Jump to content
ralfh

Alienware m17 R3 Alienware M17 R3 2020 Ram wechseln?

Recommended Posts

Hallo,

ich wollte fragen ob man bei dem neuen  Alienware M17 R3 2020 den Ram wechseln kann und wie das geht? Wenn man Ihn öffnet sieht man keine Ram-Bänke wie es früher war bei den Geräten.

Ich möchte den schnelleren Ram 3200 einsetzen

Vielen Dank!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst den RAM nicht wechseln da dieser verlötet ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Norbert Bortels:

Du kannst den RAM nicht wechseln da dieser verlötet ist.

Danke für die Antwort. Schade. Wer kommt auf so eine Idee Ihn fest verlöten? Ich finde das ein Rückschritt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja....Das ist der Hacken wenn die Geräte immer dünner werden sollen. Die WLan-Karte ist zum Beispiel im Gerät auch fest verlötet

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Norbert Bortels:

Tja....Das ist der Hacken wenn die Geräte immer dünner werden sollen. Die WLan-Karte ist zum Beispiel im Gerät auch fest verlötet

In der Preisklasse hätte ich den schnelleren Ram einfach erwartet. Vorallem weil den Ram hatten schon meine zwei Vorgänger Modelle drin. Hätten den schon mal aufrüsten können

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist auf jeden Fall nicht optimal das man den nicht tauschen kann....Auf der anderen Seite ob du bei einer Intel CPU die Mehrleistung merkst, je nachdem was du mit dem Gerät machst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Norbert Bortels:

Das ist der Hacken wenn die Geräte immer dünner werden sollen.

Das ist nur der Haken bei den dünnen Modellen von Alienware. Andere Hersteller (Bsp Razer), die teils genauso dünne Geräte in der Leistungsklasse anbieten, haben nach wie vor Slots zum Austausch/ Upgrade von RAM und WLAN.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Außerdem läuft schnellerer RAM eh nicht schneller bei den Geräten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnelligkeit (Latenz) definiert sich bei RAM nicht nur durch die Frequenz, sondern auch durch die Timings. Durch festgelötete Module und ein BIOS, was RAM-technisch überhaupt keine Optimierungsoptionen erlaubt, musst man mit dem leben was verbaut ist. Hätte das Gerät normale RAM-Slots, hätte man immerhin die Möglichkeit sich RAM-Module zu kaufen, die etwas straffere Timings haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Sk0b0ld:

Schnelligkeit (Latenz) definiert sich bei RAM nicht nur durch die Frequenz, sondern auch durch die Timings. Durch festgelötete Module und ein BIOS, was RAM-technisch überhaupt keine Optimierungsoptionen erlaubt, musst man mit dem leben was verbaut ist. Hätte das Gerät normale RAM-Slots, hätte man immerhin die Möglichkeit sich RAM-Module zu kaufen, die etwas straffere Timings haben.

Ok und bringt dann 2 fps oder 10 fps mehr ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Nuestra:

Ok und bringt dann 2 fps oder 10 fps mehr ?

Im Leben geht's nicht immer um fps. Außerdem nutzt nicht jeder sein Gerät ausschließlich zum Zocken. Ich render auch oft Videos. Da kann das schon einen Unterschied ausmachen (Laden der files, preload, converting etc). Der m15/m17 R2 war ja in der Hinsicht noch eine deutlich größere Fehlkonstruktion mit seinen max. 16GB. Das Verlinken mehrerer Videos, wo das mit verschiedener Software (Adobe PS, LR, Premiere) bestätigt wurde, lass ich jetzt mal sein.

Es geht halt auch irgendwo darum, was man von der Marke oder der Preisklasse erwartet. Gerade Alienware war/ ist eigentlich dafür bekannt, das Maximale an mobiler Leistung anzubieten und wenn's dann um vergleichbare Benchmarks geht, spielt auch RAM-Leistung eine Rolle.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Sk0b0ld:

Im Leben geht's nicht immer um fps. Außerdem nutzt nicht jeder sein Gerät ausschließlich zum Zocken. Ich render auch oft Videos. Da kann das schon einen Unterschied ausmachen (Laden der files, preload, converting etc). Der m15/m17 R2 war ja in der Hinsicht noch eine deutlich größere Fehlkonstruktion mit seinen max. 16GB. Das Verlinken mehrerer Videos, wo das mit verschiedener Software (Adobe PS, LR, Premiere) bestätigt wurde, lass ich jetzt mal sein.

