Zum Inhalt springen

Alienware Aurora R13 Erfahrungsbericht


 Teilen

Empfohlene Beiträge

😀😀 ich glaube auch, mehr können wir nicht tun. Ja @Antichrist ist verschollen leider, vielleicht meldet er sich ja doch noch. 

Also dann mal viel Spaß beim freien Server suchen und vielleicht sieht man sich ja mal im Verse 🙂👍

P.s ja 3080 

Bearbeitet von The_Mistral
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb temp303:

3080 ?

Deine CPU performt im Time-Spy wohl anscheinend besser 😉

Sei's drum, ich glaube, wir sind hier am Ende.  Der Thread hat so einige Schwachstellen des neuen Hyper-Hightech-Aurora-R13 gezeigt und vielleicht hilft es dem ein oder anderen ja bei der Entscheidung einer Investition. Wäre schön wenn Antichrist noch sein Feedback zum R13 geben könnte ?

P.S.
Star Citizen läuft derzeit (wahrscheinlich wegen Serverüberfüllung) gerade mal mit durchschnittlich 35FPS, mag ich nicht.
Eigentlich wollte ich Lost Ark auch mal antesten, aber das läuft wegen Serverüberfüllung auch nicht 🤪

Dann ab zu Division 2, ist gerade das EINZIGE Spiel, dass ich auf dem 13er wirklich genießen kann.

Grüße

ja bei Star Cititzen kannst du einen absolut attacke PC haben und die FPS sind trotzdem kacke.....Es ist halt noch Alpha, aaaaaaber es wird kommen und dann werden wir uns freuen und vllt ein Tränchen vergiessen wie geil es doch ist :) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Antichrist von den Toten auferstanden 🙂
Danke für deinen Bericht. Deckt sich dann alles mit dem schon geschriebenen. Bin gespannt auf deinen Zusatzlüfter.
Du könntest im Intel XTU das PL1 was auf 210W gesetzt ist auf 241W wie das Pl2 setzten. 

Dann dürfte etwas mehr durchgehen aber auch mehr Hitze. 

VG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 51 Minuten schrieb Antichrist:

Zu der verbauten RTX 3090 kann man nichts sagen. Sie hat etwa die Leistung der Founders Edition jedoch lässt sich das Power Target nicht mal um einen Prozentpunkt anheben. Hier hat Dell eine Sperre eingebaut. 

Soweit ich weiß, verbaut Dell da immer ein eigenes (abgespecktes) VBIOS, um Strom- und Hitze-technisch im eigenen Rahmen zu bleiben. Ich hatte damals zufällig ein Reddit-Post zu gesehen. Gab auch mal ein Video, zu einer 2080Ti, welches in die gleiche Richtung geht. Wie es jetzt aussieht, keine Ahnung.

https://www.aw-community.com/forum/uploads/monthly_2021_02/dsf.png.b26d4afe7a3d1c893ad7e6caf19a75b0.png

 

 

vor einer Stunde schrieb Antichrist:

Ich bin insgesamt etwas enttäuscht vom dem Gesamtkonzept, zumal das Mainboard sich nicht wechseln lässt ohne auf das Gehäuse zu verzichten,

Falls die Frage aufkommt, wieso das so ist.

559273503_MBAuroraR13.thumb.jpg.4b445d46966df8234b2bedd8bdc6b986.jpg

1081579537_MB2AuroraR13.thumb.jpg.74706ead9caaae85e9ed2514a068dc76.jpg

 

vor einer Stunde schrieb Antichrist:

und das wird bestimmt auch einer der Gründe sein, warum die CPU "nur" 230W leistet und nur 8 Phasen für die Stromversorgung bekommt. 

könnte zumindest das Power Limit Throttling schon mal erklären. Die Anzahl allein sagt noch gar nichts über die Qualität oder Leistung aus. Es ist auch ein großer Unterschied, welcher Voltage-Controller, welche MOSFETs (Powerstages) genau, VRM-Kühlung usw. verbaut wird. Die zwei kleinen 4-Pin EPS Anschlüsse unterstreichen deine These aber.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Stunden schrieb Norbert Bortels:

ja bei Star Cititzen kannst du einen absolut attacke PC haben und die FPS sind trotzdem kacke.....Es ist halt noch Alpha, aaaaaaber es wird kommen und dann werden wir uns freuen und vllt ein Tränchen vergiessen wie geil es doch ist :) 

Genau wegen Start Citizen habe ich den ganzen Quatsch hier gemacht 😀, ich liebe das Spiel! 

