Zum Inhalt springen

Neue Hardware 2022


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Auch wenn der Preis natürlich irre ist, werde ich wohl das neue GE76 bestellen. Ich suche noch ein neues 17er und das GE76 hatte von den Lüfter nicht enttäuscht (hatte schonmal eins zum Test da). Problem damals nur war glaube ich, dass es kein G-Sync hatte. Diesmal mit und auch UHD 120 Hz, optimal für mich. Und eben 12900HK, 3080 Ti. Damit kann man - auch mit UV - so einige Titel in UHD@100 fps und alternativ QHD@100 fps spielen. Und das eben im Silent-Modus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zerstör nicht meine Welt... :D
Ich dachte irgendwie es hätte es nun... bin gerade am Recherchieren.

 

edit: Ich glaube es gibt überhaupt kein 17er UHD Panel mit G-Sync, oder? Schade!

Bearbeitet von Silentfan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 36 Minuten schrieb K54:

Den Vergleich 3080/3080Ti fände ich Interessant bzw. ob sich auch die neuen CPUs deiner Meinung fürs Gaming lohnen. Das Lenovo 7 beobachte ich nämlich für meinen Bruder und weiß nicht ob ich ihm raten soll, das jetzige Modell zu empfehlen oder etwas auf einen Refresh zu warten.

Ja der preis für 2300€ ist halt nicht schlecht gerade im Angebot.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@BrAvE Wenn du das Legion 7 und das Asus bestellt hast, dann kannst du ja mal einen Vergleich machen zwischen einer 3080 mit 165 Watt und einer 3080 Ti mit 150 Watt. Würde mich mal interessieren wer da mehr leistet. Da die Auflösung bei beiden Notebooks gleich ist, wäre QHD natürlich am besten, weil man dort doch zumeist im GPU Limit sein sollte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb JetLaw:

@BrAvE Wenn du das Legion 7 und das Asus bestellt hast, dann kannst du ja mal einen Vergleich machen zwischen einer 3080 mit 165 Watt und einer 3080 Ti mit 150 Watt. Würde mich mal interessieren wer da mehr leistet. Da die Auflösung bei beiden Notebooks gleich ist, wäre QHD natürlich am besten, weil man dort doch zumeist im GPU Limit sein sollte.

Ist auf Abholung. Muss mal schauen. 17 Zoll ist mir eigentlich imm zu groß und beim Lenovo schwanke ich ob ich es nehmen soll Preis ist Top aber ich weiß immer das es die „alte“ generation ist^^ wobei von der Leistung erwarte ich nicht so große unterschiede.

Muss mal schauen. Kommt auch darauf an wann die sachen Verfügbar sind. Das Lenovo ist ja auf lager der rest, also alle neuen Geräte haben ja alle eine Lieferzeit und die angaben die Media/Saturn da immer machen ist zu 99% immer Falsch. Daher auch erst bezahlung bei Anholung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb BrAvE:

Ja der preis für 2300€ ist halt nicht schlecht gerade im Angebot.

Ja, hab heute auch nicht schlecht gestaunt, wo ich den Preis gesehen habe. So günstig war es nicht mal bei CampusPoint damals. Im Alternate Outlet gibt es auch wieder ein paar Modelle.

 

vor 3 Stunden schrieb BrAvE:

und beim Lenovo schwanke ich ob ich es nehmen soll Preis ist Top aber ich weiß immer das es die „alte“ generation ist^^ wobei von der Leistung erwarte ich nicht so große unterschiede.

Ja, ist oft eine schwierige Frage. Fakt ist, dass durch DDR5, die Ti-Variante usw. der Preis nochmal deutlich anziehen wird und der neue Refresh von AMD wird sicherlich auch nicht günstig werden. Wenn man am Ende nur einen Uplift von ~10% erreicht, rechtfertigt es einen Preisanstieg von 500€+ mMn nicht mehr.

Mein persönlich größtes Problem wäre aber die Lüftersteuerung. Aktuell kann keiner sagen, ob die neuen Geräte mit der Lüftersteuerung kompatibel sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Sk0b0ld:

Ja, hab heute auch nicht schlecht gestaunt, wo ich den Preis gesehen habe. So günstig war es nicht mal bei CampusPoint damals. Im Alternate Outlet gibt es auch wieder ein paar Modelle.