Es geht halt auch irgendwo darum, was man von der Marke oder der Preisklasse erwartet. Gerade Alienware war/ ist eigentlich dafür bekannt, das Maximale an mobiler Leistung anzubieten und wenn's dann um vergleichbare Benchmarks geht, spielt auch RAM-Leistung eine Rolle.

Ja wie ist das bei den anderen Anbietern? Läuft razer, Clevo, msi thin and light mit  xmp 3200mhz? Beim neuen area 51m läuft es anscheinend...

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Nuestra:

Ja wie ist das bei den anderen Anbietern?

Die Frage kannst du dir beantworten in dem Google, YouTube und das NBRF befragst. Ich mach das nicht anders.

 

vor 4 Stunden schrieb Nuestra:

Läuft razer, Clevo, msi thin and light mit  xmt 3200mhz?

Was hast du mit deiner Frequenz die ganze Zeit? Nochmal, die RAM-Leistung definiert sich nicht durch die Frequenz allein, sondern vereinfacht gesagt: Latenz = Timings/ Frequenz. Beim m15 R1 kann ich zwar leider nicht die Frequenz (2.666MHz) weiter erhöhen, aber dafür konnte ich immerhin die RAM-Module gegen welche tauschen, die deutlich bessere Timings haben. Interessieren mich fps? Nein. Weil ich das Notebook für einen anderen Zweck gekauft habe und ich maximale CPU-/ Rechenleistung anstrebe bzw. Potential nicht verschenken möchte. Bei den aktuellen Preisen für Arbeitsspeicher kann man das ruhig mal machen.

Was die Konkurrenz angeht, so bieten verschiedene Hersteller schon länger die Möglichkeit via BIOS den RAM zu optimieren/ einzustellen. Bei Razer, Asus usw. weiß ich's jetzt nicht aus dem Kopf, aber bei Clevo, MSI und Eluktronics geht's auf jeden Fall. Alles dünne/ flache Geräte mit auswechselbarem RAM-Modulen. Welche RAM-Frequenzen die jetzt alle genau können, weiß ich nicht.

Natürlich werden die Leistungsunterschiede nicht allzu groß ausfallen, aber in der Preisklasse akzeptiert man solche Kompromisse nur schwer. Gerade wenn irgendwelche China-Böller, die wesentlich weniger kosten, solche Nachteile nicht haben. Und das obwohl das BIOS bei fast allen Notebooks von Megatrends kommt.

 

vor 4 Stunden schrieb Nuestra:

Beim neuen area 51m läuft es anscheinend...

Ja, das freut mich. Das tut es beim fetten Clevo auch, ist aber in dem Thread gerade uninteressant, weil um die flachen Geräte geht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Sk0b0ld:

Die Frage kannst du dir beantworten in dem Google, YouTube und das NBRF befragst. Ich mach das nicht anders.

 

Was hast du mit deiner Frequenz die ganze Zeit? Nochmal, die RAM-Leistung definiert sich nicht durch die Frequenz allein, sondern vereinfacht gesagt: Latenz = Timings/ Frequenz. Beim m15 R1 kann ich zwar leider nicht die Frequenz (2.666MHz) weiter erhöhen, aber dafür konnte ich immerhin die RAM-Module gegen welche tauschen, die deutlich bessere Timings haben. Interessieren mich fps? Nein. Weil ich das Notebook für einen anderen Zweck gekauft habe und ich maximale CPU-/ Rechenleistung anstrebe bzw. Potential nicht verschenken möchte. Bei den aktuellen Preisen für Arbeitsspeicher kann man das ruhig mal machen.

Was die Konkurrenz angeht, so bieten verschiedene Hersteller schon länger die Möglichkeit via BIOS den RAM zu optimieren/ einzustellen. Bei Razer, Asus usw. weiß ich's jetzt nicht aus dem Kopf, aber bei Clevo, MSI und Eluktronics geht's auf jeden Fall. Alles dünne/ flache Geräte mit auswechselbarem RAM-Modulen. Welche RAM-Frequenzen die jetzt alle genau können, weiß ich nicht.