Leider läuft das Spiel auf meinem R13 nicht mehr so performant als auf meinen älteren R11 (beide Systeme mit einer 3080 bestückt). Ich habe mit dem neuen Rechner durchschnittlich zwischen 6 bis 10 FPS weniger und vermute hier, dass es an Windows 11 oder aber am I9 liegt. Laut Knebel bekommt man das mit dem Process Lasso in den Grif, indem man die effizienten Kerne einfach deaktiviert. Nur bei mir macht das leider keinen Unterschied.
 

vor 11 Stunden schrieb Antichrist:

CineBench R23 Multi 25.581 P. im geschlossenem Gehäuse und 1.856 P im Singel

Die CPU Temperaturen gehen sehr schnell auf 90-93 grad im CineBench sodass ich erstmal alles Zerlegt habe und neue Wärmeleitpaste (MX4) aufgetragen habe. zumindest jetzt erreiche ich nur noch etwa 85 Grad im selben Benchmark jedoch ohne höhere Punktezahl. 

willkommen zurück Antichrist, sehr ausführliches Review und auch ein gutes Unboxing auf Youtube 😉
Sind die von Dir erwähnten 85° der Durchschnittswert der Dir über Hwinfo angezeigt wird, nachdem Du die neue Wärmeleitpaste aufgetragen und die Lüfter ausgetauscht hast ? Ich komme nach meinem Repaste und dem Lüftertausch immer noch auf ca. 95° Spitze!. Es ist zwar besser als vorher, aber auch nicht gerade der erhoffte große Sprung.
 

vor 11 Stunden schrieb Antichrist:

Ich erwarte heute noch eine Lieferung eines 92mm Noctua Lüfters (Noctua NF-A9x14 HS-PWM) den ich hinten am Gehäuse anbringen will und eine Push/Pull Configuration möglich machen soll. Dafür sieht das Gehäuse entsprechende Bohrlöcher hinter dem Radiator vor und über die Klappe mit der die Graka an dem Gehäuse gesichert wird lässt sich das PWM Kabel ins Gehäuse führen. Hier werde ich einfach ein Y-Kabel verwenden und entsprechend mit dem Push-Lüfter eine Einheit Bilden. 

 

Da Du die gleichen Noctua Lüfter verbaut hast wie ich, würde mich interessieren, was Dir im AWCC bei der Lüfterkontrolle angezeigt wird. Bei mir sind die Temps dort zwischen 67-70° im Idle, egal wie hoch die Drehzahl der Lüfter ist.
Kannst Du das bestätigen ? würde mich auch sehr interessieren, ob Du mit der Push/Pull Installation noch etwas rausholen kannst :-)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb temp303:

Genau wegen Start Citizen habe ich den ganzen Quatsch hier gemacht 😀, ich liebe das Spiel! 

Leider läuft das Spiel auf meinem R13 nicht mehr so performant als auf meinen älteren R11 (beide Systeme mit einer 3080 bestückt). Ich habe mit dem neuen Rechner durchschnittlich zwischen 6 bis 10 FPS weniger und vermute hier, dass es an Windows 11 oder aber am I9 liegt. Laut Knebel bekommt man das mit dem Process Lasso in den Grif, indem man die effizienten Kerne einfach deaktiviert. Nur bei mir macht das leider keinen Unterschied.
 

willkommen zurück Antichrist, sehr ausführliches Review und auch ein gutes Unboxing auf Youtube 😉
Sind die von Dir erwähnten 85° der Durchschnittswert der Dir über Hwinfo angezeigt wird, nachdem Du die neue Wärmeleitpaste aufgetragen und die Lüfter ausgetauscht hast ? Ich komme nach meinem Repaste und dem Lüftertausch immer noch auf ca. 95° Spitze!. Es ist zwar besser als vorher, aber auch nicht gerade der erhoffte große Sprung.
 

