WLP ist dann eher nebensächlich. Zumindest wenn wir über WLP und nicht LM reden. Schau ansonsten mal auf Youtube. Da findet man eigentlich alles.

 

- TG Kryonaut

- Noctua NT-H1 oder NT-H2

- Thermalright Chill Factor 3

- Arctic MX-4

Mein persönlicher Favorit ist Noctua. Kryonaut gehört sicher auch zu den besten, ist aber aus meiner Sicht zu teuer pro Gramm und nicht besser als NT-H2. Arctic MX-4 ist Preis-/ Leistungstechnisch die beste Wahl, hat aber nicht die beste Wärmeleitfähigkeit.

 

Dann bau dir deinen eigenen Kühler. Was man dafür braucht steht hier: U3-Kühler. Ich habe meinen im täglichen Einsatz. Je nach Notebook kann das schon ne Menge ausmachen. Ausführliche Tests zu AW17 R4 und R5 habe ich bereits online gestellt. Da du aber nen Clevo hast, kannst du die Ergebnisse nicht als Maßstab nehmen.

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Da werd ich mich mal kundig machen. Dein Kühlpad sieht wirklich gut aus. Was haben die Lüfter für einen Luftdurchsatz? Hast du das mal gemessen?

 

Liebe Grüße!

 

 

Edited by Meuselwitzer85

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb Meuselwitzer85:

Ja klar. Ich habe aber bisher keine Clevo Foren gefunden. 😉

Du kannst auch nach NEXOC suchen, unter diesem Label hatte ich mal einen Clevo.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Meuselwitzer85:

Was haben die Lüfter für einen Luftdurchsatz? Hast du das mal gemessen?

Brauche ich nicht messen. Sowohl von den BeQuiet PureWings 2 Lüftern als auch von den Noctua NF-A12 Lüftern sind die technischen Daten online einsehbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin!

 

Ein paar Punkte konnte ich mich noch verbessern im Benchmark. Werde mir nächsten Monat mal die optimierte Wärmeleitpaste bestellen und das noch ein wenig optimieren!

haisdf.thumb.JPG.b293ecd7a275150afda3638653f09f58.JPG

 

Man kann ganz zufrieden sein mit dem Ergebnis!

 

Läuft jetzt bei -130mv (CPU) und -30mv an der GPU.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gebt bei den CPUs und den GPUs bitte absolute Spannungen an und keine Offsets. 

Die sagen gar nichts aus    ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.