Natürlich werden die Leistungsunterschiede nicht allzu groß ausfallen, aber in der Preisklasse akzeptiert man solche Kompromisse nur schwer. Gerade wenn irgendwelche China-Böller, die wesentlich weniger kosten, solche Nachteile nicht haben. Und das obwohl das BIOS bei fast allen Notebooks von Megatrends kommt.

 

Ja, das freut mich. Das tut es beim fetten Clevo auch, ist aber in dem Thread gerade uninteressant, weil um die flachen Geräte geht.

Ja bei den flachen Geräten geht es nicht:) also fast uninteressant wie schnell die Speicher laufen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Komisch bei Alternate steht in der Bescheibung vom Alienware m15 r3 das die geräte mit 16Gb auf 32GB aufrüsten können da 1 slot frei aber bei den geräten mit 32GB steht festverlötet ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kauft auch nicht bei Alternate hochwertige Elektronik. Es gibt zu viele Händler die garnicht genau wissen was sie da verkaufen und die technischen Daten nur per Copy und Paste übernehmen. Dabei passieren eben auch viele Fehler. Wäre genauso wie beim Saturn eine hochwertige Beratung zu erwarten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.9.2020 um 14:14 schrieb Gamer_since_1989:

Man kauft auch nicht bei Alternate hochwertige Elektronik.

Warum nicht? Was genau willst du damit sagen? Hab meinen 9900KS da her. Einer der ganz weniger Shops in DE, der überhaupt das Ding damals auf Lager hatte. Mindfactory, Alternate + paar andere sind für mich die erste Anlaufadresse, wenn es um PC-Kram geht. Hab eigentlich nie schlechte Erfahrungen mit den gemacht.

 

Am 2.9.2020 um 14:14 schrieb Gamer_since_1989:

Es gibt zu viele Händler die garnicht genau wissen was sie da verkaufen

Das weiß Dell aber auch nicht immer. Hab schon mit genug "Experten" dort gesprochen. Zum Teil war selbst die offizielle Webseite mit Fehlinformationen. Ich kann den Leuten das auch nicht unbedingt übel nehmen. Für viele dort ist das eben "nur" ein Produkt und fertig. Oftmals müssen sie dann selber in den Dokumentationen gucken oder geben die Frage an die technische Abteilung weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alternate ist ne Servicewüste, dagegen ist DELL ein Service Paradies. Für mich zeigt es sich sobald man mal eine Reklamation benötigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Gamer_since_1989:

Alternate ist ne Servicewüste, dagegen ist DELL ein Service Paradies. Für mich zeigt es sich sobald man mal eine Reklamation benötigt.

Gut, den Service von Alternate kann ich nicht bewerten, aber die Produkte, die sie verkaufen, unterscheiden sich nicht von all den anderen Shops da draußen. Wo ich dir Recht gebe ist der Service von Dell. Die Erfahrung, die ich so bislang gemacht habe, war eigentlich immer positiv.

Was dieses falsche Kopieren von Produktinformationen angeht, so habe ich das auch schon bei Notebooksbilliger gesehen. Jeder kopiert vom anderen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay also 16GB fest verbaut und kein extra slot..

was ist eigentlich mit Grafikkarte weil ich lese bei der 2080 immer max q und bei der 2070 steht es nicht dabei sind die beide max q oder die 2070 doch kein max q ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

CPU und GPU auch fest verlötet....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Broso:

Okay also 16GB fest verbaut und kein extra slot..

was ist eigentlich mit Grafikkarte weil ich lese bei der 2080 immer max q und bei der 2070 steht es nicht dabei sind die beide max q oder die 2070 doch kein max q ??

Wo steht dort Max-Q? Soweit ich informiert bin, sind es die Max-P Super Grafikkarten. Da könnte sicher @pitha1337 etwas zu sagen. Er hatte ein m17 zuhause.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb JetLaw:

Wo steht dort Max-Q? Soweit ich informiert bin, sind es die Max-P Super Grafikkarten. Da könnte sicher @pitha1337 etwas zu sagen. Er hatte ein m17 zuhause.

Hier zb..

F441A604-502B-4124-A0F9-0806BA402C5F.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Alienware m15 R3 hat eine 2080 Super Max-q und das m17 R3 hat einen 2080 Super Max-p (150W)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja schon klar aber was ist mit 2070 ist die nicht max q sonder wie 2060 oc oder was ist da los??

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.