Da Du die gleichen Noctua Lüfter verbaut hast wie ich, würde mich interessieren, was Dir im AWCC bei der Lüfterkontrolle angezeigt wird. Bei mir sind die Temps dort zwischen 67-70° im Idle, egal wie hoch die Drehzahl der Lüfter ist.
Kannst Du das bestätigen ? würde mich auch sehr interessieren, ob Du mit der Push/Pull Installation noch etwas rausholen kannst 🙂

 

was für eine CPU hatte denn dein R11?

 

ICh liebe das Game auch spiel leider zu wenig.

Ich habe jetzt ein Custom-PC eigenbau mit Ryzen 9 5900X und war am überlegen auf den 5950X zu gehen das Star Citizen ja sehr CPU lastig in der Alphaphase ist..

 

Den Sprung vom Ryzen 1600, dann 2700,,3800X,3900X,5900X habe ich auch deutlich gemerkt.

Die GPU hat da gar nicht mal so den Unterschied gemacht ob ne 2080ti drin ist oder eine 3090.

 

ICh finde es schade das der R13 so abliefert aber es ist dann doch ein kompaktes System...leider

vor 13 Stunden schrieb Antichrist:

Genau, das Mainboard hat eben keine ATX Maße und entsprechend sind Bohrungen und Dimensionen anders. selbst Anschlüsse der Stromversorgung sind eigenes Design. also müsste im fall eines Wechsels hier auch ein neues Netzteil eingeplant werden. 

Dann kann man besser bei dem bleiben, dass man hat. währe ein €-Grab.

Der Controller Chip für die Spannungsversorgung ist ein "ON NCP81520" zu dem bekommt man nur relativ wenige infos. Mein Chinesisch ist aber auch nicht gerade das beste. du findest Ihn in der Ecke zwischen den Kühlern der CPU Stomversorgung.  

C82F4F1E-5D67-4297-B9F3-9E55C6D12356.jpeg

6267A040-8DE7-4620-9622-1D0CBE06D6D1.jpeg

Ich habe ein kleines Video gemacht zum Thema Auspacken, erste Eindrücke und den Umbau der Lüfter. 

 

 

Sehr gutes Video....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@temp303 Bin oft im Verse unterwegs. Kann mich eigentlich nicht beschweren finde es läuft butterweich.
Komisch das es bei dir so unruhig läuft? 🧐

FPS im Schnitt 50 und das soll bei SC was heißen 😅
Mit dem Undervolt komm ich von 100° auf max. 92° in Bereichen wo wirklich viel los ist. 
Gestern 2 Stunden keine 90° erreicht. 
 

VG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wollte euch noch kurz informieren, hatte ja noch ein Ticket wegen einem Upgrade auf die Cryotechkühlung auf. Das ist leider nicht möglich da ich nur das Gleiche System wieder bekommen würde, mit meiner jetzigen Konfiguration. Hatte gefragt ob ich diese Kühlung selber einbauen kann und ob sie sie mir nicht einfach schicken können. Hätte sogar Geld dafür bezahlt…. (Musste Screenshots senden weil da keiner einen Plan hatte von was ich da überhaupt rede) Aber nein das würde alles nicht gehen….. Die Teile wären abgezählt 😂 und außerdem sagte man mir dann heute das es nichts bringen würde da die Cryotech Variante auch nicht ausreichend für das System ist. 😂

Über diese Aussage kann ich dann nur noch lachen.... Egal ich werde dann halt mal schauen was ihr hier so bastelt und mich dann auch mal versuchen🖖
 