 

Ja, ist oft eine schwierige Frage. Fakt ist, dass durch DDR5, die Ti-Variante usw. der Preis nochmal deutlich anziehen wird und der neue Refresh von AMD wird sicherlich auch nicht günstig werden. Wenn man am Ende nur einen Uplift von ~10% erreicht, rechtfertigt es einen Preisanstieg von 500€+ mMn nicht mehr.

Mein persönlich größtes Problem wäre aber die Lüftersteuerung. Aktuell kann keiner sagen, ob die neuen Geräte mit der Lüftersteuerung kompatibel sind.

Lüfter nicht so gut vom lenovo?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb BrAvE:

Lüfter nicht so gut vom lenovo?

Doch, schon. Nur die Freiheit zu haben, sie nach Belieben einzustellen, will ich nicht mehr missen. Zum Arbeiten mach ich die Lüfter vollständig aus (0 RPM) und beim Zocken dank U2-Kühler, LM und GPU-UV laufen sie auf einer erhöhten idle-Geschwindigkeit (mehr brauch ich nicht). Ist halt extrem leise für die Leistungsklasse.

Wenn jetzt beim Refresh ein anderer Lüftercontroller eingesetzt wird, könnte die Lüftersteuerungssoftware damit nicht mehr funktionieren und man müsste sich zunächst mit Standard-Lüfterkurven begnügen. Schlecht sind die nicht, aber die exakte Geschwindigkeit selbst einzustellen, ist natürlich immer besser. Gerade wenn man noch ein wenig optimiert.

Soweit ich weiß, will Lenovo im Frühling dieses Jahres ein neues "Command Center" launchen, wo man auch noch mal Lüfterkurven einstellen kann. Wie gut oder schlecht sie sein wird, wird sich zeigen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb BrAvE:

Ist auf Abholung. Muss mal schauen. 17 Zoll ist mir eigentlich imm zu groß und beim Lenovo schwanke ich ob ich es nehmen soll Preis ist Top aber ich weiß immer das es die „alte“ generation ist^^ wobei von der Leistung erwarte ich nicht so große unterschiede.

Ok, das mit den unterschiedlichen Lieferzeiten hatte ich so nicht auf dem Schirm. Hab jetzt selber mal geguckt, dann geht es natürlich nicht. Ich dachte du bestellst alle gleichzeitig und behältst dann eins ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Silentfan:

Zerstör nicht meine Welt... :D
Ich dachte irgendwie es hätte es nun... bin gerade am Recherchieren.

edit: Ich glaube es gibt überhaupt kein 17er UHD Panel mit G-Sync, oder? Schade!

Das x17 R2 scheint das einzige UHD 120 Hz Display mit G-Sync zu sein, zumindest laut WindowsCentral* (da ich noch kein x17 da hatte, werde ich das sicher testen)

*17.3" UHD (3840 x 2160) 120Hz 4ms with ComfortView Plus, NVIDIA G-SYNC and Advanced Optimus

 

 

Bearbeitet von Silentfan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb BrAvE:

Das hatte ich schon bei mediamarkt bestellt zum selben kurs vor 2 wochen^^

weißt du ob es ein anderes Display ist als im x13 Flow? Das hat nämlich ziemlich heftiges ghosting

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leider sieht es nach meinem empfinden in den youtube videos nicht so aus. Hier meine ich ghosting ebenfalls zu erkennen. Aber ist auch immer schwierig zu sehen bei abgefilmten Material, schauen wir mal :) Bin gespannt auf die Akkulaufzeit und die Hitzeentwicklung mit einem Intel 12900H. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

https://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/notebooks/58074-razer-blade-17-2022-im-test-trotz-angezogener-handbremse-der-schnellste-gamer.html

 

Ich frag mich warum razer letztes Jahr die gpus auf 100 Watt begrenzt haben. Scheint ja kühlbar zu sein

Bearbeitet von Nuestra
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glaube das die Temps ganz gut werden. Das ding steht ja quasi die ganze zeit. Ein notebook liegt ja und so kann die wärme nicht so gut weg. Aber wird man sehen. 
 

