Jump to content
Sign in to follow this  
sJn

Alienware 15 R4 Fragen zu Alienware 15 R4 und Graphics Amplifier

Recommended Posts

hi zusammen,

 

ich überlege mir ebenfalls ein Aw 15 zuzulegen. Ich zocke jedoch gerne mal 3-4 Std. am Stück.

Meine angedachte Konfig:

i7 8750 - gtx 1060 - SSD - 120 Hz Bildschirm. 

Ich würde dann noch einen Grafik Amplifier benutzen. 

Meine Frage:

-Inwiefern ist die CPU mit einer Desktop I7 8700 zu vergleichen?

-Um wie viel% verliert die Graka an Leistung im Vergleich zur Desktopvariante

-Würde es der Hitzeentwicklung wirklich beachtlich gut tun, wenn ich den Amplifier verwende?

Wie einfach ist Undervolting durchzuführen?

 

Vielen Dank

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb sJn:

Wie einfach ist Undervolting durchzuführen?

Darauf kann ich dir folgende Antwort liefern:

http://forum.notebookreview.com/threads/the-throttlestop-guide.531329/

http://forum.notebookreview.com/threads/the-undervolting-guide.235824/

Bezüglich der anderen Fragen kann ich leider keine Auskunft geben.

Edited by CMMAP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von der Leistung her, ist die Desktop CPU sicherlich 10%+ schneller. Wirklich merken würde man die höhere Leistung, wohl nur bei CPU lastigen Spielen.

Eine genaue % Zahl kann man nicht nennen, sie werden aber ähnlich schnell sein. Ich meine meine 1070 ist so 5-10% langsamer als manche Desktop 1070. Ich meine die von Einsteinchen (die er verkauft hat) hier im Forum, war bei Firestrike 8% schneller als meine. 

Mit Ampiflier ist alles sicher kühler, ob es sich lohnt sich nur deswegen einen zu kaufen, kann ich dir bei deinem NB nicht beantworten. Das müsstest du gucken, wenn du das Gerät hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also je nach Anwendungsszenario habe ich bei der Benutzung vom Amplifier mal um 20 Grad bessere Temperatur als im mobilen Einsatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe zwar kein 15 Zoll aber benutze den Grafikverstärker jeden Abend an meinem 17 Zoll und ich finde das man die Unterschiede schon deutlich merkt was die Temps angehen und somit die Langlebigkeit der Komponenten.

Meine Interne Grafikkarte läuft auf 45 Grad(Der CPU ist auch etwas Kühler, da die Wärme der Grafikkarte fehlt)  und wenn du ein Multi Monitor Setup betreiben möchtest und evt Zuhause dann eine schöne 1080ti hast ist das schon was feines( Jeden Tag 5 Kabel anstecken oder 1)  auch von der Leistung gegenüber der 1060.

 

Ich denke den Unterschied zur Destop CPU merkst du nicht wirklich,die sind schon nah dran, höhstens  10 % 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

mal ne frage.

Ich wollte mir den Grafikverstärker an mein 4K TV-Gerät anschließen , so als Konsole . Das müsste der i7 8750h doch schaffen, da bei spielen in 4K die größere rolle die gpu spielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tralalahopsasa Richtig, die GPU ist bei 4k Wichtiger als die CPU. Wenn du im Grafikverstärker eine schnelle Grafikkarte hast, klappt das mit 4K Zocken. Vermutlich musst du bei anspruchsvollen Titeln die Details reduzieren, aber das ist bei 4k normal. Grafikkarte im Verstärker verlieren etwas 5 bis 10% ihrer Leistung im Vergleich zum Betrieb in einem Desktop PC mit PCIe 3.0 x8 oder x16 Anbindung. Die i7 8750H CPU ist dafür auf jeden Fall flott genug.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hört sich sehr gut an, hab hier noch ne 1080ti aus meinem alten Rechner rumfliegen. Mit der lief alles in Ultra in 4K im Rechner.

die 4 lanes dürften in Ordnung gehen, da ich dann am TV-Gerät eh nur singleplayer zocken werde. Da reichen auch so 45-60 fps 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tralalahopsasa Mit einer 1080Ti bist du wirklich gut dabei!

Mit der Ti gab es eine Zeit lang Probleme im Zusammenspiel mit dem Verstärker, im dem Thread hier wurde dazu diskutiert. Ob es jetzt keine Probleme mehr gibt weiß ich nicht, aber das sollte ein guter Anlaufpunkt sein falls du Fragen dazu hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

da das zu meinem aktuellen Thema passt: Ist denn der 15 R4 kompatibel mit dem Amplifier? Anschluss ist ja da und irgendwo habe ich gelesen dass das kein Problem ist, aber wenn ich auf Treiber für Amplifier gehe, wird mir gesagt das es für den R4 keine Treiber gibt.

 

Über Rückmeldung würde ich mich freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.6.2020 um 00:32 schrieb michimii:

Ist denn der 15 R4 kompatibel mit dem Amplifier?

Ja, der Amp ist Kompatibel. Es gibt nur eine Version des Amps und alle Alienware Notebooks und Desktops mit dem Amp Anschluss sind damit kompatibel. Was es mit dem Treiber auf sich hat kann ich aber nicht sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also ich bin zwar kein Profi, aber absoluter Noob bin ich auch nicht mehr.

Hatte mir eine rtx 2070 super besorgt die auch perfekt in den Aga gepasst hat. Was habe ich getan: Treiber für 2070super installiert, GTX 1070 deaktiviert, Laptop runtergefahren, Karte in Aga, Aga an Laptop angeschlossen, Laptop angemacht und damit gingen die Probleme los!;)

Weiß gar nicht wo ich anfangen soll! Fakt ist, die 2070 wurde zwar erkannt, aber nicht in Windows eingebunden, also ich konnte nich auf deren Leistung zugreifen. Hatte dann gelesen, dass das wohl nur in Verdingung mit NVIDIA GameReady geht und dort wurde mir auch wieder beide Karten angezeigt, aber da wurde nur die 1070 (die hatte sich irgendwann nämlich wieder selbst aktiviert) bedient. Da war vor der 1070 ein kleines Symbol was mir zu deuten schien, dass das die aktuell aktive Karte ist. Als ich die dann nochmal deaktiviert hatte, erschien bei Game Ready zwar nur die 2070 (im Gerätemanager erschien die 1070 als deaktiviert) und auch das Symbol davor, aber auch dann konnte ich nicht auf deren Leistung zurückgreifen. Dann hab ich gelesen, dass man immer die Mobile Treiber installieren soll, aber gleiche Ergebniss wie oben.

Irgendwann hatte ich dann mit BlueScreens zu kämpfen und habs nach ca 3 Stunden aufgegeben. Hab die Karte nun erstmal wieder zurück geschickt, aber würde es sicher schon gern nochmal irgendwann probieren wollen.

 

Daher meine Frage in die Runde, irgendwelche Vermutungen was ich nicht richtig gemacht haben könnte oder was ich hätte noch tun können??

 

Edit: Hätte ich den Treiber der installierten GPU erstmal komplett deinstallieren und diese dann erst deaktivieren sollen, frag ich mich grad??

Edited by michimii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.