VG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank von mir an die mutigen Erstkäufer, die hier ihre Erfahrungen mit dem R13 in verschiedenen Konfigurationen kund getan haben bzw. aktuell noch tun. Es ist sehr schade, dass Dell/AW offensichtlich auch aus diesem Gerät nichts vernünftiges gemacht hat. Ich hatte große Hoffnung in den R13 gesetzt, wenn ich das aber alles hier lese werden jegliche Hoffnungen zerstört und das Gerät ist bei mir als eventuelle Kaufoption definitiv raus. Sorry Dell/AW, aber so geht es nicht, zumindest nicht für das Geld, was dieses Gerät in einer dementsprechenden Ausstattung letztendlich kostet. Wir alle müssen/wollen Geld verdienen, das ist klar, aber dafür muss auch eine Leistung erbracht werden, mit der ein Geldgeber zufrieden ist.

@The_Mistral:

vor 27 Minuten schrieb The_Mistral:

....hatte ja noch ein Ticket wegen einem Upgrade auf die Cryotechkühlung auf. Das ist leider nicht möglich da ich nur das Gleiche System wieder bekommen würde, mit meiner jetzigen Konfiguration. Hatte gefragt ob ich diese Kühlung selber einbauen kann und ob sie sie mir nicht einfach schicken können. Hätte sogar Geld dafür bezahlt…. (Musste Screenshots senden weil da keiner einen Plan hatte von was ich da überhaupt rede) Aber nein das würde alles nicht gehen….. Die Teile wären abgezählt 😂

Mal im ernst, hattest du wirklich etwas anderes erwartet :) ?

vor 29 Minuten schrieb The_Mistral:

....und außerdem sagte man mir dann heute das es nichts bringen würde da die Cryotech Variante auch nicht ausreichend für das System ist. 😂

Über diese Aussage kann ich dann nur noch lachen....

Das ist in der Tat sehr zum totlachen, ja, denn wenn die Cryotech-Kühlung als "höherwertigere" Kühllösung beim R13 nicht ausreicht, welche bitteschön reicht denn dann aus????

Manchmal weiß man da echt nicht, ob man als Kunde nach Strich und Faden verarscht wird, oder ob der Ansprechpartner, mit dem man in Kontakt steht, tatsächlich gar keine Ahnung hat und somit auch keine böse Absichten vorhanden sind.

Gruß

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 41 Minuten schrieb The_Mistral:

Wollte euch noch kurz informieren, hatte ja noch ein Ticket wegen einem Upgrade auf die Cryotechkühlung auf. Das ist leider nicht möglich da ich nur das Gleiche System wieder bekommen würde, mit meiner jetzigen Konfiguration. Hatte gefragt ob ich diese Kühlung selber einbauen kann und ob sie sie mir nicht einfach schicken können. Hätte sogar Geld dafür bezahlt…. (Musste Screenshots senden weil da keiner einen Plan hatte von was ich da überhaupt rede) Aber nein das würde alles nicht gehen….. Die Teile wären abgezählt 😂 und außerdem sagte man mir dann heute das es nichts bringen würde da die Cryotech Variante auch nicht ausreichend für das System ist. 😂

Über diese Aussage kann ich dann nur noch lachen.... Egal ich werde dann halt mal schauen was ihr hier so bastelt und mich dann auch mal versuchen🖖
 

VG

Hey. 
mich habe auch Temperatur spitzen trotz dieser „Sagenumwobenen Cryo-Tech Kühlung von teilweise 96 grad. Die Push und pull config hat da wenig gebracht. 
Ich habe mir jetzt den Noctua NH-D15 Cromax.black CPU Kühler bestellt bei Alternate. 
dann ist zwar RGB FUTSCH aber die Temperaturen sollen sauber bleiben und auf jeden Fall deutlich besser als diese zu klein geratene AIO. 
Ich berichte sofort wenn die Teile da sind. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Jörg Optionen wären gewesen:

1. PC geht zurück und dann bekommt man irgendwann den gleichen neu geschickt.

2. PC wird storniert, geht zurück, auf Rückerstattung warten, neuen PC mit anderer Konfig. wählen.

Um das jetzt zu erfahren habe ich 3 Wochen mit dem Kundendienst zutuen gehabt und es fing alles mit dem Netzteil und ganz eigentlich mit einem falschen (ohne CE Zeichen) Stromkabel an. Das liegt hier übrigens noch.....