Mal schauen was ich nehme von den bestellten sachen😅 Sind einige geräte im warenkorb gelandet. Kommt auch bissel auf die Lieferzeit an.

vor 5 Minuten schrieb Nuestra:

Wie dumm die einfach vergleichen xD das Lenovo da zb. Im vergleich (erst dachte ich „krass“  der Razer viel besser) bis ich gesehen habe das dort eine 3070 verbaut ist etc. Könnten die auch dazu schreiben😅

Bearbeitet von BrAvE
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Nuestra:

https://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/notebooks/58074-razer-blade-17-2022-im-test-trotz-angezogener-handbremse-der-schnellste-gamer.html

 

Ich frag mich warum razer letztes Jahr die gpus auf 100 Watt begrenzt haben. Scheint ja kühlbar zu sein

Die Mid 2021 waren nachher bei 130W und da war noch viel Luft nach oben. Finde es aber gut das sie nun fast an der max TDP sind. 10W mehr oder weniger sind ziemlich egal, jedoch von 130W auf 165, da wird es dann interessant :)

Verstehe den Test nicht so ganz.

14K Punkte im CB23 sind zu wenig für die CPU, auch wenn sie etwas eingeschränkt worden ist. Da war ja der 11900H bereits aus dem Razer Blade 17 Mid 2021.

Das QHD soll G-Sync auch mit dem internen Screen haben, warum sie schreiben das es nur mit externem Screen geht bleibt abzuwarten.

Finde aber gut das sie was zum Kontrast geschrieben haben, der ist tatsächlich sehr gut für IPS, was mich sehr freut.

Nächste Woche ist es vermutlich bei mir, hatte mit Express Versand vorbestellt.

Bearbeitet von pitha1337
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also hab noch den test vom Msi ge76 angeschaut und generell mal. Abgesehen von der CPU die einen großen Sprung macht, ist wohl nicht ganz soviel zu erwarten. Das was ich von der 3080ti gesehen habe, ist nicht der redewert. Ist nicht viel stärker als eine 3080.

Wenn man nicht gerade viel Videoschnitt betreibt bzw. Hauptsächlich fürs Zocken das gerät nutzt, kann mann auch die „letzte“ generation Kaufen. In Games wird man denk nicht viel unterschied sehen bzw. Wird die Zeit Zeigen.

CPU Top, GPU eher als notlösung gedacht bis die 4000 Reihe da ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke die "Evolution" werden eher wieder die Displays sein. Mini LED, Advanced Optimus und G-Sync QHD Displays werden nun angeboten und der Trend geht weg vom 1080P Gaming. Für das Gaming in UHD oder QHD ist die neue CPU eher zweitrangig. Trotzdem natürlich nice to have. Ich denke es war nie sinniger ein Gaming Notebook der "alten" Generation zu nehmen, als jetzt. Insbesondere auch, weil einige Hersteller die Preise ordentlich angezogen haben und man immer einen sehr guten Deal für die 11th Gen Generation bekommen kann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Richtig. Wenn man wie gesagt kein creator ist und die Zusätzliche CPU Power braucht, kann man hier skippen (esseiden man bekommt eins zu einem guten Kurs). Denn die 3080ti wird hier nicht viel rausholen können und für gaming sind die CPU‘s so oder so nicht das Wichtigste. Von DDR5 rede ich generell nicht, bzw. Wüsste jetzt den riesen Vorteil nicht davon.
 

Mal sehen was die Zeit bringt.

Bearbeitet von BrAvE
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab die geräte jetzt doch storniert. Irgendwie find ich von asus eigentlich nur das duo geil bzw. „premium“ und das haben die leider nicht zum bestellen.
 

werde denk nur das Flow Z13 nehmen. Frag mich wielange da der akku wohl hält. Der wird dann mein ipad 12,9 mit m1 ersetzen. 

Bearbeitet von BrAvE
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weiß nicht ob es schonmal Thema war, das neue DSR ("DLDSR"). Könnt ihr in der Nvidia Systemsteuerung aktiveren. Das Besondere daran: Ihr braucht deutlich weniger Leistung für die gleiche Qualität (im Vergleich zum alten DSR).

2,25x DLDSR soll schon mindestens so gut aussehen wie 4,00 DSR! Und benötigt somit entsprechend weniger Leistung. Erste Tests auf einem FHD-Display (Area 51m R2) bestätigen, dass es sehr gut aussieht. Es kommt auch stark auf das Spiel an (wie stark der Vorteil sichtbar ist, aber er ist immer sichtbar).

