Zum Inhalt springen

Nvidia Geforce RTX 30XX Ampere


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 244
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich feiere gerade ein wenig Da gibt wieder Kunden, die nicht warten können und gerade zu betteln nVidia das Geld in den Halz zu stecken (Stundenlang im Webshop F5 drücken) und dann ist es wie es

Wie meinst du das? Ist die RTX 3080 nicht gerade effizienter als die anderen Karten? Zumindest laut der Effizienztabelle der GameStar ist sie dort die beste. Der Verbrauch von 320 Watt ist hoch, die L

Die 3080 ist natürlich schon effizienter geworden, berücksichtigt man aber 2 Jahre Entwicklung + Shrinknote von 12nm auf 8nm ist der Leistungssprung, was die Effizienz betrifft, nicht so viel besser g

Veröffentlichte Bilder

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu den Temperaturen der RTX3080. In HWInfo gibt es den Wert „GPU Memory Junction Temperature“. Welchen Wert habt ihr hier unter maximaler Last?

D05BB9C5-BD69-44A7-A14F-7BB1E8F47124.jpeg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir gibt es diesen Punkt nicht mal. Ich kann bei mir auch nicht die Geschwindigkeit der Lüfter sehen, hast du irgendetwas spezielles noch eingestellt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch die 6.42-4360

Ja, ist wirklich hoch. Eigentlich soll ja nur der GDDR6X heiß laufen und wir haben ja den normalen GDDR6. Ich sehe das leider nicht zum Vergleichen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Geht der Vorteil von resizable Bar auch bei Notebooks? Und Intel Chips? 

https://www.notebookcheck.com/Nvidia-GeForce-RTX-3000-Die-Gaming-Performance-steigt-Ende-Maerz-um-bis-zu-10-Prozent-dank-Resizable-BAR.524477.0.html

 

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Geht der Vorteil von resizable Bar auch bei Notebooks? Und Intel Chips?

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Informationen. Mal schauen wieviel dies mit einer 3080 oder 3090 mit AMD Board bringt :) hoffe mehr als  5%

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...

Hat jemand von euch schon die neuen Updates für Resizable Bar installiert? Für meine ASUS Grafikkarte gibt es das VBIOS bereits. Mein BIOS ist auch "good to go". Treiber habe ich auch bereits installiert...

Habe vorhin das VBIOS installiert (Silent BIOS an der Karte eingestellt). Dann flackerte der Screen einige Male und nach einer kurzen Zeit forderte das System zum Reboot auf. Hab ich getan und dann erstmal Panik... Bildschirm bleibt schwarz und es geht nichts mehr. Rechner startet, aber bootet vermutlich nicht einmal ins Windows. Musste den Rechner vom Strom nehmen.

Habe dann das BIOS an der Karte auf "Performance" gestellt und nun geht es erstmal wieder... sobald ich auf Silent zurück stelle gleiches Problem wie oben.

Bin etwas erschrocken gerade... weiß nicht so recht was ich tun soll. Wie bekomme ich denn nun das Silent VBIOS wieder zum laufen...

@captn.ko Kannst du mir ggf. das Silent BIOS extrahieren?

Bearbeitet von pitha1337
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry hab ich nicht mehr drauf. Hab das 520w und das 1000w vBios drauf.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay schade.

Bin jetzt auch einen Schritt weiter. Am VBIOS der Karte scheint es möglicherweise nicht zu liegen. Wenn ich RezBar im BIOS deaktiviere dann bootet der Rechner auch mit dem neuen VBIOS. Komisch, alle Setting sind so wie ASUS das möchte im BIOS und RezBar kann im BIOS aktiviert oder deaktiviert werden. 

Schon krass...wenn ich kein Dual VBIOS hätte, dann wäre die Karte erstmal unbrauchbar für mich.... Glück im Unglück

Guide: How to enable Resizable BAR on your ASUS-powered gaming PC - Edge Up

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb pitha1337:

Okay schade.

Bin jetzt auch einen Schritt weiter. Am VBIOS der Karte scheint es möglicherweise nicht zu liegen. Wenn ich RezBar im BIOS deaktiviere dann bootet der Rechner auch mit dem neuen VBIOS. Komisch, alle Setting sind so wie ASUS das möchte im BIOS und RezBar kann im BIOS aktiviert oder deaktiviert werden. 

Schon krass...wenn ich kein Dual VBIOS hätte, dann wäre die Karte erstmal unbrauchbar für mich.... Glück im Unglück

Guide: How to enable Resizable BAR on your ASUS-powered gaming PC - Edge Up

rBar ging bei mir ohne Probleme zu aktivieren auf'm DARK Hero. Hab das 520w Kingpin vBios mit rBar geflasht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im den "NVIDIA Kommentaren" haben mehrere Probleme mit verschiedenen Herstellern, liegt wohl am BIOS des Mainboards.

image.png.d5ba77a63c6426041643c01ee136d39a.png

@DerGerät1983 Hattest du nicht auch eine ASUS ROG Strix 3090? Kannst du mir das Silent BIOS extrahieren? :)

Bearbeitet von pitha1337
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb pitha1337:

Wenn ich RezBar im BIOS deaktiviere dann bootet der Rechner auch mit dem neuen VBIOS.

Wie ReBar im Zusammenhang mit dem VBIOS steht, kann ich nicht sagen und wie ASUS das auf ihren Mainboards händelt auch nicht, ich hatte aber zu meinem Mainboard mal den Hinweis gelesen, dass das Deaktivieren des CSM Supports dazu führt, dass das System nicht mehr bootet. Das hat wohl damit was zu tun wie Windows in diesem Modus installiert wird/ wurde. Zumindest beim Aorus Master lag es daran, dass CSM Support im Default auf Enabled steht. Wenn man das nicht weiß, installiert man Windows mit CSM Enabled und kann später beim Umstellen Probleme bekommen. Glücklicherweise kann ich das bei mir umstellen, ohne das ich irgendwelche Probleme bekommen. Gut möglich, dass das naträglich durch ein BIOS Update behoben wurde.

Ich habe auch verschiedene Settings durchgetestet, ob CSM Support für ReBar tatsächlich auch Disabled stehen muss, genauso wie 4G Decoding usw. Tatsächlich ist es so, dass CSM Support Disabled sein muss, genau wie 4G Decoding aktiviert, sonst funktioniert ReBar bzw. SAM nicht. In SOTTR hat das bei immer so um die 9-10 fps ausgemacht. Daher war das relativ einfach nachzuprüfen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.pcgameshardware.de/Geforce-RTX-3090-Grafikkarte-276729/Specials/rBAR-auf-Geforce-Benchmarks-1369569/

 

Nicht schlecht. Bis zu 14% mehr Leistung für die 3090fe

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sollen Turing Karten sein, die kann Nvidia sicher unabhängig von den Ampere bauen ;)

Bearbeitet von JetLaw
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.