Ich hatte gehofft ich bekomme dieses fiese, nadelnde Pupengeräusch mit der anderen Kühlung weg.
Naja Pech gehabt....

 

Hey @Antichrist das ist schön, ich schaue mir das bei dir dann mal an.

Hast du denn auch dieses Nadelnde Geräusch. Das kommt von der Pumpe meine ich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Manchmal weiß man da echt nicht, ob man als Kunde nach Strich und Faden verarscht wird, oder ob der Ansprechpartner, mit dem man in Kontakt steht, tatsächlich gar keine Ahnung hat und somit auch keine böse Absichten vorhanden sind.

Nun ich Denke A und B aber keine bösen Absichten, na ich weis nicht...

Habe mir immer Alienwarerechner zugelegt halt wegen der Leistung , stabielem Gehäuse, Tastaturbeleuchtung, usw...

aber heute ist das alles nichts besonderes mehr. Da erwarte ich von Alienware etwas mehr als:

- Billiges Lackiertes Alienwarelogo (unbeleuchtet)

- Farbe nur in "weiss" wenn man eine deutsche Tastatur will (Habe mich drauf eingelassen aber ich mag es nicht, wird eh gelb und schmuddelig aussehen in einem Jahr)

- Ein Alienwarelogo das besser nicht beleuchtet wäre so schwul wie das in weiss aussieht.

- Die neusten Modelle ohne Ziffernblock (geht garnicht) und ich vermisse schon jetzt die Makrotasten. Muss ich das ernsthaft ne externe Tastatur dranmachen???

- Alles immer dünner , wer findet das den cool bei einem Rechner wo man brachiale Leistung erwartet?

- Leistung im Bios schon limitiert. Wozu ein Alienware kaufen, wenn die Konkurenz schnellere Rechner baut?

- Warum ist man denn genötigt die Kisten aufzuschrauben und erstmal in Ordnung zu bringen. (Repast und so...)

- Dell will Alienware nicht. Nicht im eigenen Hause und auch nicht als Konkurenz...

- Alles billig billig, nicht für uns Kunden, ne ne. Mal beim Support angerufen? Da hat man dann eine Mitarbeiterin in Slowenien drann im Home Office... Die kriegen nicht mal raus, wer, bzw. welche Abteilung, bei denen eine Rechnung schreibt! Jetzt kein Witz!

- Glaube nicht das in Zukunft noch was von Alienware zu erwarten ist. Inovation bestimmt nicht, Vorreiter niemals. Die Zeiten sind vorbei. Bei der "neuen" Führung ist das nicht zu erwarten.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@NBerger:

Das Schlimme daran ist ja eigentlich, dass dieses Vorgehen bzw. die Verhaltensweisen ja nicht nur einen einzigen Hersteller betreffen, es grassiert ja bald in der kompletten Weltwirtschaft, und das in den verschiedensten Branchen. Auch wenn ich mich an dieser Stelle evtl. wiederhole, aber wir Endkunden haben mehr Macht, als wir glauben. Wir können dieses Vorgehen zumindest teilweise boykottieren, indem wir schlicht und ergreifend NICHT kaufen und man auf den Produkten sitzen bleibt. Solange fleissig weiter der Schrott gekauft wird, das ganze auch noch für viel Geld, wird sich nichts ändern. Das mag vielleicht hart klingen, aber es ist die Wahrheit.

Gruß

Jörg

Bearbeitet von Jörg
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb Norbert Bortels:

was für eine CPU hatte denn dein R11?