Aus FHD werden bei 2,25 = QHD

Aus QHD werden bei 2,25 = UHD

Die Glättung (Smoothness) am besten auf 100% stellen, das ist quasi die Neutralstellung so wie 0% mit dem alten DSR (0% konnte man mit dem alten DSR aber letztendlich nur mit 4,00x sinnvoll nutzen). 

Fazit: Ihr braucht natürlich mehr Leistung als mit der nativen Auflösung, bekommt aber in vielen Spielen auch ein deutlich detailierteres und glatteres Bild (bessere Kantenglättung), weil das Spiel in einer entsprechend höheren Auflösung gerendert wird. Es kann sich für alle mit FHD- und QHD-Display lohnen, für ein UHD-Display eigentlich nicht, klar. Wenn man keine Leistung über hat, sollte man es natürlich eher nicht nehmen. Aber es gibt sicher Spiele, wo man noch Leistung über hat oder für eine bessere Bildqualität auf einige fps verzichten kann. 

Bearbeitet von Silentfan
  • Like 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also @BrAvE, ich antworte dir dann gerne hier auf deine Frage:

Mit maximal 46% / ~2.400 RPM betreibe ich das Lenovo Legion 7 mit dem Balanced-Profil. Hier ist die CPU auf 55w/65w (PPT Slow/PPT Fast) beschränkt. Dies ist allerdings ziemlich ordentlich und reicht beim 5800x, um beim Gaming nicht ins Throttling zu Kommen. Natürlich liegt die Temperatur dann aber bei bis zu 9X Grad (bei den heftigsten Spielen / viele fps). Die Tasten WASD usw. bleiben aber angenehm.

In diesem Balanced-Profil darf die GPU noch 115w nutzen. Im Quiet Mode übrigens auch, dort ist dann aber die CPU auf 25w beschränkt, was teilweise für Gaming nicht mehr zu gebrauchen ist (Stichwort min-fps usw.). Insofern das Balanced Profil. Dieses wäre mir schon zu laut, allerdings gibt es ja ein Lüfter-Tool, dazu später mehr.

Die 46% / ~2.400 RPM reichen also aus, um die CPU beim vollen Takt (beim Gaming) halten zu können und die 3070 auch noch relativ ordentlich betreiben zu können. Hierbei ist es etwas hochgebockt (Mini Füßchen).

Wer mich kennt weiß, dass ich gerne etwas GPU-Leistung abgebe, wenn ich dafür ein deutlich leiseres und kühleres Notebook erhalten kann (für z.B. 5% weniger Leistung bekommt man ja je nachdem zwischen 15 und 30% weniger Abwärme...).

Aber sind wir ehrlich: möglich macht es nur das Legion Fan Control Tool, was nicht von Lenovo stammt. Sowas würde ich mir natürlich auch für ein MSI GE76 wünschen (fällt aber wegen fehlenden G-Sync raus) oder für ein Razer Blade 17 (das 22er Modell trifft heute zum Test ein, aber die Lüftercharakteristik wird mich bestimmt immernoch nicht überzeugen). Problem bei fast allen Notebooks (Ausnahme Area 51m) ist, dass in vorgefertigten leisen Profilen ("Quiet", "Silent", "Still") halt stark die TDP beschränkt wird, vorallem bei der CPU problematisch. Das ist dann unbrauchbar. 

Neben den anderen Vorzügen (Verarbeitung, Lüftercharakteristik, G-Sync usw.) ist das Lenovo Legion 7 eben auch vorallem wegen dem Lüfter-Tool sehr gut. Allerdings stören mich die 16" 16:10 fürs Gaming dann doch, so dass ich mich wieder von trennen werde.

Es bleibt wohl beim Area 51m R2, es sei denn das x17 R2 kommt noch mit dem UHD 120 Hz G-Sync Panel auf den Markt. Aber auch dann bleibt noch das Problem des CPU-Throttlings im leisen Lüfterprofil bzw. ein fehlendes Tool.

Zudem macht das FHD-Panel des Area 51m R2 jetzt mit dem neuen DLDSR 2,25x wieder mehr Spaß. Und das neue extrem kleine 330w-Netzteil (schaffe ich mir an, sollte gehen) trägt auch dazu bei. :)

 

Bearbeitet von Silentfan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.