Zum Inhalt springen

Driver Booster


der allgäuer
 Teilen

Empfohlene Beiträge

was ist von diesem programm zu halten?

ich  nutze es gerne, wenn ich ältere notebooks zu neuem leben erwecke. hat mir dabei schon gute dienste erwiesen. meistens klemmts bei w-lan und grafktreiber.

ich habe es neugierigerweise auf meinem AW installiert und es wurden 24 alte treiber gefunden. u.a. killer killer w-lan. hatte bislnag nur probleme damit.

was haltet ihr von diesem programm bezüglich auf AW?

danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke dein Programm lügt nicht. Ich habe mir für mein AW18 den neusten Killer Treiber auch nicht von der Dell Seite gezogen, da dieser veraltet ist. Direkt bei Killer auf der Seite gibt es den aktuellen, der auch die alte Hardware unterstützt. 

Ich habe seit dem keine Probleme mehr mit dem Killer WLAN.

Was die anderen Treiber betrifft kann ich nichts sagen aber ich glaube ich werde dein Programm mal beim Kartenleser ausprobieren... Der bereitet mir im Moment Probleme, da er unter Win 10 Fehler verursacht. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb der allgäuer:

killer killer w-lan. hatte bislnag nur probleme damit.

Oftmals macht die dazugehörige Killer-Software Probleme. Der reine Hardware Treiber, so wie er auf Killernetworking angeboten wird, läuft nach meinen Erfahrungen eigentlich problemlos.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Driver-booster hat mir noch nie probleme gemacht, hat aber auch leider nicht wirklich die allerneuesten Treiber auf Lager.

Setzt aber grundsätzlich einen Wiederherstellungspunkt, zurück geht also immer damit.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@der allgäuer:

Gerade bei Notebooks kann es jedoch vorkommen, dass der jeweilige Notebook-Hersteller Treiber zur Verfügung stellt, die auf seine Geräte speziell angepasst wurden. Welche das im einzelnen genau sind, ist nicht immer so ganz einwandfrei ersichtlich. Es muss dann zwar beim Austausch bzw. einer Erneuerung eines solchen Treibers nicht zwingend zu Problemen kommen, aber es KANN u.U. zu Problemen kommen. Beim Grafiktreiber ist man leider tatsächlich oftmals gezwungen, eine Version direkt von NVidia oder AMD zu installieren, da die evtl. angepassten Grafik-Treiber des Notebookherstellers oftmals total veraltet sind und nicht regelmäßig aktualisiert werden.

Gruß

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.