I7-10700KF, 32GB Ram, RTX 3080 mit Win10.  Den R11 hat nun meine Frau stehen und ich kann wirklich behaupten, dass die Kiste bei einigen Spielen besser und geschmeidiger läuft als der R13. Ich glaube schon, dass es am neuen OS liegt.

vor 15 Stunden schrieb The_Mistral:

@temp303 Bin oft im Verse unterwegs. Kann mich eigentlich nicht beschweren finde es läuft butterweich.
Komisch das es bei dir so unruhig läuft? 🧐

FPS im Schnitt 50 und das soll bei SC was heißen 😅
Mit dem Undervolt komm ich von 100° auf max. 92° in Bereichen wo wirklich viel los ist. 
Gestern 2 Stunden keine 90° erreicht. 
 

VG

Ein Beispiel. Ich bin von der Kabine in New Babbage bis zum Raumhafen über die Feiertage letztes Jahr und dem R11 mit konstant 55-60FPS unterwegs gewesen. Mit dem R13 schaffe ich gerade mal um die 45-50 FPS, also gut 10FPS weniger. Das Game stottert auch permanent und läuft für mich gefühlt einfach nicht rund. Nun kommt es auch auf die Serverauslastung an. Vielleicht habe ich mit dem R13 derzeit einfach nur Pech und komme auf völlig überlastete Server. Ist halt bei Star Citizen derzeit noch schwer zu messen. Ich gehe aber davon aus, das dass Spiel noch nicht für Windows 11 in Kombination mit Alder Lake optimiert wurde.  Meine Frau möchte mit mir gern Star Citizen spielen, deshalb bekam Sie den R11 und ich den 13er. Derzeit macht mir Star Citizen auf der neuen Kiste keinen Spaß.

vor 6 Stunden schrieb The_Mistral:

Die Teile wären abgezählt 😂 und außerdem sagte man mir dann heute das es nichts bringen würde da die Cryotech Variante auch nicht ausreichend für das System ist. 😂

Über diese Aussage kann ich dann nur noch lachen.... Egal ich werde dann halt mal schauen was ihr hier so bastelt und mich dann auch mal versuchen🖖
 

VG

Alter Verwalter! das ist wirklich ein Armutszeugnis für diesen Verein. Mir fehlen gerade echt die Worte. Ärgere Dich nicht, wie ich bereits geschrieben habe, der einzige Unterschied ist wohl die etwas schickere Optik bei Cyro-Tech. Da Du eh ein geschlossenes Gehäuse ohne Seitenfenster hast, wären die ca. 300€ rausgeschmissenes Geld.

vor 5 Stunden schrieb The_Mistral:

Hast du denn auch dieses Nadelnde Geräusch. Das kommt von der Pumpe meine ich.

Hm, das Geräusch ähnelt einem Kühlschrank ;-), das geht eigentlich und ist für mich auszuhalten. Was mich aber gerade stört, ist das Aufdrehen der 3080 im 2K Modus. Die Lüfter der Karte sind schon ziemlich laut. Gerade weil das ganze System durch die Noctua Lüfter nun ruhiger läuft.

vor 5 Stunden schrieb Antichrist:

Hey. 
mich habe auch Temperatur spitzen trotz dieser „Sagenumwobenen Cryo-Tech Kühlung von teilweise 96 grad. Die Push und pull config hat da wenig gebracht. 
Ich habe mir jetzt den Noctua NH-D15 Cromax.black CPU Kühler bestellt bei Alternate. 
dann ist zwar RGB FUTSCH aber die Temperaturen sollen sauber bleiben und auf jeden Fall deutlich besser als diese zu klein geratene AIO. 
Ich berichte sofort wenn die Teile da sind. 

Der I9-12900KF ist einfach zu fett und nicht geeignet für das System. Wenn Dell/AW ein guten Kundenservice hätte, würde ich auf den I7-12700KF downgraden (der ja weniger Abwärme erzeugen soll mit ähnlicher Performance). Ich gehe aber davon aus, dass die mich wieder nicht verstehen und mir nur nen neuen Gutschein anbieten  😂

P.S. Du hast Dich leider noch nicht auf meine letzte Frage geäußert. Welche Temperaturen werden Dir im AWCC seitdem Lüfterwechsel angezeigt ?. Bei mir spielen die Sensoren verrückt und es werden Werte angezeigt, die mit HWInfo nicht übereinstimmen.

vor 3 Stunden schrieb Jörg:

@NBerger:

Das Schlimme daran ist ja eigentlich, dass dieses Vorgehen bzw. die Verhaltensweisen ja nicht nur einen einzigen Hersteller betreffen, es grassiert ja bald in der kompletten Weltwirtschaft, und das in den verschiedensten Branchen. Auch wenn ich mich an dieser Stelle evtl. wiederhole, aber wir Endkunden haben mehr Macht, als wir glauben. Wir können dieses Vorgehen zumindest teilweise boykottieren, indem wir schlicht und ergreifend NICHT kaufen und man auf den Produkten sitzen bleibt. Solange fleissig weiter der Schrott gekauft wird, das ganze auch noch für viel Geld, wird sich nichts ändern. Das mag vielleicht hart klingen, aber es ist die Wahrheit.

Gruß

Jörg

völlig korrekt und 100% auch meine Meinung. Wenn die irgendwann den R15 bewerben mit noch schneller, noch geiler, noch kühler....F...You! sollen se sitzen bleiben auf Ihren Dreck!

Bearbeitet von temp303
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@temp303 Kühlschrank / Spülmaschine trifft es gut. Kasten Pils um mir das Geräusch weg zu saufen passt leider nicht rein 🥴 

Ja die Gutscheine…… ich kann leider nichts für sie tun aber ich habe hier ein Gutschein für Sie….. Was passiert eigentlich wenn so eine Pumpe mal kaputt ist? Dann dürfte ich von Dell nach dieser Aussage keinen Ersatz erwarten und müsste mir einen anderen Hersteller suchen.

Deine fps in SC habe ich aber auch und die Lags hin und wieder auch. Ich denke eher das es an dem Game selber liegt. Du kennst das doch sicherlich, ist halt SC. 🙂

Wenn du den PC quälen willst: New Babbage und dann ab zur großen Bar da wo die Disco Nachts ist. Du wirst im PC „Stockzustand“ ein Fest der 100 Grad erleben….. Bei meiner Frau ist das genau so. Dafür hat Sie aber einen etwas leiseren Kühlschrank erwischt, ist nicht ganz so nervig bei ihr.

VG
 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb The_Mistral:

@temp303 Kühlschrank / Spülmaschine trifft es gut. Kasten Pils um mir das Geräusch weg zu saufen passt leider nicht rein 🥴 

Ja die Gutscheine…… ich kann leider nichts für sie tun aber ich habe hier ein Gutschein für Sie….. Was passiert eigentlich wenn so eine Pumpe mal kaputt ist?

ein Kühlschrank der nicht vernünftig kühlt passt auch hervorragend. Du kannst die Pils auch vorher aussaufen, dann hörst das Ding auch nicht mehr ☺️ Wenn die Pumpe den Geist aufgibt, sollte die eigentlich von nem Servicetechniker ausgetauscht werden. Deshalb hat man doch den Premium Service. Wobei ich nach Deinen Reports eher vermute, dass die Jungs auch nicht wirklich ein Plan haben.

Noch eine kleine Anekdote vom Dell Kundenservice. Letztes Jahr ging mir meine Dark Side of the Moon Maus kaputt, daraufhin kontaktierte ich den Kundendienst mit der bitte um Ersatz (Mausrad defekt). Die ganze Geschichte ging gut 2 Wochen und ich musste auf eine Rückantwort immer mehrere Tage warten. Der Kundendienst wollte ein Foto von der Maus haben, da ich diese angeblich nicht mitbestellt hatte, daraufhin habe ich dann die Rechnung geschickt und bekam dann eine weitere Woche später 2 Sendungen mit je einer Maus zugeschickt 😁 Ich also erneut den Kundenservice kontaktiert und denen mitgeteilt das sie mir versehentlich eine Maus zuviel geschickt haben und ich diese gern mit der defekten Maus zurückschicken möchte. Darauf bekam ich wieder Rückmeldung, dass ich die defekte Maus mit der Ersatzlieferung selbstverständlich behalten kann. Der gute Mitarbeiter hat absolut nicht verstanden was ich überhaupt wollte. Nun liegen hier 2 original verpackte Alienware Mäuse die ich eigentlich nicht mehr bauche, da ich durch das viele hin und her mailen dann zur Steelseries gewechselt bin.

vor 2 Stunden schrieb The_Mistral:

@temp303 Wenn Du den PC quälen willst: New Babbage und dann ab zur großen Bar da wo die Disco Nachts ist. Du wirst im PC „Stockzustand“ ein Fest der 100 Grad erleben….. Bei meiner Frau ist das genau so. Dafür hat Sie aber einen etwas leiseren Kühlschrank erwischt, ist nicht ganz so nervig bei ihr.

VG

die versuche ich zu meiden, ich weiß auch nie wirklich was ich da soll. Vollaufen lassen kann man sich da ja noch nicht🤪merkwürdig, dass der zweite Rechner von Dir leiser arbeitet, hast Du das Dell mal mitgeteilt ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb temp303:

P.S. Du hast Dich leider noch nicht auf meine letzte Frage geäußert. Welche Temperaturen werden Dir im AWCC seitdem Lüfterwechsel angezeigt ?. Bei mir spielen die Sensoren verrückt und es werden Werte angezeigt, die mit HWInfo nicht übereinstimmen.

So sieht das jetzt hinten am Rechner aus, bringt nur leider nicht die erhoffte Wirkung. Hier mal 2 Bilder mit den HWinfo und AWCC Temperaturen. Cinebench r23 und Prime95

IMG_1922.HEIC IMG_1913.HEIC IMG_1920.HEIC

  • Like 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb The_Mistral:

Sorry, sehe grade ich hatte die 510 besorgt weil die mehr Knöpfe hatte. Die 610 ist ja mit/ ohne Kabel 😃

Ist die 510m in schwarz (kabelgebunden nicht wireless) , kannst mir gern eine Nachricht schicken wenn Interesse besteht :)

Bearbeitet von temp303
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 17.2.2022 um 07:50 schrieb Antichrist:

So sieht das jetzt hinten am Rechner aus, bringt nur leider nicht die erhoffte Wirkung. Hier mal 2 Bilder mit den HWinfo und AWCC Temperaturen. Cinebench r23 und Prime95

IMG_1922.HEIC 4 MB · 17 Downloads IMG_1913.HEIC 1 MB · 11 Downloads IMG_1920.HEIC 4 MB · 7 Downloads

Hi und sorry für die Verzögerung.  Ich war arbeiten und konnte Deine Files nicht richtig auf meinem Android Handy ansehen 🙂

Ich glaube Du hast mich aber falsch verstanden. Ich meinte nicht die Temperaturen die bei Cinebench oder anderen Benchmarks im HwInfo angezeigt werden.

Seitdem ich die Lüfter gegen die Noctua Chromax getauscht habe, werden mir völlig obskure Temperaturwerte im AWCC angezeigt. Im HwInfo scheinen die Werte aber korrekt.

AWCC.thumb.jpeg.5e5c48c19a0575f60a4ff24d63b2e104.jpeg
 

Auf dem Screenshot siehst Du den Rechner nachdem Kaltstart und 5 Minuten Idle. 
Irgendwas stimmt da doch nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt mal PL1 und PL2 auf 125W gestellt und immer noch ein Undervolt von -0,12 dadurch spart man insgesamt gut 20 Grad ein ohne großen Performanceverlust. 
 

Was ich nur nicht verstehe: Zieht sich jede CPU (Baugleiche) andere Wattwerte? Wir haben ja 2 identische Systeme sind beide exakt gleich eingestellt. Jetzt zieht sich PC1 110 Watt im Schnitt und PC2 nur 100Watt im Schnitt in Game. CPU in PC2 zieht also gut 10Watt weniger bei gleicher Einstellung und gleicher Situation in Game? 10Watt bedeuten Temperaturtechnisch bei diesem schlecht temperierten System eine Menge…..
Liegt das nun an der Qualität der CPU?

 

VG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.